online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Terror is coming home. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Terror is coming home.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moon
geschriebene Beiträge



30.07.2016 ~ 14:01 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit:
10 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 838131
gelesener Beitrag - ID 838131


Na ein Glück das heutzutage NUR die bösen Faschisten gewaltätig sind. Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



30.07.2016 ~ 14:14 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 838132
gelesener Beitrag - ID 838132


Zitat:
Moon hat am 30. Juli 2016 um 14:01 Uhr folgendes geschrieben:
Na ein Glück das heutzutage NUR die bösen Faschisten gewaltätig sind.


Das steht hier zwar nicht, aber interessant ist, was Du als Glück empfindest. Du kannst es nicht lassen, Dich ständig selbst als Faschist bloßzustellen. Und scheinst Dich in der Rolle des kleinen billigen Lakaien des Finanzkapitals sogar zu sonnen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.11.2016 ~ 14:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 854153
gelesener Beitrag - ID 854153


Zitat:
Erdogan reagiert auf deutsche Kritik "Diese Terrorplage wird euch wie ein Bumerang treffen"
Angela Merkel hat die Verhaftungswelle bei der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" scharf kritisiert. Nun reagiert Präsident Erdogan.
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/re...-a-1119586.html]

Der Faschist vom Bosporus bedroht mal eben seine Freunde.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2016 ~ 08:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860183
gelesener Beitrag - ID 860183


Zitat:
Todesfahrt von Berlin
Was bekannt ist und was nicht

An der Todesfahrt auf dem Breitscheidplatz in der Berliner City West ist noch vieles rätselhaft. Andererseits gelten inzwischen einige Fakten als geklärt. Ein Überblick.

Klar ist:

> Gegen 20.00 Uhr fährt ein Lastwagen auf den Weihnachtsmarkt. Der Fahrer legt eine Strecke von 50 bis 80 Metern zurück, überfährt dabei viele Menschen und zerstört mehrere Marktbuden. Die Polizei geht davon aus, dass dies mit Absicht geschah.

> Kurz nach Bekanntwerden des Vorfalls sagt ein Polizeisprecher, es handle sich vermutlich um einen Anschlag. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagt im Interview mit dem ARD-nachtmagazin: "Ich möchte jetzt noch nicht das Wort Anschlag in den Mund nehmen, obwohl viel dafür spricht."

> Ein Verdächtiger flüchtet und wird nahe der Siegessäule festgenommen.

> Auf dem Beifahrersitz wird ein toter Pole entdeckt, er starb laut Polizei vor Ort. Der Mann habe aber während der Todesfahrt nicht am Steuer gesessen.

> Der Lastwagen gehört einer polnischen Spedition. Der eigentliche Fahrer war laut Speditionseigentümer seit etwa 16.00 Uhr nicht mehr zu erreichen gewesen. Der Lkw habe Stahlgestelle aus Italien transportiert und heute in Berlin entladen werden sollen.

> Der Generalbundesanwalt in Karlsruhe übernahm die Ermittlungen.

> Die Berliner Polizei geht davon aus, dass der Lkw vorsätzlich in die Menge gesteuert wurde und spricht von einem mutmaßlich terroristischen Anschlag.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/breitsc...rblick-101.html]

Während die einen um Aufklärung bemüht sind heulen die Faschisten schon in der für sie bekannten widerlichen Art auf:

Zitat:
Den wohl umstrittensten Beitrag des Abends lieferte der AfD-Landesvorsitzende aus NRW und Lebensgefährte von Frauke Petry, Marcus Pretzell. Noch bevor überhaupt irgendein Hintergrund bekannt war, schrieb er von "Merkels Toten"
[Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/panorama/...taeter-25342432]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



20.12.2016 ~ 08:29 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860184
gelesener Beitrag - ID 860184


Tja, tatsächlich sind auch diese Toten Opfer der "uneingeschränkten Solidarität" für Krieg und Terror, der von allen imperialistischen Mächten seit 2001 in alle Welt getragen wird.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
prospero   Zeige prospero auf Karte FT-Mitglied
218 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin Reichstag



20.12.2016 ~ 13:15 Uhr ~ prospero schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.09.2007
111 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860200
gelesener Beitrag - ID 860200


Großer Dank gilt den vielen Helfer, den Besonnenen, den Rettungskräften und der Polizei. Soweit man dazu fähig ist in dieser Zeit, gilt unser aller Mitgefühl den Opfern, den Toten und Verletzten und ihren Angehörigen.

Angesichts unserer kriegswütigen Regierung muss allerdings bemerkt werden, dass es nicht Putin war, der am Tatort verhaftet wurde. Es waren auch nicht die Muslime und wenn der Tagesspiegel berichtet, dass der vermutliche Fahrer zwar polizeibekannt war, aber sich nicht sicher ist ob er nun Afghane oder Pakistani sein, dann wird auch dem Dümmsten klar, dass es schon jetzt nicht mehr um Berichterstattung, sondern um die Verbreitung von neuem Hass geht.

Vernünftig und ruhig bleiben ist angesagt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
875 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2016 ~ 13:23 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
87 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860201
gelesener Beitrag - ID 860201


Dem schließe ich mich an.

https://www.facebook.com/notes/grit-maro...486303258064351



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2016 ~ 14:28 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
927 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860203
gelesener Beitrag - ID 860203


Wie konnte so ein Schwertransporter so nahe an den Weihnachtsmarkt herankommen? Hat man bisher gar nichts aus den Erfahrungen in der Vergangenheit gelernt? Müssen solche Fahrzeuge dort entlang fahren, ohne das entsprechende Sicherungen vorhanden sind?

Wo waren adäquate Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.543 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2016 ~ 14:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860204
gelesener Beitrag - ID 860204


Meta, würdest du nur ein paar Sekunden nachdenken, dann würdest du selbst erkennen was für einen Stuss du hier schreibst.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Mitglied
1.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Meuselwitz



20.12.2016 ~ 18:37 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
215 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Terror is coming home. Beitrag Kennung: 860223
gelesener Beitrag - ID 860223


Heuchler

Bei manchen Kommentaren hier, muss man ernsthaft überlegen ob man dieses Bild wieder raus nimmt. Wenn ich lese, holt das MG raus oder wo ist der LKW für die Bande auf dem Bild, verstehe ich sicherlich woher diese Intention kommt aber kann es nicht für gut befinden.

Klar ist das Volk wütend und das von Tag zu Tag mehr. Fakt ist auch, dass man versucht den Vielvölkerstaat, bestehend aus vielen Kulturen die sich hier Zuhause fühlen und sind, zu provozieren. Fakt ist, es werden geplante Szenarien und dass eine nach der anderen ausgespielt. Problem dabei es kostet Opfer. Menschenleben und die Gesundheit von Menschen. Es ist Fakt, dass Europa einen geplanten Kontrollverlust seit Jahren unterliegt.

Deswegen sind die Menschen wütend. Weil die, die ihren Job machen sollten, haben ihn nicht gemacht. Ein Teil dieser Menschen sieht man auf dem Bild. Sie dienen anderen Intressen aber nicht denen, die ein Volk sich wünscht.

Dieses ganze System, ist auf den schlimmsten Eigenschaften von Menschen aufgebaut. Habgier, Missgunst, Verachtung und Zerstörung. Das können wir am besten. Zerstören. Ja wir als Menschheit. DENN, wenn es nach einigen hier geht, würde das 3. Reich wieder auferstehen ABER nur weil sie so geblendet sind. Zerfressen von Wut, Hass, Egoismus, Angst und vielen vielen falschen Informationen, wo die Zusammenhänge fehlen. Sie haben Feindbilder im Kopf und davon genug. Wir alle sind halt fehlbar aber im Herzen wissen wir was richtig ist.

Dieser Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt ist ein false flag. Ein Angriff unter falscher Flagge. Es kann nur ein Moslem sein. Warum? Weil es das Ziel ist Menschen gegeneinander aufzulehnen. Dieses Spiel betreiben sie aber schon lange. Mal sind es Juden gegen Christen, mal Moslems gegen Christen oder Buddhisten die von Moslems platt gemacht werden. Christen die auf Kreuzzüge gehen. Vielleicht at auch eienr seinen Ausweis liegen lassen oder oder oder ABER erkennt ihr langsam das Schema? Es sieht alles gewollt aus. Die ganze Geschichte der letzten 100 Jahre meinetwegen und länger. Man muss doch langsam auf den Trichter kommen, dass nicht alles aus Zufall passiert, dass immer die Gleichen Intressensgemeinschaften dahinter stecken.

Jetzt wirds intressant. Warum das alles immer wieder? DAMIT wir *********** uns über Jahrtausende abschlachten und DIE da oben herrschen können. Wir töten und quälen uns gegenseitig, FÜR Werte, die sie uns gegeben haben.

Das Ende vom Lied. Es ist ein Symbolbild und ich habe nicht mit dieser Viralität gerechnet Es sollte einfach die Heuchlerei wiedergeben. Genauso wie heute wieder geheuchelt wurde. Erst ein Problem schaffen und dann Betroffen tun wenn was passiert. EKELHAFT und ja ich werde da auch manchmal kurz wütend.

Mich macht aber bei nichten nur diese Verlogenheit unserer Politiker sauer, sondern auch der Hass in den eigenen Reihen. Auge um Auge und Zahn um Zahn. Das muss enden, weil deswegen passierte alles. Weil immer einer stärker sein will als der andere. Weil immer einer den anderen ausplündert. Weil Macht so verlockend sein kann. Wir sind lediglich ********* für die. Wir sind lediglich die Bauern, die deren Luxus ermöglichen und als wäre das nicht schlimm genug, arbeiten sie noch gegen alle.

Genauso weis ich aber auch, dass viele es nicht so meinen wie sie es schreiben. Es sind teilweise, wahrscheinlich liebenswerte Menschen, den aber dieser fortwährende Psychoterror, denn dass ist was die Elite mit uns macht, auf den Sack geht und sie eigentlich nur in Frieden leben wollen aber diese Herrscher uns nicht lassen.

Wir müssen trotzdem Frieden im Herzen tragen, denn die Macht für Veränderung haben wir. Wir können es besser. Wir sind die Masse die in Frieden leben wollen. Wir sind die Völker der Erde und nicht diese gierigen Wesen, die alles für sich haben wollen. Unser Denken, das Denken der Massen, dies ist was Veränderung bringt denn alles entsteht aus Gedanken.

Die Frage ist. Wieviele gute Gedanken hast Du?

Dieses Bid ist vom Attentat in Frankreich im Februar letzten Jahres, auf derr Trauerfeier, vor dem Brandenburger Tor entstanden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Terror is coming home.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD