online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (63): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Dagegen halten - Mund aufmachen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.12.2018 ~ 07:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937379
gelesener Beitrag - ID 937379


Zitat:
Meta hat am 20. Dezember 2018 um 22:05 Uhr folgendes geschrieben:
Mir geht es um die Wahrheit.


Das kann niemand glauben.
DU verbreitest hier ständig die Lügen deiner dubiosen Quellen wie diese im obigen Beitrag.
Damit bist DU die Person die Hetze verbreitet.

Und da muss ich dagegen halten und den Mund aufmachen.

Nachgehakt: So viel bekommen Flüchtlinge in Thüringen wirklich


Es ist schlicht nicht möglich, dass eine fünfköpfige deutsche Familie weniger Geld als eine vierköpfige Migrantenfamilie erhält.
Den Beweis bleiben die rechten Hetzer aus deiner Quelle natürlich auch schuldig.

Bewiesen sind einzig deine niederen Instinkte und dein Hang dazu - vermutlich aus purer Dummheit - derartigen Müll hier im Forum täglich einzustellen.

Schäme dich.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.12.2018 ~ 18:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937449
gelesener Beitrag - ID 937449


Zitat:
Köln - „Städtische Räume sind kein Ort für Hetze“ – unter diesem Motto hat der Stadtrat am Dienstag auf Initiative der Linken einen gemeinsamen Antrag von SPD, CDU, Grünen, Linken, FDP, Gut und Bunt zur Vermietung von städtischen Räumlichkeiten beschlossen. Mit einem neuen Leitfaden soll künftig dafür gesorgt werden, dass in Räumen der Stadt keine Veranstaltungen stattfinden, „in denen rassistisches, antisemitisches, salafistisches, antidemokratisches, sexistisches, gewaltverherrlichendes oder anderes menschenfeindliches Gedankengut dargestellt oder verbreitet werden soll“. Bei der Erstellung des Leitfadens sollen existierende Broschüren wie „Keine Räume für Nazis“ oder ein Leitfaden der Stadt München („Anmietung durch Rechtsextreme – Schutz für Kommunen und Vermieter“) als Orientierung dienen.
[Quelle: https://www.rundschau-online.de/region/k...mieten-31764796]

Sehr schön.
Weiter machen und in anderen Städten übernehmen.

Was macht dagegen Gera?
Im Comma tritt Sarrazin auf.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.12.2018 ~ 20:00 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
361 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937452
gelesener Beitrag - ID 937452


Jaja, dieser alte Nazi mit SPD - Parteibuch...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.12.2018 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937615
gelesener Beitrag - ID 937615


Aufregung in einem Kino in Dresden an Heiligabend.
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Maier wurde aus einer Filmvorführung in der "Schauburg" geworfen.

http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Nicht-...auburg-geworfen



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.12.2018 ~ 12:51 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
361 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937762
gelesener Beitrag - ID 937762


Ein Kind eines AfD-Abgeordneten wird nicht zur Waldorfschule zugelassen, ein AfD-Abgeordneter wird aus einer Veranstaltung entfernt, irgendwie steckt Methode dahinter.
Und dann ist das Geheul groß, wenn die AfD eine Märtyrerrolle einnimmt und dadurch evtl. noch mehr Stimmen holt.
Etwas mehr nachdenken seitens der Kinoleitung hätte vielleicht gut getan, aber so?
Billig Munition geliefert!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2018 ~ 07:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937820
gelesener Beitrag - ID 937820


Nö, nix Märtyrerrolle.

Wie total wahrscheinlich ist es denn, dass sich ein völkischer Nationalist in einem linken Szenekiez [Dresden Neustadt] an Heiligabend Monty-Pythons "Das Leben des Brian" ansehen will?
Als die Satire auf religiösen Fanatismus 1979 erschien, protestierten christliche und jüdische Verbände.
Radikale Religioten sprachen von Blasphemie [heute noch].
Noch heute darf der Film an Karfreitag nicht öffentlich aufgeführt werden.
Kaum vorstellbar, dass Maier, der ein inniges Verhältnis zu den selbsterklärten Abendlandrettern von Pegida pflegt, sich einfach nur gemütlich genau diesen Film anschauen wollte.

Ja na klar war von dem Faschisten von Anbeginn als Provokation gedacht.
Die AfD-Faschisten lieben es, das Toleranzparadoxon für ihre Zwecke zu nutzen.
Um jene politisch lächerlich zu machen, die für eine tolerante Gesellschaft eintreten, setzen sie solange auf Provokation, bis das Gegenüber sich gezwungen fühlt, zu reagieren und sich die AfD-Faschisten daraufhin als Opfer vermeintlicher Intoleranz inszenieren.

Egal wo immer sie es versuchen ist "Dagegen halten - Mund aufmachen" angesagt.

Wie einfach wäre es dagegen den neuen deutschen Faschismus WIEDER totzuschweigen.
Wie einfach ist es später WIEDER dazustehen und später dann zu sagen: "Ich habe das alles nicht gewusst."

DAS darf NIE wieder zugelassen werden.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2018 ~ 11:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937829
gelesener Beitrag - ID 937829


"Don't be a Sucker!" - "Sei kein Trottel!", heißt ein Lehrfilm, den die US-Regierung 1943 produzierte.
Aktuell wird er tausendfach im Netz geteilt, um heute wie damals vor faschistischer Propaganda zu warnen.

https://www.shz.de/deutschland-welt/pano...id17573871.html



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.339 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



30.12.2018 ~ 15:23 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
239 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937843
gelesener Beitrag - ID 937843


Zitat:
gastli hat am 30. Dezember 2018 um 11:57 Uhr folgendes geschrieben:
"Don't be a Sucker!" - "Sei kein Trottel!", heißt ein Lehrfilm, den die US-Regierung 1943 produzierte.
Und? Hast Du Dir mal den Film angesehen?
Hast Du unter Umständen das ausführlichere amerikanische Original angesehen?

Hast Du es auch verstanden? Hier der letzte Satz aus dem verlinkten Artikel:
Zitat:
Und genau das mache den Unterschied. Man solle aufhören die Menschen in unterschiedlichen Gruppen einzuteilen und so die Nation zu spalten, denn wir seien alle gleich, so der Professor.
Quelle

Hier im Lande werden die Menschen in Rechte und Linke aufgeteilt, die Herrschenden hetzen sie aufeinander. Auch hier wird geteilt, um zu herrschen.



Pfiffikus,
der auch hier im Forum beobachtet, wer sich hier an der Spaltung aktiv beteiligt und gegen die Andersdenkenden hetzt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.045 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2018 ~ 17:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937863
gelesener Beitrag - ID 937863


Zitat:
Pfiffikus hat am 30. Dezember 2018 um 15:23 Uhr folgendes geschrieben:
Und? Hast Du Dir mal den Film angesehen?
Hast Du unter Umständen das ausführlichere amerikanische Original angesehen?

Hast Du es auch verstanden? Hier der letzte Satz aus dem verlinkten Artikel:
Zitat:
Und genau das mache den Unterschied. Man solle aufhören die Menschen in unterschiedlichen Gruppen einzuteilen und so die Nation zu spalten, denn wir seien alle gleich, so der Professor.
Quelle


Ja natürlich habe ich den Film angesehen.
Und ja ich habe auch verstanden.

Ganz im Gegensatz zu dir.

Der Film richtet sich gegen Rassismus.
Ja man muss aufhören die Menschen in unterschiedlichen Gruppen einzuteilen und so die Nation zu spalten.
GENAU DAS tun Rassisten.
Der Film besagt eindeutig nicht, dass die Menschen Rassisten dulden sollen.
Nein, er macht deutlich: Rassisten sind die, die die Gesellschaft spalten.

Das geschieht heute fast ausschließlich vonseiten der AfD.
Die sind die Rassisten und Faschisten und auch deren parlamentarische Arm.

gastli, der hier im Forum beobachtet, wer meint, man könne Rassisten und Faschisten ignorieren, totschweigen oder zum Guten bekehren.
Ein Verhalten wie der Elefant im Kirschbaum bringt überhaupt nichts.

SO macht man es richtig.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1242958.html



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 30.12.2018 17:33.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2018 ~ 17:59 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
361 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen Beitrag Kennung: 937870
gelesener Beitrag - ID 937870


Der Dame aus Freital gebührt Respekt für ihr Handeln und ihren Mut.

Nur, hätte sie das Kind eines AfD-Abgeordneten auch nicht zur Waldorfschule zugelassen?
Hätte sie einen AfD-Mann von einer Veranstaltung ausgeschlossen, die noch nicht einmal begonnen hatte und dieser Abgeordnete noch nicht mal theoretisch die Möglichkeit hatte, zu provozieren?

Das ist natürlich hypothetisch, aus dem Bericht ist es nicht abzulesen. Mir vermittelt er aber den Eindruck, dass diese Dame nicht zu derartigen Mitteln gegriffen hätte.

Aber die Verantwortlichen zu den beiden Ereignissen sind für mich ebenfalls Spaltpilze, nur eben im roten Mantel.
Aber gastli wird es NIEMALS akzeptieren, dass es Terror, Hetze und Spaltung durchaus auch von solchen Leuten gibt, die für sich in Anspruch nehmen, "links" zu sein und doch genau das Gegenteil davon sind.

Auch in Gera wurde das Büro des AfD-Abgeordneten Brandner mehrfacg beschädigt, aber das war ja Kampf gegen rechts und somit legitim, oder?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (63): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD