online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland liebt seine Kinder nicht
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.02.2015 ~ 08:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 751349
gelesener Beitrag - ID 751349


Was passiert eigentlich mit Kindern, die das Jugendamt den Eltern wegnimmt?

Hier hat mal jemand recherchiert.


Deutschlandradio Kultur dazu.


Das passt wie der Arsch auf den Eimer in einem widerlichen System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben können.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.06.2016 ~ 13:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 832488
gelesener Beitrag - ID 832488


Ein kleiner Hinweis an die systemverseuchte Elternschaft in dieser BRD.





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.10.2016 ~ 08:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 850291
gelesener Beitrag - ID 850291


Deutschland liebt seine [armen] Kinder nicht.





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.04.2017 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 874874
gelesener Beitrag - ID 874874


Sehr gutes Lied aus der Kinder- und Jugendperspektive über das Erwachsenwerden.
Über den starken Leistungsdruck, der auf Kinder ausgeübt wird.
Erwachsenwerden und erwachsensein ist für viele Kinder kein erstrebenswertes Ziel mehr.
Warum auch?
Im neoliberalen Alltag mit Lohnarbeit, Selbstentfremdung und Geldfetisch!





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2018 ~ 08:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 926761
gelesener Beitrag - ID 926761


Ist das jetzt ein neuer Trend in dieser BRD?

Auf Rügen hat ein Restaurant jetzt ab 17 Uhr Kinderfreiheit ausgerufen.
Der Restaurantbetreiber sagt, schlecht erzogene Kinder seien der Erholung seiner Gäste abträglich, und für Erholung kämen die schließlich nach Rügen.
Es seien schon mehrfach freilaufende Kinder seinen Kellnern zwischen die Beine gelaufen.

In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.

Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie

In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.
Da sollen Kinder keine Zutritt haben.
Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.

Wow.
Also das ist ja die eine Seite, wenn irgendein ein privater Arsch keine Kinder reinlassen will.
Aber die öffentliche Hand?

Was ist los in diesem Land?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2018 ~ 12:58 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 926766
gelesener Beitrag - ID 926766


Nicht zu vergessen die nach Geschlechtertrennung eingerichteten Badetage, dadurch wird alles immer komplizierter und vor allem teurer.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.223 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



21.08.2018 ~ 22:54 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
181 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 927220
gelesener Beitrag - ID 927220


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Ist das jetzt ein neuer Trend in dieser BRD?
Nö, wird anderswo schon länger praktiziert.

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Der Restaurantbetreiber sagt, schlecht erzogene Kinder seien der Erholung seiner Gäste abträglich, und für Erholung kämen die schließlich nach Rügen.
Da ist etwas dran. Wenn ein Gast in der gehobenen Gastronomie einen mittleren zweistelligen Betrag pro Person ausgibt, so hat er die berechtigte Erwartung, die servierten Speisen und Getränke in einer einigermaßen ruhigen Umgebung genießen zu können. Nicht wenige Gäste haben eigens dafür gespart, um sich mal einen erholsamen Urlaub zu gönnen. Dann soll dieser Urlaub auch erholsam sein.

Gerade auf Rügen mit seiner Restaurantdichte ist der Schritt dieses Wirtes überhaupt kein Problem. Hier findet der geneigte Gast genügend andere Restaurants. Man findet auch solche, die sich als "kinderfreundlich" am Markt positionieren. Es ist also für jede Art Gast genügend Auswahl.


Als Ergänzung möchte ich Dir mal noch einen anderen Gedankengang ans Herz legen. Ich hoffe, Dir ist bewusst, dass es eine Berufsgruppe gibt, die tagtäglich mit Kindern umgehen muss. Und in einem Schulhort erleben wir Lautstärken - zum Teil mehr als 100dB! An jedem Industriearbeitsplatz wäre der Arbeitgeber zu angemessenen Schallschutzmaßnahmen verpflichtet. Aber doch nicht in Schulhorten-das kostet ja Geld!
Wenn diese Leute wenigstens mal in ihrem Urlaub etwas Ruhe ohne Kinderlärm suchen, dann haben sie mein vollstes Verständnis.




Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.Da sollen Kinder keine Zutritt haben.Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.
Wo soll denn das stehen? Ich zitiere mal aus der Broschüre:
Zitat:
SPASS UND ACTION IM SPORT- UND FAMILIENBAD
...
Zu bieten hat das Sport-und Familienbad außerdem Spaß
und Action. Zu den Attraktionen gehören ein Rutschen-
bereich mit hohem Spaßfaktor sowie ein attraktiver
Eltern-Kind-Bereich. Dort können sich die Kleinsten im
warmen Wasser vergnügen und planschen. Kinder lernen
hier spielerisch das Element Wasser kennen.
...
Der Eintritt in das Sport- und Familienbad ist mit 3 Euro
für Erwachsene und 2 Euro für Kinder für die Dauer von
drei Stunden sozialverträglich.

Fake entlarvt!



Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.
Auch hier tratschst Du Fake-News ungeprüft weiter. Lass einfach mal diesen Link eine Weile auf Dich einwirken! Und schon erkennst Du die Lüge.
Fake entlarvt!


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie
Ist es möglich, dass die angebotenen Reiseziele und Animationen ohnehin nicht ganz jugendfrei sind?


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Was ist los in diesem Land?
Immer häufiger werden Fake-News aus diversen Filterblasen in die Welt hinaus gepostet.



Pfiffikus,
der das in diesem Forum sehr gut beobachten kann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.08.2018 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 927244
gelesener Beitrag - ID 927244


Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Da ist etwas dran. Wenn ein Gast in der gehobenen Gastronomie einen mittleren zweistelligen Betrag pro Person ausgibt, so hat er die berechtigte Erwartung, die servierten Speisen und Getränke in einer einigermaßen ruhigen Umgebung genießen zu können. Nicht wenige Gäste haben eigens dafür gespart, um sich mal einen erholsamen Urlaub zu gönnen. Dann soll dieser Urlaub auch erholsam sein.

Gerade auf Rügen mit seiner Restaurantdichte ist der Schritt dieses Wirtes überhaupt kein Problem. Hier findet der geneigte Gast genügend andere Restaurants. Man findet auch solche, die sich als "kinderfreundlich" am Markt positionieren. Es ist also für jede Art Gast genügend Auswahl.


Da ist nix dran.
Das ist lediglich kinderfeindlich.

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Als Ergänzung möchte ich Dir mal noch einen anderen Gedankengang ans Herz legen.


Das ist ein asnderes Problem.

Hier geht es nicht um Schutzbereiche für bestimmte Berufsgruppen.
Hier geht es um ein kinderfeindliches Brschloch, derseinen von ihm bevorzugeten wohlhabendne Gästen die Anwesenheit von Kindern ersparen will.

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.Da sollen Kinder keine Zutritt haben.Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.
Wo soll denn das stehen? Ich zitiere mal aus der Broschüre:
[/QUOTE]

Auf der letzen Seite werden die Tarife der Einrichtung aufgeführt.



Kinder sind nicht vorgesehen.
Ich glaube nicht, dass für Kinder keine Eintritt in den Bereichen erhoben wird.

Also kein Fake!

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.
Auch hier tratschst Du Fake-News ungeprüft weiter. Lass einfach mal diesen Link eine Weile auf Dich einwirken! Und schon erkennst Du die Lüge.
Fake entlarvt!


Auch hier widerspreche ich dir.
Kurzer Auszug von der von mir verlinkten Seite.

Zitat:
Das Thermenangebot ist speziell auf die Bedürfnisse Erholung Suchender zugeschnitten. Deshalb haben Kinder hier keinen Zutritt. In jedem anderen Bad sind Kinder natürlich herzlich willkommen.
[Quelle: https://www.baederland.de/bad/bartholomaeus-therme.html]

Also kein Fake!

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie
Ist es möglich, dass die angebotenen Reiseziele und Animationen ohnehin nicht ganz jugendfrei sind?


Das ist nicht dein Ernst oder???

Schau mal:
https://www.google.com/search?q=Adults+O...lient=firefox-b

Kinder sind die Zukunft eines jeden Landes.
Profitgierige Kinderfeinde mit Sicherheit nicht.

So weit von mir.
gastli, der nicht versteht warum du dich hier wieder einmal so sinnfrei festgebissen hast.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 22.08.2018 08:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.09.2018 ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 929723
gelesener Beitrag - ID 929723


Zitat:
Nur 16 Prozent der Deutschen glauben, dass sich die Politik ausreichend um die Bekämpfung der Kinderarmut kümmert. Dabei ist dieses Thema 85 Prozent der Befragten wichtig bis sehr wichtig, wie aus einer Forsa-Umfrage für das Deutsche Kinderhilfswerk anlässlich des Weltkindertags am Mittwoch hervorgeht.
[Quelle: https://www.neues-deutschland.de/artikel...inderarmut.html]

Joah und dieselben 85 Prozent wählen CDU/CSU/SPD/GRÜNE"AfD, denen das nachweislich !!! und seit Jahrzehnten !!! komplett am Arsch vorbei geht.

Zitat:
Auch in anderen Bereichen gibt es große Lücken zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Für 93 Prozent der Befragten ist die finanzielle oder berufliche Unterstützung von Familien wichtig, nur 35 Prozent sehen das erfüllt – eine Diskrepanz von 58 Prozentpunkten.
[Quelle: wie oben]

Es muss einen riesigen Spass machen, SOLCH eine merkbefreite Bevölkerung zu regieren.

Dazu passt.

Kinderarmut: Nicht einmal 15 Prozent der 6- bis unter 15-Jährigen profitieren von Teilhabeleistungen

Ich kann es nur ständig wiederholen.
Als das Bundesverfassungsgericht die damaligen Regelsätze für verfassungswidrig hielt, erfand die damalige "Sozialministerin" von der Leyen [CDU was sonst] ihr "Bildungspaket".
Sie hätte stattdessen auch die Kinder-Regelsätze auf ein menschenwürdiges Niveau erhöhen können. Das aber war für das unwerte Leben politisch nicht gewollt.
Nein es kam zum "Bildungspaket", welches absichtlich bürokratisch und abschreckend gestaltet wurde. Damit die betroffenen Opfer - in diesem Fall sogar Kinder - ihre Grundrechte auch weiterhin möglichst nicht in Anspruch nehmen.

Ach übrigens:
Als von der Leyen auf die bürokratischen Hürden angesprochen wurde, sagte sie nur lachend:
Zitat:
Die Familien, die in Hartz IV leben, die sind ja geübt darin, Anträge zu stellen.
[Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Eltern-werde...cle3156631.html]
Und bis heute hat keine einzige Regierungspartei, einen einzigen Finger bewegt, um dieses kinderverachtende Machwerk wieder abzuschaffen.

So funktioniert das widerliche System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 20.09.2018 07:52.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.11.2018 ~ 07:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 934209
gelesener Beitrag - ID 934209


Zitat:
Scholz streicht Milliarden: Groko verschiebt Ausbau von Ganztagsschulen
Union und SPD verschieben eines ihrer zentralen Projekte aus dem Koalitionsvertrag: den Ausbau von Ganztagsschulen und der Hortbetreuung für Grundschüler. Nach Informationen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die eigentlich für dieses Programm eingeplanten zwei Milliarden Euro wieder aus der Haushaltsplanung für 2019 gestrichen. Der Spielraum für andere Ausgaben steigt entsprechend. Scholz hatte bereits angekündigt, mehr Geld für die Verteidigung bereit zu stellen. Das ergibt sich auch aus seiner Vorlage für die Bereinigungssitzung im Bundestag, die dem RND vorliegt. Danach ist für das Verteidigungsministerium für das nächste Jahr bereits ein Plus von 320 Millionen Euro vorgesehen.
[Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/politik/...chulen-31549518]

Joah, bei Schulkindern kürzen, um mehr Militär und Krieg finanzieren zu können.
DAS ist diese BRD!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD