online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Katzenschreck » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Katzenschreck
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timabg   Zeige timabg auf Karte
8.659 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



05.03.2020 ~ 17:19 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
676 erhaltene Danksagungen

Nutzer hat mehrfach gegen die FT-Regeln verstoßen und wurde vorübergehend gesperrt.
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 979679
gelesener Beitrag - ID 979679


Heute Nachmittag war es, als ich meine Arbeiten unterbrach und einen Kaffee genießen wollte!
Ich hängte meinen Hänger an den Traktor und fuhr los!
Nicht weit, da gab es einen mörderischen Schlag von links!
Herr G.B. hatte seinen „Marderschreck“ mal wieder an.
Zwar war es in den letzten Wochen recht ruhig um dieses Problem, aber doch traf hin und wieder dieses Geräusch in meinen Kopf.
Mal weniger intensive, mal mit schmerzhaftem Pegel!
Doch heute war es aus dem Grund äußerst bemerkenswert, da Herr G.B. trotz meiner sehr deutlichen Bitte kurz anzuhalten seinen PKW im sehr engen Bereich um meinen Traktor herum manövrierte.
Sein Fenster geschlossen lies und vollkommen Achtlos an mir vorbeischlich!
Er grinste mich sogar noch an al wollte er sagen: „du kannst mich mal“!
Mal zusammengefasst frage ich mich ob dieser Mensch seine Provisionen zu Recht verbucht?
Immerhin setzt er die Gesundheit anderer in voller Gleichgültigkeit aufs Spiel.
Ob das im Interesse der Versicherungsgesellschaften liegt?
Ich jedenfalls wage das zu bezweifeln!
Geschädigte Menschen kosten die Versicherungen viel, viel Geld.
Wie also ist es zu begründen das er diese Kosten leichtfertig und voller Bosheit in die Höhe treibt und dabei die Lebensqualität seiner Nachbarn dauerhaft mindert.
Und dort fallen dem Versicherungsträger horrende Kosten, für den Rest der Versicherungsdauer an.
Ich bin 42 Jahre alt und mein Gehör wird in dieser Form dauerhaften Schaden nehmen.
Selbst wenn ich nur 60 Jahre alt werde summieren sich dort 18 Jahre Mehrzahlung!
Er verursacht den Gesellschaften also Kosten im sehr hohen Rahmen!
Ich glaube nicht dass es von guten Gedanken ist dort Vertrauen zu schenken.
Er ist freier Makler und schädigt potenzielle Kunden!


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 05.03.2020 17:24.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte
8.659 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



05.04.2020 ~ 10:40 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
676 erhaltene Danksagungen

Nutzer hat mehrfach gegen die FT-Regeln verstoßen und wurde vorübergehend gesperrt.
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 982900
gelesener Beitrag - ID 982900


Ich wollte fast vermuten er schaltet das Ding allmonatlich an um in voller Absicht zu schaden!
Einige Menschen aus mich umgebender Siedlung und gar hier im FT wurde ich schon darauf hingewiesen das es dem G.B. egal ist ob Menschen durch seine Tiraden Schaden nehmen. Sie wiesen auch auf dessen persönliche Bekanntschaft hin und bestätigten seine hierarchische Art.
Also werde ich wohl kein Einzelfall sein!
Gerade in jetziger Zeit wo Versicherungsgesellschaften viele Kosten durch den Coronavierus verursacht werden sollten sie darauf achten wer in ihrem Namen verkauft.
Herr G.B , der mit seinem Büro in Altenburg ansässig ist gehört in jedem Fall nicht zu den Menschen denen man in irgendeiner Weise ein Produkt in die Hand gibt und meint er könne es verkaufen.
Ganz nach dem Motto: Ich verkaufe dir das Gegengift, das du von mir die schädliche Dosis bekamst spielt keine Rolle.
Hauptsache ich kann verkaufen.
Heut früh, gegen halb zehn war ich füttern und sein Gerät, was ich als Waffe bezeichnen muss, war wieder quer über die Straße gerichtet.
Da er aber nicht für mich zu sprechen ist kann auch ein persönliches Gespräch nicht stattfinden.
Damit erklärt sich vollends wie er eine Zwangsvollstreckung des Grundstücks vor ein paar Jahren abwenden konnte.
Einfach Schaden schaffen um Versicherungsprovisionen zu kassieren!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Katzenschreck

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD