online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.07.2018 ~ 16:06 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924755
gelesener Beitrag - ID 924755


Ihr Beide seit seelisch Blind oder bösartig, bzw. beides zugleich. Ihr werdet noch lange dort bleiben müssen wo Ihr seit, denn an Euch beiden ist leider Hopfen und Malz verloren.
http://debeste.de/15218/Reif-d-r-die-psychiatrische-Klinik
http://debeste.de/15355/Die-Menschen-den...in-einsam-macht
https://www.palverlag.de/psychologen-witze.html



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 28.07.2018 16:08.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



28.07.2018 ~ 20:02 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924789
gelesener Beitrag - ID 924789


Wo sind wir denn?
Oder besser gefragt: Wo sind sie?

Die dunkle Welt in der sie stecken wird ja wohl zum Glück nicht auf meinem Weg liegen.

Artickel der verschiedensten Blätter und Seiten aufzustöbern und dabei sein eigenes Leben zu vergessen zeigt wohl ihre Art der Welt.
Dabei die Opfer des Nationalsozialismus und deren Geschichte für niedere Zwecke missbrauchen.
Soll das ihre Vorstellung von Heil sein?
Böses von der tödlichen Seite zu Bestrahlen um es ins rechte Licht zu rücken!
Soll das Leben bringen?
Kranke als Kanonenfutter zu bezeichnen, ist das ihre Güte?
Nein Danke!
Und ich glaube ich spreche für die meisten hier, wenn ich sage dieses ist Widerlich!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.07.2018 ~ 20:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924790
gelesener Beitrag - ID 924790


Erklären Sie mir einmal bitte, was ihr Geschriebenes Ihrer Meinung nach mit dem Thema zu tun haben soll.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 28.07.2018 20:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



28.07.2018 ~ 20:08 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924791
gelesener Beitrag - ID 924791


Besser Einsam als Grausam!



Grausamkeit verschafft bestimmt Gehör!
Nur hält es nicht ewig, den ihr Ende ist naheliegend!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



28.07.2018 ~ 20:10 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924792
gelesener Beitrag - ID 924792


Zitat:
Meta hat am 28. Juli 2018 um 20:07 Uhr folgendes geschrieben:
Ihr unseriöses nicht Sachbezogenes Geschwafel ist für mich von keinerlei Interesse.


Na dann, sie hochnäsige Schnippdiestel, keiner Zwingt sie zu lesen!
Sachbezug ist ihnen auch fremd!
Die Menschen sind ihnen fern, denn es gibt mit Sicherheit besseres als den ganzen Tag ihre Gewalt vollen, zum Teil zurechtgestutzten und gewaltverherrlichenten Texte im Auge zu behalten!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 28.07.2018 20:20.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.07.2018 ~ 21:52 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924886
gelesener Beitrag - ID 924886


Nun ist mir alles klar, die Diagnose für Sie steht fest:
Für Hetze gegen andere ist Ihnen jedes Mittel, von der Lüge bis zur Verleumdung recht. Sie sind ein aggressiver jähzorniger und cholerischer Mensch, zusätzlich ein Psychopat, welcher unter Verschluss gehört. Wer erlaubt einem Menschen wie Sie die Nutzung des Internets?

https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber...aid_942698.html
Zitat:

Festgehalten in der Psychiatrie
Die alte Angst vor der Zwangsjacke

Dienstag, 19.03.2013, 20:43 · · von FOCUS-Online-Autorin Petra Apfel

Wahnvorstellungen, Psychopharmaka, Psychiatrie, Persönlichkeitsstörung, geschlossene Psychiatrie, forensische Psychiatrie
dpa Das Verfahren um Gustl Mollath wird erneut aufgerollt

Der Fall Gustl Mollath ist ein erschreckendes Beispiel dafür, wie der Aufenthalt in der Psychiatrie zum unfreiwilligen Dauerzustand werden kann. Die meisten psychisch Kranken kommen und gehen jedoch aus freien Stücken.
#
ff

https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber...aid_942699.html
Zitat:

Festgehalten in der Psychiatrie
Gutachter und Richter haben das Sagen

Jedes Jahr werden rund 200 000 Menschen in Deutschland unfreiwillig in geschlossene Anstalten eingeliefert. Nur ein Bruchteil davon ohne zeitliche Befristung, weil ein Gericht sie in einem Strafverffahren für nicht schuldfähig, aber gefährlich erachtet hat. Die meisten Patienten, die auf den Wunsch von Angehörigen und Betreuern, aber auch direkt von Polizei, einem Notarzt oder einem Krankenhaus wegen auffälligen Verhaltens, Drogenrausch, Verwirrtheit oder Suizidgefahr einer geschlossenen Psychiatrieabteilung überantwortet werden, bleiben dort nur kurz.

„Innerhalb von 24 Stunden muss die Klinik in der Regel einen Antrag auf Unterbringung beim Amtsgericht stellen, und dabei auch angeben, weswegen und wie lang der Patient vermutlich in der geschlossenen Psychiatrie bleiben muss und wie er therapiert werden soll“, erklärt Peter Falkai. „Manche werden da schon wieder heimgeschickt. Viele bleiben eine Woche bis zehn Tage.“ In dieser Zeit kann der Kranke auch zwangstherapiert werden, wenn er nicht Herr seiner Sinne ist. Die Fixierung ans Bett oder die Ruhigstellung mit Psychopharmaka fallen darunter.
#
ff



https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber...aid_942700.html
Zitat:

Festgehalten in der Psychiatrie
Forensische Psychiatrie für schuldunfähige Straftäter

Anders sieht es in der forensischen Psychiatrie aus. Sie betreut Straftäter, die statt im Gefängnis mit befristeter Haft im sogenannten Maßregelvollzug mit unbegrenzter Dauer landen. Meist sind Gewaltverbrecher und Sexualstraftäter mit verminderter Schuldfähigkeit Fälle für die Forensik. „Häufig sind diese Täter schon vor ihrem Prozess statt in Untersuchungshaft in der Psychiatrie. In dieser Zeit entstehen auch die Gutachten, die eine Schuldfähigkeit beziehungsweise -unfähigkeit des Angeklagten feststellen sollen“, sagt Jürgen L. Müller von der Klinik für Psychiatrie der Universität Göttingen. Der Maßregelvollzug soll die geistig-emotional-perzeptiven (Wahrnehmungs-)-Störungen eines Täters mildern und die Allgemeinheit vor ihm schützten. „Die Zeit in der forensischen Psychiatrie ist immer an die Gefährlichkeit eines Täters gebunden.“ Entsprechende Kliniken ähneln daher manchmal einem Hochsicherheitsgefängnis.



Straftäter landen heute deutlich öfter in der Psychiatrie
#
ff

Damit ist alles gesagt. Wer sich so wie Sie verhält schreckt auch vor physischer Gewalt nicht zurück.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 29.07.2018 21:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



30.07.2018 ~ 06:58 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 924895
gelesener Beitrag - ID 924895


Ich habe einmal bei einen Auftrag mitarbeiten dürfen, der uns gleich zu Beginn in Erstaunen setzte!
In Industrie und Betriebshallen den Fußboden zu erneuern war daran nichts neues, doch der Empfang am Bau war doch eine Notiz wert!

Wir kamen also dort an und suchten einen Verantwortlichen für anliegende Arbeiten.
Da kam uns ein Mann entgegen gelaufen der mit Gestik und in verbaler Art zu verstehen gab: "Ich bin der den sie suchen".
Sie erinnern mich an ihn, @Meta!
Er führte uns wohl -gefühlt- durch alle Hallen und immer noch erschien alles normal.
Ich vergaß zu erwähnen das es sich dort um eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung handelte!
Am Ende des "durchlaufenen Areals" sagte er "so, der Chef kommt gleich".
Dem folgte natürlich nichts, bis einer von uns auf die Suche ging.
Begeisterung und entsprechend richtige Handlung ist eben zweierlei @Meta!
Also lassen sie doch lieber Herr "Brot" vor, Frau "Butter"



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.11.2018 ~ 08:23 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 933655
gelesener Beitrag - ID 933655


https://www.epochtimes.de/politik/welt/v...?meistgelesen=1
Zitat:
Volle Regale im Supermarkt:
Aber verhungert und vergiftet

Von Karl J. Lindgreen / Gastautor / Sverige Aktualisiert: 3. November 2018 19:52

Das ist Lesefutter für das Wochenende, es erreichte uns von unserem Gastautor Karl J. Lindgreen, einem Deutschen, aus Schweden. Und wenn man das verdaut hat, wird sich viel Klarheit ausbreiten, was zu tun ist, damit wir zu unserem gesunden Leben zurückkehren können. Viel Erfolg!
#
ff
(1)
Wie bekommt man Millionen Menschen satt? In den letzten 50 Jahren wurde der pflanzlich Ertrag um 50% gesteigert, sowie die Haltbarkeit um ~50% erhöht; wobei sich die Haltbarkeit mittels chemischen Mitteln und einer teuren Lagerung erhöhen läßt; letzteres wäre für unsere Gesundheit zuträglicher, jedoch die Verluste würden steigen, bis die Ware beim Kunden landet.
Viele Nährstoffe entzieht man auch unseren Nahrungsmittels, zB. dem Weizen Vitamin E und Inositol. Darum sind Weißbrot und Brötchen schon lange keine Nahrungsmittel mehr, weil ihm Nähr- und Vitalstoffe fehlen.
https://www.eucell.de/ernaehrung/was-sind-vitalstoffe.html

(1)
Zitat:
Wir Menschen sind nicht in erster Linie, wie wir dachten, Zelle mit Zellkern, von denen das Leben ausgeht, wir sind ein lebendiges Miteinander von Mikroben und Körperzellen, und ohne diese Bakterien ist der Mensch: tot!

Das heutige Bäckerbrot zerstört zusammen mit Zucker viele unserer Darmbakterien. das können wir verhindern, wenn wir ausreichend tierische Fette essen, diese verhelfen den guten Darmbakterien zum Leben und verdrängen die Dickmacher Bakterien. Fester Stuhlgang = gute Bakterien, matschieger Stuhlgang schlechte Darmbakterien. Das ist eine der Ursachen warum wir dick werden. Fettarme Ernährung fördert den Hunger nach Süßem und macht uns süchtig danach. Wer ausreichend Fett ist hat keinen Süßhunger mehr.

Wir brauchen wieder Bauern auf den Dörfern und keine Landwirtschaftsindustrie. Wir brauchen gesunde Wurst mit ausreichend Speckanteil ca. 30-40%, welche mittels Fleischwolf hergestellt wurde und kein zerfetztes Fleisch (Kuttermüll) als Wurst. Die Bakterien, welche die Wurst anfangs grau und dann wieder rot werden lassen gehören zu einem wichtigen Aufbereitungsprozeß der Nahrung, damit alle Nährstoffe vom Körper gut aufgenommen werden können.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.11.2018 ~ 09:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 933661
gelesener Beitrag - ID 933661


Meta, ich zitiere einmal ausnahmsweise aus dem Dummfug-Artikel des Fake-Portals, welches dir als ständige Quelle dient:

Zitat:
Die Massentierhaltung wurde gefördert und die Tiere verstümmelt: Kühen wurden die Hörner abgeschnitten (Verletzungsgefahr). Jedoch könnte heute jede laktoseintolerante Person natürlich belassene Milch von gesunden Kühen (Hörner dran!) trinken und es gibt kein Problem.
[Quelle: Link imvorherigen Beitrag von @Meta]



Keine weiteren Kommentare nötig.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.11.2018 ~ 09:59 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord Beitrag Kennung: 933665
gelesener Beitrag - ID 933665


Ich denke da haben Sie leider etwas nicht ganz begriffen gastli. Stress bei Tieren hat einen Einfluß auf die Nahrungsqualität. Das Hörner abschneiden steht für viele andere negative Einflüsse bei Tieren, welche sich letztendlich in der Nahrungsqualität auswirken.
Wenn Sie fleisch kaufen sehen Sie wie ein Tier behandelt wurde, wenn Sie wissen wie das selbe Stück Fleisch bei einem gesunden Tier auszusehen hat. Muskelrisse bei Tieren erkenne ich sofort, wenn ich das Fleisch schneide, zerrige sehnenartige Häute im Fleisch, zeigen die Reparaturstellen am Muskelfleisch an, da wo es nicht hingehört; das läßt auf keine gute Behandlung schließen, selbst blaue Flecken findet man im Fleisch von Schlachttieren.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.11.2018 10:00.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Menschenrechte - Genozidpolitik - Völkermord

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD