online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Warum die europäische Union nicht funktionieren kann » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (19): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum die europäische Union nicht funktionieren kann
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.11.2019 ~ 07:23 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 968338
gelesener Beitrag - ID 968338


https://www.youtube.com/watch?v=U2_evhxQcdA
Udo Jürgens - Immer wieder geht die Sonne auf (Offizielles Video)

Ein Essay zu Europa.

Wenn die Sonne untergeht wird die Erde zum Eisball, auch das gab es schon.
https://www.wissenschaft.de/astronomie-p...chneeball-erde/

https://www.spektrum.de/news/erde-gefror...er-zeit/1570128

Nun die Ursache dafür ist recht simpel. Es muß etwas in die Sonne gestürzt sein was die Kernfusion der Sonne so weit übereinen längeren Zeitraum ausschaltete, das die Erde vereiste. Spuren davon müßten in unserem Sonnensystem zu finden sein.
Bevor man auf die Suche nach den Ursachen geht wäre zu klären, wie groß der Brocken sein muß um Kernfusion in der Sonne für eine gewisse Zeit ausschalten zu können.

Könnte zB. der Merkur dafür ausreichend sein oder würde er einfach verdampfen und dadurch die Sonne verdunkeln? Bisher haben Wissenschaftler dazu noch keine Theorie vorgestellt. Welche Strahlen von der Sonne können die Erde um wie viel erwärmen, welche Strahlungen müßten absorbiert werden, damit es kälter auf der Erde wird.

Letzteres könnte auch der Fall sein, wenn riesige lang andauernde Ausbrüche von Vulkanen die Erde verdunkeln. Als Beispiel suche: Sibirischer Trapp
Es wird geschätzt, dass das Leben mindestens 30 Millionen Jahre benötigte, um sich davon zu erholen.

Kommen wir zum Land des Sonnenaufgangs, China. Es ist der EU am ähnlichsten denn es ist multikulturell und existiert schon Jahrtausende in dieser Form. Die Chinesen haben uns also diesbezüglich viel voraus, so daß wir hinsichtlich Europa einiges von China lernen können.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.07.2020 ~ 06:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 996843
gelesener Beitrag - ID 996843


Fettes Osteuropa-Bashing.
Vorgetragen von Martin Sonneborn.

https://www.youtube.com/watch?v=paPHtR70u5g

Absolut großartig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.07.2020 ~ 08:10 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 996845
gelesener Beitrag - ID 996845


Was sagt orca dazu? vor allem zur Bemühung der Demokratie?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.07.2020 ~ 00:01 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 996970
gelesener Beitrag - ID 996970


Zitat:
Die Südländer brauchen nicht mehr Geld, sondern mehr Kapitalismus
Rainer Zitelmann18.07.2020Europa, Gesellschaft & Kultur, Medien
Milliardentransfers von Nord- nach Südeuropa werden Ländern wie Italien, Spanien oder Griechenland nicht helfen. Sie brauchen mehr Kapitalismus.
https://www.theeuropean.de/rainer-zitelm...rz-haben-recht/

Wie alle wissen haben die Südstaaten der EU immer eine weiche Währung bevorzugt. Nach nunmehr 20 Jahren hat sich daran nichts geändert. Dem sollten wir Rechnung tragen und den Versuch eines gemeinsamen € beenden, alles andere wäre nach so einer Zeit absolut inkonsequent. Die Sache ließe sich einfach lösen, die Mittelmeer Anrainerstaaten machen was Sie wollen und die anderen Staaten auch. Alles andere zerstört die Gemeinschaft über kurz oder lang; bzw. die Nordstaaten der EU ändern ihre Politik im Sinne der Südstaaten und die politische Arbeitsweise der Südstaaten wird von den Nordstaaten übernommen.

Sollten die Nordstaaten dazu nicht bereit sein, so wird es wohl oder übel keinen erträglichen Umgang mit einer Währung miteinander geben. Dann sollte man die Konsequenz daraus ziehen und den € als gemeinsame Währung durch einen Süd-Euro S€ und einen Nord-Euro N€ ablösen. Alles andere wird zum Nachteil der Menschen des Nordens sein, da man hier nicht bereit ist die sozialen Errungenschaften der Südstaaten im Norden der EU zu übernehmen. Die soziale Ungerechtigkeit diesbezüglich in der EU stinkt schon langsam zum Himmel.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 20.07.2020 00:02.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.07.2020 ~ 07:18 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 996980
gelesener Beitrag - ID 996980


Zitat:
Politik Europäische Union Newsblog zum EU-Gipfel: Der Überblick
20. Juli 2020, 4:02 Uhr
Newsblog zum EU-Gipfel
Sondergipfel wird auf den Nachmittag vertagt
https://www.sueddeutsche.de/politik/eu-g...2?referrer=push


Zitat:
Italiens Premier: "Europa wird erpresst" - Über die gereizte Stimmung in Brüssel an Tag drei der Verhandlungen berichten Björn Finke und Matthias Kolb.
https://www.sueddeutsche.de/politik/eu-g...essel-1.4972213


Zitat:
Gefeilsche hinter Masken: Wie die EU-Staats- und -Regierungschefs um 1,8 Billionen streiten
https://www.sueddeutsche.de/politik/eu-g...krise-1.4970553


Wie belasten die Menschen pro Kopf, getrennt nach den einzelnen EU-Staaten, die Kosten für die Corona-Fonds? Ich denke die Bevölkerung hat ein Anrecht auf voll umfängliche Information zu den Kosten pro Kopf und Land der EU. Damit diese Kosten nachvollziehbar sind sollten diese Angaben für Menschen mit einer Staatsbürgerschaft erfolgen (keine Doppelstaatler, keine Bürger anderer EU-Staaten). In der EU fehlt eine Gegenüberstellung der sozialen Unterschiede in den einzelnen Ländern und wie diese entstanden sind. Bisher ist auch noch kein Ende der Diskriminierung der ostdeutschen Bevölkerung abzusehen. Löhne und Renten. Nicht Anerkennung der FZR - Kürzung um 60%!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.07.2020 ~ 07:53 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 996981
gelesener Beitrag - ID 996981


Zitat:
Eckhard Lübkemeier
Europas Banalität des Guten
Ursachen der europäischen Dauerkrise und Auswege – ein Wegweiser
SWP-Studie 2019/S 06, April 2019, 83 Seiten
https://www.swp-berlin.org/10.18449/2019S06/


Versorgungssicherheit, Transportkosten, Umweltschutz und Pandemien, zB. Corona, sorgen dafür zu erkennen wie wichtig die regionale Produktion ist. Alle Länder dieser Welt hatten in den letzten 30 Jahren die Chance den Entwicklungsstand Europas zu erreichen. Genutzt wurden diese Chancen von vielen Ländern nicht. Die Ursachen sind vielfältig, doch der Willen diese Ursachen zu überwinden fehlte in vielen Staaten.

Wenn die Umstände die Menschen nicht dazu zwingen sich am besseren zu orientieren ist auch jegliche Hilfe umsonst. Das müssen wir akzeptieren, denn jeder ist seines eigenen Glückes Schmied, wobei man es auch zusammentun kann, wenn man bereit ist ehrlich zusammen zu arbeiten.

China als großes Vorbild hat diese Wende geschafft. Es hatte die richtigen Ansätze dazu. Ich denke ein solches Land ist sehr gut dazu in der Lage vieles auf dieser Welt mit aufzubauen. In einer solchen Zeit sollten alle Regierenden streng darauf achten keine Wirtschaftsblockaden zu veranstalten, denn das schadet unseren gesamten Planeten, ich sage dazu nur einmal Umweltschutz, wobei ich nichts übertriebenes meine und befürworte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.07.2020 ~ 14:31 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 997006
gelesener Beitrag - ID 997006


Es gibt 2 Arten von Geldkreisläufen, den Geldkreislauf der produzierenden Wirtschaft und den Geldkreislauf der Konsumenten. Infolge der Coronakrise ist der Geldkreislauf der Konsumenten eingeknickt und der Absatz stockt.
Um den Absatz anzukurbeln müßten die Preise sinken doch das Gegenteil scheint der Fall zu sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2020 ~ 11:53 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 997454
gelesener Beitrag - ID 997454


Suche:
--EZB stützt € 2020 Geldpolitik ab Juni

Zitat:
PRESSEMITTEILUNG
Geldpolitische Beschlüsse
12. März 2020
Auf der heutigen Sitzung hat der EZB-Rat ein umfangreiches geldpolitisches Maßnahmenpaket beschlossen:
1) Es werden vorübergehend zusätzliche längerfristige Refinanzierungsgeschäfte (LRG) durchgeführt, um für das Finanzsystem des Euro-Währungsgebiets unmittelbar Liquiditätsunterstützung zur Verfügung zu stellen.

Im Zeitraum bis Juni 2021 kann er bis zu 25 Basispunkte unter dem durchschnittlichen Zinssatz für die Einlagefazilität liegen.
https://www.ecb.europa.eu/press/pr/date/...aec3ff2.de.html

Sichtbar wird zur Zeit das der Wert des € in $ ansteigt jedoch etwas langsamer als der Goldpreis, so daß der Goldpreis in € langsam steigt.

Zitat:
PRESSEMITTEILUNG
6. Juni 2019
EZB kündigt Einzelheiten zu neuen gezielten längerfristigen Refinanzierungsgeschäften (GLRG III) an
- Die Geschäfte zielen darauf ab, die günstigen Kreditvergabebedingungen der Banken zu erhalten und den akkommodierenden geldpolitischen Kurs zu stützen.
https://www.bundesbank.de/resource/blob/...rg-download.pdf

Diese Beschlüsse zeigen mir wie bemüht man ist in der EU den € stabil zu halten, dafür sollten wir den Regierungen im € Bereich danken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.07.2020 ~ 08:40 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Warum die europäische Union nicht funktionieren kann Beitrag Kennung: 997855
gelesener Beitrag - ID 997855


Zitat:
Staatsschuldenkrise: Zeitbombe für die Währungsunion?
https://www.ifo.de/DocDL/ifosd_2014_15_1.pdf


Zitat:
Liste europäischer Länder nach Staatsschuldenquote
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_euro...tsschuldenquote


Je höher die Inflation um so höher sind die Steuereinnahmen, denn mittels der Inflation steigen Ständig die Steuern bei massiv sinkender Kaufkraft. Ebenso sinkt die Kaufkraft der Menschen in Bezug auf den Steuerfreibetrag, dh. die Verelendung nimmt zu, bei einer Politik welche die Verelendung der Massen fördert. Über lang oder Kurz, werden bis auf die Reichen, alle zu HartzIV Empfängern werden.

Zitat:
Dramatisch: Zahl der Hartz IV Empfänger weitaus höher als gedacht?
von Jana Hacker2. Dezember 2019
Zahl der Hartz IV Empfänger dramatisch höher
Während die Zahl der Arbeitslosen niedrig erscheint, ist die Zahl der Hartz IV Empfänger jedoch 3 mal so hoch: Etwa 6,38 Millionen Menschen sind in Deutschland auf Hartz IV oder Arbeitslosengeld I (ALG I) angewiesen, darunter 1,92 Millionen sozialleistungsabhängige Kinder und Jugendliche. Bei näherer Betrachtung der Zahlen, stellt sich einem die Frage, wie es zu einer derartigen Diskrepanz zwischen den Zahlen der Arbeitslosen und der Sozialleistungsempfänger kommen kann?
https://www.hartziv.org/news/20191202-dr...ls-gedacht.html

Schaut man sich die Zahlen genauer an so kann man unschwer feststellen, daß die Hilfeempfänger in Deutschland mehr sind als am Ende der Weimarer Republik. Wie kann man dann noch davon reden das Deutschland angeblich reich ist und die Belastungen der Menschen noch höher schrauben? Alles nur noch Polittheater und die Masse glaubt es oder aber auch nicht. Betrachtet man die Ereignisse ala Stuttgart unter diesem Gesichtspunkt so kommt man auf ganz andere Gedanken. Wenn es so weiter geht so könnte es in Europa bald zu Revolutionen kommen, doch bisher spricht keiner darüber. So gesehen erleidet Merkels Brüning Politik immer mehr selbst gebaute Schwachstellen. Wen darf es dann noch wundern wenn die importierte Revolution ausbricht und immer weiter um sich greift?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (19): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Warum die europäische Union nicht funktionieren kann

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD