online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Susi37, Nic67, Liesa44, Jumpa, HeMu, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Fahrzeuge & Verkehr » Verbrenner sind out, jetzt kommen Brotverbrenner » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Verbrenner sind out, jetzt kommen Brotverbrenner
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.109 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.05.2024 ~ 10:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
Verbrenner sind out, jetzt kommen Brotverbrenner Beitrag Kennung: 1153361
gelesener Beitrag - ID 1153361


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ver...tellen-100.html

Zitat:
An den Tankstellen wird der für einige Dieselfahrzeuge geeignete Kraftstoff mit dem Zusatz XTL vermarktet.[Quelle: Link oben]


Na, das ist doch toll!
Endlich mal was zum verbrennen, was man nicht als schwarzen, giftigen Schlamm aus der Erde rauspumpen muss!

Zitat:
HVO-Diesel kann etwa aus Pflanzenölen, pflanzlichen und tierischen Fetten oder daraus bestehenden Abfallstoffen hergestellt werden.[Quelle: Link oben]


Endlich braucht ihr kein mieses Gewissen wegen eurer Dieseldreckschleudern mehr zu haben, Leute!
Endlich könnt ihr eure Scheißautos mit Brot betanken, Leute!
Ich konnte es schon gar nicht mehr erwarten!
Es ist auch ...

Zitat:
Die Klimabilanz des neuen Kraftstoffs ist deutlich besser als bei herkömmlichem Diesel.[Quelle: Link oben]


... gut fürs Klima.
Und es ist auch ...

[QUOTE]Wegen der besseren Klimabilanz wird auf HVO-Diesel keine CO2-Steuer fällig. Dennoch wird die Öko-Alternative auf absehbare Zeit teurer bleiben, weil die Herstellung mehr kostet als bei herkömmlichem Diesel. Bislang liegt der Preisunterschied an der Zapfsäule bei 15 bis 20 Cent.[Quelle: Link oben]/QUOTE]

... ein klitzekleines bisschen teurer.
Nichts wird diesen Riesenerfolg aufhalten können!

Mein Tipp an die Tankstellen: integriert noch einen Ablasszetteldrucker [grünes Papier, umweltfreundlicher und vor allem wartungsarmer Termodruck] in die Zapfsäulen!
Damit eure brotverbrennenden Kunden der kommenden Generation ihre gesammelten Ablasszettel präsentieren und die angemessene Dankbarkeit dafür erwarten können.
Die Zeit ist reif.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.820 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



30.05.2024 ~ 15:52 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1320 erhaltene Danksagungen
RE: Verbrenner sind out, jetzt kommen Brotverbrenner Beitrag Kennung: 1153377
gelesener Beitrag - ID 1153377


Lieber gastli,

Dein Beitrag hat nichts mit Brot zu tun, außer dass es in der Überschrift erwähnt wird. Oder möchtest Du Dein Brot vor dem Verzehr in gebrauchtes Frittenfett eintunken?


Schön, dass Du uns auf diesen neue Kraftstoffsorte aufmerksam gemacht hast. Doch ein entscheidendes Detail fehlt mir noch:
Was würdest Du denn lieber mit dem gebrauchten Frittenfett und anderen fetthaltigen Abfällen aus Deutschlands Küchen sinnvolleres anstellen?
Wir Deutschen essen lieber mageres Fleisch, doch unsere Schlachttiere produzieren nach wie vor auch größere Mengen Speck. Welche Möglichkeit siehst Du denn für die fetthaltigen Reste vor?
(Und welche CO²-Bilanz hätte die von Dir vorgeschlagene Verwendung?)

Wir haben nicht vergessen, dass noch eine Frage an Dich offen geblieben ist: Welche Verwendungsmöglichkeit siehst Du für das viele Schweröl, das weltweit anfällt, wenn es nicht mehr in den Ozeanriesen als Treibstoff verwertet werden kann?


Meine Meinung zu dieser Treibstoffsorte: Es mag ja sein, dass einst in vielen Jahren mal die aktuelle PKW-Flotte weitgehend auf Elektroantrieb umgestellt wird. Dann verbleiben aber immer noch zahlreiche Oldtimer im Bestand, die nicht auf Elektroantrieb umgerüstet werden können. Für solche Fahrzeuge könnte das ein idealer, CO²-neutraler Treibstoff sein, sogar die Mengen könnten passen. Für die gesamte Fahrzeugflotte wird deutschlandweit niemals genügend Frittenfett, Rindertalg und Schweinespeck anfallen, um sie zu betreiben.

Und ich möchte an einen weiteren Aspekt erinnern: So manche Apologeten eines Verbrennerverbotes orakeln herum, dass alternative mineralölfreie Treibstoffe keine Alternative wären, weil diese viel zu teuer wären. Im Tagesschau-Artikel kannst Du nun einen realistischen Preis für solche Kraftstoffe nachlesen.



Pfiffikus,
der nach wie vor scharf kritisiert, wenn Palmöl oder Zuckerrohr eigens zur Gewinnung von Bio-Treibstoffen angebaut würden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Fahrzeuge & Verkehr » Verbrenner sind out, jetzt kommen Brotverbrenner

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen