online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Branchenweite Abgasmanipulationen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Branchenweite Abgasmanipulationen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.04.2019 ~ 16:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 948696
gelesener Beitrag - ID 948696


Zitat:
Vorwurf des Betrugs. Ex-VW-Chef Winterkorn angeklagt.
Im Dieselskandal hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen den ehemaligen VW-Chef Winterkorn erhoben − unter anderem wegen schweren Betrugs. Neben Winterkorn wurden vier weitere Personen angeklagt.
[Quelle: tagesschau.de; 15. April 2019]

Endlich!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.04.2019 ~ 06:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 949501
gelesener Beitrag - ID 949501


Abgasbeschiss-Domino - dieses Mal wieder Daimler:

Zitat:
Diesel-SUV betroffen
Bundesamt geht neuem Manipulationsverdacht bei Daimler nach
Berlin Das KBA prüft neue Verdachtsmomente der Manipulation von Abgaswerten bei Dieselautos. Bei etwa 60.000 SUV von Daimler sollen die Werte mit Hilfe eines Computerprogramms gesenkt worden sein - aber nur auf dem Prüfstand und nicht im täglichen Verkehr.
[Quelle: https://rp-online.de/leben/auto/news/kba...en_aid-38098097]

Muss schon sein.
Sonst kaufen die neureichen Ökofuzzis die Protzkarren doch nicht mit denen sie wegen der Umwelt zum Bioladen einkaufen fahren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Nutzer
563 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



29.04.2019 ~ 20:46 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
577 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 949830
gelesener Beitrag - ID 949830


ALLE haben sie mitgemacht, ist wie beim Sport mit dem Doping. Bloß mal dicht halten.
Mit den Ökofuzzis meinst du doch wohl auch Frau Roth von den Grünen mit ihren geflogenen 40.000 km mit dem Ruß-Jet ? unglücklich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.05.2019 ~ 09:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 950469
gelesener Beitrag - ID 950469


Ein Betrug mit gigantischen Ausmaßen.

Zitat:
Abgasaffäre bei VW
Diesel-Käufer sollen bis zu 77 Milliarden Euro verloren haben
Durch die Abgasaffäre bei VW sollen bis zu neun Millionen mutmaßlich betrogene Autokäufer bis zu 77 Milliarden Euro verloren haben.
Das hat die Braunschweiger Staatsanwaltschaft in der Anklage gegen Martin Winterkorn und weitere VW-Leute festgehalten.
Ob VW die Summe - zusätzlich zu den 30 Milliarden Euro Schadenersatz und Strafen - zahlen muss, ist noch offen.
Bei seiner Berechnung hat der Gutachter bei vielen Fahrzeugen den Schrottwert angesetzt.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/v...klage-1.4429473]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.07.2019 ~ 14:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 955304
gelesener Beitrag - ID 955304


Zitat:
Dieselskandal bei Audi
Ein offenes Geheimnis

Vertrauliche Protokolle und interne Mails zeigen, wie Audi-Mitarbeiter sich über Diesel-Manipulationen austauschten. Auf Kontrollbehörden wurde eher spöttisch geblickt.
Es ist der 16. Mai 2003. Um 8.51 Uhr klickt ein Audi-Entwickler im Mailprogramm seines Computers auf "Senden". Im Postfach mehrerer Kollegen landet daraufhin ein Gedicht. Es ist Teil von tausenden internen Audi-Dokumenten, die Reporter des Bayerischen Rundfunks und des "Handelsblatts" ausgewertet haben.
...
Der Entwickler schildert frei nach Goethes Erlkönig in acht Strophen, wie Audi bei der Manipulation von Motoren vorgehen will: durch den Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung (Englisch: "Defeat Device"). In Strophe drei heißt es: "Defeat Device, kommt her zu mir. Gar schöne Spiele spiel ich mit dir. Manch‘ Schweinerei liegt auf der Hand, die ich will verdecken mit dem Hystereseband."
...
Auch mit den Kontrollbehörden befasst sich der Gedichtschreiber, allerdings eher spöttisch: "Seid ruhig, bleibt cool, wahrt Euer Gesicht, es murrt nur der TÜV, die Carb merkt das nicht." Ausgerechnet die kalifornische Emissionsschutzbehörde CARB wirkt später maßgeblich daran mit, dass die Manipulationen bei Diesel-Motoren von Volkswagen und Audi im Herbst 2015 bekannt werden.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/investigativ/br...kultur-101.html]

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.12.2019 ~ 07:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 970478
gelesener Beitrag - ID 970478


Abgasskandal: Volkswagen AG muss Kfz-Verkäufen der Jahre 2013 und 2015 Schadensersatz wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung zahlen
Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Volkswagen AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung gemäß § 826 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) im Zusammenhang mit dem Erwerb von Fahrzeugen mit einem Dieselmotor des Typs EA 189 zur Rücknahme der Fahrzeuge und zur Rückzahlung der Kaufpreise abzüglich einer Nutzungs­ent­schädigung verurteilt.

Mehr dazu hier: https://www.kostenlose-urteile.de/OLG-St...h.news28154.htm



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2019 ~ 16:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 972065
gelesener Beitrag - ID 972065


Zitat:
Urteil zu Dieselfahrverboten. Markus Söder muss [vorerst] nicht in Haft.

[Quelle: www.spiegel.de/auto/aktuell/dieselfahrve...-a-1302046.html]

Das ist aber schade!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.02.2020 ~ 06:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 978851
gelesener Beitrag - ID 978851


VW hat sich mal wieder freigekauft

Nur wieder ein Vergleich.
Kein Urteil.
Keine Verurteilung.
Für die Kriminellen ein "weiter so".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.522 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.07.2020 ~ 14:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 995464
gelesener Beitrag - ID 995464


Was passiert eigentlich, wenn ein Richter aus Sicht der Täter, den Opfern Recht spricht?

Nun, er wird entsorgt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



07.07.2020 ~ 11:15 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
383 erhaltene Danksagungen
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 995853
gelesener Beitrag - ID 995853


Zitat:
gastli hat am 04. Juli 2020 um 14:41 Uhr folgendes geschrieben:
Was passiert eigentlich, wenn ein Richter aus Sicht der Täter, den Opfern Recht spricht?
Ein Richter darf nicht aus irgendeiner Sicht Recht sprechen, der hat neutral zu sein.

Der hier in Rede stehende Richter ist durch private Betroffenheit befangen. Und wenn er sich schon die Bezeichnung "Dieselrichter" erworben hat, darf man gewiss nicht mehr davon ausgehen, dass er die nötige Neutralität an den Tag legt.


Zitat:
gastli hat am 04. Juli 2020 um 14:41 Uhr folgendes geschrieben:
Nun, er wird entsorgt.
Falsch gehetzt!
Er wird sich nicht um die Diesel-Prozesse kümmern, sonder wird in anderen Streitigkeiten, in denen er nicht befangen ist, zu urteilen haben. (Familiensachen, Ladendiebstähle, ...)
Und das ist gut so!



Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass Du auch nicht von einem befangenen Richter verurteilt werden möchtest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Branchenweite Abgasmanipulationen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD