online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 nächste » Neues Thema erstellen
Umfrage: Was haltet ihr von Rot-Rot-Grün als Koalition? - Umfrage ist 60 Tage gültig
Lehne ich ab 8 53.33%
Für mich wäre das denkbar 7 46.67%
Insgesamt: 15 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.656 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.04.2018 ~ 20:42 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1022 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 912592
gelesener Beitrag - ID 912592


Stellen Sie sich nicht so unwissend es geht um grüne Politik in der Vergangenheit, in der Vorkriegszeit des II. Weltkrieges



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 05.04.2018 20:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.296 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.04.2018 ~ 21:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1890 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 912597
gelesener Beitrag - ID 912597


Du hast einen an der Waffel.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.296 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 07:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1890 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 959794
gelesener Beitrag - ID 959794




Danke an die JU für die Werbung für dieses großartige Projekt.
Auf gehts.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.656 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 13:04 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1022 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 959812
gelesener Beitrag - ID 959812


Müssen die grünen Aktivisten und die Antifa zusehen.

Suche:
--Grüne Aktivisten
--Antifa
--Linke SPD Antifa
--Grüne Aktivisten Linke SPD Antifa


https://www.derwesten.de/region/nrw-akti...d226283023.html
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ickung-vor.html
https://www.einprozent.de/blog/linksextr...tifa-sumpf/2438

Antifa wird für Demonstrationen bezahlt - Basel Express
Demogeld für Antifas - taz.de
Wie faschistisch ist die Antifa? | Cicero

Wer will schon in einem Staat leben wo es ähnlich zugeht wie bei Pol Pot.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.296 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 13:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1890 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 959818
gelesener Beitrag - ID 959818


Zitat:
Meta hat am 12. August 2019 um 13:04 Uhr folgendes geschrieben:
Antifa wird für Demonstrationen bezahlt - Basel Express
Demogeld für Antifas - taz.de
Wie faschistisch ist die Antifa? | Cicero

Wer will schon in einem Staat leben wo es ähnlich zugeht wie bei Pol Pot.


Oh mein Gott Meta.
Du bist ja tatsächlich so blöde.

Demogeld für Antifa war ein Satire-Gag der Taz.

Aber ja, so ist das eben.
Wer nur noch in der rechten Filterblase festhängt, der fällt eben auch auf Satire rein.
So wie auch nicht wenige diese totalverblödeten AfD-Heinis.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 12.08.2019 13:35.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.552 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



12.08.2019 ~ 15:58 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
673 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 959826
gelesener Beitrag - ID 959826


Das du jemals so einen Spruch nutzt, o mein Gott, das hätte ich nie für möglich gehalten. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.656 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 23:52 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1022 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 959887
gelesener Beitrag - ID 959887


Also geben Sie zu gastli das es eine Lügenpresse gibt und die taz gehört dazu.

Sagen Sie einmal bescheid gastli, was hier die Ihre Prüfung ergibt.
http://www.interpool.tv/politik/1746-bez...cht-bricht.html



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.296 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.11.2019 ~ 07:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1890 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 969027
gelesener Beitrag - ID 969027


Es gibt nach 2009 wieder denkbar andere Mehrheiten.
Dieses Mal für GR2.
Wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist aber GR2 im Jahr 2021?
Ich meine, das ist eine durchaus vorstellbare Option.
Merkel ist zwar immer noch sehr beliebt, wird aber als CDU-Zugpferd nicht mehr taugen, da sie 2021 nicht mehr antritt und schon seit einem Jahr keinen Finger mehr für ihre Partei krumm macht.
Hinzu kommt das sensationelle Versagen von AKK.
Alles geht schief und nun setzt sie ihre ganze Hoffnung auf das Projekt "deutsche Militäreinsätze im Nahen Osten und Zentralafrika."
Dabei wird sie viele Gelegenheiten für Blamage und Kardinalfehler haben - und ich bin mir sicher auch machen.
Aber selbst, wenn sie unwahrscheinlicherweise mit dieser Bundeswehr solche Einsätze hinbekommt, bleibt es sehr unpopuläre Politik.
Deutsche Soldaten, die in Zinksärgen zurückkommen, werden AKK nicht zur erhofften Popularität verhelfen.
Wenn sie die nächsten beiden Jahre so weiter debakuliert und die Wähler 2021 vor der Frage stehen "Bundeskanzler Scholz oder Bundeskanzlerin AKK?" sollte man die SPD noch nicht abschreiben.
Man kann auch noch nicht fest mit einem Kanzler Habeck 2021 rechnen.
Aber denkbar ist es GR2 geworden.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
901 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.11.2019 ~ 12:40 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
587 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 969042
gelesener Beitrag - ID 969042


GR2 wird es meines Erachtens nach auch 2021, falls nicht vorher gewählt wird, nicht geben.
Die Linken haben Punkte im Parteiprogramm, die andere Partner nicht haben bzw. haben wollen (Austritt aus der NATO, offene Grenzen für alle und jederman u.a.).
Da müsste sich eine SPD gewaltig verrenken, um da mitzugehen.
Bei den Grünen sehe ich diese Bedenken nicht, denn diese Partei ist beliebig.
Die Frage wird sein, ob 2021 überhaupt eine rechnerische Mehrheit für GR2 vorhanden sein wird.
Die Linken haben, gerade hier im Osten, in letzter Zeit massiv Stimmen verloren, und der grüne Hype funktioniert im Osten auch nicht.
Die CDU hätte wohl dann die besten Chancen, wenn sie mit Friedrich Merz als Kanzlerkandidat antritt, mit AKK steuerte sie auf SPD-Kurs, nämlich abwärts.
Sollte die AfD bis dahin ein paar clevere Leute in den Führungspositionen haben, darf man sie auch nicht von vornherein abschreiben.
Und irgendwann werden wir erleben, ob es uns gefällt oder nicht, dass die Union zumindest in einem Bundesland, mit der AfDt kooperieren wird.
Die üblichen Zweierkoalitionen im Bund sind inzwischen so was von tot, dass sich andere Möglichkeiten auftun müssen.
Aber bitte bitte nicht die zwei gut im Fleisch stehenden Führungsfigauren der Grünen im Kanzleramt.
Bei diesem Gedanken graust es mir.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.656 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.11.2019 ~ 16:08 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1022 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch? Beitrag Kennung: 969061
gelesener Beitrag - ID 969061


Wie wäre es mit einer neuen Partei bis dahin? Die Bayern haben die CSU warum sollten die Ostdeutschen keine SUO (Sozile Union Ost) gründen, in welcher alle Interessen Ostdeutschlands gebündelt werden? Sie sollte eine Realo Partei aus CDU, SPD, Linken und evtl. Grünen werden. Als Parteivorsitzende könnte ich mir Menschen mit einem politischen Spektrum wie Oskar Lafontaine, Sahra Wagenknecht, und Prof. Sinn vorstellen.
Das könnte zu einem Aufbruch im Osten führen, an den bisher niemand dachte.
Suche:
--Prof Sinn Wagenknecht
--Wagenknecht Sinn
--Lafontaine Wagenknecht Sinn

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-plausibel.html
http://www.hanswernersinn.de/de/intervie...rkt-zeit-032018

Die Zeit ist reif, das der Osten sich auf eigene Beine stellt und dem Westen die Direkte Demokratie ohne Grenzen vorlebt.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 18.11.2019 16:12.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Ist eine Rot-Rot-Grüne Koalition realistisch?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD