online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die liebe Bildung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die liebe Bildung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
9.103 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



20.12.2018 ~ 06:33 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
661 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 937285
gelesener Beitrag - ID 937285


Rolle hin, rolle her.
Schlecht gespielt bleibt schlecht gespielt!
Menschen grausam töten (sei es auch Jahrzehnte her) und sich dann als Opfer darzustellen würde wohl ein weiteres mal die Falschheit und Verlogenheit des braunen Mobs zeigen!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.984 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.12.2018 ~ 08:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 937507
gelesener Beitrag - ID 937507


Noch ein Nachtrag

Die taz bringt eine sehr treffenden Kolumne zu dem Fall.

Zitat:
Adolf soll seinen Namen tanzen
Eine Waldorfschule hat das Kind eines AfD-Politikers abgelehnt. Die volksgemeinschaftliche Empörung darüber ist das Beunruhigendste daran.
[Quelle: http://www.taz.de/!5557477/]

Das passt wie der Arsch auf den Eimer.

Zitat:
Dass dabei ausgerechnet die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres von der SPD die Reihen schloss, einer Partei also, die wesentlich dafür verantwortlich ist, dass viele Berliner Schulen wie öffentliche Bedürfnisanstalten riechen und wie Schrottplätze aussehen, zeigt, wohin die Reise eigentlich gehen soll.
Die schnöselige Waldorfschule, die nun mal nicht in Elternarbeit ihre Wände braun lasieren möchte, eignet sich einfach zu gut dazu, vom jahrzehntelangen Totalversagen in der Schulpolitik abzulenken, als dass man der Versuchung erliegen könnte, sich an das antifaschistische Erbe der eigenen Partei zu erinnern.




Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 24.12.2018 08:04.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.984 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2019 ~ 12:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 937983
gelesener Beitrag - ID 937983


Nachtrag

Zitat:
.... In Berlin hat kürzlich eine Waldorfschule das Kind eines AfD-Abgeordneten abgelehnt.

Die Schulen führen ein Aufnahmeverfahren durch, auch die Familie wird geprüft: Passt sie zu uns, will sie sich engagieren? So wie katholische Schulen keine muslimischen Kinder aufnehmen müssen, können Waldorfschulen einer Familie absagen, die nach ihrer Ansicht nicht zu ihrer Pädagogik passt. Und die Waldorfschule ist nun mal eine stark weltanschaulich geprägte Einrichtung. Eine solche Auswahl zu treffen, ist das Privileg der privaten Schulen.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/bildung/erzi...ovinz-1.4262639]

Genau so ist es richtig.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.334 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.01.2019 ~ 14:41 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
239 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 938022
gelesener Beitrag - ID 938022


Wie weltfremd ist denn dieser Professor?


Zitat:
gastli hat am 01. Januar 2019 um 12:09 Uhr folgendes zitiert:
So wie katholische Schulen keine muslimischen Kinder aufnehmen müssen,
Diese rein theoretische Frage stellt sich praktisch nie. Welche muslimischen Eltern kämen denn auf die Idee, ihre Kinder bei den Katholiken anzumelden?
Oder welche katholischen Eltern würden denn überhaupt in Erwägung ziehen, ihr Kind in eine muslimisch geprägte Schule zu geben?


Zitat:
gastli hat am 01. Januar 2019 um 12:09 Uhr folgendes zitiert:
Eine solche Auswahl zu treffen, ist das Privileg der privaten Schulen.

Und gastli meint dazu: "Genau so ist es richtig."

Die Privatschulen haben also das Privileg, sich eine elitäre Klientel herauszusuchen, die sie beschulen. Und der Rest soll eben staatliche Schulen besuchen?


Pfiffikus,
der erschrocken über so eine Einstellung ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.984 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2019 ~ 17:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 938049
gelesener Beitrag - ID 938049


Was gibt es da zu erschrecken.
Genau so ist die Beschreibung, was Privatschulen von staatlichen Schulen unterscheidet, richtig.
Das ist doch keine Wertung oder Einstellung von mir.
Das sagt der Interviewte.

Jetzt meine Einstellung:
Ich persönlich lehne Privatschulen, "Eliten" Schulen oder wie auch immer die sich nennen generell ab.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.334 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.01.2019 ~ 22:59 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
239 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 938103
gelesener Beitrag - ID 938103


Zitat:
gastli hat am 01. Januar 2019 um 17:39 Uhr folgendes geschrieben:
Das ist doch keine Wertung oder Einstellung von mir.
Das sagt der Interviewte.
Dann schau noch einmal, wer den letzten Satz Deines Beitrages von Heute 12:09 von sich gab.


Pfiffikus,
der dort liest, Dass Du selbst es gut findest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.984 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.01.2019 ~ 07:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 938192
gelesener Beitrag - ID 938192


Na mein lieber.
Sind wir wieder beim Korinthen kacken angekommen?

Wenn ich das "gut" finde, dann schreibe ich das auch.

Ich schrieb: "Genau so ist es richtig."

Es ist richtig, was der Interviewte über die Handhabung des Hausrechts an den Privatschulen sagt.

gastli, der wieder einmal erstaunt ist wie begriffsstutzig du dich geben kannst.

gastli, der sich über sich selbst ärgert, dass er wieder auf den Quatsch eingegangen ist.
Na ja vielleicht besser ich mich ja im neuen Jahr.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.984 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2019 ~ 19:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 941128
gelesener Beitrag - ID 941128


Zitat:
Tragischer Vorfall
Tödliches Mobbing an Berliner Grundschule

Ein elfjähriges Mädchen hat sich das Leben genommen. Eltern berichten über Gewalt an ihrer Schule – und Beschwichtigungen.
[Quelle: https://www.tagesspiegel.de/berlin/tragi...e/23940174.html]

11 Jahre alt ‼️‼️‼️‼️‼️
‼️
Die etwas anderen "Einzelfälle“ über die keiner spricht.

Jetzt hast du deinen Frieden Kleines.

Ich werd nie verstehen wie Menschen ein Gesellschaftssysten erhalten können, dass Kinder solche Monster gegenüber anderen werden lässt.
Das ein 6-jähriges Kind vielleicht noch nicht ganz die Reichweite seiner Worte kennt ..ok ...aber ab der 3. Klasse und aufwärts finden bewusste Sticheleien und Quälereien statt .
Ob live oder bei Cybermobbing ...man macht bewusst Sachen, um jemanden anderen bloßzustellen, zu diskriminieren oder zu verletzen.
Wie kann eine Kinderseele so bösartig zu anderen sein?
Gruppendynamik zählt für mich nicht als einfache Begründung, außer die Kinder haben über zu Hause echt nie mit auf den Weg bekommen, für sich selbst einzustehen und für Gerechtigkeit.
Warum gibt es keine umgedrehte Gruppendynamik?
Eine die verteidigt und schützt!
Weil selbst so kleine Menschen schon perverse böse unzufriedene Täter sein können, um sich über andere zu erheben.
Weil sie das widerliche System so prägt.
Pfui an die Eltern die ihre Kinder so handeln lassen
Pfui an die Lehrer die wegsehen
Pfui an ein schulisches und politisches System das so lasch damit um geht.

Aber man hat ja hier wichtigeres zu tun ....
Auf Flüchtlinge schimpfen und so.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
518 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



03.02.2019 ~ 22:08 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
452 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 941313
gelesener Beitrag - ID 941313


Mein herzliches Beileid. In diesem zarten Alter ein Kind doch sehr stark auf die Schutzgebenden in seiner Umgebung angewiesen. Aus der Ferne kann man natürlich nicht sehen, wer da versagt hat. Aber ich schäme mich für das unfähige Lehrerkollegium, dass derartiges Mobbing nicht erkannt hatte. Waren die denn blind?



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
518 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



07.02.2019 ~ 22:33 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
452 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Die liebe Bildung Beitrag Kennung: 941750
gelesener Beitrag - ID 941750


Man versucht in Berlin eine Aufarbeitung des letzten Geschehnisses, um weitere solcher Fälle zu verhindern.

Link zur TAZ:
Mobbing in Berliner Schulen

Die Dunkelziffer der "potentiell verängstigten" Kinder dürfte recht hoch sein.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die liebe Bildung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD