« www.Event-Thueringen.de & www.Forum-Thueringen.de ~~ zum detaillierten Veranstaltungskalender »


März
21.03.2019 (Donnerstag)
Erfurter Frühlingslese: Rafik Schami

Beginn: 19:30 Uhr
Tag: 21.03.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 18:30 Uhr

Ich wollte nur Geschichten erzählen
Am 19. März 1971 landete in Frankfurt am Main das Flugzeug, das Rafik Schami nach Deutschland brachte. Die Entscheidung, seine Heimat Syrien zu verlassen, war ein Sprung ins kalte Wasser - und in die Freiheit.

In Texten, die sich wie Mosaiksteine zu einem bunten Gemälde zusammenfügen, erzählt er in seiner unnachahmlichen Art Heiteres, Komisches und Ernsthaftes aus dem Leben eines Exilautors. Zum ersten Mal hebt Rafik Schami ein bisschen den Vorhang und zeigt, welche abenteuerlichen Hürden er bei seinem literarischen Schaffen überwinden musste. Eine spannende Lektüre für alle Fans und Freunde seiner Literatur - und für Neugierige.

-Erst der Gang ins sprachliche Exil war die Geburt des Autors. <...> Eine Fremdsprache musste auf literarischem Niveau erworben und nicht nur aufs Papier, auch auf die Zunge gebracht werden. Denn Schami entschied sich, seine Texte auch in freier Rede vorzutragen. Wie er das bewerkstelligt hat, ist nicht nur für Digital Natives aufschlussreich. <...> In den 35 Jahren seiner Karriere hat der heute 71-jährige Romancier diverse Genres bedient. Der rote Faden seines Werks wird auch im vorliegenden Buch weitergesponnen: Es ist seine Stimme gegen die syrische Despotie.- Dierk Knechtel, Badische Zeitung.
21.03.2019 (Donnerstag)
Highslammer XVIl

Beginn: 19:30 Uhr
Tag: 21.03.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 18:30 Uhr

Erfurter Frühlingslese
Seit acht Jahren kommen die besten acht Poetinnen und Poeten des gesamtdeutschen Raumes nach Erfurt und präsentieren ihre Texte und Performances beim „Highslammer“. Das begeisterte Publikum darf durch Applaus entscheiden, wie der Abend weitergehen soll.

Line-Up
Philipp Scharrenberg (München)
Leonie Warnke (Leipzig)
David Weber (Leipzig)
August Klar (Paderborn)
Helmuth Steierwald (Nürnberg)
Udo Tiffert (Dresden)
Kai Bosch (Stuttgart)
Stefanie Menschner (Jena)

Feature Poet: Birdy (Gewinnerin des 16. Highslammers)
Feature Act: Sommertag (Berlin/ Halle)
Live Paint: Peer Gallus (Erfurt)
Moderation: Andreas In der Au / AIDA (Erfurt)
25.03.2019 (Montag)
Banff Mountain Film Festival World Tour 2019

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 25.03.2019
Wochentag: Montag
Einlass ab: 19:00 Uhr

Europas größtes Outdoor Film Festival ist wieder auf Tour!

Das Banff Mountain Film und Book Festival zahlt zu den renommiertesten Outdoorfilm-Festivals der Welt. Seit mittlerweile 43 Jahren steht das kanadische Stadtchen Banff alljahrlich im Herbst ganz im Zeichen der sogenannten „Outdoor Oscars“. Im Anschluss geht eine Auswahl der pramierten Filme auf Weltreise und zaubert spannende Abenteuer- und Outdoorgeschichten auf die große Leinwand.


Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Zwischendurch gibt es eine Pause von ca. 30 Minuten. Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine E.O.F.T.-Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.

Ticketpreis: 17,00 €
25.03.2019 (Montag)
Banff Mountain Film Festival World Tour 2019

Beginn: 20:00 Uhr
Wochentag: Montag
Einlass ab: 19:00 Uhr
Europas größtes Outdoor Film Festival ist wieder auf Tour!

Das Banff Mountain Film und Book Festival zahlt zu den renommiertesten Outdoorfilm-Festivals der Welt. Seit mittlerweile 43 Jahren steht das kanadische Stadtchen Banff alljahrlich im Herbst ganz im Zeichen der sogenannten „Outdoor Oscars“. Im Anschluss geht eine Auswahl der pramierten Filme auf Weltreise und zaubert spannende Abenteuer- und Outdoorgeschichten auf die große Leinwand.


Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Zwischendurch gibt es eine Pause von ca. 30 Minuten. Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine E.O.F.T.-Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.

April
06.04.2019 (Samstag)
26. Beatnacht

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 06.04.2019
Wochentag: Samstag
Einlass ab: 19:00 Uhr

Feiern Sie den Rock’n’Roll in der Beatnacht im Kaisersaal Erfurt! Jedes Jahr aufs Neue kommen in der Mitte Deutschlands die Fans der swinging Sixties und echte Beatniks im Kaisersaal zusammen, um die glorreichen Rock-Hits der Sechziger und Siebziger zu feiern. Tanzen Sie zu den größten Songs der Beatgeneration und lassen Sie die Hüften bei rock’n’rolligen Sounds der Siebziger kreisen. Dieses Party-Highlight dürfen Sie sich nicht entgehen lassen – feiern Sie mit uns und hunderten wahren Fans des authentischen Rock’n’Rolls.

Die Bands
. Golden Sixties Band
. Tumbling Dice
. B 4
. Kerth
. Beat-Club-Leipzig
08.04.2019 (Montag)
Multivisionsshow: Nord-Licht - Norwegen, Schweden, Finnland

Beginn: 19:30 Uhr
Tag: 08.04.2019
Wochentag: Montag
Einlass ab: 18:30 Uhr

Nord-Licht - zu Hause in Lappland
Lappland - die Kultur der Sami zwischen Rentieren, Fluss und Meer - die Natur der Taiga und Tundra - das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben - das große Naturschauspiel des Polarlichts - das ist die Substanz der neuen Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest. Vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens führt die Bilderreise in die arktische Weite Nordlapplands. Der Lyngenfjord, Kilpisjärvi, Kautokeino, Hetta, Salla, Inari, Utsjoki und Tana sind einige der Stationen auf dem Weg durch den äußersten Norden Europas. Den roten Faden bildet dabei die beeindruckende Kultur der Samen, der Urbevölkerung der Nordkalotte.
Seit über 30 Jahren bereist Klaus-Peter Kappest nun schon den Norden Europas.

Diese Live-Multivision widmet er jetzt erstmals ganz dem, was ihm am meisten am Herzen liegt: der Welt der Sami.
Eine enge Freundschaft verbindet ihn teilweise seit Jahrzehnten mit den Einheimischen des Nordens und erlaubt Einblicke, die den Touristen verborgen bleiben.

Nord-Licht meint nicht nur jenes größte Naturschauspiel am Nachthimmel. Neben dem Polarlicht bietet Lappland ein ganz außergewöhnliches Fotolicht: mal Pastelltöne, mal Farben von extremer Sättigung. Vor allem im Dezember sorgt in den Mittagsstunden die Dämmerung für eine überwältigende Farbenpracht. Auch im Februar steht die Sonne tagsüber noch niedrig genug, um gutes Fotolicht abzugeben. Im Sommer ist es vor allem das Licht der Mitternachtssonne in den Nachtstunden. Im September ist es der extrem langsame Sonnenauf- und -untergang mit der sich anschließenden Dämmerungsphase. Ebenso warm und erhellend ist aber auch die Begegnung mit den Menschen des Nordens.
Die Kultur der Samen und Lappländer beruht auf Naturverbundenheit und Hilfsbereitschaft. Denkweise, Lebenseinstellung und Alltag der Menschen des Nordens, die zu den indigenen Völkern gezählt werden, gibt dem Reisenden Erstaunliches mit auf den Weg. Neben dem Licht aus der Natur spielt der Wert der bedrohten Kultur des uralten Volkes der Sami die zentrale Rolle in der Live-Multivision.
Natürlich dürfen die großartigen Polarlichtnächte der letzten Jahre auch nicht zu kurz kommen. Bilder aus purem Licht entstehen, das in den Farben Grün, Rot und manchmal Violett den Nachthimmel über Lappland glühen lässt und das vermutlich eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Erde ist.

Ticketpreis
Normalpreis: 14,00 €

Schüler/ Studenten/ Schwerbehinderte/
Schwerbehinderte + Begleiter: 11,00 €
17.04.2019 (Mittwoch)
Best of Mozart

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 17.04.2019
Wochentag: Mittwoch
Einlass ab: 19:00 Uhr

Erlesene Gustostückerl, die längst zu unverkennbaren Ohrwürmern avancierten, machen den einzigartigen Reiz dieser Konzertreihe aus. Die Hommage der K&K Philharmoniker an den Salzburger Genius garantiert einen unvergesslichen Abend voller Spielfreude und musikalischer Raffinesse.

Das Konzert
Hommage an ein Wunderkind

Erlesene Gustostückerl, die längst zu unverkennbaren Ohrwürmern avancierten, machen den einzigartigen Reiz dieser Konzertreihe aus. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus Werken wie »Eine kleine Nachtmusik«, »Die Zauberflöte« oder »Le nozze di Figaro«. Die Hommage der K&K Philharmoniker an den Salzburger Genius garantiert einen unvergesslichen Abend voller Spielfreude und musikalischer Raffinesse.
Dem Götterliebling und Wunderkind schien die Musik einfach so zuzufliegen und es brauchte wohl nur der Anstrengung, sie zu Papier zu bringen. »Komponiert ist schon alles, aber geschrieben noch nicht.«, gab Mozart während der Arbeit am »Idomeneo« am 30. Dezember 1780 seinem Vater zu verstehen. In einem viel zu kurzen Künstlerleben hinterließ er der Nachwelt mehr als 600 Werke. Ob Serenaden, Sinfonien, Sonaten, Quartette, Messen, Opern, Oratorien oder Divertimenti – allein die Auswahl für dieses Best-of-Programm war kein leichtes Unterfangen.
Kredenzt werden neben Auszügen aus dem Klarinettenkonzert, der »Linzer«- und »Haffner«-Sinfonie beispielsweise die Ouvertüren zu »La clemenza di Tito«, »Don Giovanni« und »Die Zauberflöte«, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Selbstverständlich werden auch »Eine kleine Nachtmusik« und die Ouvertüre zu »Le nozze di Figaro« zum Vergnügen dieses Konzertabends beitragen.




Maximilian Kendlinger
Dirigent
Mit 13 Jahren überreichte ihm sein Vater Matthias Georg Kendlinger in der Tonhalle Düsseldorf erstmals den Taktstock. Maximilian Kendlinger, geb. 1998, spielt Klavier, Akkordeon und Schlagwerk &#8232;und beeindruckte schon mit 16 Jahren als Organist. 2016 leitete er sein erstes Sinfoniekonzert in der Philharmonie Lviv. Seither steht er regelmäßig im Rahmen verschiedener Konzertreihen am Pult – beispielsweise im Gewandhaus Leipzig, Konzerthaus Berlin und im hr-Sendesaal in Frankfurt.


Ticketpreis

Preisgruppe I: 71,00 €
Preisgruppe II: 66,00 €
Preisgruppe III: 61,00 €
Preisgruppe iV: 47,00 €
Vorverkauf demnächst!
27.04.2019 (Samstag)
Flamenco Vivo

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 27.04.2019
Wochentag: Samstag
Einlass ab: 19:00 Uhr

Flamenco Vivo – „lebendiger“ Flamenco, Flamenco „live“ oder auch mit „ich lebe Flamenco“ übersetzbar, ist mehr als
eine Show, das ist gelebte Wirklichkeit. Ein Flamenco-Ensemble von vier Künstlern, die ihr Leben dem Flamenco widmen. Im Vordergrund steht der temperamentvolle, ausdrucksstarke Tanz. Virtuoses Gitarrenspiel und leidenschaftlicher Gesang verschmelzen mit ihm auf der Bühne zu einer beeindruckenden Einheit.

Flamenco ist eine lebendige Kunst, welche in Andalusien verwurzelt ist und sich ständig weiterentwickelt.
Geliebt auf der ganzen Welt für seine tiefen, leidenschaftlichen Gefühle, berührt die Kenner das feinfühlige Zusammenspiel von baile (Tanz), toque (Gitarre) und cante (Gesang).

Mai
05.05.2019 (Sonntag)
Int. OCEAN FILM TOUR

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 05.05.2019
Wochentag: Sonntag
Einlass ab: 19:30 Uhr

DIE FILMTOUR FÜR ALLE, DIE DAS MEER LIEBEN

Die International OCEAN FILM TOUR ist mehr als nur ein Filmprogramm. Wir wollen die Schönheit des Meeres nicht nur auf der großen Leinwand zeigen; wir wollen auch mithelfen, sie zu erhalten.

Die blaue Schwester der European Outdoor Film Tour geht in ihr 6. Tourjahr und bringt euch zurück ans, aufs und ins Meer! Mit einem Programm voller Meeresabenteuer und Wassersport-Action vermessen die Macher der International OCEAN FILM TOUR jedes Jahr aufs neue die Welt, unseren blauen Planeten. Ob mit dem Segelschiff gen Horizont, mit dem Surfbrett in den Wellen oder tauchend in den Tiefen der Ozeane: Die Tour bietet Inspiration pur für alle, die das Meer lieben.

Das vollständige Programm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten, zuzüglich einer Pause von ca. 30 Minuten.
Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.



Einlass Foyer: 18:00 Uhr ( + Abendkasse Resttickets)
Einlass Saal: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ticketpreis: 17,50 €
05.05.2019 (Sonntag)
Int. OCEAN FILM TOUR

DIE FILMTOUR FÜR ALLE, DIE DAS MEER LIEBEN

Die International OCEAN FILM TOUR ist mehr als nur ein Filmprogramm. Wir wollen die Schönheit des Meeres nicht nur auf der großen Leinwand zeigen; wir wollen auch mithelfen, sie zu erhalten.

Die blaue Schwester der European Outdoor Film Tour geht in ihr 6. Tourjahr und bringt euch zurück ans, aufs und ins Meer! Mit einem Programm voller Meeresabenteuer und Wassersport-Action vermessen die Macher der International OCEAN FILM TOUR jedes Jahr aufs neue die Welt, unseren blauen Planeten. Ob mit dem Segelschiff gen Horizont, mit dem Surfbrett in den Wellen oder tauchend in den Tiefen der Ozeane: Die Tour bietet Inspiration pur für alle, die das Meer lieben.

Das vollständige Programm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten, zuzüglich einer Pause von ca. 30 Minuten.
Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.



Einlass Foyer: 18:00 Uhr ( + Abendkasse Resttickets)
Einlass Saal: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Ticketpreis: 17,50 €
30.05.2019 (Donnerstag)
Krimidinner: Der Spuk von Darkwood Castle

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 30.05.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 18:45 Uhr

Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat


Ticketpreis inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü.
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden.
Gebuchte Plätze aus einer Buchung, werden natürlich auch am Abend zusammen platziert .

August
16.08.2019 (Freitag)
ANNRED - Summersession

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 16.08.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 18:00 Uhr

Bei der ANNRED SUMMERSESSION erwartet Euch eine Band, die ein breites Reportoire bekannter Hits, Neuinterpretationen und Improvisationen zu bieten hat: Ob Rock, Pop, Rap, Reggae oder Freestyle – die musikalische Vielfalt ist riesig! Das sommerliche gastronomische Angebot dabei reicht von spritzigen Erfrischungen bis hin zu Leckereien vom Grill. Freut Euch mit uns auf einen lauschigen, genussvollen Sommerabend im Kaisersaal-Garten!


Ticketpreise (ohne gastronomische Leistungen):
Vorverkauf: 13 EUR (Direktverkauf bei der Touristinfo Erfurt, Tel. 0361/6640100)
Ticketpreis Abendkasse: 15 EUR
24.08.2019 (Samstag)
SommerBeatnacht im Kaisersaal-Garten

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 24.08.2019
Einlass ab: 18:00 Uhr

Sie haben uns begleitet von Anfang an. Schon in den Siebzigern als „UNIVERSUM“ weit über Thüringen hinaus bekannt, 1991 umbenannt in „THE GOLDEN SIXTIES BAND“ – vier Profimusiker tun was ihnen und dem Publikum Spaß macht. Sound und Show sind moderner geworden, doch die Musik ist die alte geblieben. Mal „unplugged“, mal „hard“, bleiben sie der Erinnerung an die Originale treu. Und machen Musik mit der Hand. Wie damals, als die Sixties noch golden waren. Lassen Sie sich begeistern von den schönsten Songs der Beatles oder Simon & Garfunkels, den größten Hits von CCR bis Smokie – bei der 2. Sommer-Beatnacht im Kaisersaal-Garten.
30.08.2019 (Freitag)
Krimidinner: Hochzeit in Schwarz

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 30.08.2019
Wochentag: Freitag
Einlass ab: 18:45 Uhr

Willkommen zur Hochzeit!

Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie ein.

Kurz nach dem Tod ihres Vaters Lord Ashtonburry feiert Cora Tilling ihre lang ersehnte Hochzeit. Einige Familienangehörige sind darüber gar nicht begeistert. Sie setzen alles daran, dem jungen Glück jede Menge Steine in den Weg zu legen. Und so trüben üble Verdächtigungen die Feier.

Wie kam der Bräutigam, der sonst all sein Geld verspielt, so überraschend zu Reichtum? Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut?

Und warum lässt der sonst so zuverlässige Pfarrer so lange auf sich warten?

Wer beim "Leichenschmaus" schon als Erbschleicher anwesend war, wird seine helle Freude haben, die Familienmitglieder zur "Hochzeit in Schwarz" wiederzusehen. Und keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich niemandem etwas zustoßen. Oder vielleicht doch?

Das Krimidinner im Kaisersaal-Garten* - inklusive Aperitif und Vier-Gang-Menü
* Bei schlechter Witterung im Kaisersaal.
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden (19:00 - 23:15 Uhr).
Gebuchte Plätze, aus einer Buchung, werden natürlich auch am Abend zusammen platziert .

September
21.09.2019 (Samstag)
Krimidinner: Der Spuk von Darkwood Castle

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 21.09.2019
Wochentag: Samstag
Einlass ab: 18:45 Uhr


Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf ...
Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.



Ticketpreis 77,00 € inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü.
Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden.
Gebuchte Plätze aus einer Buchung, werden natürlich auch am Abend zusammen platziert .
28.09.2019 (Samstag)
Nacht der Wirtschaft

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 28.09.2019
Wochentag: Samstag
Einlass ab: 18:00 Uhr

Feiern Sie ­mit uns am Samstag, dem 28. September 2019, die Ballnacht des Jahres – der NACHT DER THÜRINGER WIRTSCHAFT. Wir begrüßen Sie im festlich-exklusiven Ambiente des Kaisersaal in Erfurt. Erleben Sie ein faszinierendes Programm der Extraklasse. Mit einer der vielseitigsten Künstlerinnen Deutschlands, prominenten Gästen aus Politik, Kultur und Wirtschaft, mitreißenden Musikern, hochkarätigem Buffet, Tanz im Ballsaal, Clubmusik und guten Gesprächen.

Tanzen Sie klassisch im Ballsaal zu Live-Musik oder feiern Sie parallel mit der jungen Wirtschaft und Club-DJ in unserer Bar.

Sein Sie dabei, bei der NACHT DER THÜRINGER WIRTSCHAFT – der Ballnacht des Jahres.
Für Sie. Für die Wirtschaft. Für Thüringen.

Oktober
20.10.2019 (Sonntag)
Genusspromenade 2019

Beginn: 10:00 Uhr
Tag: 20.10.2019
Wochentag: Sonntag
Einlass ab: 10:00 Uhr

Der Spaziergang durch eine Welt voller Thüringer, nationaler und internationaler Spezialitäten geht weiter.
Am 20. Oktober 2019 öffnet sich der Kaisersaal Erfurt wieder zur GENUSSPROMENADE.

Auf der GENUSSPROMENADE 2019 werden die Messeaussteller feine Speisen, erlesene Getränke, herzhafte und süße Köstlichkeiten oder – um es kurz zu sagen – Genuss anbieten. Mit kompetenter Beratung, Verkostung und Verkauf präsentieren sich Hersteller und Händler den Messebesuchern. Alle Gäste können sich auf selbst Gebrautes, Angebautes, Gewürztes, Gemischtes, Gebackenes, Gekochtes und Destilliertes aus dem täglichen und nicht ganz alltäglichen Bedarf freuen - Naschen inklusive.

Eintritt: 5,00 € / Person inkl. Garderobe (Kinder unter 14 Jahren frei)
Tickets an der Tageskasse erhältlich.

Weitere Informationen: www.genusspromenade.de
24.10.2019 (Donnerstag)
Krimidinner - "Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys"

Beginn: 19:00 Uhr
Tag: 24.10.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 18:45 Uhr

Wir befinden uns im Jahre 1895 und Lady Augusta II., Marquise of Oakland, hält Hof. Alle sind gekommen: Prominente Persönlichkeiten, Künstler, Bohemiens jedweder Couleur, Adelige, Politiker, berühmte Schauspielerinnen, Sänger und Abenteurerinnen, die ihre Ausschweifungen und Lustbarkeiten hinter raffinierten Masken zu tarnen wissen. ...

Doch auch zwei Herren aus der Baker Street 221b, besser bekannt als Sherlock Holmes und Dr. Watson, werden erwartet. Ersterer ist allerdings noch nicht eingetroffen. Die Gastgeberin hofft jedoch inständig auf sein Erscheinen, zumal sie selbst es war, die ihn um Hilfe gebeten hat. Ihr Gatte, Edward, der XII. Lord Ashtonburry, weilt indes dort, wo er meistens weilt: In London im House of Lords oder in seinem verschwiegenen Lieblingsclub Diogenes. Seine Gattin Augusta fühlt sich vernachlässigt und pflegt nun umso hingebungsvoller ihre Leidenschaft für großartige Gesellschaften und ihren Sekretär Sebastian. Doch jetzt wird die Marquise erpresst und der Täter droht, auf dem Fest zuzuschlagen. Als im Laufe des Abends tatsächlich ein Mord geschieht, scheint es sogar, der Fluch der Ashtonburrys würde sich abermals erfüllen. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…? Sherlock Holmes muss sich entscheiden, aber: „Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein – so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.“Das Spiel hat begonnen... und Sie sind mittendrin

. Ticketpreis: 77,00 € - inklusive Aperitif & Vier-Gang-Menü!
. Dauer der Veranstaltung: 4 Stunden (19:00 - 23:15 Uhr).
. Gebuchte Plätze, aus einer Buchung, werden natürlich auch am Abend zusammen platziert.
31.10.2019 (Donnerstag)
Gerd Dudenhöffer - "DEJA VU"

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 31.10.2019
Wochentag: Donnerstag
Einlass ab: 19:00 Uhr

„Deja Vu“

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà vu, zu Deutsch: Schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.
Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Doch ein Herunterleiern von alten Pointen ist „Deja Vu“ keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.
Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Dudenhöffer bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer-Programme immer wieder großer Beliebtheit.

November
03.11.2019 (Sonntag)
Die große Johann Strauss Revue

Beginn: 15:30 Uhr
Tag: 03.11.2019
Wochentag: Sonntag
Einlass ab: 14:30 Uhr

Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten, ein bezauberndes Ballett und der Johann-Strauss-Chor entführen Sie auf eine musikalische Reise voller Sehnsucht und zeitloser Musik.
Erleben Sie unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober eine Zeit voller Leidenschaft und Gefühl.
Die Musiker des Wiener-Walzer-Orchesters, die schon auf vielen internationalen Bühnen gastiert haben, spielen für Sie die schönsten Melodien des großen Meisters der Operette wie „An der schönen blauen Donau“, den „Kaiser-Walzer“ oder „Wiener Blut“.
Unterstützt werden sie dabei von den großartigen Stimmen der Solisten und des Johann-Strauss-Chores.
Zu den Walzerklängen tanzt das Ballett mit anmutigen Choreographien und unterstreicht den Zauber der Musik.
Lassen Sie sich von der Inszenierung voller Witz und Wiener Charme begeistern.
06.11.2019 (Mittwoch)
Die vier Jahreszeiten - "Concertino" Chamber Orchestra

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 06.11.2019
Wochentag: Mittwoch
Einlass ab: 19:00 Uhr

Maestro Michael Maciaszczyk – Leitung & Violine

“VIVALDIS VIER JAHRESZEITEN IN DREI DIMENSIONEN”

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester“ genannt wurde, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“.
Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte.

Sanfte Winde, heftige Stürme, Vogelstimmen und der Hund, der Betrunkene bewacht, das sind zeitlose Bilder und Empfindungen, die Antonio Vivaldi schuf und sich damit die Herzen der Menschen über Jahrhunderte eroberte. Eine Form musikalischer und poetischer Darstellung als Herausforderung für jeden Violinisten und für jedes Orchester.

Mit dem Maestro und Solisten Michael Maciaszczyk aus Wien und seinem „CONCERTINO“ Chamber Orchestra erleben Sie eine Symbiose aus grandiosem Zusammenspiel und einer individuellen Meisterleistung auf der Violine, die Sie zutiefst berühren und begeistern wird.
Ein unvergessliches Klangerlebnis und lebendige barocke Musizierpraxis.

Der Maestro schafft mit seinem Bogen wunderbare Gemälde auf großen Leinwänden, ein Panorama.
Das Empfinden eines Miteinander von Mensch und Natur wird mit jeder Note, jedem Atemzug lebendig.
Als besonderes Highlight rezitiert der Schauspieler, Hörspiel- und
Synchronsprecher Udo Schenk die Sonette zu den Jahreszeiten.
Neben seiner Rolle als Dr. Kaminski in der ARD Serie In aller Freundschaft, ist seine
markanten Stimme vor allem durch wiederkehrende Synchronisationen der USamerikanischen
Schauspieler Ray Liotta und Kevin Bacon sowie der britischen
Schauspieler Ralph Fiennes und Gary Oldman bekannt.
Michael Maciaszczyk wird sein Publikum mit weiteren barocken Juwelen
überraschen.

Programm:
1. Teil
Programm folgt
2. Teil
ANTONIO VIVALDI
Le quattro stagioni
("Die vier Jahreszeiten")
12.11.2019 (Dienstag)
Vida! Tango Argentino

Beginn: 20:00 Uhr
Tag: 12.11.2019
Wochentag: Dienstag
Einlass ab: 19:00 Uhr

Nach dem fulminanten Erfolg im FOLIES BERGÈRE in PARIS mit abendlichen STANDING OVATION kommen sie nun zurück mit ihrer brandneuen Produktion. Nicole Nau & Luis Pereyra haben für ihr Come Back in 2019 mit neuer Company ein neues Werk erschaffen, brillant interpretiert von den Startänzern Nicole Nau & Luis Pereyra & Company. Eine kraftvolle hinreißend emotionale Show, die jeden Zuschauer entzückt von den Stühlen zu reißen weiß.

Der betörende Reiz wird durch den fließenden Rollentausch der Tänzer, Musiker und Sänger intensiviert, denn hier stehen Vollblutkünstler auf der Bühne, die alles können. Die Company der Welterstklasse Tänzer & Musiker legen hinreißende Musik-, Tanz-, Stepp- und Show-Einlagen der Superlative hin. Kaum ein Künstler bleibt so konsequent wie Luis Pereyra der originalen lokalen Kultur seines Landes treu. Er schafft auf diese Weise eine Tiefe, die immer wieder aufs Neue berührt und fesselt, einem emotional den Atem raubt. Moderne Inszenierung verschmilzt mit traditioneller archaischer Kultur Argentiniens, die dieses Land so sehr prägen.
Elegante Tangos, kraftvolle männliche Malambo Rhythmen, Rebellion getrommelt auf den Bombos und gesteppt mit den Füssen, findet ihren Höhepunkt wenn Luis Pereyra die Boleadoras durch die Luft surren lässt. Klackernd peitschen diese Lassos auf den Boden und reißen das Publikum regelrecht aus den Stühlen. Betörend zärtliche Zambas und Chacareras voller Lebensfreude getanzt von unfassbar schönen stolzen Frauen die in ihrer Sinnlichkeit der kraftvollen Männlichkeit ihrer Gegenspieler begegnen. Indianische Tänze entführen in geheimnisvolle Vergangenheit.


Ermäßigung:
Der Rollstuhlfaher kauft ein reguläres Ticket, die Begleitperson erhält freien Entritt!

Tickets sind im Direktkauf hier erhältlich:
Erfurt Tourist Information
Benediktsplatz 1
99084 Erfurt
Tel.: 061/ 66 40 100

© 2006-2008 www.Event-Thueringen.de