online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
Wir ziehen um - Sie befinden sich schon auf dem neuen Server.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum » Corona - Proteste auf Geras Straßen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Corona - Proteste auf Geras Straßen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.711 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



22.02.2022 ~ 17:26 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
258 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1057012
gelesener Beitrag - ID 1057012


Zitat:
Pfiffikus hat am 22. Februar 2022 um 17:08 Uhr folgendes geschrieben:
Pfiffikus,
der nicht erkennen kann, dass sich die Gründe für die massive Unzufriedenheit in Teilen der Bevölkerung erledigt haben


Mit was sind diese Teile der Bevölkerung unzufrieden??? Mit einer nicht vorhandenen Impfpflicht!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
759 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



22.02.2022 ~ 22:02 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
217 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1057035
gelesener Beitrag - ID 1057035


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 22. Februar 2022 um 17:26 Uhr folgendes geschrieben:
Mit was sind diese Teile der Bevölkerung unzufrieden??? Mit einer nicht vorhandenen Impfpflicht!!!

Vermutlich unter anderen mit einer drohender Impfpflicht, Verstößen gegen das Grundgesetz und unverhältnismäßigen Verboten und Regelungen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.711 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



28.02.2022 ~ 17:35 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
258 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1057444
gelesener Beitrag - ID 1057444


Wie viele Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gibt es im Zusammenhang mit nicht angemeldeten Corona-Protesten? Das weiß offenbar niemand so genau.
https://www.thueringer-allgemeine.de/pol...d234685407.html

In Gera dürfte Spitzenreiter bei den Anzeigen ein Hilfsarbeiter-Vermieter (jenadreck oder so) sein, der AfD, SED-Blockflöten, MfS-Bodensatz, Reichsdödel, Querblödel & Co. zum "Spazieren"-Latschen und Herumblöcken animiert, für den Verfassungsschutz seine Anhängerschaft gewissenhaft abfotografiert und auf seinen Selfies debil vor sich hingrinst.
Huhu



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.03.2022 ~ 10:36 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1058263
gelesener Beitrag - ID 1058263


Wenn die "Spaziergänger" behaupten, sie müssten mit sozialer Ausgrenzung und Sanktionen rechnen, wenn sie Demos rechtmäßig anmelden, dann kann ich nur sagen:
Ihr seid feige!
Wer eine Meinung öffentlich äußert, der muss eben auch dazu stehen und sich nicht hinter der Menge verstecken. Und wenn ihr soziale Ächtung sehen wollt, schaut gerne mal auf z.B. Facebook vorbei, da findet ihr genug. Nur dass sie eben nicht gegen euch, sondern von euch kommen.

Wer am lautesten schreit, dem wird zugehört. Warum? Warum wird nicht auch denen zugehört, die demokratische, friedliche Wege suchen, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen?
Da rede ich z.B. von Schüler*innen oder Jugendorganisationen, die auch seit 2 Jahren massiv leiden und immer wieder Forderungen stellen, aber eben kein Schweinegehirn vor Behörden ablegen oder mit Nazis spazieren.
Warum hören wir nicht auch denen endlich mal zu und nehmen Sorgen ernst?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



05.03.2022 ~ 11:54 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
979 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1058276
gelesener Beitrag - ID 1058276


Zitat:
agr hat am 05. März 2022 um 10:36 Uhr folgendes geschrieben:
Warum hören wir nicht auch denen endlich mal zu und nehmen Sorgen ernst?
Diese Frage ist doch ganz gewiss an die Impfstofflobbyisten gerichtet. Ja, von denen haben wir auch einige im Forum.
Und das betrifft nicht nur die Sorgen von Schülern und Jugendlichen, die ernst genommen werden sollten. Die hattest Du nur mal beispielhaft heraus gegriffen, stimmts?

Inzwischen sollte auch der allerletzte Depp gemerkt haben, dass der gegenwärtig verimpfte Impfstoff nicht gegen eine Corona-Infektion hilft. Inzwischen weiß das ja sogar unser Ministerpräsident! großes Grinsen
Und trotzdem haben die Seuchenfans festgelegt, dass sich geboosterte Menschen nicht konsequent testen müssen. Mit Infektionsschutz kann man eine solche Regelung nicht begründen. Das ist einfach nur noch ein Bestandteil des Impfmobbings, um die Verkaufszahlen hoch zu treiben.


Naja, infolge der anhaltend sehr hohen Inzidenzzahlen über 1000 kommen täglich sehr viele Genesene dazu, die eine natürliche Immunität aufgebaut haben. Jeder kann ja selbst einmal rechnen, dass wir der Herdenimmunität immer immer näher kommen. Das wird schon ...



Pfiffikus,
der hofft, dass die in Berlin inzwischen ein anderes Thema bearbeiten, statt immer weiter über eine allgemeine Impfpflicht zu palavern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.03.2022 ~ 11:11 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1058665
gelesener Beitrag - ID 1058665


Während Rechercheportale und Twitteraccounts (bspw. Querleaks oderOstthüringer Divan) seit Beginn der Pandemie unermüdlich und mit großem Engagement herausarbeiten, dass die sogenannten „Spaziergänge“ – auch die Geraer „Montagsspaziergänge“ – unter wesentlicher Beteiligung rechter Strukturen stattfinden, wird von Mitlaufenden und Daheimgebliebenen wahlweise so getan als wisse man von nichts oder als sei der Schulterschluss mit rechts im Dienste der Sache unvermeidlich.
Mit einer erneuten Zusammenstellung einiger, die in Gera seit 20.12.2021 mitgelaufen und konstant beteiligt sind, muss noch dem und der Letzten klar werden, dass man auf den „Spaziergängen“ unweigerlich Seite an Seite mit RassistInnen, AntisemitInnen, organisierten VertreterInnen der extremen Rechten und Verschwörungsgläubigen läuft.
Den vollständigen Artikel findet ihr unter:

https://rechercheostthueringen.noblogs.o...oteste-in-gera/



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.101 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.03.2022 ~ 12:35 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
138 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1058788
gelesener Beitrag - ID 1058788


Per E-Mai zugestellt:

Zitat:
Pressemitteilung des Aktionsbündnis Gera gegen Rechts zur angemeldeten Versammlungvom Montag dem 07.03.2022

Für den 07.03.2022 hatte das Aktionsbündnis Gera gegen Rechts zur nunmehr 8. Menschenkette unter dem Motto Solidarität in der Pandemie und dem erweiterten Thema – Ohne Frieden ist alles nichts aufgerufen.

Gegen 19:00 versammelten sich unsere Teilnehmer (etwa 70) und stellten sich den Auflagen gemäß auf der Versammlungsfläche auf.

Die Polizei war mit wenigen Beamt:innen vor Ort. Um etwa 19:25 waren die Teilnehmer der illegalen Demonstration, nachdem sie zuvor schon zu hören gewesen waren, nun auch zu sehen. Sie nahmen ihren Weg vom Puschkinplatz aus über die De Smit Strasse.

Die Polizei hatte den Zugang zur Breitscheidstrasse durch zwei Einsatzfahrzeuge und Beamt:innen abgesperrt. Nach lauten Rufen, dass man „hier lang“ gehen wolle, scherte ein Teil der illegal Demonstrierenden vor der Abbiegung aus, es folgte rasch der restliche Zug und sie nahmen den Weg über die Strassenbahnschienen, teils begleitet von Kindern, dann über die Grünfläche und ein Teil lief auch auf dem gegenüberliegenden Fußweg entlang.

Das Ziel war unsere Versammlungsfläche. Am Museumsplatz traten die illegal Demonstrierenden deutlich aggressiv auf, sie missachteten das Abstandsgebot, trugen ausnahmslos keine Masken, kamen wiederholt unserer ersten Reihe immerzu zu nah, mit dem folgenden Gefühl von Bedrohung physischer als auch psychischer Natur bei unseren Teilnehmer. In Manier einer Täterumkehr skandierten sie laut Nazis raus Rufe, beschimpften die Versammlungsteilnehmer, filmten diese und machten teils eindeutige Drohgebärden. Vertreter faschistischer und nationalsozialistischer Gruppierungen wie der Freien Jugend, die maßgeblich an den Aufrufen beteiligt ist, sowie der Reichsbürger Marek Hallop, der gut vernetzte, langjährig bekannte Neonazi Michael Hesse, dessen Freundin Beatrice Koschmieder, der frühere NPD Funktionär und mittlerweile für die AfD tätige Peter Pichl u.a. waren zu sehen. Unsere Teilnehmer wurden von einer Vielzahl von Personen gefilmt. Ein den illegalen Aufzug begleitender Kameramann sprach in völliger, mutmaßlich gewollter Verkennung der Ereignisse, die Polizei vor Ort habe die „friedlichen Spaziergänger vor der Antifa schützen müssen.“ Es kam jedoch zu einem tätlichen Übergriff von Seiten der illegal Demonstrierenden, dabei ist auf einem Videomittschnitt ein von kräftiger Statur gekennzeichneter Mann zu sehen, der zielgerichtet auf unsere erste Reihe zugeht, einer Fahnenträgerin in aggressiver Art etwas entgegenruft und den Arm zweifach in Richtung Gesicht und Fahne ausstreckt, vermutlich nach der Fahne greifen will, welche diese im Nachgang versucht, zurück zu bekommen. An dieser Stelle greift die Polizei ein und ein weiterer Teilnehmer unserer Veranstaltung. Des Weiteren wurde eine Glasflasche nach den Teilnehmer unserer Veranstaltung geworfen. Die Polizei war zwar durchweg präsent, jedoch wäre sie, nachdem unsere Versammlungsteilnehmer beinah überrannt worden waren, letztlich nicht in der Lage gewesen, die Teilnehmer unserer angemeldeten Versammlung zu schützen.

Die aggressive Haltung der nun konsolidierten Menschenmenge steht für eine kritische Masse, die sich nun wiederholt in provozierender und gefährdender Manier zeigt. Die Begleitung durch rechtsnationale Kräfte wird in Kommentaren vollkommen geschichtsvergessen als Resozialisierung deklariert. Es ist nicht zu begreifen, was diesen Menschen das Recht gibt, uns das Gefühl von Sicherheit auf den Strassen unserer aller Stadt zu nehmen. Wie soll man sich mit Menschen, die eine solche Haltung in die Öffentlichkeit tragen und gefühlt keine Grenzen mehr kennen auseinandersetzen. Aufgrund der gestrigen Ereignisse haben wir uns als Aktionsbündnis Gera gegen Rechts dazu entschlossen, unsere Versammlungsreihe am kommenden Montag fortzusetzen, denn wir wissen, wenn man ein Mittel der Demokratie bedient, weil man etwas zu sagen hat, dann hat ein jeder von uns das Recht dazu, jedoch gelten für alle dabei die gleichen Regeln. Gefährdung Anderer, nicht erfolgte Anmeldung einer Versammlung und die Begleitung von Neonazis und Faschist:innen stehen hierbei für die Gefährdung unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Als Resultat der Ereignisse vom Montag rufen wir als Aktionsbündnis Gera gegen Rechts für den kommenden Montag, 19:00 erneut zur angemeldeten Versammlung vor dem Stadtmuseum auf.

Die Aktivist:innen des Aktionsbündnis Gera gegen Rechts



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von holgersheim: 09.03.2022 12:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
do4rd   do4rd ist männlich Zeige do4rd auf Karte FT-Nutzer
860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hier Natürlich



12.03.2022 ~ 15:26 Uhr ~ do4rd schreibt:
images/avatars/avatar-1293.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2008
47 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1059120
gelesener Beitrag - ID 1059120


In Bezug auf oben: https://petitionen.thueringer-landtag.de/petitions/2301



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.03.2022 ~ 10:35 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1060056
gelesener Beitrag - ID 1060056


Zur Information für die Geraer Montagsspaziergänger. Ihr solltet schon wissen, mit wem ihr "spazierengeht".

Neue Stärke Gera – Zwischen „politischen Soldaten“ und militanter Nazi-„Resterampe“



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.05.2022 ~ 12:01 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065733
gelesener Beitrag - ID 1065733


Wir sind Karl, Klaus, Olaf und Willy.


Im Wald erzählen sich die Tiere, dass montags in Gera eigenartige Dinge vor sich gehen. Abends sollen sich auf den Straßen Nazis tummeln und verschiedenste Menschen laufen da auch noch mit.
Das konnten wir gar nicht glauben. Also schauten wir uns das mal aus der Nähe an.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



27.05.2022 ~ 19:27 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065779
gelesener Beitrag - ID 1065779


Irgendwas fehlt da.
Entweder ein Apostroph oder ein a.

I am
I`m

Deppen!




Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 27.05.2022 19:36.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
759 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



27.05.2022 ~ 23:54 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
217 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065795
gelesener Beitrag - ID 1065795


Ich verstehe das auch nicht.
Was ist im Karl, im Willy, im Klaus und im Olaf? nachdenklich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



28.05.2022 ~ 01:01 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065798
gelesener Beitrag - ID 1065798


Vermutlich nur Holzwolle. großes Grinsen


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 28.05.2022 01:02.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer    Ostthüringer ist männlich FTplus bis 01.10.2022
1.578 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ostthüringen



28.05.2022 ~ 01:03 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
images/avatars/avatar-2318.jpg im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
39 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065799
gelesener Beitrag - ID 1065799


Zitat:
Nachtschicht hat am 27. Mai 2022 um 23:54 Uhr folgendes geschrieben: Was ist im Karl, im Willy, im Klaus und im Olaf? nachdenklich

Das sind Stasitarnnamen. IM Karl ... IM W...



Homepage von Ostthüringer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



28.05.2022 ~ 01:06 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065800
gelesener Beitrag - ID 1065800


... und auch wieder falsch geschrieben.

Deppen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.05.2022 ~ 20:09 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065974
gelesener Beitrag - ID 1065974




...und Nein! ich sage NICHT, dass Ihr Mitläufer auf den Spaziergängen alle Nazis seid.
Aber Ihr lauft da Nazis hinterher.
Wer die so sind, davon erzähle ich Euch ein anderes Mal.
#spatzhirngänger #G230522 #NoAfD #fckafd #gera #Geranazifrei #fasching



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.06.2022 ~ 07:35 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1065993
gelesener Beitrag - ID 1065993




Ihr glaubt nicht, was man im Wald alles findet! Habe ich doch ein Ausweisdokument gefunden. Irgendwo hab ich den schonmal gesehen. War der nicht letztens montags illegal spazieren, dieser @Marek Adf Hallop ?
Klaus, der Bär, hatte wohl doch recht! Man spaziert nicht mit Nazis, Punkt.
#geranazifrei #g230522 #fcknzi #fckafd #gera #fasching #NoAfD #spatzhirngänger



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
agr   agr ist männlich FT-Nutzer
30 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.08.2022 ~ 07:31 Uhr ~ agr schreibt:
im Forum Thüringen seit: 19.01.2022
5 erhaltene Danksagungen
RE: Corona - Proteste auf Geras Straßen Beitrag Kennung: 1073792
gelesener Beitrag - ID 1073792


Der rechtsextreme und so gesetzestreue Christian Klar, muss für 30 Monate in den Knast!
Sein Vergehen: Diebstahl im besonders schweren Fall und Hehlerei! (Geldbeschaffung für Nazis)
Klar ist einer der führenden Köpfe der rechtsextremen "Spaziergänge" in Gera, an denen auch der NoFDP Vorsitzende Kemmerich und der Zugklobesetzer der NSAfD, Brandner, teilnahmen.
Klar ist bereits seit mehreren Jahrzehnten in der rechtsextremen Szene aktiv u.a. tauchte er auch bei Thügida auf.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum » Corona - Proteste auf Geras Straßen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel