online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.12.2021 ~ 09:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049771
gelesener Beitrag - ID 1049771


Zitat:
Wir schenken uns dieses Jahr nichts, okay?
In Anbetracht der sich verschärfenden Klimakrise wird es immer wichtiger, Konsum zu reduzieren und auf echte Nachhaltigkeit zu achten - auch an Weihnachten[Quelle: https://www.nd-aktuell.de/artikel/115928...ichts-okay.html]


Jede/r kann/muss seinen Beitrag leisten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.335 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.12.2021 ~ 09:58 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1463 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049772
gelesener Beitrag - ID 1049772


Schade, ich hatte schon ein kleines Geschenk für dich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mth   mth ist männlich Zeige mth auf Karte FT-Nutzer
409 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringer Land



13.12.2021 ~ 19:59 Uhr ~ mth schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
165 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049795
gelesener Beitrag - ID 1049795


Zitat:
gastli hat am 13. Dezember 2021 um 09:55 Uhr folgendes geschrieben:
Jede/r kann/muss seinen Beitrag leisten.

Welchen Beitrag leistest Du?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.12.2021 ~ 04:06 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049800
gelesener Beitrag - ID 1049800


Wer clever ist, der kauft nach Weihnachten ein, da sinken die Preise. Mal sehen wann dieses Jahr der Winterschlußverkauf kommt. Ich fahre wenig und mein alter Diesel läuft noch, da brauche ich nichts Neues. Noch 10 Jahre dann ist er Oldtimer.

Was ist heute schon nachhaltig? Es werden doch nur noch minderwertige Waren produziert; siehe Fleischer Becker usw. - Diphosphatprodukte!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 14.12.2021 04:10.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
1.172 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



14.12.2021 ~ 13:36 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
292 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049826
gelesener Beitrag - ID 1049826


Zitat:
m1neg hat am 13. Dezember 2021 um 19:59 Uhr folgendes geschrieben: Welchen Beitrag leistest Du?

Das würde ich auch mal gerne wissen ... er wird doch wohl nicht sein widerliches Hetzen, als einen wichtigen Beitrag (egal für was) ansehen wollen? geschockt

Als ob sein wirres Geschwurbel, den ganz normalen Klimawandel aufhalten könnte!?! Lachen

@ gastli: Anstatt hier das Forum zu zu spammen, gehe lieber raus und tu was für die Umwelt/ Klima ... lese Müll auf und pflanze ein paar Bäume, oder so.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.12.2021 ~ 17:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049952
gelesener Beitrag - ID 1049952


Zitat:
m1neg hat am 13. Dezember 2021 um 19:59 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
gastli hat am 13. Dezember 2021 um 09:55 Uhr folgendes geschrieben:
Jede/r kann/muss seinen Beitrag leisten.

Welchen Beitrag leistest Du?


Ich besitze kein Auto mehr und werde auch keines mehr anschaffen,
beziehe Ökostrom,
erledige alle Wege und Besorgungen mit ÖPVN, Fahrrad, DB oder zu Fuß [in absoluten Ausnahmefällen mit Taxi].
Ich nehme an den Wiederaufforstungsaktionen im Geraer Stadtwald teil, nutze Ecosia als Suchmaschine so oft es geht, spende mehrmals im Jahr Bäume.
Ich kaufe so oft es geht regionale Produkte und trenne meinen Müll.
So weit es möglich ist vermeide ich Konsum.

Nachdem ich 1993 nach Gera gezogen bin, habe ich festgestellt, dass ich in städtischer Umgebung kein Privatauto mehr benötige.
Da war übrigens der Klimaschutz noch lange nicht in aller Munde.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   birke ist männlich Zeige birke auf Karte FT-Nutzer
2.002 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald nicht in Gera



16.12.2021 ~ 22:03 Uhr ~ birke schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.05.2007
165 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049975
gelesener Beitrag - ID 1049975


Und ich habe festgestellt, daß der Klimaschutz bei der Kunstschneeherstellung auch keine Rolle zu spielen scheint.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.12.2021 ~ 00:19 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049978
gelesener Beitrag - ID 1049978


Grundkosten für Auto ~ 600 € pro Jahr für Kfz Steuer und Versicherungen. Durchsicht und Reifenwechsel usw. Kosten ca. 400 €.
Erkältungskrankheiten und Verletzungsgefahr Unfallversicherung Kosten durch ÖPNV und Radfahren. 2 x 14 Tage im Jahr Grippe Kosten 1000 € Verdienstminderung, zusätzlich Spezialausrüstung um bei jedem Wetter Rad fahren zu können.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
679 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



17.12.2021 ~ 08:18 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
176 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049990
gelesener Beitrag - ID 1049990


Zitat:
birke hat am 16. Dezember 2021 um 22:03 Uhr folgendes geschrieben:
Und ich habe festgestellt, daß der Klimaschutz bei der Kunstschneeherstellung auch keine Rolle zu spielen scheint.

Das frage ich mich auch jedes Jahr wieder.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.12.2021 ~ 08:52 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1049991
gelesener Beitrag - ID 1049991


Warum konnten die Menschen vor ~ 6000 Jahren den Klimawandel nicht aufhalten?

Kann es sein das die damaligen Menschen gar keinen Einfluß darauf hatten? Wo ist der Nachweis dafür das es diesmal anders ist?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.12.2021 ~ 11:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050000
gelesener Beitrag - ID 1050000


Zitat:
Meta hat am 17. Dezember 2021 um 00:19 Uhr folgendes geschrieben:
Erkältungskrankheiten und Verletzungsgefahr Unfallversicherung Kosten durch ÖPNV und Radfahren. 2 x 14 Tage im Jahr Grippe Kosten 1000 € Verdienstminderung, zusätzlich Spezialausrüstung um bei jedem Wetter Rad fahren zu können.


Was für ein Unsinn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
1.172 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



18.12.2021 ~ 20:42 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
292 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050088
gelesener Beitrag - ID 1050088


Zitat:
gastli hat am 17. Dezember 2021 um 11:45 Uhr folgendes geschrieben: Was für ein Unsinn.
Was für ein Argument! Respekt !!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.118 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



19.12.2021 ~ 08:23 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
354 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050115
gelesener Beitrag - ID 1050115


Wetter-Prognose für Weihnachten 2021
Kälte-Schock prophezeit! So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten

Weiße Weihnachten.

Klimawandel mal ganz anders. Klatschen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2021 ~ 09:14 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050117
gelesener Beitrag - ID 1050117


Wie man es macht:
https://de.wikipedia.org/wiki/High_Frequ...esearch_Program

https://fragdenstaat.de/anfrage/haarp-anlage-bei-rostock/

Von den Grünen hört man viel, doch so Grün sind dann die Grünen wohl doch nicht. Wir sollten einmal danach fragen, was die Grünen, in puncto Umwelt, usw. alles so kalt läßt. Das dürfte für viele deutlich interessanter sein, vor allem auch das, was der Ablenkung dient, wo nicht so genau hingeschaut werden soll.

Suche:
-- Wetter Klima Beeinflussung

Hier findet man die realen Fakten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 19.12.2021 09:22.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2021 ~ 09:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050118
gelesener Beitrag - ID 1050118


Also wirklich ganz besonders dumme Menschen sitzen immer noch der HAARP Verschwörung auf.
Passt zu Meta.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2021 ~ 10:44 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050123
gelesener Beitrag - ID 1050123


Kennen Sie noch die Zeitschrift Wissenschaft und Fortschritt gastli? Sie erschien in der DDR. Darin konnte man so einiges über militärische Nutzung von HAARP lesen und jetzt kommt es raus das es nur Fake Propaganda war, welche verbreitet wurde.

Suche:
-- Zeitschrift Wissenschaft und Fortschritt DDR
-- Zeitschrift Wissenschaft und Fortschritt DDR HAARP
-- Haarp 1974 Tschernobyl

https://www.google.de/search?hl=de&as_q=..._filetype=&tbs=

Der Artikel erschien in der Zeit von 1974 bis 1977. Wahrscheinlich schon 1974, falls Sie es überprüfen wollen.

https://eberhard-koch.de/subtexte/media/tschernobyl.pdf


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 19.12.2021 10:51.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2021 ~ 11:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050129
gelesener Beitrag - ID 1050129


Meta, du hast für deine grandiosen Forschungen die "Goldene Verdienstmedaille der Youtube-Akademie" verdient.

Dazu empfehle ich dir folgendes kleine Lied:



-------------------------------------------------------------------
zurück zum Thema:

Zitat:
Können Menschen den Klimawandel aufhalten?
Der Klimawandel hat schon begonnen.
Wir können ihn nicht vollständig aufhalten, aber wir können ihn verlangsamen.
Dazu muss sich im Alltag viel verändern.[Quelle: https://www.bpb.de/politik/grundfragen/p...andel-aufhalten]


Jede/r kann seinen Beitrag dazu leisten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2021 ~ 08:39 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050206
gelesener Beitrag - ID 1050206


Klimawandel und Great Reset einmal real betrachtet, findet man hier.

https://99thesen.com/2020/08/02/the-grea...osse-neubeginn/

Wir können gegen den Klimawandel so viel tun wie Fliegen, welche mit den Flügeln flattern.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 20.12.2021 08:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.12.2021 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050207
gelesener Beitrag - ID 1050207


Zitat:
Meta hat am 20. Dezember 2021 um 08:39 Uhr folgendes geschrieben:
Klimawandel und Great Reset einmal real betrachtet, findet man hier.


Aber nur, wenn man sich fern jeder Realität in der Filterblase der Verschwörer und Klimaleugner befindet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.12.2021 ~ 00:46 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050261
gelesener Beitrag - ID 1050261


Wenn Sie erst genommen werden wollen, gastli dann müssen Sie sich schon mit sachlichen Argumenten auseinandersetzen. Außer Haßtiraden bekommen Sie jedoch nichts auf die Reihe, denn ihre Filterblase hat Sie für die Realität blind gemacht. So lief das schon im 3. Reich mit Verführung der Jugend. Was dabei herausgekommen ist wissen alle.

Ich habe bisher von ihren Wissenschaftlern noch keine Vergleiche mit dem letzten Klimawandel gehört, welcher zu Beginn des jüdischen Kalenders begann.

https://www.deutschlandfunk.de/juedische...ude-in-100.html
https://de.wikipedia.org/wiki/4._Jahrtausend_v._Chr.

Zitat:
Die Epoche des Kalenders ist JD = 347998 (der 7.10.3761 v.Chr.), als Ära gilt die Erschaffung der Welt.
https://computus.de/kalenderarten/juedisch.html


Die Klimawandel lassen sich astronomisch im Voraus über Jahrmillionen hinweg berechnen, weil diese von den Planetenbewegungen abhängig sind.

Außer ideologisches Phrasen dreschen habe ich bisher nichts Vernünftiges gehört.

Lesen Sie einmal den Waschzettel auf der ersten Innenseite des Umschlags des Buches Die Selbstgerechten. Dort steht als letzter Satz:
Zitat:
Wer nicht für uns ist, ist ein Rechter, ein Klimaleugner, ein Aluhut ... So einfach ist die linksliberale Welt.




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.834 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



22.12.2021 ~ 02:31 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
807 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050328
gelesener Beitrag - ID 1050328


Bald haben wir wieder Januar. Wir erinnern uns noch an den vergangenen Winter, in dem die Energie zeitweise knapp war.

Hier spricht ein Professor, der wirklich Ahnung hat. Beim Zuhören mögen die Abschalt-Fanatiker bitte auf diese Begriffe achten:
-Installierte Leistung
-Gesicherte Leistung





Pfiffikus,
der dem Herrn nur voll zustimmen kann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
1.172 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



22.12.2021 ~ 14:33 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
292 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050358
gelesener Beitrag - ID 1050358


Und die grünen Abschalt-Fanatiker sind jetzt für 4 Jahre am Ruder. Na da ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.12.2021 ~ 15:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050362
gelesener Beitrag - ID 1050362


Du musst keine Angst haben.
Es ist alles in guten Händen.
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel...kturwandel.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.834 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



22.12.2021 ~ 20:58 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
807 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050386
gelesener Beitrag - ID 1050386


Zitat:
gastli hat am 22. Dezember 2021 um 15:35 Uhr folgendes geschrieben:
Du musst keine Angst haben.
Doch!


Zitat:
gastli hat am 22. Dezember 2021 um 15:35 Uhr folgendes geschrieben:
Es ist alles in guten Händen.
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel...kturwandel.html
Das hast Du mal schnell dahin gelabert. Wahrscheinlich ohne die Seite zu lesen.


Zitat:
Das BMWI hat folgendes geschrieben:
Gleichzeitig schafft es Perspektiven für eine sichere und bezahlbare Stromversorgung auf der Basis von hocheffizienten Gaskraftwerken, die den Übergang in eine treibhausgasneutrale Energieversorgung ermöglichen.

Zitat:
Das BMWI hat folgendes geschrieben:
Bei Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) empfahl die Kommission zudem, den Umstieg von Kohle auf Gas attraktiver zu gestalten und KWK-Anlagen zu flexiblen Strom-Wärme-Systemen weiterzuentwickeln.
Das hat offenbar noch die alte Bundesregierung so formuliert. Derzeit haben wir aber eine neue Regierung, die sich mit aller Kraft dagegen wehrt, genügend Brennstoff für diese Kraftwerke nach Deutschland importieren zu lassen. Sollen das die guten Hände sein?


Zitat:
Das BMWI hat folgendes geschrieben:
Die KWSB regte an, Erneuerbare Energien sowie Übertragungs- und Verteilnetze bis zum Jahr 2030 auf 65 Prozent des Stromverbrauchs auszubauen – ohne dabei Unternehmen und Bürger mit Strompreisanstiegen zu belasten.
So viele neue Hochspannungsleitungen bis 2038 zu realisieren, halte ich schon für ein sportliches Ziel. Die Neuen wollen aber schon 2030 aussteigen. Und dabei hat für einige der neu zu errichtenden Leitungen noch nicht einmal die Planung begonnen...! Bis diese vielen Leitungen errichtet sind, werden wir uns wahrscheinlich mit einigen folgenreichen Dunkelflauten herum plagen müssen.



Pfiffikus,
der die Stromnetze auf keinen Fall in guten Händen sieht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.118 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



23.12.2021 ~ 18:13 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
354 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050434
gelesener Beitrag - ID 1050434


Schnee, wie versprochen

Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 23.12.2021 18:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.118 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



27.12.2021 ~ 18:27 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
354 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1050742
gelesener Beitrag - ID 1050742


Erstmals seit 2013: Temperatur in Kanada wieder unter minus 51 Grad
Link:




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.834 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



09.01.2022 ~ 12:37 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
807 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1052198
gelesener Beitrag - ID 1052198


Na bitte, es geht voran! Natürlich in einem Land, in dem ernsthaft geforscht wird.

Schön, die Chinesen sind so nett und liefern ein wenig von ihrer Hochtechnologie nach Europa, damit der ITER in Cadarache auch endlich in die Gänge kommt.


Pfiffikus,
der bedauert, dass diese Technik noch nicht bis 2030 serienreif sein wird, wenn die neue Regierung aus der Kohle aussteigen will



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.01.2022 ~ 10:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1052325
gelesener Beitrag - ID 1052325


“Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun, aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden, dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt, dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann, dass die Flüsse nicht mehr giftig sind, dass Autos weder Krach machen noch stinken und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen. Da würden wir uns schön ärgern.” - Marc-Uwe Kling

[Quelle: Die Känguru-Apokryphen by Marc-Uwe Kling
Marc-Uwe Kling (* 1982 in Stuttgart) ist ein deutscher Liedermacher, Kabarettist, Kleinkünstler und Autor.]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.335 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2022 ~ 13:53 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1463 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1052342
gelesener Beitrag - ID 1052342


Zum Thema Atomenergie hier ein sehr interessanter Beitrag von Christoph Schwennicke, gefunden bei t-online:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...ela-merkel.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.01.2022 ~ 13:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1052745
gelesener Beitrag - ID 1052745


Zitat:
Six in 10 Americans ‘alarmed’ or ‘concerned’ about climate change
New report finds ‘alarmed’ group doubled in size over five years, while only two in 10 Americans are ‘doubtful’ or ‘dismissive’[Quelle: https://www.theguardian.com/environment/...-climate-crisis]


Bei den Amis setzt also langsam ein Lernprozess ein.
Leider immer erst, wenn Menschen gestorben sind, die Wälder jedes Jahr aufs Neue abbrennen, Städte absaufen, immer mehr Häuser von einem Tornado weggeblasen wurden.
So langsam fangen sie an, den Klimawandel ernst zu nehmen.
Also bessert sich auch dort etwas.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.01.2022 ~ 18:18 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053203
gelesener Beitrag - ID 1053203


Die Tornados und die Vulkanausbrüche sind Menschengemacht. Alles wurde durch die Erderwärmung schlimmer.
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.
Wie war das Klima in der USA vor 1400 Jahren?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
JuMeck   JuMeck ist weiblich Zeige JuMeck auf Karte FT-Nutzerin
1.048 geschriebene Beiträge
Wohnort: Jena



18.01.2022 ~ 18:26 Uhr ~ JuMeck schreibt:
images/avatars/avatar-400.jpeg im Forum Thüringen seit: 21.02.2006
67 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053205
gelesener Beitrag - ID 1053205


Zitat:
Meta hat am 18. Januar 2022 um 18:18 Uhr folgendes geschrieben:
Wie war das Klima in der USA vor 1400 Jahren?

Du wirst uns sicher davon berichten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
566 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



18.01.2022 ~ 19:45 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
74 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053220
gelesener Beitrag - ID 1053220


Zitat:
Meta hat am 18. Januar 2022 um 18:18 Uhr folgendes geschrieben:
Wie war das Klima in der USA vor 1400 Jahren?


Da war Amerika noch nicht entdeckt.
Das miese Klima haben erst die Europäer mitgebracht.



Zitat:
Meta hat am 18. Januar 2022 um 18:18 Uhr folgendes geschrieben: Menschengemacht.


Guck dir das Klima auf anderen Planeten an.
Das ist noch viel beschi**ener.
Und das ist auch nicht von Menschen gemacht.

Ja


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 18.01.2022 19:49.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.01.2022 ~ 23:07 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053256
gelesener Beitrag - ID 1053256


Zitat:
JuMeck hat am 18. Januar 2022 um 18:26 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Meta hat am 18. Januar 2022 um 18:18 Uhr folgendes geschrieben:
Wie war das Klima in der USA vor 1400 Jahren?

Du wirst uns sicher davon berichten.


Den Wikingern scheint es schon damals, in der mittelalterlichen Hochwarmzeit, nicht gefallen zu haben, sonst wären sie noch heute dort anzutreffen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.01.2022 ~ 19:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053338
gelesener Beitrag - ID 1053338


Klimafreundlich oder klimaschädlich?
Rührei oder Linsen?
Walnüssen oder Pistazien?
Wie viel CO₂ ein Gericht verursacht zeigt der interaktive Rechner vom Tagesspiegel.
Prima Sache und für alle leicht verständlich.

https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/c...r-deine-kueche/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.834 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



19.01.2022 ~ 22:38 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
807 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053358
gelesener Beitrag - ID 1053358


Zitat:
gastli hat am 19. Januar 2022 um 19:40 Uhr folgendes geschrieben:
Prima Sache und für alle leicht verständlich.
Nein!
Befangen und demagogisch! Bist wahrscheinlich selbst rein gefallen.


Zitat:
gastli hat am 19. Januar 2022 um 19:40 Uhr folgendes geschrieben:
Klimafreundlich oder klimaschädlich?
Das probieren wir mal aus, aber vollständig! Einverstanden?


Zitat:
gastli hat am 19. Januar 2022 um 19:40 Uhr folgendes geschrieben:
Rührei oder Linsen?
Eben dieser Vergleich hat mich neugierig gemacht.


Zitat:
gastli hat am 19. Januar 2022 um 19:40 Uhr folgendes geschrieben:
Wie viel CO² ein Gericht verursacht zeigt der interaktive Rechner vom Tagesspiegel.
Leider einseitig nur das CO²!


Probieren wir es mal aus: Ich gebe als "Eigenes Rezept" nur 100g Linsen ein, 434g CO² wird mir ausgegeben.
Bei Rührei kommen tierische Produkte und ein weiteres Glied in der Nahrungskette dazu. Ich vergleiche mit 100g Brot. Brot ist mit 473g CO² angeblich klimaschädlicher als Linsen.
Kann das sein? Nö!



Was lese ich da über Methan?
Zitat:
CO²-Äquivalente sind eine Einheit, mit der sich noch besser einordnen lässt, ob ein Nahrungsmittel gut fürs Klima ist. Denn die Herstellung mancher Lebensmittel emittiert neben CO² auch Methan. Das ist ein weiteres Treibhausgas, das ebenfalls schädlich fürs Klima ist. Würde man aber nur die CO²-Emissionen berechnen, wäre Methan nicht enthalten. Das würde die Bilanz schönen.
Ja aber sie tun das nicht!!!

Wenn jemand 100g Linsen verzehrt hat, muss man sehr viel mehr klimaschädliches Methan in die Atmosphäre pupsen als von 100g Brot! Nebenbei bemerkt: Auch von Rührei muss man nicht viel pupsen. Das berücksichtigt dieser Rechner nicht, obwohl anders behauptet.
(Die Wissenschaftler haben nur berücksichtigt, wie viel Methan von Rindern ausgestoßen wirdn, nicht von den Linsen- und Tofu-Essern. Warum vergessen die das?)

In der Tat, bei der Herstellung von Fleisch wird bis zu zehnmal mehr Grünzeug benötigt, als bei der Herstellung von pflanzlicher Nahrung. Das ist wahr.
(Unberücksichtigt bleibt, dass die Rinder auch solche Pflanzenteile verwerten können, die auch von Hardcore-Veganern verschmäht werden. Rinder können die ganze Maispflanze verwerten, Menschen verzehren nur die Körner.)
Zehnmal mehr Grünzeug, dementsprechend schlechte CO²-Bilanz könnte man meinen? Das suggeriert auch dieser Rechner. Aber das vom Esser ausgepupste Methan ist gleich vierzig mal schädlicher fürs Klima, bleibt aber unberücksichtigt!



Pfiffikus,
der schon versteht, weshalb das lieber nicht berücksichtigt wird



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.01.2022 ~ 00:31 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053365
gelesener Beitrag - ID 1053365


Die CO2 Werte hier sind vollkommen illusorisch und aus der Luft gegriffen.

https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/c...r-deine-kueche/



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 11:43 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053802
gelesener Beitrag - ID 1053802


Das Klima in der Türkei und in Griechenland wird immer kälter. Macht sich der CO2 Mangel in diesen Ländern schon bemerkbar?
Suche:
-- Klima Griechenland Türkei
-- nordamerikanische Eiszeit bricht an
-- Letzte Eiszeit in Nordamerika
-- Laurentidischer Eisschild
-- Schmelzwasser-Flut in Nordamerika brachte Kälte nach Eiszeit

So sieht die Wirklichkeit des Klimawandels aus:
Schnee-Tornado - Athen und Istanbul versinken im Chaos
Zu viel Schnee: Griechenland und Türkei gehen in einen Flock-Down

https://www.wetter.de/cms/wintereinbruch...wn-4905455.html

https://www.wetter.de/cms/36-grad-im-feb...nd-4692130.html

Denkt etwa immer noch jemand das es wärmer wird auf der Erde?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.834 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



Gestern, ~ 12:36 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
807 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt. Beitrag Kennung: 1053803
gelesener Beitrag - ID 1053803


Zitat:
Meta hat am 20. Januar 2022 um 00:31 Uhr folgendes geschrieben:
Die CO2 Werte hier sind vollkommen illusorisch und aus der Luft gegriffen.
Siehe mein Beitrag eins zuvor. Selbst wenn die CO²-Werte irgendwie gemessen sind und stimmen, ist dieser Rechner zewckorientiert optimiert worden, weil nur das von Tieren, aber nicht das von Menschen ausgepupste Methan berücksichtigt wird.


Zitat:
Meta hat am 26. Januar 2022 um 11:43 Uhr folgendes geschrieben:
Denkt etwa immer noch jemand das es wärmer wird auf der Erde?
Zumindestens wird es lebhafter auf der Erde, wenn mehr Energie in der Atmosphäre ist. Deshalb werden hin und wieder mal kalte Luftmassen aus der Polarregion zu uns oder in andere südliche Regionen geweht. Damit verbunden ist selbstverständlich eine Gegenbewegung. Die warmen Luftmassen, die üblicherweise bisher zu uns kamen, bewegen sich im Ausgleich dazu weiter nach Norden, wo es gleichzeitig wärmer wird, als früher.


Im Mittelwert zu diesen beiden Tendenzen geht die Temperatur langsam nach oben.



Pfiffikus,
der an dieser Stelle kein Wort zu den Ursachen dafür geschrieben hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Wie sich der Klimawandel aufhalten lässt.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD