online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen USA - die Wiege des Terror
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.01.2018 ~ 10:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 903563
gelesener Beitrag - ID 903563


Top-Terroristen




Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.02.2018 ~ 07:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 907767
gelesener Beitrag - ID 907767


Wenn ihr die schockierten empörten Vorwürfe der Wahlmanipulation durch die Russen hört, fragt ihr euch da auch, was eigentlich mit den Wahlmanipulationen durch die USA ist?

Der ehemalige CIA-Direktor Woolsey hat sich mal zu der Frage geäußert:

When asked whether the U.S. interferes in other countries’ elections, James Woolsey said, “Well, only for a very good cause in the interests of democracy."

[gefragt, ob die u.s. stört sich bei den Wahlen anderer Länder, sagte James Woolsey, "nur für einen guten Zweck im Interesse der Demokratie."]

Na dann ist ja alles gut.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.04.2018 ~ 06:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 912826
gelesener Beitrag - ID 912826


Wer National Bird noch nicht gesehen hat, den Dokumentarfilm über das US-Drohnenprogramm, hat aktuell in der Mediathek nochmal die Chance.
Ich kann den Film nur empfehlen.
In der Mediathek ist der natürlich eingedeutscht und hat einen Titel, unter dem man ihn möglicherweise nicht direkt erkannt hätte.

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-...mentId=51355134



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.04.2018 ~ 07:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 914865
gelesener Beitrag - ID 914865


Zur Verdeutlichung:
https://imgur.com/6EWoXVR



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.11.2018 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 933941
gelesener Beitrag - ID 933941


Die USA arbeiten gerade ganz verstärkt daran auch tatsächlich die Wiege des Terror zu bleiben.

Zitat:
SWIFT kappt Irans Banken Zugang zu Zahlungsverkehrssystem
Wegen US-Sanktionen hat die internationale Bankenorganisation SWIFT iranische Geldinstitute von ihren Diensten ausgesperrt.
[Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...em-4211549.html]

Damit ist der Iran vom weltweiten Banking abgeschnitten.
Nur weil der Trumpel was für den Wahlkampf brauchte.
Und weil der Iran den deal mit Obama gemacht hatte, nicht mit ihm.
Leider müssen letztendlich seine Anhänger die Rechnung bezahlen.
Da sie auch politisch völlig ungebildet sind begreifen sie es nur noch nicht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.03.2019 ~ 08:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945311
gelesener Beitrag - ID 945311


Während Trump in Nordkorea ein Meeting mit Kim hatte, brach die CIA in Spanien in die Botschaft Nordkoreas ein.

Oh und wo wir gerade beim Terror durch die USA waren:
In Venezuela sind in einer Raffinerie zwei Tanks mit Chemikalien explodiert.
Ja, ja, das hört man ja immer wieder!
Spontane Selbstentzündung.
Die Situation in Venezuela ist inzwischen so klar, dass sich die New York Times auf die Seite von Maduro geschlagen hat.
Selbst denen ist das Gelüge der Trump-Junta in Venezuela zu krass.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
I.Korobow   Zeige I.Korobow auf Karte FT-Mitglied
41 geschriebene Beiträge
Wohnort: Norddeutschland



15.03.2019 ~ 22:58 Uhr ~ I.Korobow schreibt:
images/avatars/avatar-2179.png FT-Nutzer seit: 13.03.2019
20 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945422
gelesener Beitrag - ID 945422


Schade die interessanten Beiträge sind immer schon so alt, - verzeiht mir das ich diesen 3 Jahre ruhenden Artikel wieder aus der Versenkung hole.

Aber das Thema "USA - die Wiege des Terror" ist so komplex,- da könnte man eine Triologie draus machen.

Wenn ich mich nicht irre, dann stürzt die US-Regierung seit den 1950 Jahren Regierungen, deren Regierungsführung den Zielen der USA im Wege stehen. Ist doch irgendwie auch eine Form der Kriegsführung,- nur etwas verdeckter und von den Medien ganz dezent, handverlesen, berichtet.

Ich war schon immer der Meinung das Deutschland mehr Angst vor dem Westen, als vor dem Osten haben sollte.

Die Politik und die Machenschaften der USA und Großbritanniens hatten für Deutschland schon immer nicht unbedingt die besten Folgen und Auswirkungen. Über die Rolle der Franzosen in dem Spiel bin ich mir noch nicht so ganz im klaren.

Wenn ich da jetzt mal Richtung "Osten" schaue und denke,- da fällt mir adhoc, so auf die Schnelle nichts ein.

Aktuell hat die USA den Bogen aber anscheinend überspannt. Die haben jetzt im Nahen Osten so viele Regierungen zerstört und Länder destabilisiert,- das kommt dem Öffnen der Büchse der Pandorra gleich.

Auch wenn Gaddafi, Hussein udn wie sie auch alle hießen, Diktatoren waren,- in der Welt ansich, ging es zu deren Machtzeit aber definitiv ruhiger zu.

Klar gab es auch da Terror. Aber nicht in den heutigen Ausmassen.

Ob man die Lage je wieder entschärfen kann, ohne das uns die Sch***e um die Ohren fliegt?
Ich bezweifle es und bin ehrlich gesagt froh, das ich das meiste Brot schon aufhab. Ja



Nutzersignatur
Wer Mist baut, der trägt die Dings - die Konsequenzen! Oberst W.Klink


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
547 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.03.2019 ~ 00:02 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
257 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945428
gelesener Beitrag - ID 945428


Ein kleines positives Zeichen ist, daß deutsche Politikernicht mehr von "unseren amerikanischen Freunden" faseln.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
9.090 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



16.03.2019 ~ 05:01 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
661 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945431
gelesener Beitrag - ID 945431


Der Pinky (Trump), der Pinky und der Brain (WANTED)!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.03.2019 ~ 10:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1842 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: USA - die Wiege des Terror Beitrag Kennung: 945690
gelesener Beitrag - ID 945690


Zitat:
USA verhängen Sanktionen gegen Internationalen Strafgerichtshof
Die USA reagieren auf die Afghanistan-Ermittlungen in Den Haag. Mitarbeiter des Gerichtshofes, die daran mitwirken, sind von den Maßnahmen betroffen.
[Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...-einreiseverbot]

Die US-Terrorbande [derzeit unter Trump] hat Sanktionen gegen den Internationalen Strafgerichtshof verhängt.
Mitarbeiter, die an Untersuchungen gegen in Afghanistan eingesetzte US-Militärs beteiligt sind, bekommen für die USA keine Visa mehr.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » USA - die Wiege des Terror

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD