online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Shabanna, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fragen Sie Frau Eva » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen Sie Frau Eva
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.10.2022 ~ 17:49 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1084515
gelesener Beitrag - ID 1084515


Was soll ein Wahlaufruf für Niedersachsen hier im Thüringenforum?
Könnt ihr euren Senf nicht in einem Forum dort absondern?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



17.10.2022 ~ 11:04 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
186 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1086488
gelesener Beitrag - ID 1086488


Rene Springer, AfD Bundestagsabgeordneter, blaunes Jurymitglied bei DSDA (Deutschland sucht den Abschiebekönig) und einer von Opa Gaulands Lieblingsfaschos, schreibt mir:
Frau Eva, “ seit 1. Juni 2022 können auch Ukrainer in Deutschland Hartz IV erhalten, das habe ich in einem Video zur Sprache gebracht.”
“Die Politiker der Regierungsparteien betreiben auf allen Ebenen Volksverarsche! Das muss man in dieser Deutlichkeit leider feststellen.
Es hilft nur eins: Wir brauchen eine politische Wende in diesem Land. Die Politik muss sich endlich wieder an den Interessen des eigenen Volkes orientieren!” (sic!)

Frau Eva antwortet:
Rene, du emsiger Putinboy, wenn du gerade einmal nicht den deutschen “Abschiebekönig” suchst oder dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk das Rückgrat brechen willst, verbreitest du zusammengestückelte Lügenvideos.

Lügenvideos, in denen du weiterhin Vorurteile über Flüchtlinge verbreitest, mit Zahlen, die du völlig aus dem Zusammenhang gerissen hast. Diese Lügenvideos spalten weiterhin unsere Gesellschaft, reißen Familien, Beziehungen und Freundschaften entzwei und sie produzieren Hass, der auch vor Morddrohungen nicht haltmacht. Mit anderen Worten, du bist ein Schreibtischmörder! Dazu später mehr.

Aus einer BKA-Statistik kann man entnehmen, dass im Jahre 2018 in Deutschland rund drei Prozent der in Deutschland lebenden Personen eine Straftat begingen.

Ebenfalls belegen Zahlen aus dem Stern, dass ebenfalls 2018 rund 10 Prozent der AfD Abgeordneten eine Straftat begangen hatten. Ich kommentiere das ausnahmsweise einmal nicht.

Aber nun zu deinem Video.

Du stellst die Hartz-IV-Bezüge der Rente gegenüber und behauptest, wer ein ganzes Arbeitsleben eingezahlt hat, erhält weniger Geld im Alter.

Das stimmt so nicht. Die Zahlen aus dem Video belegen das nicht.

Geflüchtete aus der Ukraine haben in Deutschland sofort Zugang zu Hartz IV. Die Regierung beschloss, dass Flüchtlinge aus der Ukraine, ihre Leistungen nicht mehr nach dem Asylbewerbergesetz, sondern nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten, also Hartz 4.

Natürlich gilt dar Hartz 4 Bezug für alle Menschen in Deutschland, nicht nur für Migranten.

Dein Video nutzt offizielle Zahlen, die aber teilweise ein falsches Bild erzeugen, weil sie nicht das belegen, wovon du sprichst. So entsteht der Eindruck, deutsche Rentner seien gegenüber Hartz-IV-Empfängern und insbesondere gegenüber ukrainischen Geflüchteten generell benachteiligt. Das Video konstruiert ein Wir-gegen-die.

In dem Video nennst du mehrere Zahlen als vermeintliche Belege, um deine Aussagen zu untermauern und ihnen Glaubwürdigkeit zu verleihen. Die Zahlen lassen sich alle in offiziellen Dokumenten finden, aber du lässt den Kontext aus.

Laut deiner Aussage übersteigen Hartz 4 Bezüge schnell mal 1.000 Euro. Der durchschnittliche Rentner hingegen habe zuletzt weniger bekommen, nämlich 989 Euro.

989 Euro ist die durchschnittliche Summe für jene Menschen, die 2020 erstmals Altersrente bezogen haben, sowie die durchschnittliche Summe des gesamten Altersrentenbestands im Jahr 2020, also aller verschiedenen Altersrentenbezüge.

Beide Durchschnitte enthalten allerdings auch Menschen, die nur sehr kurz in die Deutsche Rentenversicherung eingezahlt haben, etwa weil sie sich selbstständig machten und dann anders für das Alter vorsorgten, oder weil sie danach Kinder aufzogen und nicht mehr erwerbstätig waren. Deshalb liegen diese Durchschnitte niedriger als der für Menschen, die lange erwerbstätig waren.

Wer zum Beispiel 35 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat, erhält durchschnittlich 1311Euro Netto.

Auch deine Zahlen für Mütter in Rente sind nach dem gleichen Schema erlogen. Ebenso sind deine Hartz 4 Zahlen nicht korrekt. So schnell kommen eben 1000.- Euro nicht zusammen. Der durchschnittliche anerkannte Bedarf pro Person in einer Bedarfsgemeinschaft betrug im vergangenen Dezember 624,10 Euro.

Auch in Bezug auf Hartz IV nennt Springer Zahlen – auch hier muss man genauer hinschauen.

Zu dem derzeitigen 449 Euro Hartz-IV-Regelsatz, etwa für Alleinstehende, kommen die Kosten für Unterkunft und Mehrbedarfe. So sagt es Springer, und das ist auch richtig. Springer sagt dann, das führe "schnell" zu mehr als 1.000 Euro jeden Monat. Das stimmt so nicht.

Kleine Anmerkung zum Mehrbedarf:

Es gibt einige Möglichkeiten, Mehrbedarf geltend zu machen. Es handelt sich jedoch um geringe Summen. Als Beispiel der Mehrbedarf für dezentrale Warmwasserbereitung zum Beispiel Durchlauferhitzer. Hier die Leistungstabelle dafür.

Regelsatz Prozentsatz Mehrbedarf

449,00 EUR 2,3% 10,25 EUR

404,00 EUR 2,3% 9,22 EUR

360,00 EUR 2,3% 8,28 EUR

376,00 EUR 1,4% 5,26 EUR

311,00 EUR 1,2% 3,73 EUR

285,00 EUR 0,8% 2,28 EUR

Bitte nicht alles auf einmal ausgeben.

Es stimmt, dass die Regierung die Sanktionen für Hartz 4 Bezieher für ein halbes Jahr aussetzt. Das gilt aber für alle Hartz 4 Bezieher, nicht nur für Ukrainer!

In deinem Lügenvideo für charakterlose braune Ottos hast du auf besonders perfide Weise auch den Bundestagsabgeordneten Andreas Audretsch zitiert. In einer Montage werden bestimmte Aussagen von ihm, mehrfach wiederholt.

Andreas Audretsch erhält nun Morddrohungen.

O-Ton Audretsch: Seit Wochen erreichen mich wieder auf allen Kanälen Hass und Morddrohungen. Warum? Ich habe mich im Bundestag für Ukraine-Geflüchtete eingesetzt. Die AfD hat daraus eine Verschwörungs-Kampagne gemacht.

Einer eurer enthemmten Fans bezeichnete Andreas Audretsch als Ungeziefer, dass man erschießen sollte.

Rene, du feiger Polit-Heckenschütze, ich hoffe das du irgendwann zur Rechenschaft gezogen wirst und neben deinem Amt auch die Pensionsansprüche verliert. Heil dann bloß leise, in deinem Club der Verlierer. Frau Eva hofft, dass Gestalten wie du ein AfD Verbotsverfahren beschleunigen werden.

Quellen: Wikipedia, Faktenfinder



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



22.10.2022 ~ 08:29 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
186 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1087342
gelesener Beitrag - ID 1087342


Beatrix „Tricksi“ von Storch, MdB, stellvertretende Bundessprecherin der AFD und faschistoide geistige Brandstifterin, schreibt mir:
Frau Eva, “Täter Migrant. Opfer Deutsch. Faeser schweigt. Nur toter Migranten wird gedacht.
Der Somalier von Ludwigshafen hat einem seiner Opfer mit dem Messer eine *Hand* *abgetrennt*. Mich interessiert sein „Motiv“ dafür nicht. Wir wollen solche Barbaren nicht in unserm Land.”

Frau Eva antwortet:
Beatrix Amelie Ehrengard Eilika von Storch, geborene Herzogin von Oldenburg, du ungekrönte Queen of silly way mit dem Zepter der Empathielosigkeit und dem madigen Reichsapfel des Hasses, es scheint dir wieder ein Fest zu sein, deine nie endende Unmenschlichkeit in die Welt zu posaunen.

Aber wundert mich das?

Schon im August 2017 äußerte sich euer ehemaliger MdL von Mecklenburg-Vorpommern, Sandro Hersel wie folgt: „Brennende Flüchtlingsheime sind kein Akt der Aggression.“

Da ich weder bei dir noch bei deinen Parteikumpanen auch nur ein einziges Wort des Mitgefühls mit den Flüchtlingen lesen konnte, unterstelle ich dir und deinen üblen Gesinnungsgenossen, dass ihr gesamtheitlich so denkt.

Damit ist erneut bewiesen, die AfD ist der politische Abschaum Deutschlands.

Bei der Brandstiftung in Groß Stromkendorf (Mecklenburg-Vorpommern) handelt es sich eindeutig um einen terrorristischen Akt. Die Polizei ermittelt, ob dahinter Rechtsradikale, Putinverehrer oder Querfrontler stecken.

Nach den vielen Brandstiftungen, ob nun in Rostock oder Solingen, rückt auch diese Tat in den Brennpunkt der internationalen Presse. Nancy Faeser tat das einzig Richtige, sie war vor Ort, um sich zu informieren.

Am Donnerstag sagte sie zur versammelten Presse: „Und dann müssen wir prüfen, wer ist dafür verantwortlich? Und die Antwort des Staates ist dann eine sehr harte. Wir werden mit allen Mitteln des Rechtsstaates durchgreifen. Die Tat muss verfolgt werden, es muss zu einer schnellen Anklage kommen und dann auch zu einer Verurteilung.“

Auch die Tötung zweier unschuldiger Menschen in Ludwigshafen durch einen Somalier ist furchtbar und unentschuldbar, hier ermittelt die Polizei noch nach den Motiven des Täters. War es ein gezielter Mord oder Folge einer psychischen Erkrankung?

Für die Hinterbliebenen ist das kein Trost, auch diese Tat ist verabscheuungswürdig!

Ich bin mir sicher, dass Frau Faeser auch hier, den Hinterbliebenen ihr Mitgefühl aussprechen wird.

Beatrix von Storch, mir fällt zu deinem ekelhaften und mitleidslosen Beitrag keine lustige Wendung ein. Geh einfach wieder zurück in deinen Käfig, aber heil bloß leise!

PS: Mir geht es so wie Rangar dem Zeitenwanderer, auch mir schwillt der Kamm und mein Wortwitz weicht der Betroffenheit. Bitte bleibt alle menschlich und solidarisch.

Quellen: RND, Wikipedia



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



23.11.2022 ~ 09:46 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
186 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1093106
gelesener Beitrag - ID 1093106


Bernd Höcke, früherer Flügel-Föhrer jetzt Fackel-Faschist sowie AFD Fraktionsvorsitzender in Thüringen und väterlicher Freund aller Rechtsextremisten, schreibt mir:
Frau Eva: “Jetzt haben mich doch wirklich, die Piratenpartei, Anonymous-Aktivisten und Einzelpersonen angezeigt, nur weil ich folgende Aussagen getroffen habe”:
“Muslimische Migranten wollen einen Verdrängungskrieg führen. Unter ihnen ist es weit verbreitet, Deutsche als lebensunwertes Leben zu betrachten.”

Frau Eva antwortet:
Bernd, du unheimlicher Nazi-Wiedergänger, immer öfter frage ich mich, wer sind deine Vorbilder? Hermann Göring, der hauptsächlich aus Opportunismus, Hedonismus und Prunksucht Nazi wurde, oder etwa ein Joseph Goebbels, der Hitlers Lügen glaubte und aus Überzeugung sein Handlanger wurde.

Wird ein Andreas Kalbitz dein neuer Reichsheini, der deine faschistoiden Visionen Wirklichkeit werden lässt und die von dir herbeigesehnte “wohl kontrollierte Grausamkeit”, abends als Masturbationsvorlage nutzt.

Erneut wurdest du wegen Volksverhetzung angezeigt! Die Piratenpartei, Anonymous-Aktivisten und Einzelpersonen werfen dir vor, Hass gegen Muslime zu schüren.

Am 20. Oktober hast du bei Telegram und Facebook behauptet, muslimische Migranten würden einen Verdrängungskrieg führen. Unter ihnen sei es weit verbreitet, Deutsche als lebensunwertes Leben zu betrachten.

Erspare mir bitte fadenscheinige Ausreden, wie etwa das wurde aus dem Kontext gerissen oder mein Praktikant ist von der Maus gerutscht.

Als ehemaliger Geschichtslehrer kennst du die Bedeutung deiner Worte. Lebensunwertes Leben, dieser Begriff wurde von Adolf Hitler verwendet, um seine Rassenhygiene zu begründen, hunderttausende psychisch Kranke und Menschen mit Behinderungen wurden von den Nazis nach diesen Worten umgebracht. Willst du, mit dem Begriff Verdrängungskrieg, die Brandstiftungen gegen Asylbewerberheimen legitimieren?

Ich kann nur hoffen, dass diese Anzeige ein weiterer Schritt zum Verbot deiner Verdachtsfallpartei wird!

Aber gemeinsam mit dem einstigen Flügel-Faschisten und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Thorsten Weiß, hast du ja bereits einen Flügel-Nachfolger erschaffen.

Thorsten Weiß, der im Falle eines Wahlsiegs der AfD, im Bereich der Justiz aufräumen möchte und das Märchen vom deutschen Volkstod verbreitet.

Das sogenannte „Idearium“ ist eine neue “Debattenplattform” der AfD. Dieses völkische Rektalprodukt mit einer Fackel als Logo steht für die AfD Kernkompetenzen, Hass, Hetze und Lügen.

Thorsten Weiß über Bernd Höcke im Idearium: „Du bist unser Anführer, dem wir gerne bereit sind zu folgen,“ und so sind alte Flügel Mitglieder zahlreich im Idearium vertreten. So waren die Berliner Abgeordneten Jeanette Auricht, Gunnar Lindemann, Hugh Bronson, Harald Laatsch sowie Andreas Wild und Landesschiedsrichter Michael Adam vor Ort. Ebenso waren JA-Kader wie Annika Leisten und die Brandenburger Landeschefin Birgit Bessin sowie der Landtagsabgeordnete und Compact-Mitarbeiter Lars Günther zu Besuch. Bessin gilt als engere Vertraute des Rechtsextremisten Andreas Kalbitz.

Das Format Idearium soll als innerparteiliche Plattform dienen, „um strategische Fragen zu diskutieren, neuen Ideen Raum zu geben und konstruktive Kräfte in der AfD, die ihre Entwicklung fördern und voranbringen wollen, zusammenzubringen“.

Bernd, deine “neuen” Ideen sind nur alter Essig in neuen Schläuchen. Faschismus, Diktatur, wohltemperierte Grausamkeiten, die Abschaffung der Parteiendemokratie, das alles zeichnete auch die NSDAP aus. Nichts anderes ist heute die AfD, eine NSDAP 2.0, wer das nicht einsehen will, dem kann auch ein Geschichtsbuch nicht mehr helfen.

Also Bernd, schieb dir deine Fackel da rein, wo auch an schönen Tag kein Sonnenstrahl eindringt und marschiere so durch das Brandenburger Tor. Deine folgsame braune Meute kann ja dann “Führer befiehl, wir folgen” brüllen. Zeit das Nancy Faeser dich auf die stille Treppe setzt, aber heil dort bloß leise, Frau Eva kann nur vor dir warnen.

PS: Die als “gemäßigt” geltende Joana Cotar verlässt nach zehn Jahren Mitgliedschaft die Partei und damit auch die Bundestagsfraktion. Ihr missfiel die Russlandpolitik der Partei. So zeigt sich, dass die AfD längst zum Sammelbecken von Neonazis wird.

Quellen: Spiegel, TAZ, N-TV



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fragen Sie Frau Eva

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen