online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft"
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.10.2020 ~ 11:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1006895
gelesener Beitrag - ID 1006895


Die Polizei: Kein Freund und Helfer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.11.2020 ~ 19:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1010323
gelesener Beitrag - ID 1010323


Nicht nur das kein Tag mehr vergeht ohne, dass faschistische Umtriebe innerhalb der Behörde Polizei aufgedeckt werden.

Nein es geschehen wohl noch Taten die von schlimmer Entmenschlichung in der Behörde Polizei zeugen.

A49-Gegner zur Polizeigewalt: "Beamte pinkeln auf eingeklemmte Menschen"

Widerliche Prügelbullen als Büttel des Kapitals!!!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 25.11.2020 19:19.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



26.11.2020 ~ 03:12 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1010342
gelesener Beitrag - ID 1010342


Zitat:
https://www.oberhessen-live.de/2020/11/25/bund-fordert-ein-ende-der-gewalt-im-dannenroeder-wald/

Das Bundesverwaltungsgericht habe einen Rechtsfehler in der Baugenehmigung der A 49 festgestellt.



Na das ist doch das Bild was sich schon länger darstellt.
Nach unangebrachten Gewaltsamen und Folgenreichen Handlungen der Polizei kommt wird endlich Einschau genommen.
Da bleibt nur zu hoffen das weitere Entscheidungen ökologische Fragen einbeziehen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.12.2020 ~ 13:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1011098
gelesener Beitrag - ID 1011098


https://twitter.com/palettenjunge/status/1334126050536730624

Wer vor der Polizei Angst hat und ihr nicht vertraut, sondern sie als den bewaffneten Arm des Kapitals sieht, der durchsetzt ist von autoritären bis faschistischen Wahnsinnigen, die jedes Mal von der Rechtsprechung geschützt werden, hat einfach oft genug ihr Handeln beobachten müssen.
Hier quält ein Polizist eine stadtbekannte, friedliche Obdachlose in Meschede [NRW].
Er tritt sie um, man kann sich vorstellen, was er zu ihr sagt.
Sie wird bei irgendeinem Versuch einer juristischen Gegenwehr bestimmt wegen Widerstands eine Anzeige bekommen und das Verfahren gegen den Protofaschisten in Uniform wird eingestellt.
Wie jedes Mal.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.339 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



11.03.2021 ~ 21:14 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1121 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1020439
gelesener Beitrag - ID 1020439


Hier ging die Gewalt nicht direkt von der Polizei aus, doch sie macht trotzdem keine gute Figur. Aus diesem Grunde wird nun wegen unterlassener Hilfeleistung und Strafvereitelung ermittelt.

Zitat:
Bei einem Einsatz in einer Geflüchtetenunterkunft prügelt ein Sanitäter auf einen fixierten Patienten ein. Die Polizei klammert den Vorfall in einer ersten Pressemitteilung aus, nun belegen Videoaufnahmen den Schlag.
https://www.n-tv.de/panorama/Sanitaeter-...le22418624.html



Pfiffikus,
der sieht, dass wenigstens die Hilfsorganisation konsequent gehandelt hat


### Zitat ergänzt


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 11.03.2021 23:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.09.2021 ~ 17:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1042419
gelesener Beitrag - ID 1042419


Nach zwei Jahren Vorbereitung ist die Webseite "Copservation" jetzt mit einer Chronik von derzeit 743 Fällen von problematischem Polizeiverhalten online.

https://www.copservation.de/

Weitere Fälle können online zur Erfassung gemeldet werden.

https://www.copservation.de/report



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.05.2022 ~ 11:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1063915
gelesener Beitrag - ID 1063915


Kennt ihr den schon?
Zwei Polizisten überwältigen einen Mann, der sich angeblich gewehrt hat — stirbt im Krankenhaus.
Hey diese Russen immer!
Eine fiese Polizeigewalt haben die da!

Oh, warte.....
Das war in Mannheim.
Das waren deutsche Polizisten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.08.2022 ~ 10:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076503
gelesener Beitrag - ID 1076503


Am 08.08. 2022 knallt ein Polizist einenb 16-jährigen Jugendlichen bei einem Einsatz mit der Maschinenpistole !!! ab.

12 Polizisten waren an dem Vorfall beteiligt.
Bei ALLEN waren die vorhanden Bodycams, die solche Einsätze nachvollziehbar dokumentieren sollen, ausgeschalten.
WARUM ???

Stephan Anpalagan hat dazu eine kleine Sammlung erstellt, die zeigt, dass es wohl Methode ist, die eigenen Verfehlungen der Polizisten nicht zu dokumentieren.

https://threadreaderapp.com/thread/1559205767714115586.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.783 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2022 ~ 15:58 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1641 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076545
gelesener Beitrag - ID 1076545


Vielleicht waren die Polizisten nicht erheitert, als der Bengel mit einem 20 cm langen Messer auf sie zugekommen ist?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.08.2022 ~ 16:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076549
gelesener Beitrag - ID 1076549


Das hätte auch niemand erwartet.

Die Statistik der Todesschüsse durch Polizisten ist lang.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.783 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2022 ~ 17:16 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1641 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076551
gelesener Beitrag - ID 1076551


gastli, deine Berichterstattung klingt meist danach, als wären Polizisten generell schießwütig und mit Freude dabei, andere ins Jenseits zu befördern.
Ist dir der Gedanke so fremd, dass auch ein Polizist Angst um sein Leben haben kann, da er auch nur ein Mensch ist?

Wir sollten auf die Ergebnisse der Untersuchungen vertrauen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.08.2022 ~ 20:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076580
gelesener Beitrag - ID 1076580


Zitat:
Archivar hat am 17. August 2022 um 17:16 Uhr folgendes geschrieben:
gastli, deine Berichterstattung klingt meist danach, als wären Polizisten generell schießwütig und mit Freude dabei, andere ins Jenseits zu befördern.


Nein, sehe ich nicht generell so.
Wobei ich mir sicher bin, dass auch solche Beamte im Dienst sind.
[in allen Fällen von Racial Profiling bei denen ich im Rahmen meines Ehrenamtes Betroffenen betreut habe, waren solche Beamten - die nach eigener Aussage auch mal so einen N****** abknallen würden die Täter]

Ich sehe und weiß davon, dass in der Polizei ein unerträglicher Korpsgeist herrscht.
[Der z.B. dafür sorgt, dass wie hier alle Bodycams aus bleiben, oder keine spätere Verurteilung vor Gericht möglich ist.]

Zitat:
Archivar hat am 17. August 2022 um 17:16 Uhr folgendes geschrieben:
Ist dir der Gedanke so fremd, dass auch ein Polizist Angst um sein Leben haben kann, da er auch nur ein Mensch ist?


Ja sicher.
Jeder Mensch sollte das Gefühl haben und auch kennen.

Wenn aber 12 Polizisten nicht in der Lage sind einen einzelnen Mensch [nur mit einem Messer bewaffnet] so weit unter Kontrolle zu halten, dass der Einsatz einer Schussswaffe nicht erfolgen muss [Deeskalation, weiträumig Abstand herstellen ....], dann deutet das auf riesige Missstände bei diesen Beamten hin.
[mangelnde Ausbildung !!!]

Ich lese in der gesamten Berichterstattung über den Vorfall nichts von Warnschüssen mit der Dienstpistole.

Der Mörder hat den offensichtlich verstörten Mann einfach mit einer Salve aus einer Maschinenpistole abgeknallt.

Zitat:
Archivar hat am 17. August 2022 um 17:16 Uhr folgendes geschrieben:
Wir sollten auf die Ergebnisse der Untersuchungen vertrauen.


Das kann dauern.
Siehe aus oben genannten Gründen der Fall Oury Jalloh.



gastli, der noch anmerken möchte, dass der größte Teil der Polizeibeamten eine gute Arbeit leistet und mit dem Schaden und Vertrauensverlust den die schwarzen Schafe anrichten leben muss.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 17.08.2022 20:46.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
James T. Kirk    James T. Kirk ist männlich Zeige James T. Kirk auf Karte FTplus bis 01.09.2023
21.854 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deltaquadrant



19.08.2022 ~ 16:17 Uhr ~ James T. Kirk schreibt:
images/avatars/avatar-91.gif im Forum Thüringen seit: 27.03.2004
112 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1076914
gelesener Beitrag - ID 1076914


Ein Gewalttäter (egal welcher Herkunft und Hautfarbe), der mit einer Waffe auf (einen) Polizisten in Uniform losgeht, muss in jedem Land dieser Erde damit rechnen, erschossen zu werden. Warum sollte das in Deutschland anders sein??



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.08.2022 ~ 09:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1078595
gelesener Beitrag - ID 1078595


Eine Polizei, immer militärischer aufgerüstet [Waffen und mental],
die Deeskalation nicht lehrt,
ihren Nachwuchs auch aus rechten Milieus bezieht,
in deren Ausbildung Antirassismus und Anti-Antisemitismus kaum Platz haben - tötet allzu schnell. Interview mit Mirrianne Mahn:

https://www.freitag.de/autoren/der-freit...en-die-polizei/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.09.2022 ~ 16:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1081973
gelesener Beitrag - ID 1081973


Zitat:
Gutachter stellen unnatürlichen Tod fest
47-Jähriger bei Polizeieinsatz in Mannheim offenbar erstickt

Ein Mann war Anfang Mai bei einem Polizeieinsatz zusammengebrochen. Nun hat ein Gutachten ergeben: Der 47-Jährige starb eines nicht natürlichen Todes. Er habe wegen der Fixierung nicht mehr atmen können.[Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/m...ad-ddfb8ee7cb65]


Na gucke.
Was mordende USA-Bullen können, das könne doch unsere auch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.09.2022 ~ 07:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1082156
gelesener Beitrag - ID 1082156


Update zu: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft"

Im Fall des 16-jährigen Geflüchteten, der in Dortmund von einem Polizisten mit der Maschinenpistole ermordet wurde, ist die Notwehr-Erzählung der Polizei nach neuen Erkenntnissen als pure Lüge enttarnt.
Demnach ist ein Angriff des Jungen mehr als unwahrscheinlich.
Stattdessen wurde direkt nach dem ersten Treffer mit einem Taser aus der Maschinenpistole gefeuert.
Es ist ein Glück, dass ein mitgeschnittenes Telefonat diese Details offenlegt und die Version der Polizei korrigiert.

Es war [wie schon so oft] wieder ein brutaler MORD !!!

https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sen...rtmund-100.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.11.2022 ~ 07:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1093987
gelesener Beitrag - ID 1093987


Zitat:
Polizeigewalt in Deutschland
Der Polizist tappt in die Falle

Polizeigewalt landet fast nie vor Gericht. Auch in Hamburg ist ein Demonstrant angeklagt, nicht der Polizist. Doch der Beamte ahnt nicht: Es gibt ein Video seiner Tat.[Quelle: https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-11...ww.google.de%2F]


Wieder vor Gericht lügende Polizisten.
Wieder ist es nur der hervorragenden Arbeit eines Anwaltes zu verdanken, dass diese Lügen keinen Bestand haben.

Dazu gibt es aktuell ein sehr notwendiges Urteil:

Zitat:
Verfassungsgericht zu Po­li­zis­t:in­nen
:Keine vermummten Robocops
Po­li­zis­t:in­nen müssen im Dienst ein Namensschild tragen. Der Entscheid des Bundesverfassungsgerichts stärkt die Entwicklung hin zu einer bürgerfreundlichen Polizei.[Quelle: https://t1p.de/j2ybh]


So wird auch die Ausübung des bestehenden Copsgeistes innerhalb der berüchtigten Polizeieinheiten schwerer werden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.164 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.01.2023 ~ 21:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2218 erhaltene Danksagungen
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 1098946
gelesener Beitrag - ID 1098946


Der Tod von Oury Jalloh vor 18 Jahren.
Es war Mord.
https://www.l-iz.de/leben/gesellschaft/2...18-jahre-505987



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft"

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen