online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Umfrage: Die Gefahr se politischen Extremismus
wird eindeutig unterschätzt 11 47.83%
wird eindeutig übertrieben 5 21.74%
ist relativ unbedeutend 4 17.39%
mich interessiert das Ganze nicht 3 13.04%
Insgesamt: 23 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.09.2008 ~ 14:53 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 161332
gelesener Beitrag - ID 161332


Unterschätzen kommt von schätzen.
Und schätzen bedeutet angenommene Zahlen.
So gesehen kann es durchaus bedeuten, das man die Gefahr unterschätzt, da sie nicht auf verlässlichen Zahlen basiert.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



09.09.2008 ~ 17:56 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 161362
gelesener Beitrag - ID 161362


Zitat:
Meister hat am 09. September 2008 um 14:53 Uhr folgendes geschrieben:

Unterschätzen kommt von schätzen.
Und schätzen bedeutet angenommene Zahlen.
So gesehen kann es durchaus bedeuten, das man die Gefahr unterschätzt, da sie nicht auf verlässlichen Zahlen basiert.

Meister


Da Otto-Normalverbraucher meist auf verlässliche Medienquellen angewiesen ist fällt es wohl schwer was Absolutes zu sagen. Dazu muss man bei jedem Ereignis die objektive Wahrheit kennen, sprich die Dinge möglichst hautnah selbst erlebt haben. Deshalb spielt es wohl eine untergeordnete Rolle, denn Extremisten sind allgemein nicht erwünscht. Dem Opfer ist es egal ob es von rechten oder linken Schlägern zusammengeschlagen wird.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.09.2008 ~ 19:15 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 161372
gelesener Beitrag - ID 161372


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 09. September 2008 um 17:56 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
Meister hat am 09. September 2008 um 14:53 Uhr folgendes geschrieben:

Unterschätzen kommt von schätzen.
Und schätzen bedeutet angenommene Zahlen.
So gesehen kann es durchaus bedeuten, das man die Gefahr unterschätzt, da sie nicht auf verlässlichen Zahlen basiert.

Meister


Da Otto-Normalverbraucher meist auf verlässliche Medienquellen angewiesen ist fällt es wohl schwer was Absolutes zu sagen. Dazu muss man bei jedem Ereignis die objektive Wahrheit kennen, sprich die Dinge möglichst hautnah selbst erlebt haben. Deshalb spielt es wohl eine untergeordnete Rolle, denn Extremisten sind allgemein nicht erwünscht. Dem Opfer ist es egal ob es von rechten oder linken Schlägern zusammengeschlagen wird.


Da aber auch die Medien ihre eigenen Interessen vertreten, sprich Einschalt oder Lese Quoten kann man noch nicht einmal seinen eigenen Ar... mehr trauen.
Die Objektive Wahrheit liegt dann immer im Blickpunkt des Betrachters.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.331 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.07.2017 ~ 07:56 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 884871
gelesener Beitrag - ID 884871


http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...ausgehoben.html
Zitat:

Vor G20-Gipfel
Ermittler heben großes Waffenlager in Rostock aus

02.07.2017, 18:49 Uhr | dru, t-online.de

Bei Durchsuchungen in Rostock, Hohenfelde und Bad Doberan sichergestellte Gegenstände. (Quelle: Polizei Hamburg/dpa)
#
ff
Aufgrund von Hinweisen hatten Kräfte der Polizei Rostock und des LKA Hamburg am Samstag mehrere Objekte in Rostock, Bad Doberan und Hohenfelde durchsucht. In zwei Wohnungen des Mannes und einer Garage wurden die Ermittler fündig.
#
ff
Verdächtiger bleibt bis Gipfelschluss in Gewahrsam
#
ff


Sie sind gewaltbereit und können es nicht lassen.
Siehe auch:
Linksradikalismus in Deutschland
BRD - Flüchtlingspolitik - Sammelthema


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.07.2017 08:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
I.Korobow
Benutzerkonto wurde gelöscht



14.03.2019 ~ 00:44 Uhr ~ I.Korobow schreibt:
Rechts oder Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 945157
gelesener Beitrag - ID 945157


Man kann streiten ob jetzt Links oder Rechts gefährlicher ist,- aberer die größte Gefahr kommt aus Berlin!!!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von I.Korobow: 14.03.2019 00:45.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Nutzer
563 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



14.03.2019 ~ 10:21 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
577 erhaltene Danksagungen
RE: Rechts oder Linksextremismus in Deutschland unterschätzt? Beitrag Kennung: 945184
gelesener Beitrag - ID 945184


In Leipzig lebt die linksautonome Szene auch prächtig! Die haben richtige, gut zu erkennende, Häuser zum Treffen und Plakate drucken. Solange das "Teile und Herrsche"-Spiel unterhalten wird, wird sich daran nichts ändern.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Wird die Gefahr von Rechts- und Linksextremismus in Deutschland unterschätzt?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD