online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » gesetzliche Rentenversicherung abschaffen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen gesetzliche Rentenversicherung abschaffen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.074 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.12.2018 ~ 17:50 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 937484
gelesener Beitrag - ID 937484


Ich finde die gesetzliche Rentenversicherung sollte durch ein Bürgergeld ersetzt werden, welches aus den Einkommenssteuern zu zahlen ist.
Wer im Alter besser leben will sollte dafür privat vorsorgen müssen.
Dadurch könnte sehr viel Bürokratie und deren Kosten abgebaut werden, von welcher die Bürger ihr Leben lang belästigt werden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 23.12.2018 17:51.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.064 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.12.2018 ~ 19:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1751 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 937495
gelesener Beitrag - ID 937495


Definiere: Ich finde.
Was hast du gesucht?

Definiere Einkommen.
Definiere Höhe der Einkommenssteuer.
Was ist mit einer Wertschöpfungsabgabe?

Definiere Bürgergeld.
Definiere Höhe Bürgergeld.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 23.12.2018 19:46.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.242 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



23.12.2018 ~ 20:36 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
182 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 937502
gelesener Beitrag - ID 937502


Zitat:
Meta hat am 23. Dezember 2018 um 17:50 Uhr folgendes geschrieben:
Ich finde die gesetzliche Rentenversicherung sollte durch ein Bürgergeld ersetzt werden, welches aus den Einkommenssteuern zu zahlen ist.
Bravo!

Im Prinzip erhebst Du eine Forderung, die von Gastli so ähnlich verlangt wird. Indem man sich vom derzeitigen System verabschiedet zu Gunsten eines steuerfinanzierten Modelles, dann bedeutet das, dass weitere, nicht gerade arme Bevölkerungskreise an der Finanzierung der Altersabsicherung beteiligt werden. Dann würden Einkünfte aus Zinsen, Dividenden, Vermietung und Verpachtung gleichfalls mit herangezogen.
Am Ende müsste man sich nur noch über den Begriff "Bürgergeld" reden.

Zitat:
Meta hat am 23. Dezember 2018 um 17:50 Uhr folgendes geschrieben:
Dadurch könnte sehr viel Bürokratie und deren Kosten abgebaut werden, von welcher die Bürger ihr Leben lang belästigt werden.
Das Leistungsprinzip würde ich aber keinesfalls abschaffen wollen. Wer mehr ins System einzahlt, hier mehr Steuer zahlt, sollte selbstverständlich auch mehr von dieser Altersabsicherung erwarten dürfen. Ob man es will oder nicht - dafür braucht man eine ordentliche Buchhaltung. Bürokratie eben.

Anders wäre es bei einem BGE, welches völlig unbürokratisch ausgezahlt werden könnte.


Zitat:
Meta hat am 23. Dezember 2018 um 17:50 Uhr folgendes geschrieben:
Wer im Alter besser leben will sollte dafür privat vorsorgen müssen.
Richtig.
Der beste und für die Gesellschaft nützlichste Weg dahin wären möglichst hohe Einkommen und damit verbunden höhere Steuern.

Vorsorge ala Riester oder mit Hilfe von eigenen Ersparnissen würde ich der Bevölkerung nicht zwangsweise zumuten wollen.


Pfiffikus,
der bei Wegfall des RV-Beitrages auch eine Absenkung von Steuerfreibeträgen und eine Erhöhung der Steuersätze für zumutbar halten würde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
517 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.12.2018 ~ 20:53 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
224 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 937531
gelesener Beitrag - ID 937531


Das Gute an einem Bürgergeld wäre, daß da auch Leute wie Klatten, Quandt, Albrecht, Otto usw. gerechterweise beteiligt würden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.074 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2019 ~ 14:00 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 938007
gelesener Beitrag - ID 938007


Die Höhe des Bürgergeldes hängt von den Lohn Preissystemen eines Landes ab. Wo den Menschen zu viel abgezwackt wird ist alles teurer als es sein müßte. Die Lohn Preissysteme auf Basis der Kaiserzeit waren ok, heutzutage müßte die Erhöhung der Produktivität im Bezug auf die damalige Zeit Berücksichtigung finden.
Wie hoch Bürgergeld und Grundrente hier sein können ist eine Frage der Erfassung der Einnahmen und Ausgaben und der Verteilung des Wohlstandes. Was ist möglich? Wer besser leben will sollte nach seinen Kenntnissen vorsorgen. Wobei man zwischen Nießbrauchs- und Mißbrachsgesellschaft unterscheiden muß.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.064 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.01.2019 ~ 17:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1751 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: gesetzliche Rentenversicherung abschaffen Beitrag Kennung: 938051
gelesener Beitrag - ID 938051


Zitat:
Meta hat am 01. Januar 2019 um 14:00 Uhr folgendes geschrieben:
Die Lohn Preissysteme auf Basis der Kaiserzeit waren ok,


???



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » gesetzliche Rentenversicherung abschaffen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD