online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (37): « erste ... « vorherige 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 36 37 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.06.2019 ~ 17:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 952853
gelesener Beitrag - ID 952853


Seltene Erden: China droht USA mit Lieferstopp im Handelsstreit.

Na ENDLICH!!!!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.06.2019 ~ 16:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 953395
gelesener Beitrag - ID 953395


Diner for Trumpel

https://www.youtube.com/watch?v=00e1V3tq43A



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.06.2019 ~ 07:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 953981
gelesener Beitrag - ID 953981


Zitat:
Donald Trump lies more often than you wash your hands every day
In his first 869 days as President, Donald Trump said 10,796 things that were either misleading or outright false, according to The Washington Post's Fact Checker. Do the math and you get this: The President of the United States is saying 12 untrue things a day.
Which is a lot! But it's also hard to wrap your head around how much lying or, uh, misleading that actually is. So, think about it this way: Trump is lying more every day than a majority of Americans wash their hands. According to data from the American Cleaning Institute, just 50% of Americans wash their hands in excess of 10 times a day.
[Quelle: https://edition.cnn.com/2019/06/10/polit...heck/index.html]
[Übersetzug: Donald Trump lügt öfter als man sich täglich die Hände wäscht In seinen ersten 869 Tagen als Präsident sagte Donald Trump 10.796 Dinge, die laut Fact Checker der Washington Post entweder irreführend oder geradezu falsch waren. Wenn Sie rechnen, erhalten Sie Folgendes: Der Präsident der Vereinigten Staaten sagt 12 unwahre Dinge pro Tag. Welches ist viel! Aber es ist auch schwierig, sich mit der Menge an Lügen oder irreführenden Tatsachen auseinanderzusetzen. Stellen Sie sich das so vor: Trump lügt jeden Tag mehr als die Mehrheit der Amerikaner, die sich die Hände waschen. Nach Angaben des American Cleaning Institute waschen sich nur 50% der Amerikaner mehr als zehnmal am Tag die Hände.]

Zitat:
Trump does not simply have “a running war with the media,” as he so indecorously and disrespectfully spouted off while standing on the hallowed ground before the C.I.A. Memorial Wall. He is in fact having a running war with the truth itself. [….]
Donald Trump is a proven liar. He lies often and effortlessly. He lies about the profound and the trivial. He lies to avoid guilt and invite glory. He lies when his pride is injured and when his pomposity is challenged.
Indeed, one of the greatest threats Trump poses is that he corrupts and corrodes the absoluteness of truth, facts and science.
[Quelle: https://www.nytimes.com/2017/01/26/opini...-name.html?_r=0]
[Übersetzung: Trump hat nicht einfach "einen laufenden Krieg mit den Medien", wie er so unkorrekt und respektlos ausstieß, als er auf dem heiligen Boden vor dem C.I.A. Gedenkmauer. Tatsächlich führt er einen Krieg gegen die Wahrheit. [….] Donald Trump ist ein bewährter Lügner. Er lügt oft und mühelos. Er lügt über das Tiefe und das Triviale. Er lügt, um Schuldgefühlen auszuweichen und Ruhm zu ermutigen. Er lügt, wenn sein Stolz verletzt ist und wenn seine Pomposität in Frage gestellt wird. In der Tat ist eine der größten Bedrohungen, die Trump darstellt, dass er die Absolutheit von Wahrheit, Fakten und Wissenschaft korrumpiert und korrumpiert.]

Das schafft man nicht, wenn man lediglich geplant und strategisch lügt
Das ständige Lügen zeichnet der Trumpel nach wie vor aus.
Er lügt nicht taktisch, nicht rational, nicht absichtsvoll.
Er lügt einfach grundsätzlich.
Zudem lügt er sehr schlecht, indem er sich ununterbrochen selbst widerspricht.
Trumps Lügen geschehen einfach so.
Weil er sich genauso wenig um Fakten kümmert wie um Rechtschreibung oder Geschichte.
Es ginge gar nicht anders, weil der bornierte Trumpel so sagenhaft ungebildet ist, dass er offensichtlich vielfach gar nicht merkt, was für einen totalen Unsinn er faselt.

[Parallelen zu den ständigen Lügen der AfD-Trampel in dieser BRD sind deutlich erkennbar]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.006 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.06.2019 ~ 09:18 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 953984
gelesener Beitrag - ID 953984


Ich finde D. Trump macht alles richtig, sonst würden die Bürger Amerikas nicht hinter ihm stehen.
https://www.tagesschau.de/ausland/mexiko-migration-103.html

Frau Merkel hat solche Verträge auch abgeschlossen, nur gestattet diese ihren Vertragspartnern einen zu laschen Umgang damit.

Wenn D.Trump den Iran kräftig in die Mangel nimmt sind die Taliban in Afghanistan am Ende. Pakistan würde dieses als Warnung verstehen.

https://de.gatestoneinstitute.org/14376/...cht-europa-sein



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



15.06.2019 ~ 17:59 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
526 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954020
gelesener Beitrag - ID 954020


Zitat:
gastli hat am 15. Juni 2019 um 07:03 Uhr folgendes geschrieben:
... Er (Präsident Trump) lügt nicht taktisch, nicht rational, nicht absichtsvoll.
Er lügt einfach grundsätzlich. ...


Und was ist mit Angela Merkels Lügen,
"... dem deutschen Volke zu dienen und Schaden von ihm abzuwenden." ?
Für mich haben diese leeren Wortfassaden aus ihrem Mund den Geschmack von rein gar nichts,
nicht mal von Leitungswasser.

Eine Lügennase sollte ihr auf Dauer aus dem Gesicht wachsen, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=_5A7BMWHi6s

Habe ich etwas übersehen oder gibt es so ein Video auch über Donald Trump?



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.06.2019 ~ 20:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954029
gelesener Beitrag - ID 954029


Zitat:
[B]Dr.Sahnebacke hat am 15. Juni 2019 um 17:59 Uhr folgendes geschrieben:
Und was ist mit Angela Merkels Lügen,


Das tangiert dieses Thema nicht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   Zeige birke auf Karte FT-Mitglied
1.843 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald



16.06.2019 ~ 22:59 Uhr ~ birke schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.05.2007
119 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954141
gelesener Beitrag - ID 954141


Es würde mich schon interessieren, wie sich der US-Normalbürger fühlt, wenn er feststellt, daß er einen Präsidenten hat, dem Kater Lumpi geistig weit überlegen ist. Ich glaube, nicht mal die AfD würde den Trump aufnehmen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
9.251 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



17.06.2019 ~ 06:00 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
667 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954164
gelesener Beitrag - ID 954164


Trump und seine Geldscheine (von denen er ja reichlich hat) würden die AfD-Kasse ordentlich füllen.
So abwegig wäre es also nicht !



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 17.06.2019 06:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.06.2019 ~ 08:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954618
gelesener Beitrag - ID 954618


Zitat:
Präsident Trump hat versprochen, Krebs zu heilen, AIDS auszurotten und sicherzustellen, dass amerikanische Astronauten auf dem Mars landen, wenn er eine zweite Amtszeit gewinnt.
[Quelle: https://www.thedailybeast.com/trump-prom...ns-another-term]

So beginnt der Wahlkampf für die zweite Amtszeit, die der Trumpel antreten will.

Ich befürchte ja, dass die Bekloppten und Bescheuerten, die bisher als Wähler hinter ihm stehen, es auch weiter tun.

[eine Meta - als US-Bürgerin - würde den ja auch wählen]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.06.2019 ~ 09:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 954659
gelesener Beitrag - ID 954659


Lacher am Rande

Da die fanatischen Fans des Trumpel genauso ********* sind wie ihr Idol führt das manchmal zu kuriosen Folgen.
Ausgerechnet in den USA und ausgerechnet durch den von evangelikalen Deppen bejubelten Trumpel werden nun die Bibeln knapp.
Es wird ein regelrechter Bibelnotstand ausgerufen.
Der Grund sind Trumps Zölle.
Genau wie der gesamte Mode-Tand, den die Trumpels unter ihrem Namen verticken, in China hergestellt wird, kommen auch fast alle Bibeln aus dem Reich der Mitte.
20 Millionen Bibeln werden jährlich in GODS OWN COUNTRY verkauft – hauptsächlich Chinesische.
Seit vier Jahren wütet Trump vor christlichen Massen gegen das böse China, während diese in 200 Millionen in China gedruckten Bibeln blättern. 25% „oder noch viel mehr“ auf chinesische Printprodukte wären hart für die US-Fundis.

Zitat:
Das würde die Bibelbranche besonders hart treffen, schrieb Mark Schoenwald, Chef des amerikanischen Bibel-Verlags Harper Collins Christian Publishing, in einem Brief an den US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer vor seiner Anhörung vor dem zuständigen Handelsausschuss. "Aufgrund der einzigartigen Papier-, Druck- und Bindeanforderungen der Bibelproduktion gibt es einfach keine US-Anbieter, die einen nennenswerten Teil der Menge produzieren könnten, die benötigt wird, um die Nachfrage des US-Marktes zu erfüllen", klagte er.
Die Konsequenzen wären Schoenwald zufolge dramatisch: Manche "Formate" könnten schlichtweg nicht mehr gedruckt werden, wenn es tatsächlich zu den 25-Prozent-Zöllen käme. Es drohe ein "Bibel-Engpass", der christliche Buchverlage und Buchhändler Schaden zufügen würde. "Predigerämter, Kirchen, gemeinnützige Organisationen und andere religiöse Einrichtungen, die zu den Hauptkunden von Harper Collins Christian Publishing gehören, wären nicht mehr in der Lage, sich Bibeln und Lehrmaterialien zu leisten, die sie benötigen, um hinauszugehen und Menschen zu erreichen", schreibt Schoenwald.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/v...stand-1.4493872]

Der Trumpel ist einfach zu dumm und zu borniert, um überhaupt über Folgen seiner Blödheit nachzudenken.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (37): « erste ... « vorherige 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 36 37 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD