online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (273): « erste ... « vorherige 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 [272] 273 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der neue deutsche Faschismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.01.2020 ~ 09:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 974534
gelesener Beitrag - ID 974534


Unmittelbare Folge dessen, das Faschisten wieder im Deutschen Bundestag und den Landtagen sitzen.

Zitat:
Rassisten suchten am Samstagabend offensichtlich eine Bühne: Sie pöbelten während einer Vorstellung im Kabarett "Herkuleskeule" im Dresdner Kulturpalast ausländerfeindliche Parolen. Einer bewarf einen Schauspieler (37) mit einem Glas und verletzte ihn am Kopf
[Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/dresden...gesetzt-1351766]

Faschisten greifen in Dresden Veranstaltung der "Herkuleskeule" an.
Der braune Pöbel fühlt sich politisch vertreten und zu solchen Taten ermächtigt.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.01.2020 ~ 14:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 974565
gelesener Beitrag - ID 974565


Wenn es in dieser BRD um den Schutz rechter Täter oder die Vertuschung von deren Taten geht, herrscht nicht nur mediale Einigkeit.
Sie kann nur durch Aktivität gebrochen werden.
Die Identität des 72-jährigen CDU Politikers aus dem Bezirksvorstand Köln-Porz, der am Silvesterabend in angetrunkenem Zustand auf einen Deutschen mit Migrationshintergrund schoss, dabei den Tod des 20-jährigen billigend in Kauf nahm, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr.
Faste eineinhalb Wochen lang, hatten die Medien, in trauter wie erschreckender Einigkeit, über den Namen des CDU-Funktionärs den Mantel des Schweigens gebreitet.
Die Tat selbst war durch irreführende Falschberichterstattung verharmlost, sogar eine Täter-Opfer-Umkehr versucht worden.
Der Anwalt des Schützen, Höcker, Sprecher des rechten Unionsverbundes "Werteunion" und Chef der Anwaltskanzlei Höcker, in der Maaßen mittlerweile tätig ist und die neben der AFD auch Rechtsextremisten und Holocaustrelativierer vertritt, hatte die entsprechenden Medien bereits vorab erfolgreich mit Abmahnungen und Drohungen überzogen um die namentliche Nennung des Täters zu verhindern.
Es gelang sogar den Generalsekretär der CDU zum Zensieren des eigenen Tweets zu zwingen.
Sogar noch am 10. Januar versuchte die Kanzlei Höcker offensichtlich gegen die Erwähnung des Namens vorzugehen, wobei einer ihrer Anwälte den Namen durch den Hashtag implizit bestätigte und selbst auf twitter weiterverbreitete:
https://twitter.com/HenningMarianna/stat...583966201286656
Wir Netzaktivisten hatten letztlich entscheidenden Anteil daran, dass der Name, und letztlich weitere Hintergründe zur Tat, am Abend des 9.1. auch journalistisch an die Öffentlichkeit gelangen konnten.
Ein rassistisches Motiv, zu dessen Verschleierung fast alle beteiligten Seiten beigetragen hatten, wird nun immer wahrscheinlicher, wenn nicht zur Gewissheit.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.536 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.01.2020 ~ 21:40 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
972 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 974602
gelesener Beitrag - ID 974602


Zitat:
gastli hat am 13. Januar 2020 um 09:36 Uhr folgendes geschrieben:

Der braune Pöbel fühlt sich politisch vertreten und zu solchen Taten ermächtigt.


Das braune Verbrecherpack vertritt und ermächtigt in seiner BRD seit 1949 Seinesgleichen. Nur zeitweise etwas gebremst.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 13.01.2020 21:41.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 06:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 974772
gelesener Beitrag - ID 974772


Neues Jahr - das alte Problem:
Faschistischer Alltag in dieser BRD - ein kleiner Teil der Schlagzeilen bis 15.01.2020

„Dich hätte man früher vergast“: Hildener Lehrer soll Schüler beleidigt haben – Staatsanwaltschaft ermittelt.
Proteste wegen „Umweltsau“-Video: Rechtsextreme gegen WDR +++ Kölner Wallraffplatz Rechte Aktivisten klettern aufs Dach vom WDR-Funkhaus.
Wo Neonazis akzeptiert werden: „Uniter“ steht laut Medienrecherchen mit rechtsextremen Gruppen in Verbindung.
Bei der CSU ist muslimischer Bürgermeisterkandidat unerwünscht.
Antisemitische Vorfälle in Niedersachsen haben sich vervielfacht.
Rechter Terror: Estorfs Bürgermeister tritt zurück.
Berlin: Rechtsextremisten und Konservative treffen sich zu „Dienstagsgespräch“.[siehe unten **]
Nach Kundgebung beim WDR — Messerattacke von rechtem Demoteilnehmer.
Polizist aus Berlin soll rechtsextreme Inhalte verschickt haben.
Gerüstbaufirma provoziert mit „Führerhaus“-Aufkleber an Fahrzeug.
Probleme mit rechter Ideologie in Kitas: Wenn Kinder Hakenkreuze malen.
Berlin: Mann antisemitisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen.
KZ-Gedenkstätte Mauthausen mit Hakenkreuzen beschmiert.
Berlin: Homophober Übergriff auf 26-Jährigen in der U-Bahn.
Verdächtige im Mordfall Lübcke auf Video von AfD-Demo.
Das Schweigen der Würdenträger: Christoph Ruf über Repression gegen Fußballfans, die gegen einen AfD-Politiker protestiert haben.
Cham: Nazi-Treff im Wäldchen.
Was Sachsens Feuerwehrchef über die Gefahr rechtsextremer Unterwanderung denkt.
Ermittlungserfolg zur Neuköllner Anschlagsserie: Polizei entschlüsselt Todesliste von Berliner Neonazis.
Hitler-Imitator in Augustusburg – Staatsschutz prüft Gesetzesverstöße.
Düsseldorfer Verein in der Kritik: Neonazi-Anwalt ist im Düsseldorfer Karneval aktiv.
AfD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt.
Nazi-Skandal bei Gerüstbau-Betrieb in Mecklenburg-Vorpommern: Foto mit SS-Flagge aufgetaucht.
Nach Warnung vor AfD: Morddrohungen für Vize-Chef der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Schüsse in Porz: Polizei prüft rassistisches Motiv.
Theaterleiter zu Störern im Dresdner Kabarett: Den Rechtspopulisten stärker entgegentreten. München und Nürnberg: Rechtsextreme Stadtratskandidaten.



**
Lichtenberger AfDler zusammen mit Neonazis und Antisemiten
Das "Dienstagsgespräch" des ehemaligen NPD-Kandidaten Pieper ist seit Jahren Tummelplatz und Vernetzungsort für extrem rechte Personen.
Am 16.01.2010 fand hier erneut ein Schulterschluss zwischen NPD, Identitären und AfD statt.
Als Redner war der AfD-Funktionär und Antisemit Gedeon angekündigt.
Es kam unter anderem der Lichtenberger AfD-Abgeordnete Nerstheimer.
Auf dem Foto begrüßt er gerade herzlich den ehemaligen NPD-Vorsitzenden Voigt.





Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 16.01.2020 07:45.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.01.2020 ~ 11:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 974857
gelesener Beitrag - ID 974857


Erinnerung an Oleg Valgar
Am 21. Januar jährt sich zum 16. Mal der Tag an den Oleg Valgar in Gera von Neonazis feige und äußerst brutal ermordet wurde.

In Gedenken an Oleg Valger – 21.01.2004 – Gera



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.01.2020 ~ 09:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 975007
gelesener Beitrag - ID 975007


Am 17. Januar 2020 war erneut ein großes Polizeiaufgebot der Garant dafür, dass Faschisten durch Magdeburg marschieren konnten.
Staatlich garantierter Faschistenschutz wird in dieser BRD großgeschrieben.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.01.2020 ~ 10:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 975014
gelesener Beitrag - ID 975014


Und noch ein Fall von staatlich garantiertem Faschistenschutz.

Zitat:
Bundesregierung hält Informationen über Neonazi Udo Albrecht zurück
Bis heute ranken sich Mythen und Legenden um den Bankräuber und Rechtsterroristen Udo Albrecht, der aus Thüringen stammt. Hatte er Helfer bei seinen Fluchten? Und welche Rolle spielten Geheimdienste aus Ost und West? Die Bundestagsabgeordnete Martina Renner wollte Auskunft von der Bundesregierung. Doch die mauert.
[Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/kultur/zei...-linke-100.html]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.348 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.01.2020 ~ 22:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1891 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 975304
gelesener Beitrag - ID 975304


Der mutmaßliche Mörder ist nicht nur einfach ein Nazi, nein, er ist auch für die AfD-Faschisten aktiv gewesen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.452 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



23.01.2020 ~ 23:16 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
305 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 975307
gelesener Beitrag - ID 975307


Zitat:
gastli hat am 23. Januar 2020 um 22:17 Uhr folgendes geschrieben:
er ist auch für die AfD-Faschisten aktiv gewesen.
Korrekt formuliert: Er hat an Veranstaltungen und Demos, die von der AfD teilgenommen und sich dort unauffällig in den hinteren Reihen aufgehalten.
Als es ihm aufgefallen ist, wurde dieser Fakt von einem AfD-Funktionär selbst der Polizei bekannt gegeben.

Was hätte die AfD denn tun sollen, um Dein parteischädigendes Geschreibsel zu verhindern?
[Ironie ON]
Mutmaßlich war die Kristallkugel nicht richtig poliert, so dass es den Verantwortlichen total entgangen sein muss, dass genau dieser Zuschauer, der in den hinteren Reihen sitzt, später mal den Lübcke ermorden wird. Und auf Personen- und Gesinnungskontrollen am Einlass haben sie auch verzichtet. Ja genau deshalb tragen die AfD-Funktionäre die Hauptverantwortung dafür, dass dieser Mord geschehen konnte!
[Ironie OFF]



Pfiffikus,
der es abwegig findet, diese Partei auf Grund dieser Teilnahmen eine Mitschuld an der Tat zu geben



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Nutzer
592 geschriebene Beiträge
Wohnort: B



23.01.2020 ~ 23:30 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
287 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 975308
gelesener Beitrag - ID 975308


Zitat:
Pfiffikus, der es abwegig findet, diese Partei auf Grund dieser Teilnahmen eine Mitschuld an der Tat zu geben


Das ist aber auch sowas von gemein - gerade dieser Partei soetwas anzutun.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (273): « erste ... « vorherige 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 [272] 273 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD