online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » "Durchschnittlich dümmer" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen "Durchschnittlich dümmer"
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Graziella FT-Nutzer
287 geschriebene Beiträge
Wohnort: in der Büchse der Pandora



02.09.2010 ~ 16:28 Uhr ~ Graziella schreibt:
images/avatars/avatar-1624.jpg FT-Nutzer seit: 06.10.2009
116 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
"Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 428712
gelesener Beitrag - ID 428712


Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin erregt öfter mal die Gemüter. Seine Äußerungen im Überblick.

Derzeit sieht Sarrazin Deutschland wegen der angeblich geringeren Bildung der Zuwanderer in Gefahr. "Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer", sagte er. Zuwanderer "aus der Türkei, dem Nahen und Mittleren Osten und Afrika" wiesen weniger Bildung auf als Migranten aus anderen Ländern. Einwanderer bekämen zudem mehr Kinder als Deutsche. Es gebe "eine unterschiedliche Vermehrung von Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlicher Intelligenz", sagte der Sarrazin, der heute im Vorstand der Deutschen Bundesbank sitzt. Intelligenz werde von Eltern an Kinder weitergegeben, der Erbanteil liege bei fast 80 Prozent.

Bilderserie und weitere "Weisheiten"

Quelle: Süddeutsche.de



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Schmor   Zeige Schmor auf Karte FT-Nutzer
855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Planet Erde nördl. Halbk.



02.09.2010 ~ 17:18 Uhr ~ Schmor schreibt:
FT-Nutzer seit: 22.12.2006
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 428741
gelesener Beitrag - ID 428741


Tja graziella - was willst du uns mit deinem unkommentierten beitrag sagen ? daß irgendwo mal diese äußerung von Sarrazin geschrieben wurde, weiß fast jeder ! möglicherweise möchtest du herausfinden, wer zu den 10 % dagegen und wer zu den 90 % dafür gehört ?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Graziella FT-Nutzer
287 geschriebene Beiträge
Wohnort: in der Büchse der Pandora



02.09.2010 ~ 17:31 Uhr ~ Graziella schreibt:
images/avatars/avatar-1624.jpg FT-Nutzer seit: 06.10.2009
116 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 428749
gelesener Beitrag - ID 428749


Es ist nicht eine äusserung, sondern eine ganze ansammlung von sarrazins "zitaten" oder hast du dir die bilderserie nicht angesehen, lieber schmor?
warum ich diesen von mir unkommentierten beitrag hier reingesetzt habe?
Wer weiß, wer weiß..



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Schmor   Zeige Schmor auf Karte FT-Nutzer
855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Planet Erde nördl. Halbk.



02.09.2010 ~ 17:48 Uhr ~ Schmor schreibt:
FT-Nutzer seit: 22.12.2006
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 428753
gelesener Beitrag - ID 428753


Die bilderserie habe ich mir nur in kleinen auszügen angeschaut, statistiken sind mir verhaßt, und der bringt solche vergleiche immer mit statistiken hinterlegt . was soll das, da bleibt ja kein spielraum für freies denken, allerliebste graziella.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.09.2010 ~ 10:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 428982
gelesener Beitrag - ID 428982


Auch in diesem "Sarrazin-Thema" eine Antwort von mir.

Die Frage, woher nun die hohe Zustimmung kommt, sollte auch geklärt sein, denn gerade ist ein Text aufgefallen, der alles erklärt und nachdenklich machen sollte. Sarrazin drischt mit seinen rassistischen Attacken auf vielen herum, ob nun Muslim, Hartz IV Empfänger, Juden oder seiner Meinung nach ungebildete und Menschen mit fehlender Intelligenz. Nun ist es kein Geheimnis, das man Leser bestimmter Zeitungen für eher einfach gestrickt hält und somit auch ins Feindbild von Sarrazin fallen, doch genau diese sind es, die Sarrazin wohl in so hohem Maße zustimmen!
Wörtlich heißt es in einem Text:
Auch wenn Sarrazins Thesen in Politik und Medien noch so für Empörung sorgen, bei den BILD.de Lesern trifft der Autor auf offenen Ohren. Rund 90% unterstützen Sarrazin.
[Quelle]
Es ist unverkennbar, dass diese einfach gestrickten auch hier im Forum Zustimmung zu den rassistischen Attacken von Sarrazin signalisieren.
Das diese widerlegt wurden kann an vielen Stellen nachgelesen werden. Beispiel hier die Tagesschau.
Und selbst wenn man Ihnen entsprechende Informationen gibt, bleiben sie weiterhin dabei das Sarrazin nun mal Recht hat.
Diesen einfach gestrickten kann ein Weg gezeigt werden, den sie leichter gehen können, als sich gegen Rassisten zu stellen und zur Demokratie zu bekennen.
Sarrazin liege mit seinen Aussagen zur Einwanderungspolitik ganz auf NPD-Linie. „Herr Sarrazin hat klar zum Ausdruck gebracht, dass er nicht Fremder im eigenen Land werden will und hat damit die Politik der NPD seit 40 Jahren bestätigt und ich freue mich, dass er sich traut, das auszusprechen.“ Für den Fall, dass Sarrazin aus der SPD ausgeschlossen werde oder austrete, macht der NPD-Chef dem Bundesbank-Vorstand ein Angebot: „Es würde mich freuen, wenn er als Berater dem NPD-Parteivorstand zur Verfügung stünde oder gar als Ausländerrückführungs-Beauftragter der NPD fungiert.“
Tretet doch einfach in die NPD ein. Das ist euer Niveau und offensichtlich eure politische Heimat.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless FT-Nutzer
793 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



02.12.2010 ~ 09:23 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
110 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 447148
gelesener Beitrag - ID 447148


Zitat:
Herr Sarazzin hat sich vielleicht nicht politisch korrekt ausgedrückt - aber er hat recht!


Natürlich hat Sarrazin nebst all den Stammtischhelden, Michel'n und sonstigen geistigen Kleingärtnern recht. Das wissen sogar 12-jähriger Kopftuchmädchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless FT-Nutzer
793 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



08.12.2010 ~ 09:07 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
110 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 448789
gelesener Beitrag - ID 448789


Da treffen sich Sarrazin und Broder.
Der eine erfindet das Juden-Gen neu, für den anderen sind Juden, die nach Dialog und Frieden in Israel und Palästina rufen, fast so große Antisemiten, wie diejenigen, die sie verfolgen und verfolgten.
Wenn dieser Artikel dieser beiden antimuslimischen Rassisten Ironie sein soll, dann finde ich die Pointe nicht.

Hier kommt der Arsch zum Eimer oder der Arsch zum Arsch.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
James T. Kirk   Zeige James T. Kirk auf Karte FTplus-Mitglied bis 01.07.2020
16.254 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deltaquadrant



08.12.2010 ~ 11:38 Uhr ~ James T. Kirk schreibt:
images/avatars/avatar-91.gif FT-Nutzer seit: 27.03.2004
4 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 448836
gelesener Beitrag - ID 448836


Der Artikel, besser das Interview ist doch großartig. Natürlich gehört, um es mit Sarrazin zu sagen, eine gewisse abendländische Bildung dazu, ihn zu vestehen ...

Das Problem mancher Leute ist die Schaffung von Feindbildern. Hinter einem solchen Bild ist man dann nicht mehr bereit, die wahren Inhalte zu suchen und zu finden. Es ist ja einfacher, das komplette Thema in die Feind-Schublade zu stecken, um nicht darüber nachdenken zu müssen...

Insofern sagt eigentlich der Thraed-Titel schon alles aus!



Nutzersignatur
Das Licht am Ende eines Wurmlochs ist meist nur ein Photonentorpedo ...


Homepage von James T. Kirk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.01.2020 ~ 14:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: "Durchschnittlich dümmer" Beitrag Kennung: 975349
gelesener Beitrag - ID 975349


Die Geschichte um den Rassist Sarrazin nimmt wohl doch noch ein besseres Ende.

Zitat:
Berliner Landesschiedskommission
SPD darf Sarrazin ausschließen

Die SPD hat im Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin einen weiteren Erfolg errungen. Die Berliner Landesschiedskommission entschied, dass die Partei das umstrittene Mitglied ausschließen darf.
[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschla...09-4947085cab68]

Es wird ihm ja sicher nicht schwerfallen eine neue politische Heimat zu finden.





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » "Durchschnittlich dümmer"

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD