online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Katzenschreck » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Katzenschreck
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.759 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



16.06.2020 ~ 17:27 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
678 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 993745
gelesener Beitrag - ID 993745


Meine Überlegung geht ganz klar in die Richtung dass er, Herr B. sein ganzes Repertoire der Fehltritte einsetzt um Menschen bloßzustellen!
Heut waren Menschen bei meinen Tieren die mit meiner Erlaubnis eine Kleinigkeit füttern.
Bereits ein paar Wochen zuvor trug es sich ähnlich zu!
Jedenfalls machte Herr B. Bildaufnahmen der Zwei Leute und fotografierte deren Autonummer.
Er kann sich mit dieser Aktion keine Pluspunkte erhoffen, denn er hat sich strafbar gemacht.
Ich werd´ bei nächster Gelegenheit mal ihn und seine Familie im Bild festhalten.
„NEIN“, das mach ich natürlich nicht, denn es ist strafbar!
Soviel nur mal zu ihm gesagt, dessen Geschäftspraktik auch keine andere Basis bildet!
Über ihn eine Versicherung oder Geldanlage vermitteln zu lassen ist also wie ein Schnitt in den Finger.
Einfach nur erschreckend, schmerzhaft und mit großem Übel verbunden!
Also nicht nur das er mich dann und wann mit hochfrequenten Tönen quält, nein er macht nicht verwertbare Fotos von Passanten.
Liebe Leute, zeigt ihn an!
Die Strafbarkeit seines Handelns ist Fakt.
Alles nicht verwertbarer Käse!
Fordert ihn auf das Bild sofort zu löschen, tut er das nicht ruft die Polizei.
Vergewissert euch das er es gelöscht hat, denn führt er keinen Beweis, ruft ebenfalls die Polizei!
Natürlich nehme ich eure Begeisterung mit Freude auf wenn ihr meine Tiere beobachtet.
Es geht ihn nichts an wer, warum und wann ihr kommt, spazieren geht und euch quasi in die Natur schlagt.
Also begrüße ich euch natürlich immer wieder gern und pausiere für einen kleinen Smalltalk!

Bis dahin, euer
Thomas Mooz/timabg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.759 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



02.07.2020 ~ 08:07 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
678 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 995167
gelesener Beitrag - ID 995167


Was ich denke über Menschen sollte sich jeder ähnlich intensive durch den Kopf geistern lassen.
Und er wird erkennen dass Herr B. alles andere bezweckt, nur nicht das auf seiner Website beschriebene Wohl der Menschen die ihn zu Rate ziehen.
Um zu verdeutlichen was ich damit sagen will ist in all den voranstehenden Beiträgen gut zu erkennen.
Meine Familie lebt jetzt schon seit über 40 Jahren hier und hatte so lange ich denken kann besagtes Grundstück zur Haltung von Tieren.
Da wir früher das heutige NABU-Gebiet als Weideland nutzten hielten wir bis zu 25 Schafe.
Auch Schweine, Ziegen, Enten und Gänze fanden früher ihren Platz.
Heut sind lediglich ein kleiner Teil der schon immer versorgten Tiere dort beheimaten.
Wie es auf dem Dorf ebenso ist, mit viel Freude am ländlichen Leben.

DA BAUT DA DOCH EIN STÄTER SEIN HAUS DANEBEN; UND MEINT. „ ICH HÖRE ERST AUF WENN EURE KUH NICHT MEHR MUHHHHT“

Ich bin gespannt was nun folgt, da sein Katzenschreck, der die ganze Nachbarschaft terrorisierte nur an sporadischen Momenten zugeschaltet ist!
Ach, ich will euch noch erzählen das meine Tiere einen Teil der Weide nicht abfressen, komisch, der liegt an seiner Grundstücksgrenze.
Böses denkt wer das bemerkt und einzuordnen versucht!
Alpträume werden wahr!
Und zwar dem der sein Vertrauen an solch einen falschen 50ér gibt!
Aber ihr tragt natürlich die Entscheidung ob ihr euer Hab und Gut wissentlich in solche Hände legt.

Thomas Mooz / timabg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Katzenschreck

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD