online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Shabanna, Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland liebt seine Kinder nicht
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.08.2011 ~ 07:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 500901
gelesener Beitrag - ID 500901


[.dnews.de]
Deutschland kinderärmstes Land in Europa
In Deutschland wachsen gemessen an der Gesamtbevölkerung so wenig Kinder und Jugendliche auf, wie in keinem anderen Land Europas.

* Dieses Land hat für zukünftige Eltern offenbar den Kuschelfaktor einer Eisscholle im Nordmeer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Eisbär
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.08.2011 ~ 18:26 Uhr ~ Eisbär schreibt:
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501013
gelesener Beitrag - ID 501013


Die Kinderschänder werden jetzt sogar noch entschädigt ,mit schmerzensgeld .

wenn man das liest , geht eine die Hutschnur hoch . irgendwas stimmt in unseren land nicht
Der täter redet von psychichen spätvolgen die er erlitten hat .
dafür findet man keine Worte



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
frank_lfd   frank_lfd ist männlich FT-Nutzer
140 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leinefelde



04.08.2011 ~ 18:38 Uhr ~ frank_lfd schreibt:
images/avatars/avatar-1686.jpg im Forum Thüringen seit: 21.07.2011
0 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501018
gelesener Beitrag - ID 501018


Hallo zusammen,

das habe ich heute auch in der Welt gelesen, ist echt schockierend, wenn man so drüber nach denkt.
Aber wie sagt man immer so schön, die Haus gemachten Rezepte sind immer am schwersten verdaulich. Was will man machen, wenn lieber 3 Hunde in einem Haus akzeptiert werden als ein Kind, mal vereinfacht gesagt, aber so ist es ja auch nicht selten.
Von den Problemen bei der Erziehung und der Verträglichkeit mit der Arbeit, will ich erst gar nicht anfangen.
Und Kinderschänder haben bei mir so wie so jedes Recht auf Leben verwirkt...dazu sage ich gar nichts weiter.

LG Frank_lfd



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   kritiker ist männlich Zeige kritiker auf Karte Nutzer ist im Jahr 2020 verstorben
1.440 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2011 ~ 22:54 Uhr ~ kritiker schreibt:
im Forum Thüringen seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501139
gelesener Beitrag - ID 501139


ich möchte es auch hier nochmal sagen, das wort "kinderschänder" ist sprachgebrauch der nazis! bei normalen menschen sind es mißbrauchte kinder!
bis dann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   birke ist männlich Zeige birke auf Karte FT-Nutzer
1.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald nicht in Gera



04.08.2011 ~ 23:31 Uhr ~ birke schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.05.2007
155 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501145
gelesener Beitrag - ID 501145


...und die Autobahnen sollen jetzt umbenannt werden in Superfernverkehrsstrassen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.08.2011 ~ 14:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501243
gelesener Beitrag - ID 501243


Ja so ist das. In den Medien ist man sich nicht zu schade Schlagzeilen wie diese zu blöken;
„Entschädigung für Kindsmörder. Fall Gäfgen – Niederlage des Rechtsstaats“
Wer nachdenken kann und erkennt, was einen Rechtsstaat zum Rechtsstaat macht, kann bei diesem Urteil nur von einem Triumph des Rechtsstaats sprechen. Was ich moralisch von der Sache halte, werde ich hier nicht äußern, um keine Zweifel daran aufkommen zu lassen, dass ich eben weiß, was einen Rechtsstaat zum Rechtsstaat macht. Nämlich das Recht einzuhalten auch dann, wenn es dem größten Schwein zugute kommt. Wer das nicht begreifen kann, ist in meinen Augen ein Trottel, weil er nicht versteht, dass er den Rechtsstaat zerstört und damit Faustrecht und Barbarei lobpreist, wenn er die Geltung des Rechts unter die Herrschaft flüchtiger moralischer Befindlichkeiten und Stimmungen stellt. Wer ein Kind aus Raffgier umbringt, ist ein Schwein. Was sind dann aber Waffenproduzenten, Atomkraftwerksbetreiber oder Anhänger des Neoliberalismus und Marktradikalismus, die weltweit Millionen von Menschen in Ausbeutung, Armut, Hunger und Tod treiben? Honorige Talkshowgäste.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 05.08.2011 14:16.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



05.08.2011 ~ 16:30 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 501300
gelesener Beitrag - ID 501300


Solange ihm die Bürgerrechte nicht aberkannt werden, wie teilweise in der ehemaligen DDR gehandhabt, haben auch Mörder ein Recht zu klagen.

Und trotzdem gibt es keine Entschädigung für Kindermörder, Pasta.

Erst muss er die offenen Gerichtskosten bezahlen.
Da wird er noch viele Arbeitsstunden im Knast hinter sich bringen müssen.
Außerdem hat es nichts mit der eigentlichen Tat, sondern mit der Androhung von Folter etwas zu tun.


Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.04.2012 ~ 08:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 557049
gelesener Beitrag - ID 557049


Nur mal zur Erinnerung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.04.2012 ~ 12:11 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 557076
gelesener Beitrag - ID 557076


Ein Problem welches für mich systembedingt ist. Wie soll eine menschenfeindkiche GO kinderkieb sein? Das wäre doch total unlogisch. Mit dem Betreuungsgeld sollen doch die Probleme nur auf die Eltern abgewälzt werden. Damit im Staat Gelder für nicht benötigte, oder nucht mehr benötigte, Kitas frei werden, um internationale Kriege zu führen und dicke Gewinne durch Rüstungsgewinne erzielt werden.

Der Umgang mit Kinderschändern ist hierzulande einfach skandalös.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.08.2014 ~ 08:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 707691
gelesener Beitrag - ID 707691


Betreuungsgeld: Kinder sind nur Wahlkampfthema
Eine Kindergärtnerin berichtet aus ihrem täglichen Arbeitsleben.
Ein kurzer Abgleich mit der Realität.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.02.2015 ~ 08:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 751349
gelesener Beitrag - ID 751349


Was passiert eigentlich mit Kindern, die das Jugendamt den Eltern wegnimmt?

Hier hat mal jemand recherchiert.


Deutschlandradio Kultur dazu.


Das passt wie der Arsch auf den Eimer in einem widerlichen System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben können.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.06.2016 ~ 13:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 832488
gelesener Beitrag - ID 832488


Ein kleiner Hinweis an die systemverseuchte Elternschaft in dieser BRD.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.10.2016 ~ 08:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 850291
gelesener Beitrag - ID 850291


Deutschland liebt seine [armen] Kinder nicht.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.04.2017 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 874874
gelesener Beitrag - ID 874874


Sehr gutes Lied aus der Kinder- und Jugendperspektive über das Erwachsenwerden.
Über den starken Leistungsdruck, der auf Kinder ausgeübt wird.
Erwachsenwerden und erwachsensein ist für viele Kinder kein erstrebenswertes Ziel mehr.
Warum auch?
Im neoliberalen Alltag mit Lohnarbeit, Selbstentfremdung und Geldfetisch!





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.08.2018 ~ 08:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 926761
gelesener Beitrag - ID 926761


Ist das jetzt ein neuer Trend in dieser BRD?

Auf Rügen hat ein Restaurant jetzt ab 17 Uhr Kinderfreiheit ausgerufen.
Der Restaurantbetreiber sagt, schlecht erzogene Kinder seien der Erholung seiner Gäste abträglich, und für Erholung kämen die schließlich nach Rügen.
Es seien schon mehrfach freilaufende Kinder seinen Kellnern zwischen die Beine gelaufen.

In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.

Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie

In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.
Da sollen Kinder keine Zutritt haben.
Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.

Wow.
Also das ist ja die eine Seite, wenn irgendein ein privater Arsch keine Kinder reinlassen will.
Aber die öffentliche Hand?

Was ist los in diesem Land?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.019 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2018 ~ 12:58 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1153 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 926766
gelesener Beitrag - ID 926766


Nicht zu vergessen die nach Geschlechtertrennung eingerichteten Badetage, dadurch wird alles immer komplizierter und vor allem teurer.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



21.08.2018 ~ 22:54 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
663 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 927220
gelesener Beitrag - ID 927220


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Ist das jetzt ein neuer Trend in dieser BRD?
Nö, wird anderswo schon länger praktiziert.

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Der Restaurantbetreiber sagt, schlecht erzogene Kinder seien der Erholung seiner Gäste abträglich, und für Erholung kämen die schließlich nach Rügen.
Da ist etwas dran. Wenn ein Gast in der gehobenen Gastronomie einen mittleren zweistelligen Betrag pro Person ausgibt, so hat er die berechtigte Erwartung, die servierten Speisen und Getränke in einer einigermaßen ruhigen Umgebung genießen zu können. Nicht wenige Gäste haben eigens dafür gespart, um sich mal einen erholsamen Urlaub zu gönnen. Dann soll dieser Urlaub auch erholsam sein.

Gerade auf Rügen mit seiner Restaurantdichte ist der Schritt dieses Wirtes überhaupt kein Problem. Hier findet der geneigte Gast genügend andere Restaurants. Man findet auch solche, die sich als "kinderfreundlich" am Markt positionieren. Es ist also für jede Art Gast genügend Auswahl.


Als Ergänzung möchte ich Dir mal noch einen anderen Gedankengang ans Herz legen. Ich hoffe, Dir ist bewusst, dass es eine Berufsgruppe gibt, die tagtäglich mit Kindern umgehen muss. Und in einem Schulhort erleben wir Lautstärken - zum Teil mehr als 100dB! An jedem Industriearbeitsplatz wäre der Arbeitgeber zu angemessenen Schallschutzmaßnahmen verpflichtet. Aber doch nicht in Schulhorten-das kostet ja Geld!
Wenn diese Leute wenigstens mal in ihrem Urlaub etwas Ruhe ohne Kinderlärm suchen, dann haben sie mein vollstes Verständnis.




Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.Da sollen Kinder keine Zutritt haben.Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.
Wo soll denn das stehen? Ich zitiere mal aus der Broschüre:
Zitat:
SPASS UND ACTION IM SPORT- UND FAMILIENBAD
...
Zu bieten hat das Sport-und Familienbad außerdem Spaß
und Action. Zu den Attraktionen gehören ein Rutschen-
bereich mit hohem Spaßfaktor sowie ein attraktiver
Eltern-Kind-Bereich. Dort können sich die Kleinsten im
warmen Wasser vergnügen und planschen. Kinder lernen
hier spielerisch das Element Wasser kennen.
...
Der Eintritt in das Sport- und Familienbad ist mit 3 Euro
für Erwachsene und 2 Euro für Kinder für die Dauer von
drei Stunden sozialverträglich.

Fake entlarvt!



Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.
Auch hier tratschst Du Fake-News ungeprüft weiter. Lass einfach mal diesen Link eine Weile auf Dich einwirken! Und schon erkennst Du die Lüge.
Fake entlarvt!


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie
Ist es möglich, dass die angebotenen Reiseziele und Animationen ohnehin nicht ganz jugendfrei sind?


Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Was ist los in diesem Land?
Immer häufiger werden Fake-News aus diversen Filterblasen in die Welt hinaus gepostet.



Pfiffikus,
der das in diesem Forum sehr gut beobachten kann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.08.2018 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 927244
gelesener Beitrag - ID 927244


Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Da ist etwas dran. Wenn ein Gast in der gehobenen Gastronomie einen mittleren zweistelligen Betrag pro Person ausgibt, so hat er die berechtigte Erwartung, die servierten Speisen und Getränke in einer einigermaßen ruhigen Umgebung genießen zu können. Nicht wenige Gäste haben eigens dafür gespart, um sich mal einen erholsamen Urlaub zu gönnen. Dann soll dieser Urlaub auch erholsam sein.

Gerade auf Rügen mit seiner Restaurantdichte ist der Schritt dieses Wirtes überhaupt kein Problem. Hier findet der geneigte Gast genügend andere Restaurants. Man findet auch solche, die sich als "kinderfreundlich" am Markt positionieren. Es ist also für jede Art Gast genügend Auswahl.


Da ist nix dran.
Das ist lediglich kinderfeindlich.

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Als Ergänzung möchte ich Dir mal noch einen anderen Gedankengang ans Herz legen.


Das ist ein asnderes Problem.

Hier geht es nicht um Schutzbereiche für bestimmte Berufsgruppen.
Hier geht es um ein kinderfeindliches Brschloch, derseinen von ihm bevorzugeten wohlhabendne Gästen die Anwesenheit von Kindern ersparen will.

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Werder plant die Stadt aus eigenen Mitteln eine Therme.Da sollen Kinder keine Zutritt haben.Siehe letzte Seite in der tollen Broschüre.
Wo soll denn das stehen? Ich zitiere mal aus der Broschüre:
[/QUOTE]

Auf der letzen Seite werden die Tarife der Einrichtung aufgeführt.



Kinder sind nicht vorgesehen.
Ich glaube nicht, dass für Kinder keine Eintritt in den Bereichen erhoben wird.

Also kein Fake!

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
In Hamburg gibt es eine Therme, die auch keine Kinder reinlässt.
Auch hier tratschst Du Fake-News ungeprüft weiter. Lass einfach mal diesen Link eine Weile auf Dich einwirken! Und schon erkennst Du die Lüge.
Fake entlarvt!


Auch hier widerspreche ich dir.
Kurzer Auszug von der von mir verlinkten Seite.

Zitat:
Das Thermenangebot ist speziell auf die Bedürfnisse Erholung Suchender zugeschnitten. Deshalb haben Kinder hier keinen Zutritt. In jedem anderen Bad sind Kinder natürlich herzlich willkommen.
[Quelle: https://www.baederland.de/bad/bartholomaeus-therme.html]

Also kein Fake!

Zitat:
Pfiffikus hat am 21. August 2018 um 22:54 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
gastli hat am 16. August 2018 um 08:12 Uhr folgendes geschrieben:
Und Reisebüros haben jetzt auch eine "Adults Only"-Kategorie
Ist es möglich, dass die angebotenen Reiseziele und Animationen ohnehin nicht ganz jugendfrei sind?


Das ist nicht dein Ernst oder???

Schau mal:
https://www.google.com/search?q=Adults+O...lient=firefox-b

Kinder sind die Zukunft eines jeden Landes.
Profitgierige Kinderfeinde mit Sicherheit nicht.

So weit von mir.
gastli, der nicht versteht warum du dich hier wieder einmal so sinnfrei festgebissen hast.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 22.08.2018 08:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.09.2018 ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 929723
gelesener Beitrag - ID 929723


Zitat:
Nur 16 Prozent der Deutschen glauben, dass sich die Politik ausreichend um die Bekämpfung der Kinderarmut kümmert. Dabei ist dieses Thema 85 Prozent der Befragten wichtig bis sehr wichtig, wie aus einer Forsa-Umfrage für das Deutsche Kinderhilfswerk anlässlich des Weltkindertags am Mittwoch hervorgeht.
[Quelle: https://www.neues-deutschland.de/artikel...inderarmut.html]

Joah und dieselben 85 Prozent wählen CDU/CSU/SPD/GRÜNE"AfD, denen das nachweislich !!! und seit Jahrzehnten !!! komplett am Arsch vorbei geht.

Zitat:
Auch in anderen Bereichen gibt es große Lücken zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Für 93 Prozent der Befragten ist die finanzielle oder berufliche Unterstützung von Familien wichtig, nur 35 Prozent sehen das erfüllt – eine Diskrepanz von 58 Prozentpunkten.
[Quelle: wie oben]

Es muss einen riesigen Spass machen, SOLCH eine merkbefreite Bevölkerung zu regieren.

Dazu passt.

Kinderarmut: Nicht einmal 15 Prozent der 6- bis unter 15-Jährigen profitieren von Teilhabeleistungen

Ich kann es nur ständig wiederholen.
Als das Bundesverfassungsgericht die damaligen Regelsätze für verfassungswidrig hielt, erfand die damalige "Sozialministerin" von der Leyen [CDU was sonst] ihr "Bildungspaket".
Sie hätte stattdessen auch die Kinder-Regelsätze auf ein menschenwürdiges Niveau erhöhen können. Das aber war für das unwerte Leben politisch nicht gewollt.
Nein es kam zum "Bildungspaket", welches absichtlich bürokratisch und abschreckend gestaltet wurde. Damit die betroffenen Opfer - in diesem Fall sogar Kinder - ihre Grundrechte auch weiterhin möglichst nicht in Anspruch nehmen.

Ach übrigens:
Als von der Leyen auf die bürokratischen Hürden angesprochen wurde, sagte sie nur lachend:
Zitat:
Die Familien, die in Hartz IV leben, die sind ja geübt darin, Anträge zu stellen.
[Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Eltern-werde...cle3156631.html]
Und bis heute hat keine einzige Regierungspartei, einen einzigen Finger bewegt, um dieses kinderverachtende Machwerk wieder abzuschaffen.

So funktioniert das widerliche System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 20.09.2018 07:52.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.11.2018 ~ 07:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 934209
gelesener Beitrag - ID 934209


Zitat:
Scholz streicht Milliarden: Groko verschiebt Ausbau von Ganztagsschulen
Union und SPD verschieben eines ihrer zentralen Projekte aus dem Koalitionsvertrag: den Ausbau von Ganztagsschulen und der Hortbetreuung für Grundschüler. Nach Informationen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die eigentlich für dieses Programm eingeplanten zwei Milliarden Euro wieder aus der Haushaltsplanung für 2019 gestrichen. Der Spielraum für andere Ausgaben steigt entsprechend. Scholz hatte bereits angekündigt, mehr Geld für die Verteidigung bereit zu stellen. Das ergibt sich auch aus seiner Vorlage für die Bereinigungssitzung im Bundestag, die dem RND vorliegt. Danach ist für das Verteidigungsministerium für das nächste Jahr bereits ein Plus von 320 Millionen Euro vorgesehen.
[Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/politik/...chulen-31549518]

Joah, bei Schulkindern kürzen, um mehr Militär und Krieg finanzieren zu können.
DAS ist diese BRD!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.05.2019 ~ 16:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 952655
gelesener Beitrag - ID 952655


Wir lieben unseren Nachwuchs.
Die Lebendigkeit.
Die Authentizität.
Die natürliche Neugier.
Diese BRD ist ein "kinderfreundliches" Land!

Pustekuchen!!!

Ein paar Auszüge aus den Kommentaren im Juraforum zum Thema Kinderlärm:

Zitat:
Ich wohne neben einer Grundschule [...] Nix mehr mit entspannt im Garten sitzen. Ruhezeiten gibt’s auch nicht. Rasenmähen von 13 bis 15 Uhr nicht erlaubt wegen Lärmbelästigung aber dieser Terror darf stattfinden.

Die Plagegeister rauben einem den letzten Nerv.

Dieser Junge schreit so laut, dass sogar ein Hubschrauber vom Geräusch her leiser wirkt.

Kinderlärm kann absolut krank machen. Kinder sollen dazu angehalten werden ruhig zu spielen! Es gibt eh viel zu viele Plagegeister!!!! Braucht niemand!
[Quelle: https://www.juraforum.de/lexikon/kinderlaerm]

Man will am liebsten allen Kindern die Kindheit verbieten.
Sie zum Schweigen bringen.
Am besten mit Ausschaltknopf oder Maulkorb zur Selbstentfremdnung und Unlebendigkeit verdonnern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.10.2021 ~ 07:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044027
gelesener Beitrag - ID 1044027


Deutschland liebt seine [armen] Kinder nicht.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
650 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



10.10.2021 ~ 09:42 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
149 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044033
gelesener Beitrag - ID 1044033


Wie so oft Gastli, erst informieren, bevor hier Falschmeldungen gepostet werden.
Das Kindergeld beträgt derzeit:

für 1 Kind: 219 Euro
für 2 Kinder: 438 Euro
für 3 Kinder: 663 Euro
für 4 Kinder: 913 Euro
für 5 Kinder: 1.163 Euro



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



10.10.2021 ~ 10:11 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
663 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044036
gelesener Beitrag - ID 1044036


Zitat:
Erfurter hat am 10. Oktober 2021 um 09:42 Uhr folgendes geschrieben:
für 1 Kind: 219 Euro
Wie viel bleibt davon für die Familie/für das Kind übrig, wenn diese Leistung auf Hartz4 angerechnet wird?



Pfiffikus,
der feststellt, dass vom Kindergeld dieser Kinder eher das Jobcenter profitiert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
650 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



10.10.2021 ~ 10:55 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
149 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044045
gelesener Beitrag - ID 1044045


Der Regelsatz beträgt derzeit 1256 Netto für eine Familie mit Kind. Hinzu kommt die Wohnung und diverse Sonderleistungen.
Zugegeben es ist nicht viel und reicht gerade zum überleben.
Derzeit werden aber auch an jeder Ecke Arbeitskräfte gesucht. Hartz IV müsste also, bis auf einige Ausnahmen, im Regelfall nicht bezogen werden.
Wenn den Kindern mehr Geld zugesprochen wird habe ich so meine Zweifel, ob es auch wirklich bei den Kindern ankommt. Ich bin da eher für Zusatzleistungen wie z.B. die Bezahlung des notwendigen Schulausflugs über das Amt.

Man könnte es aber auch so sehen:

ein Kind einer "normalen" Familie bekommt vom Staat 219 €
ein Kind einer Hartz IV Familie bekommt vom Staat 373 €


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Erfurter: 10.10.2021 11:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



10.10.2021 ~ 16:27 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044068
gelesener Beitrag - ID 1044068


Zitat:
gastli hat am 10. Oktober 2021 um 07:39 Uhr folgendes geschrieben:
Deutschland ... nicht.

Und schon wieder wurde ein kleiner widerlicher Hetzer beim Lügen ertappt. Augenzwinkern

Das KG gehört aber trotzdem nicht auf die Regelleistung angerechnet.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



10.10.2021 ~ 22:45 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
663 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044088
gelesener Beitrag - ID 1044088


Zitat:
Erfurter hat am 10. Oktober 2021 um 10:55 Uhr folgendes geschrieben:
Derzeit werden aber auch an jeder Ecke Arbeitskräfte gesucht. Hartz IV müsste also, bis auf einige Ausnahmen, im Regelfall nicht bezogen werden.
Vorsicht!
Unter diesen Jobangeboten sind eine ganze Reihe Angebote für Halsabschneiderjobs enthalten. Geht ein Familienvater darauf ein, wird er trotz alledem aufstocken müssen. Und für diesen Personenkreis gilt genau das, was gastli oben vorgestellt hat. Bei denen wird das Kindergeld auf die Leistung angerechnet. Ein solches Kind hat nur etwas vom Kindergeld, wenn die Leistungen vom Jobcenter weniger als 219 Euro betragen.

Nun, hier in Gera entspannt sich die Situation gerade ein wenig. Eine Reihe von Halsabschneidern findet gerade niemanden mehr für diese Jobs, weil inzwischen Amazon als gut bezahlende Alternative zur Verfügung steht.



Pfiffikus,
der vor allem an den Personenkreis denkt, der nicht in der Lage ist, stündlich den Gegenwert des Mindestlohns zu erarbeiten



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.10.2021 ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 1044103
gelesener Beitrag - ID 1044103


Zitat:
Erfurter hat am 10. Oktober 2021 um 10:55 Uhr folgendes geschrieben:
Der Regelsatz beträgt derzeit 1256 Netto für eine Familie mit Kind. Hinzu kommt die Wohnung und diverse Sonderleistungen.


Wo hast du diese Phantasiezahlen, die purer Unsinn sind her?
Quelle?

Du solltest dich einmal mit dem Thema beschäftigen ehe du hier Fakes postest.

Rechtsbereich SGB II: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/

Fundierte Informationen findet ihr hier: https://www.harald-thome.de/informationen.html

Hier findet ihr alle Zahlen darüber, welche Leistungen Personen im Rechtsbereich SGB II tatsächlich erhalten.

SGB II – Folien zum Download
Mit umfangreichen Infos zum Sozialschutzpaket I - III und den Rechtsänderungen 2021

https://tacheles-sozialhilfe.de/fa/redak..._22.08.2021.pdf



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD