online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch geschah. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (152): « erste ... « vorherige 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 [152] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch geschah.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.07.2019 ~ 09:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 955264
gelesener Beitrag - ID 955264


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 01. Juli 2019 um 21:21 Uhr folgendes geschrieben:
Stehen die Identitären gar am Vorhof eines neuen rechten Terrorismus, wie ihrem prominentesten Gesicht in Österreich, Martin Sellner, derzeit unterstellt wird?[/I]


Exakt.
Es sind Faschisten.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



02.07.2019 ~ 18:58 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
513 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 955355
gelesener Beitrag - ID 955355


DU DARFST NICHT EMPATHISCH SEIN!
KEINE GEFÜHLE gegenüber vorher als Feind definierten Menschen.
PROGRAMM WIRD WEITER AUSGEFÜHRT.
SCHLEIFE LÄUFT.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.07.2019 ~ 07:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 955484
gelesener Beitrag - ID 955484


Ergänzung zu: Was sonst noch geschah.

Zitat:
Die Angstmacher
Um Kontrolle auszuüben, redet die Politik den Globalisierungsopfern ein, sie hätten ihr Schicksal selbst verschuldet. Exklusivabdruck aus „Angst und Macht“.
von Rainer Mausfeld

Neoliberale Politik wird durch die finanzielle Misshandlung von Millionen Menschen gekennzeichnet. Und sie hält uns permanent in der Angst vor Absturz und Statusverlust. Verängstigt, lassen sich Arbeitnehmer selbst mieseste Arbeitsbedingungen gefallen — und rutschen oft weiter in die Armut ab. Es entsteht eine Traumatisierungsspirale, gekennzeichnet auch durch „Identifikation mit dem Aggressor“. Es wäre ein Ausdruck natürlicher Selbstbehauptung, wenn die Opfer dagegen aufbegehrten. Um dies zu verhindern, greifen die Mächtigen zu einem leicht durchschaubaren, jedoch gut funktionierenden Trick. Sie reden den Ausgebeuteten und Prekarisierten ein, sie selbst seien die Ursache für ihr Elend. Wer in seinem Selbstvertrauen gebrochen ist, hat dann meist nicht mehr den Mumm für eine gerechtere Welt zu kämpfen.
[Quelle: https://www.rubikon.news/artikel/die-angstmacher]

Worun besteht das Problem?
Es ist der Kapitalismus.
Es ist das widerliche System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben.

Mehr Kontext bei Heise.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 04.07.2019 07:06.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.07.2019 ~ 07:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 955921
gelesener Beitrag - ID 955921


Im Sommerinterview sagte AKK noch sie würde nicht kategorisch ausschließen, Bodentruppen nach Syrien zu schicken.
Die BUNDESREGIERUNG hat gestern dem Trumpel dafür eine Absage erteilt.
Aber auch dies macht deutlich, was auf uns zukommen wird, wenn diese [im Hintern der Trumpel steckende] AKK, Kanzlerin werden sollte.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.07.2019 ~ 09:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 956005
gelesener Beitrag - ID 956005


[QUOTE]Gewerkschaft der Polizei: „Rechtsextreme Gesinnungen drohen den guten Ruf der Polizei zu ruinieren“ Fälle von Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden alarmieren die Gewerkschaft der Polizei. Der Verbandschef plädiert für Gegenmaßnahmen.[/QUOTE][Quelle: https://www.handelsblatt.com/politik/deu...n/24533390.html]

Nein!
Doch!
Ooohhhh!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.848 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.07.2019 ~ 13:48 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 956112
gelesener Beitrag - ID 956112


https://www.merkur.de/politik/merkel-zit...r-12785856.html
Zitat:
Merkel nach neuem Zitteranfall: "Keine Sorgen machen"

Drei Zitteranfälle in gut drei Wochen - kann die Kanzlerin noch die volle Leistung bringen? Sie selbst hat darauf eine klare Antwort.
#
ff

Den ersten Zitteranfall hatte sie in Sadi Arabien vor ~10 Jahren, als es um die Finanz und Börsenkrise ging. Zu sehen war es bei der Live Übertragung auf n-tv. Bei der Wiederholung war das bereits ausgemerzt. Dieser Zitteranfall war weitaus schlimmer als die in letzter Zeit.
Was sagt uns das ?
Ich vermute einmal das war ihr erster.
Wenn man immer wieder irgendwelchen Ärger hineinfressen muß wie oft so gesagt, kann das einen schon ganz schön in Erregung bringen. So etwas macht ganz schön wütend, besonders wenn man sich hintergangen fühlt und das nicht aussprechen darf. Das ist einmal eine Variante über welche bisher nicht gesprochen wurde, so wie über die Sendung in Saudi Arabien, von n-tv vor ~ 10 Jahren.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.07.2019 ~ 11:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 956203
gelesener Beitrag - ID 956203


Zitat:
Meta hat am 11. Juli 2019 um 13:48 Uhr folgendes geschrieben:
Den ersten Zitteranfall hatte sie in Sadi Arabien vor ~10 Jahren,
#

Quellenangabe????



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.07.2019 ~ 16:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 956613
gelesener Beitrag - ID 956613


Ich höre und lese fast jeden Tag von irgendwelchen Knallköppen [auch hier im Forum] immer wieder: Aber die Linken ...

Faktencheck
93,5% aller Straftaten und 90,2% aller Gewalttaten zur Hasskriminalität kommen von Rechts ![Links 1,01% bei Straftaten und 1,24% bei Gewalttaten]
Bei Gewalt reden wir um einen Faktor 73 und bei Straftaten um einen Faktor von 93!
2,3 Gewalttaten jeden Tag und fast 20 Straftaten jeden Tag von Rechts.
Die reden doch immer von den täglichen "Einzelfällen".

Das unverantwortliche Gelaber von Teilen der CDU spielt eben auch hier eine wesentliche Rolle bei der Verharmlosung rechter Gewalt.
Wer hier Links und Rechts in einem Atemzug nennt, der will Lügen verbreiten und verharmlosen sowie bewegt sich in einer Fakewelt.

Quelle der Daten: BKA Bericht Mai 2019 [https://www.bmi.bund.de/…/20…/pmk-2018-hasskriminalitaet.pdf]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



Gestern, ~ 00:49 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
513 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 957373
gelesener Beitrag - ID 957373


Was passiert, wenn Linke das Haus eines AfD-Politikers ansprühen?
Nichts. Die Presse schreibt vllt. "von Unbekannten" ausgeübt.

Was passiert, wenn Linke auf das Haus eines AfD-Politikers Hakenkreuze aufsprühen?
Erst mal nichts. Nach einem Tag erscheint in der Zeitung die Meldung: "Rechtsradikale sprühten ihre Symbole auf das Haus eines Anwohners".

Framing, wie es gerade nützlich erscheint.
Solche Taten werden polizeilich als "rechtsmotiviert" in der Sparte "von rechts verübt" verbucht. Und die Linken wissen das längst. Feige und meistens aus dem Hinterhalt!

Was passiert, wenn Linke einen Brandsatz in die Demo der IB in Halle schmeissen (aktuell so geschehen) ?
Die Presse schreibt "Chaoten" oder "Störer" "der ansonsten friedlichen Gegendemonstration", und nicht "gewaltbereite Radikale" oder "Linksautonome". Dass aber dann dort eine genehmigte Demo nicht stattfinden konnte, weil die Linken sich überall mit Blockaden aufgebaut hatten, im Park verschanzt hatten und die Polizei eingeschüchert hatten, das wird stillschweigend vom Großteil der Bevölkerung zur Kenntnis genommen. Weiter im Tagesablauf.

In meinen Augen sind diese Radikalen keinen Deut besser als alle Radikale, ob Extremrechts oder Isalmistisch.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 12:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1850 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 957418
gelesener Beitrag - ID 957418


Da stellt sich aber wieder eine doof.
Dabei ist der Unterschied doch [selbst für Dumpfbacken] nicht schwer zu erkennen.





Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: Gestern, 12:25.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (152): « erste ... « vorherige 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 [152] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch geschah.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD