online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (79): « erste ... « vorherige 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 [78] 79 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor!
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.12.2018 ~ 11:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 937467
gelesener Beitrag - ID 937467


Jetzt wird es so richtig lustig.
Fünf große deutsche Verlage haben die Antwort auf "Fake News" gefunden.
Sie nennen sich seit vergangener Woche "True Media".

Zitat:
Die "True Media"-Agenda der Verlage
1. Wir sichern das publizistische Fundament für die pluralistische Demokratie
Mit unseren journalistischen Inhalten informieren wir die Menschen in unserer pluralistischen, aufgeklärten Gesellschaft. Damit leisten wir einen unersetzlichen Beitrag zur Sicherung der Freiheit von Meinungen und Information in unserer Demokratie.

2. Wir agieren mit Menschen für Menschen
Während Algorithmen der Social Networks mit Reiz-Reaktion-Reflexen arbeiten und das Weltbild durch Filterblasen manipulieren, stellen wir den Menschen mit seiner Kraft zur eigenen Entscheidung in den Mittelpunkt. Unsere Marken und Produkte bestärken den mündigen Bürger und unterstützen seine freie Meinungsbildung – das können und wollen soziale Netzwerke nicht leisten.

3. Wir investieren in die Wahrheit
Unsere publizistische Verantwortung nehmen wir sehr ernst – in Print und Digital. Wir recherchieren, wir überprüfen und wir separieren die Wahrheit, auch die unbequeme, von der Falschinformation – ob es um politische, inspirierende oder unterhaltende Inhalte geht. Dafür beschäftigen unsere Häuser zusammen mehr als 9000 ausgebildete Journalisten, die dafür jeden Tag im Sinne des Presserechts die Verantwortung übernehmen.

4. Wir garantieren Sicherheit
Leser und Werbekunden können sich auf uns verlassen. Wir missbrauchen keine Daten und füllen keine Schattenprofile – und im Gegensatz zu den unkontrollierten Netzwerken sorgen wir für hundertprozentige Markensicherheit in hochwertigen Werbeumfeldern. Wir stellen uns in Print und Digital dem transparenten Vergleich mit anderen Medien. Damit schaffen wir wertvolle Planungsgrundlagen für die Werbewirtschaft.

5. Wir machen Marken begehrenswert
Viele Marken wurden in den letzten Jahren durch einseitige Digitalstrategien in Werbung und Kommunikation sukzessive entwertet. Markenbildung ist ein komplexer Prozess, in dem gerade Printmedien eine fundamentale Rolle spielen – besonders, weil sie verlässliche Informationsquellen in der Flut an medialen Reizen sind, mit denen der Endverbraucher tagtäglich konfrontiert wird. Unsere Studien zeigen, wie sich gut geführte Marken über Jahre entwickeln, und dass nachhaltige Kommunikation in gedruckten Zeitschriften und Zeitungen sich auszahlt – nicht nur im Sinne von Markenbekanntheit und Sympathie, sondern sehr konkret in der Kaufaktivierung.
[Quelle: https://www.horizont.net/medien/nachrich...mokratie-171192]

Und wer sind diese Verlage?
Festhalten!!!
Axel Springer, Burda, Gruner+Jahr, Bauer und Funke.
Na dann ist ja alles klar.
Popcorn.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2019 ~ 12:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 939313
gelesener Beitrag - ID 939313


Ein Klassiker bei dem die verbreiteten Lügen als Terrormittel gegen die Opfer des Systems eingesetzt werden.

Zitat:
Armut, die sich lohnt
Hartz IV Die Inszenierung des Sozialschmarotzers hat Methode. Durch Spaltung soll die Gesellschaft wieder auf Kurs gebracht werden
[Quelle: https://www.freitag.de/autoren/der-freit...-die-sich-lohnt]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2019 ~ 15:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 940578
gelesener Beitrag - ID 940578


Wenn es darum geht fortschrittliche systemkritische Kräfte zu diffamieren oder zu kriminalisieren ist Verlass auf den verlogenen Mainstream dieser BRD.
Nur werden sie mit ihren Lügen nicht durchkommen.

Gelbwesten: Die wöchentliche Portion Meinungsmache im Spiegel



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
520 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



01.02.2019 ~ 17:53 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
467 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 940935
gelesener Beitrag - ID 940935


Wer liest eigentlich noch den "Spiegel" ? Oder "Fokus" ? Wenn man da im Forum das kleinste unpassende Wort schreibt, wird der Beitrag nicht veröffentlicht. Da gefällt es mir hier besser! Kann man aber nicht so vergleichen !

Den letzten "Stern" habe ich 1990 gelesen. Schöne bunte Zeitschrift aif Hochglanzpapier. Was für ein Überfluss an Druckerfarbe und Papier und Bildern. Wenn ich so nachdenke, fällt mir ausser der Sparte "Leserbriefe" in der Tageszeitung und den Kommentaren bei youtube kein Medium ein, wo man ohne Filter seine Meinung sagen kann.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Mitglied
990 geschriebene Beiträge
Wohnort: Meuselwitz



02.02.2019 ~ 10:37 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
213 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941010
gelesener Beitrag - ID 941010


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 01. Februar 2019 um 17:53 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn ich so nachdenke, fällt mir ausser der Sparte "Leserbriefe" in der Tageszeitung und den Kommentaren bei youtube kein Medium ein, wo man ohne Filter seine Meinung sagen kann.


Du meinst bestimmt, wo deinesgleichen noch relativ offen hetzen und menschenverachtend das gesellschaftliche Klima vergiften können.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
520 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



02.02.2019 ~ 13:02 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
467 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941034
gelesener Beitrag - ID 941034


Inhaltslose, diffamierende Worte, weiter nichts.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2019 ~ 18:52 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
361 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941122
gelesener Beitrag - ID 941122


Ja Sahnebäckchen, hier wird man sehr schnell zum menschenverachtenden Hetzer erklärt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.02.2019 ~ 12:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941230
gelesener Beitrag - ID 941230


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 02. Februar 2019 um 13:02 Uhr folgendes geschrieben:
Inhaltslose, diffamierende Worte, weiter nichts.


Das sind die Inhalte der von dir so geliebten Kommentare deiner AfD-Freunde bei youtube oder deren sogenannten "Leserbriefe".

Auch die von den AfD-Faschisten in den Parlamenten eingebrachten "Anträge" und "Anfragen" haben nicht anderes zum Inhalt und Ziel.

Ein aktuelles Beispiel: https://www.facebook.com/hagenfdp/videos/317899782183634/

Da zeigt sich das wohl eher Dumpfbacken am Werk sind.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
520 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



03.02.2019 ~ 21:59 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
467 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941312
gelesener Beitrag - ID 941312


In dem von Dir verlinkten Video spricht der Redner da mit hochgepitchter Stimme, so dass ich nicht alles verstehen konnte. Die Bayern haben ihre Wurzeln also bei: "der keltischen Urbevölkerung, elb- und ostgermanischen Kleinstämmen, allemannischen, fränkischen, gothischen und bajuwarischen Flüchtlingen, ansässigen Römern???"
Ja, und ??

Weil sie ein gemischtes Volk sind, müssen sie "JA" sagen zur hundertausendfachen (ihr wisst, dass es mehr sind !) Flutung von Bayern mit Moslems, Syrern, Afghanen und Libanesen? Mit der Logik versucht man doch seitens der Altparteien jeden in Deutschland an den Nüssen zu packen. Wer immer noch in seiner Wohlfühlblase selbstgefällig der linksgrünen Flüchtlingspolitik zuwinkt, um nicht anzuecken, der könnte sich auch mal diesen Beitrag ansehen: Ein-bericht-aus-afghanistan-die-menschen-im-westen-vertragen-die-wahrheit-n
icht-traut-ihr-euch-uns-zuzuhoeren


Dazu noch der unendlich währende Schuldkomplex wegen des 2.Weltkrieges. Wollt ihr eigentlich irgendwann mal , dass das aufhört? Es scheint mir nicht so zu sein.

Was willst Du mir mit dem Video eigentlich sagen? Dass Du gern über jeden Witz, der über die AfD gemacht wird, lachst und ihn teilst? Oder dass die "Bayern" kein Recht auf die kulturelle Pflege ihres "Bayerns" haben. No nations - no borders??? Habe ich dich richtig verstanden?

Du sprichst also auch von "Faschisten" . Und wie du es sagst, gibt es für dich gar keine anderen mehr in der AfD, eben nur "Afd-Faschisten". Schade. Wenn ich ehrlich bin, ein bisschen hatte ich hier die Hoffnung auf einen Dialog auf Augenhöhe, im Sinne von echtem Interesse an der Meinung des anderen. Läuft hier wohl nicht so.

Aber eigentlich geht es hier doch wohl um die "Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor!" Und darum zurück zum Thema: https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/das-zdf-setzt-den-migrationspakt-
um-indem-es-das-publikum-taeuscht-a2783319.html




Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.02.2019 ~ 11:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor! Beitrag Kennung: 941442
gelesener Beitrag - ID 941442


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 03. Februar 2019 um 21:59 Uhr folgendes geschrieben:
Schade. Wenn ich ehrlich bin, ein bisschen hatte ich hier die Hoffnung auf einen Dialog auf Augenhöhe, im Sinne von echtem Interesse an der Meinung des anderen. Läuft hier wohl nicht so.

Aber eigentlich geht es hier doch wohl um die "Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor!" Und darum zurück zum Thema:


Ja schade.

Wie soll denn jemand auf Augenhöhe mit dir diskutieren, wenn dein Link zu rechten Verschwörungstheorien anhängenden Seiten führt.

Dafür ist außerdem schon Spammerin Meta zuständig. Da hat sie die Hoheit. [Oder bist du gar Meta 2.0]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (79): « erste ... « vorherige 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 [78] 79 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutsche Mainstream-Propaganda - Verlogen wie nie zuvor!

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD