online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Auto & Motorrad » CO2 Grenzwerte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen CO2 Grenzwerte
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.346 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



14.04.2019 ~ 22:34 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
253 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: CO2 Grenzwerte Beitrag Kennung: 948639
gelesener Beitrag - ID 948639


Zitat:
Meta hat am 14. April 2019 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
Da bleiben noch Fragen offen:
1.) Wenn die Verdichtung abgesenkt wird dann sinkt auch die Verbrennung. Das führt zu einem hohen Mehrverbrauch von ca. 50%, dh. 9 an Stelle von 6 Litern bei gleicher Fahrweise,
Das mit dem Mehrverbrauch stimmt, auch wenn ich jetzt die Zahlen nicht unterschreiben möchte.

Das ist aber nicht auf die unvollständige Verbrennung zurückzuführen. Wenn die Autos wirklich so viele unverbrannte Kohlenwasserstoffe ausstoßen würden, dann wäre die Luft an vielbefahrenen Hauptstraßen in großen Städten ein sehr explosives Gasgemisch. Ist es aber nicht, es würde riechen wie an der Tankstelle und ein Rauchverbot wäre angemessen.

Nein, der Mehrverbrauch resultiert aus einem höheren Wirkungsgrad bei höheren Verbrennungstemperaturen. Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik begrenzt den Wirkungsgrad auf einen bestimmten Wert, abhängig von der Verbrennungstemperatur. Bei niedriger Verdichtung geht eben nicht mehr.
Wenn der Motor nicht so stark verdichtet, dann stößt er nicht massenhaft unverbrannten Kraftstoff aus, sondern dann gibt er mehr Wärme durch den Kühler und den Auspuff ab.

2) und 3) sind demnach hinfällig.


Zitat:
Meta hat am 14. April 2019 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
Wieviel Energie liefert ein Diesel durch Verbrennung von Stickstoff?
Gar keine.
Durch diese Reaktion geht sogar Energie verloren, denn es handelt sich um eine endotherme Reaktion. Während die meisten Oxide, zum Beispiel H²O und CO² eine negative Enthalpie aufweisen, haben NO sowie NO² eine positive Enthalpie. Das kannst Du hier nachlesen.
http://www.chemie.de/lexikon/Enthalpie.html
https://de.wikibooks.org/wiki/Tabellensa...Bindungsenergie

Zitat:
Meta hat am 14. April 2019 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
Demnach zerfallen die Stickoxide sehr schnell.
Richtig ist, dass sie bei Gelegenheit zerfallen oder von Pflanzen verstoffwechselt werden und nicht dauerhaft in der Atmosphäre verbleiben. Falsch ist, dass das sehr schnell gehen würde. (Dann gäbe es kein Problem am Neckartor.)


Zitat:
Meta hat am 14. April 2019 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
http://www.chemie.de/lexikon/Stickoxide.html
Was halten Sie von dem Artikel?
Der ist gut!


Pfiffikus,
der meint, dass Du ihn studieren solltest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.854 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.04.2019 ~ 22:46 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: CO2 Grenzwerte Beitrag Kennung: 948728
gelesener Beitrag - ID 948728


https://www.epochtimes.de/meinung/gastko...?meistgelesen=3
Zitat:
CO2-Schwindel und unerwünschte Alternativen:
Saubere Wasserstoff- und Magnetmotoren seit Jahrzehnten unterdrückt!

Von Daniel Prinz / Gastautor13. April 2019 Aktualisiert: 15. April 2019 17:53

Schuld an dem ganzen Dilemma um das komplette Verbot von Verbrennungsmotoren soll der ansteigende CO2-Ausstoß und der Klimawandel sein. Bis 2030 muss laut der Politik der CO2-Ausstoß um mindestens 40% sinken. Aber ist das CO2 der Übeltäter am Klimawandel?
#
ff
Die große CO2-Lüge

Schuld an dem ganzen Dilemma soll der ansteigende CO2-Ausstoß und der Klimawandel sein. Bis 2030 muss laut der Politik der CO2-Ausstoß um mindestens 40% sinken. Aber ist das CO2 der Übeltäter am Klimawandel? Schauen wir uns die Zusammensetzung unserer Atemluft an, so kann sich eigentlich jeder die Frage selbst beantworten. Denn das CO2 macht gerade mal bombastische 0,038% unserer Luft aus! Für diese 0,038% soll unsere Natur aber zu 96% verantwortlich sein, für die restlichen 4% der Mensch. Das bedeutet, dass der Mensch hier einen Gesamtanteil von gerade mal 0,00152% hat (Quelle).
#
ff

Die Mainstream Dompteure haben wieder einmal die Aufgabe die politischen Dressate intensiv dem Bürger einzuhämmern, frei nach dem Motto wer nicht glaubt der ist kein guter Bürger. Inzwischen ist die diesbezügliche Konkurrenz von Seiten des Glaubens kaum noch wahrzunehmen. Die Politik hat seit den zwanziger Jahren dem Glauben den Rang als Dompteur der Bevölkerung abgelaufen; kein Wunder das der Glauben immer mehr am Boden verliert, zumal sich die heutigen politischen Tetzel weniger Probleme als im Mittelalter haben.
Heutzutage geht es nicht mehr um Wahrheit und Fakten sondern es zählt nur noch die Sophisterei. Das 8. Gebot (Du sollst nicht fals Zeugnis reden wider deinem Nächsten) ist heutzutage zur Fars verkommen.
https://www.redensarten-index.de/suche.p...te%5B%5D=erl_ou

https://www.freiewelt.net/blog/destrukti...etzen-10065287/
Zitat:
von Roland Woldag
Destruktivismus und Pathokratie:
Die Gauner hetzen

Was hat das Abendland in die aktuelle stille Katastrophe geführt?
Veröffentlicht: 28.01.2016, 14:35
von Roland Woldag




Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 15.04.2019 23:12.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Auto & Motorrad » CO2 Grenzwerte

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD