online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.12.2017 ~ 10:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 901354
gelesener Beitrag - ID 901354


Zitat:
Die Regierung von US-Präsident Trump will offenbar die Regelungen zum Betreiben von Öl- und Gasförderplattformen lockern. Nach Informationen des „Wall Street Journal“ soll dabei der Begriff „sicher“ wegfallen.
[Quelle: tagesschau.de; 26. Dezember 2017]

Der Begriff "Hirn" ist bei dem Trumpel schon lange weggefallen, bzw. nie dagewesen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2017 ~ 11:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 901590
gelesener Beitrag - ID 901590


Zitat:
Trump feuert alle seine Aids-Berater.
Seit 1995 gibt es in den USA ein Expertengremium, das das Weiße Haus bei der Aids-Bekämpfung berät. An der Gesundheitspolitik von US-Präsident Trump hatten mehrere dieser Experten Kritik geäußert. Laut Medienberichten ist nun das gesamte Gremium entlassen worden.
[Quelle: tagesschau.de; 30. Dezember 2017]

Klimawandel gibt’s nicht, Aids auch nicht, alles Fake-News.
Nur den Trumpel gibt’s.
Leider.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2018 ~ 14:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 902049
gelesener Beitrag - ID 902049


Zitat:
Trump reagiert auf Kims Drohung. „Mein Atomknopf ist größer.“
[Quelle: tagesschau.de; 3. Januar 2018]

Es ist kaum noch zu glauben, von was für einem spätpubertären Volltrottel die USA regiert wird.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



03.01.2018 ~ 20:44 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 902111
gelesener Beitrag - ID 902111


Trump hat behauptet, daß er einen Größeren habe, als der fette Kim.
Woher will er das wissen?
Roten Knopf meinte ich natürlich. fröhlich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.01.2018 ~ 06:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 902210
gelesener Beitrag - ID 902210


Der geistig umnachtete Trumpel sorgt mit seinen Anwälten dafür, dass wirklich jeder das Enthüllungsbuch über ihn kaufen kann.
Schöne Grüße von Frau Streisand.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.01.2018 ~ 07:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 902404
gelesener Beitrag - ID 902404


Zitat:
Reaktion auf Skandalbuch
Trump feiert sich selbst als "mental gefestigtes Genie"

Im Enthüllungsbuch "Fire and Fury" sprechen Beobachter dem US-Präsidenten die mentale Eignung für den Job ab. Nun reagiert Donald Trump mit einer Selbstdiagnose - und einer bemerkenswerten Begründung.
...
"In meinem Leben haben mich stets meine beiden stärksten Eigenschaften ausgezeichnet: meine mentale Stabilität und die Tatsache, dass ich richtig schlau bin."

"Ich habe mich vom SEHR erfolgreichen Geschäftsmann, zum Top-TV-Star… zum Präsidenten der USA (im ersten Anlauf) entwickelt. Ich denke, das zeigt nicht nur, dass ich clever bin, sondern ein Genie…. Und ein mental gefestigtes Genie obendrein."
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/tr...-a-1186544.html]

Michael Wolff, der Autor von "Fire and Fury" kann sein Glück gar nicht fassen.
Der Trumpel selbst tut in seiner hoffnungslosen Verblödung alles dafür, um das Buch zu einem Verkaufsschlager zu machen.
Nach Minuten war die erste Auflage komplett ausverkauft.
Das selbsternannte Business-Genie Trump beweist wieder einmal von Business nicht den geringsten Schimmer zu haben.
Der trumpel begreift noch nicht einmal die elementarsten Dinge des Marketings – und das soll angeblich sein Fachgebiet sein.
Auch die allergrößten Trump-Fans, die mit ihm arbeiten wollen, merken nach kurzer Zeit, dass der ungebildete Debile mit Leseschwäche ein sagenhafter Idiot ist.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.01.2018 ~ 14:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 902991
gelesener Beitrag - ID 902991


Zitat:
Einwanderer aus Haiti und Afrika. Trump wettert gegen „Drecksloch-Länder“.
Dass Äußerungen des US-Präsidenten für Empörung und Kopfschütteln sorgen, daran hat man sich fast schon gewöhnt. Doch was Trump bei einem Treffen mit Senatoren über Einwanderer aus Afrika und Haiti von sich gab, wurde in den USA als neuer Tiefpunkt gewertet.
[Quelle: tagesschau.de; 12. Januar 201cool ]

Das wie der Trumpel selbst moralisch wie intellektuell zutiefst degenerierte Gesindel, das ihn gewählt hat, wird ihn noch immer wählen.
Jetzt wohl erst recht.

Die Analogie zum moralisch wie intellektuell zutiefst degenerierte Gesindel, das ind dieser BRD AfD gewählt hat, ist gut erkennbar.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2018 ~ 08:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 903446
gelesener Beitrag - ID 903446


Unter anderem 54 afrikanischen Staaten, aber auch die UN verurteilen Trump einhellig.
Dazu sagt Trump am Sonntag in Florida ungeniert:

Zitat:
“No, no, I’m not a racist. I am the least racist person you have ever interviewed. That I can tell you.”
[Quelle: https://www.politico.com/story/2018/01/1...t-person-340602]

Und kein Republikaner unternimmt etwas. Sie lassen ihn gewähren.
Sie akzeptieren, dass der Trumpel Amerikas Ansehen im Rest der Welt ins Bodenlose fallen lässt.
Sie akzeptieren, das Nazis mit antisemitischen Parolen durch die Straßen ziehen und weite Teile der Bevölkerung von der eigenen Regierung niedergemacht werden.
In einer Beziehung ist Trump wirklich wie Hitler.
Nachfolgende Generationen werden sich nicht damit beschäftigen, ob Trump ein guter oder ein schlechter Mann war.
Das Urteil ist eindeutig, die katastrophalen Folgen sind unübersehbar.
Das große Thema der Historiker wird die Frage sein, wie es dazu kommen konnte.
Wieso wurde er nicht gestoppt?
Wieso haben alle Wahlmänner ihn gewählt, obwohl er drei Millionen Stimmen hinter Hillary Clinton lag und als Serienlügner und Rassist überführt war?
Wieso hielt fast die gesamte Republikanische Partei zu ihm?
Wieso griff weder das House noch der Senat ein?
Wieso ließ das US-Kabinett ihn gewähren?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.01.2018 ~ 07:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 903556
gelesener Beitrag - ID 903556


Der Ermittler Mueller lässt Steve Bannon vor die Russland-Ermittlungen-Grand-Jury vorladen.
Wenn der auspackt, dann ist der Trumpel nicht mal mehr Toast, eher Krümel.
@all - Popcorn nachordern!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.01.2018 ~ 08:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 903643
gelesener Beitrag - ID 903643


Zitat:
In der vergangenen Woche soll US-Präsident Donald Trump afrikanische Staaten als „Dreckslöcher“ bezeichnet haben. In Namibia fühlte man sich angesprochen – und kontert mit einem lustigen Video.


https://www.welt.de/politik/ausland/arti...ump-lustig.html

Da stellt sich doch die Frage nach dem Drecksloch völlig neu.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD