online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (125): « erste ... « vorherige 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 [125] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.546 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.03.2019 ~ 09:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1821 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946015
gelesener Beitrag - ID 946015


Zitat:
Deutsche Bank verdächtigt eigenen Aufsichtsrat
Beim Treffen des Aufsichtsrats soll es auch darum gehen, wieso zuletzt viel Unschönes über die Deutsche Bank schnell an die Öffentlichkeit geraten ist.
Dabei verdächtigt die Bank ihren eigenen Aufsichtsrat.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/d...tsrat-1.4375744]

Finde ich nachvollziehbar.
Wenn ich Kriminelle suchen sollte, würde ich auch zuerst dort gucken.
An der Spitze der kriminellen Organisation.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.375 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.03.2019 ~ 09:33 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
557 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946019
gelesener Beitrag - ID 946019


Es dauert nicht mehr lange dann hat Deutschland keine Banken mehr. Die Banken müssen weg damit der Staat die alleinige Macht über das Geld erhält. Abgesehen von diesem Gedanken ist es doch erstaunlich das immer mehr ausländische Bankfilialen gerade in Deutschland eröffnet werden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.546 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 09:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1821 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946404
gelesener Beitrag - ID 946404


Zitat:
Zu wenige Ermittler
Cum-Ex-Fälle drohen zu verjähren

Bei der Aufarbeitung des Cum-Ex-Steuerskandals fehlt laut Recherchen von WDR und "SZ" Personal. Das behindert die Ermittlungen und könnte sogar dafür sorgen, dass einige Täter straffrei ausgehen.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ste...lungen-101.html]

Eigentlich unglaublich.
Da fliegt der wahrscheinlich größte Steuerraub der Geschichte auf.
Banker, Aktienhändler und Investoren haben sich etliche Milliarden Euro an Steuern zurückerstatten lassen, die sie nie gezahlt haben.
Und auf die Ermittlungen werden gerade einmal 15 Steuerfahnder und eine Handvoll Kriminalbeamter angesetzt.
Viele Fälle, in denen es insgesamt um Milliarden Euro geht, drohen nun zu verjähren.
Es kann doch nicht sein, dass diese Kriminellen ungeschoren davon kommen, die die Steuerzahler skrupellos ausgenommen und bestohlen haben!

Oh doch.
Das ist das Funktionsprinzip in diesem widerlichen System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.079 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



Gestern, ~ 14:29 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
932 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946441
gelesener Beitrag - ID 946441


Zitat:
Meta hat am 21. März 2019 um 09:33 Uhr folgendes geschrieben:
Die Banken müssen weg damit der Staat die alleinige Macht über das Geld erhält. Abgesehen von diesem Gedanken ist es doch erstaunlich


Vielleicht stimmt ja einfach was an Deiner unsinnigen Verschwörungstheorie, der Staat stünde über den Banken, nicht.

Wenn stimmt, was schon seit über 150 die Spatzen von den Dächern pfeifen, daß das Finanzkapital (also Industrie- und Bankkapital) den Staat steuert, ist da gar nichts erstaunlich.

Aber das ist offenbar noch nicht in jedem Spatzenhirn angekommen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.546 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Heute, ~ 07:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1821 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946501
gelesener Beitrag - ID 946501




Kontext dazu.

Also für den Fall, dass dieses bayerische U-Boot, nach seiner Arbeit als politisches Personal des Kapitals, auf einen Posten an der LILDL Kasse spekuliert.
Die nehmen nur Fachkräfte.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
344 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



Heute, ~ 11:26 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
256 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946525
gelesener Beitrag - ID 946525


Zitat:
orca hat am 25. März 2019 um 14:29 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Meta hat am 21. März 2019 um 09:33 Uhr folgendes geschrieben:
Die Banken müssen weg damit der Staat die alleinige Macht über das Geld erhält. Abgesehen von diesem Gedanken ist es doch erstaunlich


Vielleicht stimmt ja einfach was an Deiner unsinnigen Verschwörungstheorie, der Staat stünde über den Banken, nicht.

Wenn stimmt, was schon seit über 150 die Spatzen von den Dächern pfeifen, daß das Finanzkapital (also Industrie- und Bankkapital) den Staat steuert, ist da gar nichts erstaunlich.

Aber das ist offenbar noch nicht in jedem Spatzenhirn angekommen.


Aber in deinem? großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
Und wieder eine Spur Konsens hier im Forum. Bitte weiter so.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.375 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Heute, ~ 15:14 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
557 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946545
gelesener Beitrag - ID 946545


Das Wort Staatsanleihen ist unrealistisch. Was ist wenn der Staat pleite geht?
Ist der Geldgeber dann etwa nicht pleite? =---> Ist nicht alles Spekulation?
Wenn nicht, wo ist dabei das unternehmerische Risiko?

Das der staatlichen Insolvenzverschleppung?

Wo kann eine Anzeige gegen staatliche Insolvenzverschleppung erstattet werden, welche verhindert das der Staat die Bevölkerung, enteignet? Wer ist für diesen Staatsbetrug haftbar?

Die Möglichkeiten der Bereicherung schließen somit den Staatsbankrott ein.

Orca, es gibt weder Industrie noch Bankkapital, sondern nur Betrüger, Betrogene und diejenigen, welche dazu Beihilfe leisten um es zu vertuschen, also Menschen wie Sie orca.

Die erfundenen Worte, welche Sie orca verwenden sind geistige Nebelkerzen um die Drahtzieher zu decken, welche die Eingeweihten kennen.
Ist es nicht so das Währungen, welche nicht an Gold oder Silber gekoppelt sind von Anfang an die Möglichkeiten des Betruges beinhalten? Dumme erhalten immer Betrügergeld.

Wo große Geschäfte laufen da wackeln die Währungen zu Gunsten der Geschäftemacher.
Wie könnte man das bewerkstelligen orca und wer deckt es alles? Hoffentlich überfordere ich jetzt Ihre Inteligenz nicht.
Diejenigen, welche die Währungen herausgeben sind Herr über diese und deren Verwalter haben zu tun was die Herren verlangen.
Wer es verstehen will kann hier näher nachlesen, denn im Prinzip ist es überall Gleich.
https://www.neopresse.com/finanzsystem/w...entralbank-fed/
Lesen sie einmal den EZB Vertrag.
https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Zentralbank
Wenn sie den Realitätsgehalt prüfen, wissen sie was passiert, wenn etwas passieren soll, schon lange zuvor.
Klarheit orca erhalten Sie über das ganze, wenn sie den Staat als Unternehmen betrachten, denn der Staat ist der größte Unternehmer im Lande.

Nun dürfte auch klar werden was passiert wenn korrupte Staaten mit gerechten Staaten in einen Topf geworfen werden.
Warum gehörten von Anfang an gewisse Staaten nicht in den €-Topf?
Wo kann gegen diesen Betrug Anzeige erstattet werden? Das sollten wir schleunigst tun.

Wie entstand unter Beachtung dieser Zusammenhänge, die Weltwirtschaftskrise 2008 wirklich?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: Heute, 15:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.079 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



Heute, ~ 15:27 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
932 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946549
gelesener Beitrag - ID 946549


Zitat:
Meta hat am 26. März 2019 um 15:14 Uhr folgendes geschrieben:
es gibt weder Industrie noch Bankkapital


Widdewidddewitt ...

Zitat:
mit gerechten Staaten


Ein Staat KANN nicht gerecht sein, da er die organisierende Institution der Unterdrückung aller anderen Klassen durch die herrschende ist.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: Heute, 15:32.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.375 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Heute, ~ 16:01 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
557 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 946550
gelesener Beitrag - ID 946550


Lesebefehl für orca ab Seite 8 auf das er sich erkenne.
http://www.anton-praetorius.de/downloads...t%2030.8.16.pdf



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (125): « erste ... « vorherige 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 [125] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD