online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (65): « erste ... « vorherige 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Religiöser Irrsinn - und seine Folgen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nameless FT-Mitglied
773 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



15.05.2018 ~ 17:13 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
103 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 917387
gelesener Beitrag - ID 917387


Hallo meta. Du kannst doch nicht alölen Ernstes erwarten, dß irgenjemand deine Dünnsinn Kommentare lieset. Ja Oder?

@gastli hat da schon auch recht mit seiner Einschätzung deiner Person. Ja Ja großes Grinsen

Andere hier sehen das auch sehr deutlich.

Zitat:
timabg hat am 15. Mai 2018 um 06:02 Uhr folgendes geschrieben:
Definiere "Hetze" , und wenn die Deckungsgleichheit zu deinem Verhalten im FT erkennst, kannst du beginnen in annehmbarer Häufigkeit zu posten!
Denn Hetze ist das einzige was deinen Worten zum Inhalt steht!


Du bringst im Forum in jedem Thema das du verunstaltetst eine Fake-Nachricht nach der anderen von dubiosen Quellen. Du verbindest diesen Müll wieder und wieder mit deinen konfusen Gedanklen zu Islam und allem Möglichen. In einer Form und Art die denkenden Menschen die Haare zu Berge stehen lässt. Ja Ja großes Grinsen

Das Schlimme ist. Du merkst selbst nicht wie blöde deine Kommentare sind. Ja Weil du in deiener sehr beschränkten Welt fest sitzt. Ja Das sagte man dir auch schon hier. Hilft nur nichts. Ja Warum nur? verwirrt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.562 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.05.2018 ~ 17:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 918220
gelesener Beitrag - ID 918220


Zitat:
Amnesty-Bericht bestätigt Rohingya-Massaker an Hindus in Birma
Unter den mindestens 53 mit Messern, Spaten und Eisenstangen ermordeten Opfern waren zehn Frauen und 23 Kinder - 14 davon jünger als acht Jahre
[Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Amnesty...ma-4056103.html]

Der religiöse Irrsinnn bei der Arbeit.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.562 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2018 ~ 19:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 920232
gelesener Beitrag - ID 920232


Zitat:
Afghanistan. Taliban verkünden dreitägige Waffenruhe.
Erstmals in der Geschichte des 17 Jahre dauernden Konflikts in Afghanistan haben die Taliban zum Fest des Fastenbrechens eine Waffenruhe ausgerufen. Kurz zuvor hatte die Miliz mindestens 36 Menschen getötet.
[Quelle: tagesschau.de; 10. Juni 2018]

Aus der bunten Welt des Glaubens.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.837 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.07.2018 ~ 06:11 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 923135
gelesener Beitrag - ID 923135


Hallo gastli, wer keine Grundsätze hat der hat keinen Standpunkt. Was ist die entscheidende Frage in Bezug auf Religionen?

Wem soll diese dienen?

Soll die Religion dem Staat oder den Gläubigen dienen? Da schon in der Bibel steht das Niemand 2 Herren dienen kann sollten die gläubigen Christen einmal genau darüber nachdenken, wem die Pfaffen dienen. Dienen die Pfaffen heute den Menschen oder dienen sie dem Staat?
Komm mir aber bitte nicht damit das der Staat den Menschen dient, das gab es nicht einmal in der DDR. Die Genossen huldigten den Götzen, Marx, Engels, Lenin und Stalin.

Frei nach dem Motto wer die Musik bestellt {bezahlt} bestimmt was gespielt wird.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



10.07.2018 ~ 19:29 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
654 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 923183
gelesener Beitrag - ID 923183


Nee Ne sieie... Handeln, sprechen und Tun natürlich nur für Gott?
Ich lach mir den Ast!


Wer wird das politische Heft in die Hand nehmen wenn es nach ihnen ginge?

In einem kurzen Stichpunkt bitte!

Kurze Antwort, lang bleibendes Wissen!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   Zeige kritiker auf Karte FT-Mitglied
1.422 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.07.2018 ~ 22:21 Uhr ~ kritiker schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.03.2006
59 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 923194
gelesener Beitrag - ID 923194


Zitat:
timabg hat am 10. Juli 2018 um 19:29 Uhr folgendes geschrieben:

Kurze Antwort, lang bleibendes Wissen!


hallo tim,
was du aber auch von einem meta erwartest!?!

da komm doch nur wieder irgendwas kopiertes Ja
bis dann



Nutzersignatur
"Earlier were patriots in the government and criminals in prison. But now, the times have changed."
(unknown from the www)


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.837 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.07.2018 ~ 22:25 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 923196
gelesener Beitrag - ID 923196


Ich bin ein Freund der unentmündigten Bürgerdemokratie, wie es zB. in der Schweiz der Fall ist, wo Direkt- und keine Listenkandidaten zur Wahl stehen.
Siehe:
https://www.unrechtsstaat-brd.de/4-0-ent...undeswahlrecht/



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.562 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.07.2018 ~ 08:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 923218
gelesener Beitrag - ID 923218


Meta: Du spamst gerade wieder themenfremd.

PS: So etwas ist unanständig für tatsächliche Freunde der unentmündigten Bürgerdemokratie.
Aber das bist du ja zum Glück nicht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.562 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2018 ~ 09:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 926357
gelesener Beitrag - ID 926357


Taj Mahal droht religiösem Fanatismus zum Opfer zu fallen.

Wieder eine der Nachrichten aus der Welt des Glaubens beherrscht vom religiösen Irrsinn.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.562 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.10.2018 ~ 11:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1741 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 931626
gelesener Beitrag - ID 931626


Zitat:
Generalaudienz - Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord
Eigentlich gilt Papst Franziskus als verhältnismäßig liberal, doch nun hat er mit einer Äußerung zum Thema Abtreibung überrascht: "Unschuldiges Leben" zu beseitigen, verglich er mit einem Auftragsmord.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/papst-abtreibung-101.html]

Religioten können eben niemals liberal sein und handeln.
Die hl. röm.-kath. Kirche ist von dieser mörderischen Problematik nicht entweiht und nicht betroffen.
Weil ja dort niemals etwas Abzutreibendes entsteht.
Weil hl. röm.-kath. Gottesverwalter ja in den Mund und in den Arsch von eingeschüchterten und schweigsam gemachten Kindern hineinficken.

Für Frauen, die sich in Not zu einer Schwangerschaftsunterbrechung entscheiden hat der Papst auch einen Spruch auf Lager, um ihnen noch ein Messer in den Rücken zu rammen.

Zitat:
Papst Franziskus hat Abtreibung mit einem Auftragsmord verglichen. Eine Schwangerschaft abzubrechen sei "wie jemanden zu beseitigen". "Ist es richtig, ein menschliches Leben zu beseitigen, um ein Problem zu lösen?", fragte der Papst die auf dem Petersplatz zur Generalaudienz versammelten Gläubigen. "Ist es richtig, einen Auftragsmörder anzuheuern, um ein Problem zu lösen?", fuhr er abweichend von seinem Predigttext fort.
[Quelle: wie oben]

Mit sich selber und seiner Kirche ist er hingegen ganz mild.
Zehntausendfacher Kindesmissbrauch durch katholische Geistliche, die ganz offensichtlich durch päpstliche Regeln animiert werden das zu tun [Homophobie, Zölibat, Frauenverbot in Priesterseminaren, abstruse Sexualfeindlichkeit, Vertuschung], ist für den Religiot kein Grund sich zu schämen.
Er wird damit sogar noch deutlich Pädo-freundlicher als der Verbrecher Ratzinger.

Zitat:
Während sich die (betroffenen) Menschen weltweit eine transparente Aufklärung und Aufarbeitung durch die Justiz wünschen und klare Strategien zur Verhinderung von Übergriffen fordern, befindet sich die katholische Kirche noch immer in ihrer alternativen Realität, in der teuflische Einflüsse die unschuldige Priesterschaft verführen können.
Mit seiner Aufforderung, gegen die vermeintlichen Attacken des Teufels gegen die katholische Kirche regelmäßig den Rosenkranz zu beten, verschleiert der Papst, dass die Strukturen innerhalb seiner Kirche sexuelle Übergriffe und Missbrauch nicht nur begünstigt haben, sondern auch weiter andauern lassen. Fehlender Klartext, zögerliche Entschuldigungen und die halbherzige Zusammenarbeit mit Behörden führen zu teilweise erschreckenden Ergebnissen, wie ein jüngst veröffentlichtes Handbuch zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen zeigt.
Wer im 21. Jahrhundert noch die Konsequenzen für die Verbrechen in der eigenen Organisation auf Dämonen und Betende, oder genauer: Nicht-Betende abwälzt, muss entweder Zeitreisender sein oder eben Oberhaupt einer Kirche, der zu Recht die Mitglieder davonlaufen.
[Quelle: https://hpd.de/artikel/dem-rosenkranz-gegen-den-teufel-16036]

Man fragt sich schon, wieso der Mann nicht in einer Zelle sitzt.

Sehr schön die Frage einer Journalistin bei der Vorstellung der Bischöflichen sehr geschönten Missbrauchsstudie, die aber immer noch tausende sexuell missbrauchte Kinder auflistete:
Ob angesichts der horrenden Zahlen eigentlich ein einziger der hier anwesenden 60 Bischöfe daran gedacht hätte persönliche Konsequenzen zu ziehen?

https://www.youtube.com/watch?v=jgZnxQFC1lg

Konsequenzen?
KONSEQUENZEN nur weil ein paar Tausend Kinder gefickt wurden und die Bischöfe das auch noch förderten, indem sie die Täter zu immer neuen Kindern schickten, um die Aufklärung zu sabotieren?
Nein – kam es da kurz und knackig von Ackermann und Marx.

WIDERLICH !!!!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (65): « erste ... « vorherige 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD