online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen USA - die Wiege des Terror
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.583 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.03.2020 ~ 07:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 980194
gelesener Beitrag - ID 980194


Zitat:
Sipri-Bericht. USA rüsten die halbe Welt auf.
Die Welt ist im Waffenkaufrausch. Vor allem die USA profitieren davon. Aber auch Frankreich und Deutschland legen beim Export zu.
[Quelle: zdf.de/nachrichten; 9. März 2020]

So reagieren Geisteskranke auf die drohende Klimakatastrophe,
den Hunger in der Welt,
den XYZ-Virus und den ganzen Rest des galoppierenden Irrsinns - auch Kapitalismus genannt.
Immer vorne dran USA - die Wiege des Terror.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.03.2020 ~ 18:21 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 980235
gelesener Beitrag - ID 980235


Die USA sind bereits im Krisenmodus. Nur Idioten glauben der Regimejournaille, das hätte was mit Klima oder Corona zu tun. Es ist die nächste Runde der vorübergehend durch mehr-vom-Selben-Finanzpolitik durch Aufpumpen noch größerer Spekulationsblasen verzögerten, aber gleichfalls intensivierten Weltwirtschaftskrise.

Zitat:
Die US-Notenbank legte noch am Montag ein Bankenrettungsprogramm auf. Knapp eine Woche nach ihrer vorgezogenen Zinssenkung erhöhte sie ihre Geldspritzen für das Finanzsystem. Das Volumen ihrer Übernachtgeschäfte mit den Banken steigt von bisher 100 Milliarden auf mindestens 150 Milliarden US-Dollar. Das Volumen ähnlicher Geschäfte mit 14tägiger Laufzeit wird von 20 Milliarden auf 45 Milliarden Dollar erhöht. Die Änderungen gelten zunächst bis 12. März.

https://www.jungewelt.de/artikel/374148....chmiert-ab.html

Die Regimemedien melden das nicht, denn wenn sich erst Schlangen vor den Geldautomaten und Banken bilden, wollen ihre Herren den persönlichen Schaden möglichst begrenzt haben.

Die "Langfristigkeit" der Entscheidung (Gültigkeit: 4 Tage) zeigt, daß die Verbrecher selbst kurzfristige Veränderungen weder vorhersagen noch sinnvoll auf sie reagieren können. Das liegt daran, daß das ganze Spekulationssystem mit seinen gigantischen Überbewertungsblasen nur funktioniert, wenn alle großen Spieler den völligen Schwachsinn mitspielen. Gerät auch nur einer durch Verlusterwartungen in Panik, löst das eine Kettenreaktion aus. Deshalb pumpt der Staat gigantische Geldmengen ohne realen Gegenwert in die größten Spekulanten (Spitzname: systemrelevante Banken; gemeint ist der Schwachsinn, der zum System gemacht wurde). Das kann - wie die gesamte Marktökonomie = der Kapitalismus - nicht dauerhaft funktionieren. Das Finanzkapital hangelte sich seit 2008 von Quartal zu Quartal, dann von Monat zu Monat und inzwischen von Woche zu Woche durch die Klippen der großen Weltwirtschaftskrise. Diese Klippen sind aber nur die Vorboten der Alles zermahlenden Brandung.der Felsenküste der Krise.

Die großen Strategen sind bei Notmaßnahmen für paar Tage angekommen. Sie wissen, daß sie nichts mehr im Griff haben, sondern nur den blöden Pöbel so lange wie möglich ermuntern und trösten müssen, bis sie möglichst viele Schäfchen ins Trockene gebracht haben.

Fast glücklich können sich die völlig Niedergebrachten schätzen, da sie nichts mehr zu verlieren haben. Die Idioten, die glaubten, irgendwelche Sparguthaben, Anlagen, Versicherungen und ähnlicher Mumpitz seien im Kapitalismus sicher, wird das böse Erwachen kommen. Deshalb werden diese Idioten auch vorsorglich konditioniert, die Schuld bei Ausländern oder Viren zu suchen. Und blöde genug sind sie ja ganz offensichtlich.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.583 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 13:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 981596
gelesener Beitrag - ID 981596


USA setzen Kopfgeld auf Maduro aus.

Wir müssen auf allen Kanälen diese ungeheuerlichen terroristischen Ativitäten bekannt machen. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise wird der ganze Wahnsinn der Sanktionen deutlich. Und dass ein Kopfgeld auf einen Präsidenten ausgesetzt wird, dessen Regierung von 2/3 der UN Mitgliedsstaaten anerkannt wird, ist ein besonderer Akt von Terrorismus.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD