online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch geschah. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (177): « erste ... « vorherige 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 [160] 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch geschah.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.726 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



17.11.2019 ~ 10:17 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
678 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 968915
gelesener Beitrag - ID 968915


@Metall, sie nun wieder!
Ich stelle hier keine Fragen um ein gekertes Ziel zu erreichen sondern um auf Antwort zu hoffen. You now?
Ich unterstelle damit keinem irgentet etwas.
Wenn solche Hoffnung nicht ihrem Erfahrungsschatz inne wohnt bleibt mir auch für sie nur zu hoffen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.11.2019 ~ 18:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 969589
gelesener Beitrag - ID 969589


Wir haben wieder mal CDU Parteitag.
Ich habe bisher bemühtes Bla-bla, inhaltlich dezidiertes Bla-bla, Reförmchen Bla-bla, selbst beweihräucherndes Bla-bla, Zukunfts Bla-bla und wir müssen wieder die Mitte werden Bla-bla gehört.
Wie hat Prof. Dr. Conrad Lorenz, der Verhaltensforscher, gesagt -
Gedacht heißt nicht immer gesagt,/ gesagt heißt nicht immer richtig gehört,/ gehört heißt nicht immer richtig verstanden,/ verstanden heißt nicht immer einverstanden,/ einverstanden heißt nicht immer angewendet,/ angewendet heißt noch lange nicht beibehalten.“
-. Oder, entscheidend ist, was hinten raus kommt.


Die Reichen in unserem Land, werden ungeniert reicher und die Armen, werden entwürdigt ärmer.
Sie suchen in den Papierkörben, nach Essbarem, sammeln Flaschen, containern oder betteln, oft noch obdachlos.
Oder sie werden in prekären Jobs gepresst [sonst werden sie immer noch sanktioniert] und müssen aufstocken.
Dafür dürfen sie sich – in den Teestuben, Tafeln, Kleiderkammern, in Ämtern, Behörden und auf der Straße – auch noch diskriminieren/ verspotten lassen.

Ich mache das Bla-bla am Ergebnis fest.
Also daran, ob es den Armen – einige Millionen Mit-Menschen sind ganz arm, ca. 25 Mio. Mit-Menschen sind, nach mitmenschlichen/ Teilhabegesichtspunkten, als arm zu bezeichnen – in unserm Land zeitnah sichtbar besser geht, sodass sie an einem DurchschnittsLeben teilhaben können und nicht bitten und betteln müssen.

Brecht hat gesagt – wärst du nicht reich, wär ich nicht arm -. Und Nestroy – wer arm ist, braucht sich seiner Armut nicht zu schämen, da gibt es vielmehr Leut, die sich ihres Reichtums zu schämen haben.

Bleibt also wachsam, hinterfragt und beobachtet alles Bla-bla gründlich und nachhaltig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.11.2019 ~ 12:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 969963
gelesener Beitrag - ID 969963


Zitat:
Holocaust-Überlebende Rahel Mann
"Der SS-Mann schlug das Kind an den Wagen, bis es nicht mehr schrie"

Nachbarn retteten Rahel Renate Mann vor der Deportation und versteckten sie in einem Berliner Keller. Jahrzehnte später behandelte sie als Heilpraktikerin einen früheren KZ-Leiter - ihre Kinder konnten das nicht verstehen.
[Quelle: https://www.spiegel.de/geschichte/wie-na...-a-1282817.html]

Das ist für die hellblauen Faschisten übrigens nur ein "Vogelschiss"!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.12.2019 ~ 12:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 970355
gelesener Beitrag - ID 970355


SO interviewt man Faschisten!

https://twitter.com/berlindirekt/status/1201200679244750849

Da kommt dann nur noch ihr klägliches Mimimi.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.12.2019 ~ 07:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 970599
gelesener Beitrag - ID 970599


RAD reloaded - bei den Nazis abgeschrieben.



Liebe zukünftige Rentner, dafür das Ihr in vielen Fällen eine Rente unterhalb der Armutsgrenze bekommt, hat die CDU doch noch was vor mit Euch.
Ihr dürft dann bald ein Pflichtjahr gemeinnützigen Dienst ableisten.
Nun zieht fein los und macht Eure Kreuzchen weiter bei der CDU/CSU [FDP,AfD] ..... Ihr wollt das ja so.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.12.2019 ~ 07:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 970715
gelesener Beitrag - ID 970715


Wenn es vollkommen absurd wird:

Zitat:
Braunkohlefans in Brandenburg
Staatliche Förderung für Klimawandelleugnung

Ausgerechnet der Verein "Pro Lausitzer Braunkohle" soll in Brandenburg über den Klimawandel informieren. Informationen des SPIEGEL zufolge fördert der Staat die Leugner der Erderwärmung mit Zehntausenden Euro.
[Quelle: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mens...-a-1299489.html]

40000 EUR pro Jahr verpulvern die da, sollte das weiterlaufen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.681 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



05.12.2019 ~ 08:54 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
379 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 970725
gelesener Beitrag - ID 970725


Zitat:
gastli hat am 02. Dezember 2019 um 12:41 Uhr folgendes geschrieben:
SO interviewt man Faschisten!
Kommt drauf an.

Will der Journalist den Interviewpartner demontieren, diffamieren oder diskreditieren, dann hat Koll alles richtig gemacht.
Da wird zum Beispiel eine Szene aus einer Veranstaltung von vor vielen Monaten (März 2018 ) gezeigt. Ja, das kann man machen. Aber da wird uns nur ein halber Wortbeitrag eines Besuchers gezeigt. Mitten im Satz beginnt die Einblendung. Was dieser Mann zuvor auch noch gesagt hat, ist uns nicht bekannt. Mutmaßlich wurde da ausgeblendet, was die Zustimmung von Chrupalla fand. Im Anschluss ist zu hören, Chrupalla gibt dem Mann "zum Teil Recht".
Im Interview unterstellt Kroll diese Aussage so, dass die Zustimmung dem letzten Teil der Zuschaueraussage gilt, obwohl es Chrupalla dementiert, dass er auf diesen Punkt Recht gegeben hat. Als er das bei 4:05 noch präzisieren will, quasselt Kroll drüber, dreht die Lautstärke runter und würgt das Gespräch ab.
Wenn der Kroll bei ihm wirklich keine echten Angriffspunkte findet, die sich in einer fairen Berichterstattung belegen lassen, dann scheint der Chrupalla, den ich bisher nicht kannte, ein durchaus integerer Mann zu sein!


Will ein Journalist neutral über eine Person informieren, dann lässt dieses Interview natürlich Fragen offen, so wie ich es hier beschrieben habe. Aber dieser Auftrag, den die GEZ-Medien eigentlich haben müssten, scheint dem Kroll an dieser Stelle egal zu sein. Dass es dem gastli gefällt - wen wundert das?



Pfiffikus,
der den kompletten Mitschnitt dieser Versammlung vom März 2018 leider nicht auf Youtube gefunden hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.412 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.12.2019 ~ 17:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 971317
gelesener Beitrag - ID 971317


Zitat:
Auch Union jetzt dafür. Weg frei für Tabakwerbeverbot.
[Quelle: tagesschau.de; 11. Dezember 2019]

Die Union der Christen geht halt nur widerwillig und ausnahmsweise vom Schutz des Kapitals
über zum Schutz des Menschen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.12.2019 ~ 18:57 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 971323
gelesener Beitrag - ID 971323


Was hat ein Werbeverbot mit dem Schutz der Menschen zu tun?
Wer rauchen will, der tut das auch ohne Werbung, und wer nicht rauchen will, raucht trotz Werbung auch nicht.
Das ganze ist nichts als billiger Kulissendonner.
Was haben die Warnschilder auf den Schachteln gebracht? Nichts außer Spott und Häme. Unter www.rauchergedicht.de konnte man verhohnepiepelnde Sprüche ausdrucken und unter das Cellophan der Schachteln schiebeb, z.B. "Tauchen in der Schwangerschaft erhöht den Meeresspiegel" usw.
Dann kamen die sogenannten Ekelbilder, die alles andere als das waren, hinzu.
Fazit: Wer rauchen will, raucht weiter, und das sollte auch jedem selbst überlassen bleiben. Diese typische deutsche Verbieteritis macht vor nichts mehr halt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.365 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.12.2019 ~ 02:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 971353
gelesener Beitrag - ID 971353


Zitat:
gastli hat am 04. Dezember 2019 um 07:45 Uhr folgendes geschrieben:
RAD reloaded - bei den Nazis abgeschrieben.



Liebe zukünftige Rentner, dafür das Ihr in vielen Fällen eine Rente unterhalb der Armutsgrenze bekommt, hat die CDU doch noch was vor mit Euch.
Ihr dürft dann bald ein Pflichtjahr gemeinnützigen Dienst ableisten.
Nun zieht fein los und macht Eure Kreuzchen weiter bei der CDU/CSU [FDP,AfD] ..... Ihr wollt das ja so.


Da werden ja die Männer wieder benachteiligt, die erst den Wehrdienst und dann im Alter ein Pflichtjahr leisten mußten. Reicht denn das Steuergeld nicht mehr? Genauer betrachtet ist das Zwangsarbeit, nichts weiter. Um die Dschizya für die Flüchtlingspolitik einzutreiben. Das die mal so weit gehen hätte ich nie gedacht.

Ich denke da sollen erst einmal die dem Land etwas zurückgeben, die immer mit beiden Händen sich an ihm durch Abschröpfung von Subventionen bereichert haben.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 12.12.2019 02:12.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (177): « erste ... « vorherige 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 [160] 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch geschah.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD