online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen USA - die Wiege des Terror
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
579 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



19.03.2019 ~ 00:21 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
539 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945742
gelesener Beitrag - ID 945742


Zitat:
Tina hat am 16. März 2019 um 00:02 Uhr folgendes geschrieben:
Ein kleines positives Zeichen ist, daß deutsche Politikernicht mehr von "unseren amerikanischen Freunden" faseln.


Dennoch ducken sie sich weg vor den USA, um nicht anzuecken.
Siehe Transatlantik-Brücke und diese Aktion hier: "Wunderbar Together".



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2019 ~ 13:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 946619
gelesener Beitrag - ID 946619


Zitat:
USA investieren in Ramstein
Dollarregen für die Pfalz

Die US-Air-Base Ramstein in der Westpfalz ist Dreh- und Angelpunkt amerikanischer Operationen in Afrika und dem Nahen Osten. Das soll auch so bleiben: Die USA investieren Milliarden in den Stützpunkt. Obwohl Donald Trump das Gegenteil angekündigt hatte.
[Quelle: https://www.deutschlandfunkkultur.de/usa...ticle_id=444499]

Damit steht die Wiege des Terrors auch weiterhin in dieser BRD.

Dass der Trumpel auch in diesem Fall gelogen hat, ist nicht wirklich überraschend.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2019 ~ 10:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 950891
gelesener Beitrag - ID 950891


Gegen wen geht der nächste Krieg der USA: Iran oder Venezuela?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.358 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



08.05.2019 ~ 20:59 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
262 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 951027
gelesener Beitrag - ID 951027


Zitat:
gastli hat am 08. Mai 2019 um 10:24 Uhr folgendes geschrieben:
Gegen wen geht der nächste Krieg der USA: Iran oder Venezuela?
In Venezuela werden sie keinen Krieg brauchen, um das Öl zu erbeuten.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass die derzeitige Regierung zu Grunde boykotiert und dann eine Marionettenregierung installiert wird


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Pfiffikus: 08.05.2019 21:00.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
561 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2019 ~ 21:39 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
269 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 951028
gelesener Beitrag - ID 951028


Es besteht die Möglichkeit, daß Trump ider amerikanischen Waffenindustrie und damit vielen US-Arbeitskräften
gute Verdienstmöglichkeiten schaffen möchte und über den Iran herfällt, wie es damals der Kriegsverbrecher Busch unter verlogener Begründung gegen den Irak tat. Es könnte sein, daß diesmal Rußland und China den Iran zumindest mit Waffen unterstützen. Zu einer atomaren Auseinandersetzung wird es nicht kommen, da sie dann alle in die Hölle fahren.
Vielleicht würde sich dann unter den verschlechterten Bedingungen für die USA jemand finden, der den Idioten Trump zu Manito u schickt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.358 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



08.05.2019 ~ 22:42 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
262 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 951029
gelesener Beitrag - ID 951029


Zitat:
Tina hat am 08. Mai 2019 um 21:39 Uhr folgendes geschrieben:
Es besteht die Möglichkeit, daß Trump ider amerikanischen Waffenindustrie und damit vielen US-Arbeitskräften
gute Verdienstmöglichkeiten schaffen möchte und über den Iran herfällt, wie es damals der Kriegsverbrecher Busch unter verlogener Begründung gegen den Irak tat.
Damit rechne ich weniger.
Die Amerikaner überfallen immer nur schwache Länder. Das war auch im Irak so. Saddam war damals so naiv und hat sich auf die Forderungen eingelassen, sämtliche Massenvernichtungswaffen zu zerstören, sein Atomprogramm einzustellen und die zivilen Atomanlagen der internationalen Kontrolle zu unterwerfen. Am Ende hatte er der Invasion kaum noch etwas entgegenzusetzen, erst dann sind die Amerikaner einmarschiert.
Die Iraner sind doch nicht blöd, die haben genau zugesehen und werden sich keinesfalls solchen Abrüstungsforderungen unterwerfen. Die haben gesehen, was dann passiert, insbesondere wenn man das Pech hat, auf einem ölreichen Landstrich zu wohnen.

Der Iran eignet sich allerdings hervorragend, ein neues Wettrüsten vom Zaun zu brechen und damit der Rüstungsindustrie satte Profite zu bescheren.



Pfiffikus,
der beobachtet, dass Venezuela nicht mehr in dieser Augenhöhe mit den Amerikanern verhandeln kann, wie der Iran oder Nordkorea


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Pfiffikus: 08.05.2019 22:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.09.2019 ~ 07:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 962684
gelesener Beitrag - ID 962684


Zitat:
Waffengeschäfte im Auftrag des SOCOM
Nach geleakten Dokumenten hat eine Einheit mit dem Namen "Task Force Smoking Gun" des US Special Operations Command (SOCOM), die seit 2017 in der kroatischen Stadt Podhum stationiert ist, Tonnen an Waffen und Munition aus Osteuropa nach Syrien gebracht. Während das milliardenschwere CIA-Programm zur Ausbildung und Bewaffnung "gemäßigter" syrischer Kämpfer, die Operation Operation Timber Sycamore, wegen Misserfolgs im Sommer 2017 von US-Präsident Donald Trump eingestellt wurde, scheint das SOCOM weiterhin mit der Lieferung von Waffen meist aus Serbien und Bulgarien nicht nur für die Kurden der SDF beschäftigt zu sein.
[Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Waffeng...OM-4513796.html]

Wieder so eine widerliche Sauerei, bei der die USA federführend sind.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD