online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Kriege im Großraum Mittlerer Osten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Kriege im Großraum Mittlerer Osten
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.06.2018 ~ 17:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 919682
gelesener Beitrag - ID 919682


Die tatsächliche Gefahr geht vom tatsächlichen Aggressor aus.
Israel hat über 200 Atomwaffen auf den Iran gerichtet.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.06.2018 ~ 09:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 919763
gelesener Beitrag - ID 919763


Die präzisen Luftangriffe des Westens

Dank der deutschen Aufklärungsflüge kann die NATO präzise Bombardierungen durchführen.
Blöd allerdings, dass Amnesty International vor Ort recherchierte und eine ganz andere Wirklichkeit vorfand, als uns Regierungspolitiker und Qualitätsjournalisten täglich einreden wollen.
Amnesty International prangert nämlich klare Kriegsverbrechen mit über 1.200 ermordeten Zivilisten an. Und das ist das Ergebnis einer einzigen untersuchten NATO-Bombardierung.

Hätten wir tatsächlich demokratische Rechtsstaaten, dann wären Macron, May und auch Merkel und weitere Verbrecher längst nach Den Haag überstellt und müssten sich dort für ihre politisch gewollten Kriegsverbrechen verantworten.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2018 ~ 09:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 925564
gelesener Beitrag - ID 925564


Die Linke. deckt auf:

Die deutsche Bundesregierung unterstützt eine Terrororganisation, erinnert sich aber an nichts.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.08.2018 ~ 07:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 925736
gelesener Beitrag - ID 925736


Im ersten Halbjahr 2018 spendeten die Deutschen allein an die "Aktion Deutschland Hilft" für Menschen im Jemen knapp 1,4 Millionen Euro.
Gleichzeitig genehmigte die Junta aus CDU/CSU/SPD Rüstungsexporte für 2,0 Milliarden Euro an Saudi Arabien für den Jemen-Krieg.
Eine zynische Arbeitsteilung, kommentiert die Frankfurter Rundschau.

FALSCH!

Genau so funktioniert Kapitalismus.

Wir können Humanismus und Frieden haben, oder Kapitalismus – aber nicht beides.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.08.2018 ~ 06:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 926670
gelesener Beitrag - ID 926670


Schulbus-Massaker im Jemen: Keine Verurteilung der Bundesregierung

Das war "entsetzlich" , die Bilder "grauenhaft" und es muss alles getan werden, damit "so etwas nicht passiert", so Regierungssprecherschwätzer Seibert.
ABER:
Das Kriegsverbrechen auch zu verurteilen, nein, das will die Junta nicht.
Es waren ja schließlich "unsere saudischen Freunde" und nicht etwa der böse Russe, der hier Kriegsverbrechen und Abschlachtungen durchführte.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.09.2018 ~ 08:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 929155
gelesener Beitrag - ID 929155


Vieltausendfache Mordankündigung: Der Werte-Westen in Syrien
Ein Gangster, der ohne zu zögern so lange Menschen umbringt, bis er bekommt, was er will – das ist die aktuelle US-Politik in Syrien.
[USA = Wiege des Terror]
Mit einem Unterschied:
Die Zahl der Mordopfer eines Gangsters ist verschwindend gering im Vergleich zu denen der USA/NATO-Terrorbanden, die demnächst Unterstützung durch Panzerursels Bundeswehr bekommen sollen. Natürlich klar völkerrechtswidrig.
So wie es sich für unsere vorbildliche westliche Wertegemeinschaft gehört.

Dazu passt auch:
Fast drei Viertel der Deutschen gegen Bundeswehr-Einsatz in Syrien.
Und das Lustige daran ist:
Fast drei Viertel der Deutschen würden trotzdem die ganz ganz grosse Kriegskoalition wählen. Schließlich werden ja keine richtigen Menschen bei solch einer Bombardierung ermordet, sondern nur Syrer.

Dazu passt auch, dass YouTube schon mal im Voraus den Kanal der Syrischen Regierung sperrte.
Die Junta will ja schließlich erst ihren bombensicheren Massenmord durchführen, wenn man [mal wieder einen Giftgas-Fake inszenierte] und Assad in die Schuhe schiebt.
Von daher sperrt man dann auch schon mal "sicherheitshalber" den Videokanal der Syrischen Regierung.
Damit die nicht sofort ihre Gegenbeweise online stellen können und damit die mühsam inszenierten False-Flag-Kriegsverbrechen aufliegen lassen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Kriege im Großraum Mittlerer Osten

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD