online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (135): « erste ... « vorherige 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 [132] 133 134 135 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.01.2020 ~ 14:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 975347
gelesener Beitrag - ID 975347


Gabriel wechselt in den Vorstand er Deutschen Bank.
Gabriel war SPD Vorsitzender.
Jetzt ist er Aufsichtsrat der Deutschen Bank.
Die Kursentwicklung dieser Bank
[2007: € 112, heute: € 7,79]
ähnelt den Wahlergebnissen der SPD.
Es wächst zusammen, was zusammen gehört.
Realsatire.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.01.2020 ~ 13:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 975401
gelesener Beitrag - ID 975401




Es ist Wahnsinn:
Den Kohleausstieg sollen die fossilen Energieriesen noch vergoldet bekommen, bereits abgeschriebene Kohlemeiler wollen Union und SPD ohne Not [das bestätigen alle Gutachten!] mit Milliarden entschädigen.
Jetzt wird bekannt, dass der tschechische Konzern LEAG, der in der Lausitz tätig ist, quasi ohne Gegenleistung 1,75 Milliarden Euro erhält, obwohl laut Plan die Meiler kaum früher als ohnehin geplant vom Netz gehen.
Man gewinnt den Eindruck, diese Bundesregierung will bewusst Klimaschutz delegitimieren.
Sie macht eine Politik für Konzerne, nicht die Mehrheit der Bevölkerung.
Wir alle wissen um die bittere Notwendigkeit, den Klimawandel zu stoppen.
Aber auch kennen wir die Chancen, die eine gerechte Energiewende bieten würde.
Dezentrale Energieversorgung, mehr Gesundheit, Beteiligung der Bevölkerung.
Wir brauchen dringend die Vergesellschaftung der Netze und Förderung der Bürger*innenenergie.
Es wäre möglich, wenn es politisch gewollt wäre.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.01.2020 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 975687
gelesener Beitrag - ID 975687


Neues aus der Bananenrepublik:

Es ist schon beeindruckend wie das politische Personal des Kapitals seine Arbeit auftragsgemäß verrichtet.
Alt und bekannt war ja bisher:
Cum-Ex. Die Behörden wussten frühzeitig Bescheid und haben nichts getan.
Neu bekannt wird jetzt:
Cum Fake. Die Behörden wussten frühzeitig Bescheid und haben nichts getan.
Und sie haben uns natürlich in beiden Fällen schamlos belogen.

Zitat:
Das Bundesfinanzministerium wurde nach dem "Cum-Ex"-Skandal offenbar früher vor der neuen Betrugsmasche "Cum-Fake" gewarnt als bislang bekannt. Entsprechende Dokumente hat das Ministerium WDR und SZ verheimlicht.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/cumex-119.html]

Und jetzt denkt einmal darüber nach, wie effizient das politische Personal des Kapitals arbeiten kann, wenn sie glauben man sei mit den Steuern spät dran oder man habe in der Steuererklärung gelogen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 29.01.2020 08:48.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.03.2020 ~ 15:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 980950
gelesener Beitrag - ID 980950


Zitat:
Unternehmens‐Lobbyist als Hüter des Grundgesetzes? Stephan Harbarth soll nach dem Willen von Groko, FDP und Grünen jetzt zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts gewählt werden.
[Quelle: Werner Rügemer auf den Nachdenkseiten vom 9. März 2020)


Nun will die Politik einen Mann als Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts installieren, der Einen Mann der in der Kanzlei Shearman & Stirling für den CumEx-Skandal mitverantwortlich ist,
einen Mann der bei internationalen privaten Schiedsgerichten für das Großkapital einsteht,
einen Mann der beim VW-Abgasbetrug große Unternehmen vertreten hat
einen Mann der als Abgeordneter für harte Sanktionen bei Erwerbslosen eingetreten ist.

Zusammen mit Black-Rock-Merz wird dann auf die Bevölkerung gespuckt.
Dieser menschenverachtende Mafia-Klüngel-Staat ist ein einziger Misthaufen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 18.03.2020 15:28.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.04.2020 ~ 08:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 984309
gelesener Beitrag - ID 984309


Zitat:
Adidas erhält in der Coronakrise Kreditrahmen über drei Milliarden Euro. Die Laufzeit bis Sommer 2021 deutet auf eine längere Schwächephase bei dem Sportartikelkonzern aus Herzogenaurach hin.[Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/article20...oronakrise.html]


So geht Bananenrepublik.

Und so.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
515 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.04.2020 ~ 10:00 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-162.jpg FT-Nutzer seit: 05.10.2006
68 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 984322
gelesener Beitrag - ID 984322


Zitat:
gastli hat am 15. April 2020 um 08:56 Uhr folgendes geschrieben:
Adidas erhält in der Coronakrise Kreditrahmen über drei Milliarden Euro.

Es ist kein Geschenk, sondern ein Kreditrahmen.
Ich besitze auch einige Addidasaktien. Diese werden nun wieder rasant steigen. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.04.2020 ~ 12:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 984349
gelesener Beitrag - ID 984349


Leider hast du das Problem nicht verstanden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.04.2020 ~ 10:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 985757
gelesener Beitrag - ID 985757


Es wäre dieser BRD fast unmöglich eine so wunderbare Bananenrepublik zu sein, wenn sie auf Typen wie Sceuer verzichten müsste.
Eine Lichtgestalt der Politik mit Amt, Macht, Würden und Pfründen ausgestattet.
Scheuer [CSU] so:
Das förderungswürdigste Opfer der Corona-Pandemie sind die Mietwagenunternehmen, raus mit den Steuergeld-Millonen!

Zitat:
Bundesminister Andreas Scheuer:
Wir wollen Menschen, die in systemrelevanten medizinischen Einrichtungen wie Kliniken, Pflegestationen oder Corona-Testlaboren arbeiten, schnell und unbürokratisch unterstützten. Wir machen es möglich, dass sie Mietwagen für den Arbeitsweg nutzen können. Die Kosten übernimmt der Bund. Insgesamt stellen wir 10 Millionen Euro zur Verfügung. Damit nutzen und unterstützen wir die Mietwagenunternehmen, die derzeit einen massiven Einbruch erleben. Sie können nun günstige Angebote machen. Eine echte Win-Win-Situation für medizinisches Personal und Wirtschaft.[Quelle: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artike...s-personal.html]


Der pure Wahnsinn.
Es ist gar nicht auszudenken, was alles noch passieren würde, wenn man jetzt auch noch Schutzkleidung, Atemschutzmasken und eine angemessene Entlohnung für die "human resources" — sprich "Menschenmaterial des Medizinbetriebes" hätte!

Nee.
Keine Angst.
Das passiert mit Sicherheit nicht in der Bananenrepublik BRD, in der Typen wie Scheuer Minister werden können.

Oh einen hab ich noch, wenn wir schon mal bei Scheuer gelandet sind.

Zitat:
Verkehrsminister Scheuer und der Nepp aus China
"Elf Millionen Masken, alle Schrott"
Deutschland hat es bei der Beschaffung von Corona-Schutzmasken schwer - auch CSU-Politiker Andreas Scheuer fiel bei einer Lieferung aus China auf die Nase.
...
Für den Maskennachschub hatte er die Firma F&E Protective aus Passau auserkoren. Nach Angaben seines Ministeriums kennt man sich aus Scheuers Wahlkreis.[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschla...00-000170604444]


Da wollte Scheuer wohl seine Amigos etwas protegieren.
Dumm gelaufen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 25.04.2020 10:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.158 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.04.2020 ~ 11:34 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
732 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 985767
gelesener Beitrag - ID 985767


Zu dieser Mietwagengeschichte fehlen wirklich einfach die Worte.
Sind die so "Beglückten" bisher auf Arbeit geritten?
Es ist inzwischen mehr als eine Schande, dass dieser Minister, nicht nur wegen seiner total verkackten Maut-Affäre, immer noch in Amt und Würden ist.
Aber was will man von dieser Regierung erwarten?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.04.2020 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 985856
gelesener Beitrag - ID 985856


Zitat:
Wie Großspender in der Corona-Diskussion mitmischen
Unternehmer unterstützen Laschets Lockerungen
WDR-Recherchen: CDU-Spender finanzierte Heinsberg-Protokolle
Kritik an Corona-Expertenrat nimmt zu
https://www1.wdr.de/nachrichten/landespo...laschet100.html


Und weiter geht es mit Bananenrepublik.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (135): « erste ... « vorherige 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 [132] 133 134 135 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD