online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Energieprobleme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Energieprobleme
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.700 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2022 ~ 09:12 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1174 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072613
gelesener Beitrag - ID 1072613


So wie es aussieht, gibt es in der gesamten EU Energieprobleme.

Zitat:
NEBEN GASKNAPPHEIT
Jetzt droht auch noch ein Stromproblem
VON JULIA LÖHR-AKTUALISIERT AM 26.07.2022-08:33
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/w...H8P7pmKJvrho4rh


Hinzu kommt, dass die Menschen E-Herde nutzen. Damit kommt eine hohe Belastung der E-Netze zustande. Betrachtet man unter diesem Gesichtspunkt die Heizlüfter für den Winter, so müssten die Energienetze das eigentlich aushalten. Hinzu kommt das man diese nur für eine Wohlfühltemperatur benötigt, diesbezüglich besonders alte und Kranke Menschen.

Ich frage einmal, hat man diesbezüglich, für diese Menschen, an ein Sonderkontingent gedacht? Oder sollen die selber sehen, wie sie klarkommen; wenn nicht, so erledigt das Gevatter Tod.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
730 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



26.07.2022 ~ 10:28 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
213 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072622
gelesener Beitrag - ID 1072622


Du weißt aber schon, dass du mit einem Heizlüfter die Wohnung auf Dauer am ineffizientesten beheizt?
Während bei einer guten Wärmepumpe, Öl- oder Gasheizung der Wirkungsgrad bei ca. 1:3 liegt, bekommst du, wenn du Glück hast, mit so einem Heizlüfter 1:1 hin. Von der ungesunden Luft, die so ein Lüfter erzeugt, mal ganz abgesehen. Die Teile wirbeln, da sie meist auf dem Boden stehen, ständig den Staub durch den Raum. Super Sache.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



26.07.2022 ~ 13:10 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072641
gelesener Beitrag - ID 1072641


Bei einem mit 16 A-Sicherungen abgesicherten Steckdosen-Stromkreis
ist eh bei 3,5 kW Schluss.
Wenn ein Heizlüfter ca. 2 kW verbraucht,
kann man dort nur einen Heizlüfter betreiben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



26.07.2022 ~ 13:11 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
979 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072642
gelesener Beitrag - ID 1072642


Zitat:
Erfurter hat am 26. 2022 um 10:28 Uhr folgendes geschrieben:
Du weißt aber schon, dass du mit einem Heizlüfter die Wohnung auf Dauer am ineffizientesten beheizt?
Im Moment hast Du wohl Recht.

Wir wissen allerdings nicht, inwieweit die Verantwortlichen noch gehen und uns zwingen, auf das kostengünstige Pipelinegas zu verzichten. Wenn die Verbraucher gezwungen werden, statt dessen Fracking-Flüssiggas zu nutzen und zu bezahlen, dann ist es nicht so abwegig, dass ein Heizlüfter oder Ölradiator trotz alledem kosteneffizienter ist, als Gasheizungen.
Wenn man eine Wohnung zur Miete bewohnt, ist die Umstellung auf eine Wärmepumpe auch nicht so einfach möglich. Und keinesfalls kostengünstig.



Zitat:
Erfurter hat am 26. 2022 um 10:28 Uhr folgendes geschrieben:Von der ungesunden Luft, die so ein Lüfter erzeugt, mal ganz abgesehen. Die Teile wirbeln, da sie meist auf dem Boden stehen, ständig den Staub durch den Raum. Super Sache.
Bei einer Luft-Luft-Wärmepumpe hast Du denselben Effekt. Da kommen noch Schimmelsporen dazu. Insofern ist der Lüfter keinesfalls im Nachteil in Sachen Hygiene.



Pfiffikus,
der vor einigen Tagen dieselbe Befürchtung eines Stromengpasses hier gepostet hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mth   mth ist männlich Zeige mth auf Karte FT-Nutzer
436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringer Land



26.07.2022 ~ 13:41 Uhr ~ mth schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
183 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072646
gelesener Beitrag - ID 1072646


Zitat:
Aschemännl hat am 26. 2022 um 13:10 Uhr folgendes geschrieben:
Bei einem mit 16 A-Sicherungen abgesicherten Steckdosen-Stromkreis
ist eh bei 3,5 kW Schluss.
Wenn ein Heizlüfter ca. 2 kW verbraucht,
kann man dort nur einen Heizlüfter betreiben.

Dann könntest du mindestens zwei Heizlüfter in einem Raum betreiben, wenn der Installateur nicht gepfuscht hat.
1x Stromkreis Licht und 1x Stromkreis Steckdosen.
Für einen 30 m² Raum in durchschnittlicher Bauart sollten gesamt 4 kW Heizleistung reichen, um nicht zu erfrieren.

Falls es doch kälter wird, hilft dann das "Unterhagen", wie von Olaf gefordert. Lachen


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von mth: 26.07.2022 13:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



26.07.2022 ~ 20:25 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072732
gelesener Beitrag - ID 1072732


Ganz sicher.
Wenn du den zweiten Heizlüfter in die Lampenfassung reingedreht bekommst.



Gott sei Dank schützt die Sicherung immer vorrangig das Netz und nicht das angeschlossene Gerät.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 26.07.2022 20:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



26.07.2022 ~ 20:27 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072734
gelesener Beitrag - ID 1072734


..


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 26.07.2022 20:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mth   mth ist männlich Zeige mth auf Karte FT-Nutzer
436 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringer Land



26.07.2022 ~ 20:34 Uhr ~ mth schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
183 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072736
gelesener Beitrag - ID 1072736


Zitat:
Aschemännl hat am 26. 2022 um 20:27 Uhr folgendes geschrieben:
Sicher.
Wenn du den Heizlüfter in die Lampenfassung reingedreht bekommst.


Es gibt für alles eine Lösung großes Grinsen





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



26.07.2022 ~ 21:09 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072746
gelesener Beitrag - ID 1072746


Respekt !!!

Welcher Händler verkauft denn sowas?

Hoffentlich reicht auch der Leitungsquerschnitt im Lichtstromkreis ...

geschockt


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 26.07.2022 21:14.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.700 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.07.2022 ~ 09:57 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1174 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072781
gelesener Beitrag - ID 1072781


Inzwischen machen sich die Energieprobleme bemerkbar, denn das Wasser ist für eine gesundheitlich bzw. therapeutische Nutzung zu kalt. Wer für seine geschwollenen Füße etc. pp. Hilfe in der Therme sucht, wird diese dort nicht mehr finden, denn die Wassertemperaturen sind dafür inzwischen viel zu gering.

Zitat:
Die ideale Wassertemperatur einer Therme liegt bei 34 bis 36 Grad Celsius. Einige Bäder erwärmen das Quellwasser, andere kühlen es herunter auf diese Temperatur – je nachdem, mit welcher Temperatur das Thermalwasser aus der Erde tritt. Für echte Thermen gibt es in Deutschland das Siegel ‚staatlich anerkanntes Thermalbad‘.
https://www.thermenportal.de/magazin/rat...20Erde%20tritt.


Diese Anerkennung müsste den die Temperaturen senkenden Thermalbädern entzogen werden.

Wie werden die dafür verantwortlichen handeln?
Staatlich anerkanntes Thermalbad, Entziehung der Anerkennung wegen Energiekrise?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
784 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



27.07.2022 ~ 11:07 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072788
gelesener Beitrag - ID 1072788


Häng diene Quanten bei dir zu Hause in die Wanne.
Dann kannst du die Wassertemperatur selbst festlegen.
Und auch die Preisspirale voll auskosten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.700 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.07.2022 ~ 14:39 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1174 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Energieprobleme Beitrag Kennung: 1072811
gelesener Beitrag - ID 1072811


Sie glauben wohl allen Ernstes, dass den Kunden etwas geschenkt wird?

Zitat:
Energiekrise: Senken die Bäder jetzt die Wassertemperatur?
https://www.br.de/nachrichten/bayern/ene...peratur,T3W6GZ7


Wo alles teurer wird, da bekommt man nirgends etwas geschenkt, auch nicht in einer Therme. Warmes Wasser sind Sinn und Zweck einer Therme und dafür zahlen die Gäste einen höheren Eintrittspreis.

Schauen Sie sich einmal diese Preise an:
https://www.carasana.de/de/caracalla-the...ten-nd-preise0/

In Thüringen sind die Preise die gleichen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Energieprobleme

Forum-Thueringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel