online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (35): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Weltweit - Was sonst noch geschah
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.10.2019 ~ 11:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 967088
gelesener Beitrag - ID 967088


Während in Deutschland noch darüber gestritten wird, ob man den Faschisten Höcke einen Nazi oder beides nennen darf, ist man im Ausland schon etwas weiter.

https://www.telegraph.co.uk/news/2019/10...election-gains/

Sehr lesenswert.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2019 ~ 12:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 967507
gelesener Beitrag - ID 967507


Mit dem ROV zum Essen
Meine Lieblingsmeldung diese Woche war auf jeden fall die, dass Ratten Auto fahren können, wenn man sie lässt.
Die fahren fast so gut wie ich, sofern ich mich jemals noch mal ans steuer setzen sollte.
ROV bedeutet in diesem fall "Rat-Operated-Vehicle".
Spannend finde ich es auf jeden Fall, dass Ratten offenbar auch Spaß am "verstecken spielen" haben.
Sofern sie nicht vergiftet werden, haben sie mutmaßlich mehr Spaß am Leben als Menschen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.12.2019 ~ 08:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 970150
gelesener Beitrag - ID 970150


Zitat:
Brazil’s president claims DiCaprio paid for Amazon fires
Jair Bolsonaro falsely accuses actor of funding deliberate destruction of rainforest

Brasiliens Präsident behauptet, DiCaprio habe für Amazonas-Brände bezahlt Jair Bolsonaro beschuldigt den Schauspieler fälschlicherweise, die absichtliche Zerstörung des Regenwaldes finanziert zu haben
[Quelle: theguardian.com, 30.11.2019]

Der brasilianische Trump.
Genau so ein geistig umnachteter Faschist wie seine politische Clone-Vorlage aus den USA.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.12.2019 ~ 07:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 971089
gelesener Beitrag - ID 971089


Schienenlose autonome Straßenbahn geht in China in Betrieb.

Da sieht man mal wieder deutlich, wie gefährlich das neue Natofeindbild ist.
Diese Chinesen haben schon wieder unseren technischen Fortschritt nicht genutzt, wie wir ihn beim Flughafenbau und Bahnhofsbau demonstrieren.
Die haben sich ohne zu fragen einfach an uns vorbei weiter entwickelt.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.12.2019 ~ 19:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 971505
gelesener Beitrag - ID 971505


Zitat:
Islamismusbekämpfung. EU will enger mit Saudi-Arabien kooperieren.
EU-Beamte sorgen sich um den Einfluss Saudi-Arabiens auf Islamisten in Europa. Trotz massiver
Menschenrechtsverstöße will die EU die Beziehungen mit dem Königreich wieder ausbauen.
[Quelle: tagesschau.de; 13. Dezember 2019]

Weitere Schlagzeilen:
Faschismusbekämpfung. EU will enger mit NPD und AfD kooperieren.
Pädophilienbekämpfung. EU will enger mit katholischer Kirche zusammenarbeiten. Kapitalismusbekämpfung. EU will enger mit den zehn reichsten Männern und größten Konzernen der Welt zusammenarbeiten.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2020 ~ 10:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 973008
gelesener Beitrag - ID 973008


Das von der Süddeutschen Zeitung zum "Jahr der Scham" ausgerufene 2019 ist in dieser Hinsicht durchaus zu begrüßen.
Scham ist gut.
Bleibt nur zu hoffen, dass sich Vermehrungsscham, Flugscham, Müllscham und Haustierscham 2020 prächtig weiter entwickeln.
Bisher war die Scham noch zu rudimentär.
Es folgten keine Konsequenzen.
Wir fliegen immer mehr, fressen immer mehr Fleisch, verbrauchen mehr Ressourcen.
Ich plädiere für noch viel mehr Scham.
Homo Sapiens sollte sich wirklich schämen.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 01.01.2020 10:02.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
918 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2020 ~ 13:17 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
592 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 973016
gelesener Beitrag - ID 973016


Ja, vor allem wegen so etwas:
https://www.t-online.de/nachrichten/pano...zist-verletzt.h



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 06:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 973272
gelesener Beitrag - ID 973272


18 Frauen von "berühmt" bis "in der Öffentlichkeit unbekannt", die 2019 Geschichte geschrieben haben.
Von der jüngsten Abgeordneten im US-Repräsentantenhaus,
über eine Seenotretterin die Menschenleben vor Verordnungen setzte,
eine Ausnahmefußballerin die Trump die Solidarität verweigerte,
die erste Kanzelrin Österreichs,
eine 17-jährige Klimaaktivistin die alleine,mit einem Pappschild, eine weltweite Bewegung ausgelöst hat,
die erste muslimische Schiedsrichterin im britischen Fußball,
eine mutige iranische Menschenrechtsanwältin die zu 33 Jahren Haft verurteilt wurde,
die Premierminsiterin Neuseelands die einen Weg jenseits konservativer Betroffenheit im Antlitz des Terrors gezeigt hat,
eine US-Sängerin die unsere Vorstellungen von Schönheit auf den Kopf gestellt hat,
die finnische Premierministerin die einem sehr weiblichen Kabinett vorsteht und einen sozialen Weg einschlägt,
eine bedeutende chinesische Menschen- und Frauenrechtsanwältin,
eine Informatikerin die ein unmögliches Bild eines unsichtbaren Phänomens ermöglicht hat, eine der bedeutendsten Turnerinnen der Welt, die sich gegen sexuellen Missbrauch von Kolleginnen engagierte indem sie sich selbst als Opfer outete,
eine chilenische Protestgruppe die gegen die Unterdrückung von Frauen in Lateinamerika kämpft,
und eine Ikone, aus der Vergangenheit, die noch immer nicht schweigt

Bitte 2020 mehr davon.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 23:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 973422
gelesener Beitrag - ID 973422


Das Mädchen, vor dem gewisse dumme alte weiße Männer zittern, hat heut Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch, Greta Thunberg!





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 12:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 974791
gelesener Beitrag - ID 974791


Zitat:
„Junge Leute begreifen, dass der Kapitalismus nicht mehr funktioniert“
Grace Blakeley ist britische Ökonomin, Autorin und sieht den einzigen Weg aus der Klimakrise in der Bewältigung des Kapitalismus.
[Quelle: https://www.jetzt.de/politik/interview-m...-grace-blakeley]

Positive Nachrichten wie diese lassen mich wieder hoffen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (35): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD