online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Jumpa, Liesa44, Leckfetz, Dieter, saltiel, Anja, Luftblase, Liesa, kiwi, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Scheitert Flüchlingspolitik, scheitert EU » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (353): « erste ... « vorherige 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 [353] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Scheitert Flüchlingspolitik, scheitert EU
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.706 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.12.2017 ~ 01:14 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
358 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Scheitert Flüchlingspolitik scheitert EU Beitrag Kennung: 899342
gelesener Beitrag - ID 899342


https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...?meistgelesen=1
Zitat:

Was die CDU-Führung seit Jahrzehnten alles vor den Deutschen verheimlicht hat

Von Gastautor Jürgen Fritz7. December 2017 Aktualisiert: 7. Dezember 2017 15:25

Helmut Kohl hat Geschichte geschrieben. Deutsche und europäische Geschichte. Er ist der Kanzler der Deutschen Einheit. Hier kommen ihm und der Union große Verdienste zu. Aber da gibt es noch eine andere Seite von Kohl und der CDU – eine dunkle, eine schwarze, eine rabenschwarze Seite. Ein Bericht von Jürgen Fritz.
#
ff
Und Merkel?


Wenn Sie jetzt glauben, unter Merkel wäre seither alles anders, was die Aufrichtigkeit von CDU-Politikern dem Volk gegenüber anbelangt, dann lesen Sie bitte – auch wenn es hier nicht um schwarze Kassen geht, die den Machterhalt sichern sollen – Robin Alexanders Buch Die Getriebenen, insbesondere was von Merkels Aussage zu halten ist, es wäre gar nicht möglich, die deutschen Grenzen zu sichern, oder bezüglich der Einflussnahme des Großkapitals heute und bezüglich der Islamisierung Europas von Bat Ye’or Europa und das kommende Kalifat.

Zitat:
Forderungen nach Ausbreitung und Dominanz des eigenen Rechts (Scharia) mit einem Nachdruck, der diese Politreligion, begleitet von rasant expandierender Immigration und Moscheevernetzung, zu einem Faktor von entsprechend zunehmender, politsozialer Bedeutung heranreifen ließ.
Dieser Formprozess ist so tief in die Volkspädagogik des Dialogs, in die Alltagsarbeit der Institutionen und in das Bewusstsein der Führungsebenen eingesunken, dass der Islam nicht nur »zu Deutschland gehört« […], sondern nach Maßgabe der EU-Kommission sogar als »Miteigner Europas« zu sehen ist. […
Bat Ye'ors Buch erweist sich als unwiderlegbare Chronik, die diesen Vorgang als Massenbetrug durch die Eliten beschreibt. Sie dokumentiert eine mit Immigration erpresste Totaltoleranz, deren Unbegrenzbarkeit den Kompromiss als Weg zur Unterwerfung sieht, bis der »Frieden des Islam0, die völlige Konformität mit dessen Regeln, erreicht ist. […


Bilder: Youtube-Screenshots aus dem sehr empfehlenswerten Film Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Epoch Times oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

Originalquelle:

Wie die CDU über Jahrzehnte hinweg das eigene Volk belogen und betrogen hat


Irgendwie hat Merkel Kohl in allen Übertrumpft und kein Ausschuss fragt nach wie bei Kohl etc. pp.; alles Gewöhnung oder nicht?

Wurde der Kalif von Köln niedergemacht, weil er mit der PDS anbandelte? Aus den Augen aus dem Sinn. Warum schaltete man ihn wirklich aus? Wem stand er im Weg?

Religion als Machtfaktor - eine steigt auf die andere steigt ab. Religionen gab es schon viele in der Geschichte doch alle sind unter gegangen.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.12.2017 01:28.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.706 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.12.2017 ~ 10:56 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
358 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Scheitert Flüchlingspolitik scheitert EU Beitrag Kennung: 899509
gelesener Beitrag - ID 899509


http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pol...qgbZL&ocid=iehp
Zitat:

Union und SPD positionieren sich vor Gespräch nächste Woche

#
ff
Nahles lehnte es ab, für ihre Partei rote Linien zu ziehen. "Man geht nicht in Verhandlungen mit einem riesen Rucksack von roten Linien. Dann kann man das sich mit den Verhandlungen auch sparen", sagte sie im Deutschlandfunk. "Die SPD wird gebraucht, und das ist kein schlechtes Gefühl", sagte sie beim Parteitag.
#
ff


Jetzt ist der Erfüllungsgehilfe bereit, wenn es auch zur Ausschmückung und Täuschung des Wahlvolkes eines langen Vorspiels, zur Täuschung?, bedurfte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.706 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.12.2017 ~ 16:33 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
358 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Scheitert Flüchlingspolitik scheitert EU Beitrag Kennung: 899651
gelesener Beitrag - ID 899651


http://www.theeuropean.de/boris-palmer/1...ord-in-freiburg
Zitat:

10.12.20175
In der Flüchtlingskrise versagt der Staat komplett

Wegen Sexualmords an einer Studentin in Freiburg ist Hussein K. angeklagt. Der Angeklagte behauptet, minderjähriger Flüchtling zu sein. Das ist gelogen. Ein amtliches Dokument gab als Geburtsdatum den 29. Januar 1984 an, doch der Angeklagte soll also schon 33 Jahre alt sein. Der Staat versagt auf ganzer Linie, meint Boris Palmer.

33 Jahre also. Es wird Zeit, eine linke und eine rechte Lebenslüge hinter uns zu lassen.

Die rechte: Innenminister von der Union sind eine Garantie für Sicherheit. Die Liste des Versagens von Innenminister de Maizière wird immer länger. Dabei ist öffentlich noch gar nicht eingepreist, dass es der Innenminister war, der die von Merkel und Gabriel genehmigte Schließung der deutschen Grenze nach Österreich wegen fehlenden Muts schon im September 2015 abgeblasen hat. Wie kann es sein, dass jemand alle Vorzüge des Status eines minderjährigen Flüchtlings erhält, der in Wahrheit 33 Jahre und ein verurteilter Verbrecher ist?
#
ff
Einfache Antwort: Nur wer einen Pass hat, darf arbeiten und bekommt Unterkunft in den Kommunen und die ganze Versorgung. Wer keinen hat, bleibt so lange in einer Aufnahmestelle der Länder, bis die Identität geklärt ist.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Alexander Graf, Steffen Dietzsch, Thomas Apolte.


Wir werden genasführt, von denen, die erwarten, das wir ihnen alles glauben. So steht es um die Glaubwürdigkeit der aggressiven Agitatoren. Aufklärung ist das einzige was von ihnen nicht erwartet werden kann, denn ihre Aufgabe ist die Agitation zur Verklärung der Tatsachen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.706 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 22:39 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
358 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Scheitert Flüchlingspolitik scheitert EU Beitrag Kennung: 899839
gelesener Beitrag - ID 899839


https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...z-a2291733.html
Zitat:

Schockierende Reichtumsbilanz: Der Deutsche hat nur halb so viel Vermögen wie die meisten Europäer

Epoch Times11. December 2017 Aktualisiert: 11. Dezember 2017 16:55

Deutschland gehört rein statistisch gesehen zu den reichsten Ländern in Europa. Betrachtet man allerdings den tatsächlichen Mittelwert, erkennt man, dass der Schein trügt. In Wirklichkeit besitzen die meisten Europäer doppelt so viel Vermögen wie die deutschen Bürger.
#
ff


Unsere Kaufkraft befindet sich im Sturzflug. Seit Mitte 2001 ist die Kaufkraft in Deutschland auf ca. 28,5% gesunken. Referenzwert zum Goldpreis.

Nimmt man den Silberpreis als Bezugspreis, so sind es ca. 46%.

Fazit: Während der Wert der Spareinlagen in allen E-EU-Staaten und die Kaufkraft massiv gestiegen sind. ist er in Deutschland massiv gefallen. Durch die € Einführung sind wir zum Sklaven der EU geworden. Die Deutschen dürfen kräftig schuften, damit die anderen besser leben können. Andere nennen es die christliche Nächstenliebe der Deutschen. Kein Wunder das unter solchen Bedingungen die Geburtenrate hier sinkt, wir konnten uns nicht mehr Kinder leisten. Erst seit die Flüchtlinge hier sind wurde das Kindergeld kräftig aufgestockt und schon steigt die Geburtenrate wieder.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: Gestern, 22:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.706 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 23:54 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
358 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Scheitert Flüchlingspolitik scheitert EU Beitrag Kennung: 899846
gelesener Beitrag - ID 899846


https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...n-a2292136.html
Zitat:

Rainer Wendt:
„Schwierige Ausländer reinlassen
und dann verkünden,
alles gegen Antisemitismus zu tun“

Epoch Times11. December 2017 Aktualisiert: 11. Dezember 2017 21:58


Die Politiker, "die immer weitere Ausländer aus der antisemitischsten Weltregion unerlaubt einreisen lassen" verkünden, sie würden "alles gegen Antisemitismus tun", erklärt Rainer Wendt und kritisiert die Reaktionen von Politikern. Diese schöben nicht einmal die Straftäter ab.

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat die Reaktion von Politikern auf die antisemitischen Demonstrationen in Deutschland scharf kritisiert. „Die markigen Statements der Politiker gegen Antisemitismus helfen uns nicht“, sagte Wendt der „Welt“.

„Dieselben Politiker, die das Einreise- und Abschiebedrama fortsetzen, indem sie immer weitere Ausländer aus der antisemitischsten Weltregion unerlaubt einreisen lassen und nicht einmal die Straftäter unter ihnen abschieben, verkünden dann, sie würden alles gegen Antisemitismus tun“, sagte Wendt weiter.

Innerhalb weniger Jahre seien „aus 3.000 Salafisten 11.000 geworden, darunter auch viele Personen, die einmal als Schutzsuchende ins Land kamen“, sagte Wendt.

„Die Bundesregierung lässt erst mal alles laufen und knallt es dann der Polizei vor die Füße.“

Linke demonstriert nur gegen deutsche und nicht gegen eingewanderte Antisemiten

#
ff


Scheinheiligkeit kennt keine Grenzen und das im doppelten Sinne.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (353): « erste ... « vorherige 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 [353] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Scheitert Flüchlingspolitik, scheitert EU

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD