online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Nic67, Liesa44, Jumpa, HeMu, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » BRD - Militärisch-industrieller Komplex » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen BRD - Militärisch-industrieller Komplex
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.03.2022 ~ 07:15 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: BRD - Militärisch-industrieller Komplex Beitrag Kennung: 1060134
gelesener Beitrag - ID 1060134


Zitat:
Waffenlieferungen in Kriegsgebiete
Deutschlands Doppelmoral
https://www.deutschlandfunkkultur.de/put...rungen-100.html


Wann muß das Parlament zustimmen? Wann wird es gefragt?

Ich denke es ist falsch wenn allein Deutschland Waffen in die Ukraine liefert; wenn dann sollten sich alle NATO-Partner gleichmäßig daran beteiligen.
Wann sind eigentlich Waffenlieferungen in Kriegsgebiete erlaubt?


### Zitate gekürzt und Beitrag in passendes Thema verschoben


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 24.03.2022 07:29.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.089 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.06.2022 ~ 12:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Militärisch-industrieller Komplex Beitrag Kennung: 1066226
gelesener Beitrag - ID 1066226


Gegenwärtig entsteht ja für den Militärisch-Industriellen Komplex eine gigantischer Nutzen.
Alte Rüstungsgüter an der Front zu verschrotten und neue zu verkaufen, wird gern mitgenommen.
Die paar 100.000 Opfer interessieren doch niemand in dieser Branche.
Und die Blödian:innen, die nach immer mehr Waffenlieferungen schreien - statt massive Proteste dagegen zu unterstützen - sind willkommene nützliche Idioten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.089 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.04.2024 ~ 16:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Militärisch-industrieller Komplex Beitrag Kennung: 1150719
gelesener Beitrag - ID 1150719


Zitat:
Absichtserklärung unterzeichnet
Handschlag für den deutsch-französischen Panzer

Stand: 26.04.2024 12:38 Uhr
Deutschland und Frankreich haben den Grundstein für den "Kampfpanzer der Zukunft" gelegt. Er soll bis 2040 gemeinsam gebaut werden und auch mit anderen Waffen vernetzt sein.[Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/europa...panzer-100.html]


In den Nachrichten hörte ich, ich denke, es war Pistorius selbst, dass die Panzer zumindest zeitweise auch ohne Besetzung kämpfen können, sollen [falls die Besatzung nicht überlebt, aber der Panzer. Ein Flugzeug fliegt ja auch mit Autopilot und braucht keine Ruhepausen.]
KI macht’s möglich.
Der Panzer würde dann zu einer rollenden Drohne, die tonnenweise Munition mitschleppen und nach eigenem Ermessen selbstständig verschießen könnte, auf alles, was sich bewegt oder im Weg steht.
Dann könnten Offiziere und Generäle mit dem Joystick im Kämmerlein Krieg spielen wie ein Schachspiel.
Panzerbesatzungen braucht man nur noch zu Paraden aufsitzen lassen bzw. zum Nachfüllen der Munition oder als Pflegepersonal, falls gerade mal kein Krieg ist, aber den gibt es irgendwo ja immer.
Wie bei einem Spielzeugauto gibt man nur noch die Himmelsrichtung an oder das zu nutzende Straßennetz und Hindernisse überrollt und bekämpft der Panzer oder umfährt diese ggf. selbstständig.
Was für ein sauberer Krieg und keine [deutsche] Mutter muss mehr ihren Sohn beweinen.
Das könnte die Kriegswahn deutlich erhöhen und über Wehrpflicht muss man nicht mehr reden. Minimaler Einsatz und maximaler Erfolg.
[Das funktioniert nicht einmal in der Wirtschaft.]

Bis bald, aber im Schutzkeller.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » BRD - Militärisch-industrieller Komplex

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen