online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Demokratie oder Diktatur? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Neues Thema erstellen
Umfrage: Haben wir eine Demokratie oder eine Diktatur?
Demokratie 22 43.14%
weder noch 15 29.41%
Diktatur 14 27.45%
Insgesamt: 51 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Demokratie oder Diktatur?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
birke   Zeige birke auf Karte FT-Nutzer
1.868 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald



11.02.2020 ~ 22:15 Uhr ~ birke schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.05.2007
132 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Demokratie oder Diktatur? Beitrag Kennung: 977040
gelesener Beitrag - ID 977040


orca
Zitat:
Klar, die Faschisten sind die wahren Demokraten! Ist ja schon von 1933-45 bekannt.


Ich kann mich erinnern, daß es die Stalinisten waren von 1945-89. Darum waren ja alle so traurig, als es zu Ende war.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.825 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.02.2020 ~ 22:34 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Demokratie oder Diktatur? Beitrag Kennung: 977043
gelesener Beitrag - ID 977043


Zitat:
Meta hat am 10. Februar 2020 um 10:14 Uhr folgendes geschrieben:
Neue Angebote:


https://www.theeuropean.de/herbert-ammon...ung-zum-brexit/
Zitat:
Nur die AfD will Volksabstimmungen
Herbert Ammon 09.02.2020 Europa, Gesellschaft & Kultur, Medien


https://www.linksfraktion.de/themen/a-z/...kte-demokratie/


Fragt einmal nach wie die anderen Parteien dazu stehen:
Sucht:
--CDU Volksabstimmungen
--CSU Volksabstimmungen
--FDP Volksabstimmungen
--AfD Volksabstimmungen
--Linke Volksabstimmungen
--Grüne Volksabstimmungen

Hier finden Sie die Ergebnisse zu den Parteien:
https://www.mehr-demokratie.de/themen/vo...n-der-parteien/
Zitat:
Die einzige im Bundestag vertretene Partei, die sich gegen die Einführung der direkten Demokratie auch auf Bundesebene sperrt, ist die CDU. Alle anderen Parteien wollen mehr direkte Demokratie.


Wie demokratisch sind die Volksparteien, welche es dulden das nur noch 42% der Abgeordneten vom Volke gewählt wird? 58% der Abgeordneten wählen in Wirklichkeit die Parteien, so wie es schon zu DDR-Zeiten der Fall war, nur ist es heute etwas heimlicher ausgestaltet, so daß man genau hinsehen muß.

Ursache des Problems sind die Überhangmandate und ein gegen das GG gerichtetes Wahlrecht, denn das GG fordert die direkte Wahl der Abgeordneten und keine Parteilisten Setzlinge.
Nehmt dem Wähler eine Stimme weg und das GG ist umgesetzt.

Das wäre für den Wähler ein wirklicher Gewinn.
Gewählt sind dann die Kandidaten welche die höchsten Stimmzahlen im Wahlkreis erreichten.


Zitat:
orca hat am 11. Februar 2020 um 08:13 Uhr folgendes geschrieben:
Klar, die Faschisten sind die wahren Demokraten! Ist ja schon von 1933-45 bekannt.


Schauen Sie sich orcas Antwort an er hat nicht eine Zeile von dem was ich geschrieben haben gelesen, sonst könnte nicht so eine vollkommen danebene Antwort zustande kommen. Es sei denn er ist der Auffassung Demokratie ist Faschismus und Diktatur Demokratie.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 11.02.2020 22:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.725 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



12.02.2020 ~ 06:30 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
675 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Demokratie oder Diktatur? Beitrag Kennung: 977063
gelesener Beitrag - ID 977063


Zitat:
Der Bundestag debattiert am Donnerstag, 13. Februar 2020, über einen von der AfD eingebrachten Gesetzentwurf zur


Da sage ich: Die Debatte wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen!
Gesetzesentwürfe von Faschisten haben nur wenig Erfolgsaussichten.

Zurecht!

Denn der Nationalistische Kern der AfD und dessen giftiges Fruchtfleisch werden in absehbarer Zeit verschlossen und "verbrannt".


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 12.02.2020 07:02.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.576 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



12.02.2020 ~ 10:06 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
976 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Demokratie oder Diktatur? Beitrag Kennung: 977069
gelesener Beitrag - ID 977069


Zitat:
timabg hat am 12. Februar 2020 um 06:30 Uhr folgendes geschrieben:
Denn der Nationalistische Kern der AfD und dessen giftiges Fruchtfleisch werden in absehbarer Zeit verschlossen und "verbrannt".


Den Irrtum, die Faschisten (damals die NSDAP) hätten von selbst bald abgefrühstückt, bezahlten zig Millionen Menschen mit dem Leben.

Das Parlament des imperialistischen Staates ist nicht dazu da, den Faschismus zu verhindern, sondern ihn - unter Beschwichtigung des blöden Stimmviehs - vorzubereiten.

Den vollverblödeten BRD-Insassen ist entweder nicht klar, wo die Reise hingehen soll, oder sie (die blödesten davon) unterstützen sie sogar.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Demokratie oder Diktatur?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD