online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Hexli, Bedra, Cinderella, Susi37, Zwötzner, KiWi, Moon, Oemi, Nikita, Saltiel und Rudi Ratlos, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
User-Map
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Regional» Erfurt-Forum » Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Gesangverein Erfurt (Historisches Foto)
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Feuerbär Feuerbär ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 6
erhaltene Danksagungen: 0
Wohnort: Balzheim

Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Foristen,

habe ein Foto aus dem Fundus meiner Ahnen eingestellt:


http://www.forum-thueringen.de/jgs_galer...e=25&bildid=550

Laut einer noch lebenden Verwandten soll es sich um den Gesangverein Erfurt handeln. verwirrt

Kennt jemand das Gebäude oder kann die Vermutung meiner Verwandten jemand bestätigen? Gibt es evtl. Chroniken der Gesangvereine Erfurts und wenn ja, wer hat Zugriff darauf?

Vielen Dank schon vorab für Eure detektivische Mitarbeit... Augenzwinkern

Walther
07.07.2011 15:51 Feuerbär ist offline
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte RudiRatlos ist männlich
Nutzer ist leider verstorben


images/avatars/avatar-1746.png

Dabei seit: 09.09.2007
Beiträge: 9.040
erhaltene Danksagungen: 222
Wohnort: Erfurt

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hier gefunden...

Der erste Erfurter Gesangsverein wird 1818 unter der Leitung des Kantors der Kaufmannskirche Johann Immanuel Müller gegründet.

Ein Jahr später wird der „Sollersche Musikverein“ wird gegründet. Er bestimmt später mit dem 1826 gegründeten „Erfurter Musikverein“ und dem 1889 gegründeten „Erfurter Sängerbund“ das Musikleben in der Stadt.

1829 gibt der weltberühmte Violinist Niccolò Paganini gibt mit dem Erfurter Musikverein ein Konzert.

Musik- und Gesangvereine:
Gesangverein zu Erfurt (1818-1820)
Sollerscher Musikverein (1826-1935)
Erfurter Musikverein (1826-1935)
Sing-Akademie (1870-1935)
Gesangsverein "Kaiser Friedrich" (1889-1893)
Erfurter Liedertafel (1889-1907)
Erfurter Männerchor 1890 (1905-1992)

Am besten wird es wohl sein direkt mit den Vereinen in Kontakt zu treten. Ich kenne niemanden persönlich der (noch) dazu etwas sagen könnte. Und selbst bin ich sicher nicht alt genug um mich eventuell an das abgebildete Haus zu erinnern.
08.07.2011 00:21 RudiRatlos ist offline
Feuerbär Feuerbär ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 6
erhaltene Danksagungen: 0
Wohnort: Balzheim

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudi (gar nicht so) Ratlos,

vielen Dank für die prompte Antwort. Mein Vorfahr hat 1896 in Erfurt geheiratet und ist 1909 nach Lichtenwald umgezogen. Es kommen somit fast alle aufgezählten Vereine in Frage. Leider sind ja offenbar alle Vereine nicht mehr existent, daher dürfte es schwierig sein sie zu kontaktieren.

Bzgl. des Gebäudes hoffte ich, dass das Gebäude noch steht und evtl. anhand des Eingangs identifiziert werden kann. Leider kann man aus der Beschriftung rechts im Bild auch nicht wirklich etwas schließen.

Viele Grüße

Walther
08.07.2011 11:43 Feuerbär ist offline
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte RudiRatlos ist männlich
Nutzer ist leider verstorben


images/avatars/avatar-1746.png

Dabei seit: 09.09.2007
Beiträge: 9.040
erhaltene Danksagungen: 222
Wohnort: Erfurt

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Jo, die Anhaltspunkte um das Haus auf dem Bild zuordnen zu können sind in der Tat etwas dürftig. Vieles könnte zudem in DDR-Zeiten abgerissen worden sein oder wurde im Krieg zerstört bzw. ist nach der Wende saniert worden und macht heute einen gänzlich anderen Eindruck.

Meine Vorfahren kann ich nicht fragen da diese bereits das Zeitliche gesegnet haben.

Zu den Jahreszahlen; diese geben eigentlich nur an für welchen Zeitraum unter angegebenem Link(?) Daten vorhanden sind. Es sollten somit noch Gesangsvereine existieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RudiRatlos: 08.07.2011 11:56.

08.07.2011 11:55 RudiRatlos ist offline
Feuerbär Feuerbär ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 6
erhaltene Danksagungen: 0
Wohnort: Balzheim

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Also einen Link habe ich da nicht entdeckt. Habe jetzt aber mal das Stadtarchiv per Mail kontaktiert. Möglicherweise können die mir ja weiterhelfen... unglücklich verwirrt

Das Gebäude muss ja zumindest einen größeren Raum oder Saal gehabt haben. Möglicherweise ein städtisches/kirchliches Gebäude oder ein Gasthaus/eine Brauerei? Davon müssten dann ja auch noch Fotos existieren, selbst wenn es im Krieg zerstört oder abgerissen wurde...

Walther
09.07.2011 00:31 Feuerbär ist offline
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte RudiRatlos ist männlich
Nutzer ist leider verstorben


images/avatars/avatar-1746.png

Dabei seit: 09.09.2007
Beiträge: 9.040
erhaltene Danksagungen: 222
Wohnort: Erfurt

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Feuerbär hat am 09. Juli 2011 um 00:31 Uhr folgendes geschrieben:
Habe jetzt aber mal das Stadtarchiv per Mail kontaktiert. Möglicherweise können die mir ja weiterhelfen... unglücklich verwirrt



Gute Idee... Ja
09.07.2011 00:44 RudiRatlos ist offline
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Adeodatus ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1301.gif

Dabei seit: 08.03.2003
Beiträge: 12.815
erhaltene Danksagungen: 399
Wohnort: Gera

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Feuerbär hat am 09. Juli 2011 um 00:31 Uhr folgendes geschrieben:
Also einen Link habe ich da nicht entdeckt. Habe jetzt aber mal das Stadtarchiv per Mail kontaktiert. Möglicherweise können die mir ja weiterhelfen... unglücklich verwirrt

Das Gebäude muss ja zumindest einen größeren Raum oder Saal gehabt haben. Möglicherweise ein städtisches/kirchliches Gebäude oder ein Gasthaus/eine Brauerei? Davon müssten dann ja auch noch Fotos existieren, selbst wenn es im Krieg zerstört oder abgerissen wurde...

Walther


Nicht beim Haus mit der Suche beginnen, sondern mit Vereinen da Du einen Anhaltspunkt zum Verein hast ist es leichter über die Recherche in Archiven fündig zu werden. So findest Du auch das Haus oder zumindestens den Ort wo es stand.



"Der Mensch ist ein naiver Tourist mit einem abgelaufenem Visum für den Planeten Erde."
09.07.2011 10:04 Adeodatus ist offline
Feuerbär Feuerbär ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 6
erhaltene Danksagungen: 0
Wohnort: Balzheim

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

So abwegig finde ich es als Nicht-Erfurter nun nicht, auch nach dem Gebäude zu suchen. Könnte ja sein, dass es für einen Erfurter ein ganz vertrautes Gebäude ist. Mit der hohen Eingangstreppe ist es ja schon ziemlich markant. Dürfte mehr als 2 Stockwerke (gehabt) haben. Steht offenbar suf der linken Straßenseite einer mehr oder weniger steil ansteigenden Straße. Den Triefspuren an der Fassade nach zu urteilen eine Wetterseite (also West oder Süd). Mit in Betracht gezogen, dass es wahrscheinlich nachmittags aufgenommen wurde, dürfte es sich eher um eine Südfassade handeln, da der Mann oben links im Schatten steht. Die Aufschrift und die Gebäudeart lassen auf eine zentrale Bebauung schließen, also eher City-Lage als Stadtrand. Wegen der hochliegenden Parterre-Fenster könnte man eine flussnahe Bebauung vermuten.

Es sind also doch nicht so wenige Anhaltspunkte... smile

Walther
09.07.2011 14:29 Feuerbär ist offline
birke   Zeige birke auf Karte birke ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 13.05.2007
Beiträge: 1.767
erhaltene Danksagungen: 66
Wohnort: Mü-be

RE: Gesangverein Erfurt (Historisches Foto) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

@Feuerbär

Du solltest versuchen, über die Hutmode der jungen "Damen" den Zeitraum zu bestimmen.
Müsstest Dich dafür wahrscheinlich mehr als Dir lieb ist, mit Modegeschichte befassen.
Dann könntest Du Dir ein Adressbucg dieser Zeit ausleihen oder einen Nachdruck kaufen (gibt es für Erfurt, aber ob es sich lohnt?). Nun müsstest Du alle Familiennamen nach dem Vornamen Franz durchsuchen (mühsam) und da "Ca.." und "Au..." auf dem Bild zu sehen ist, nach entspr. Unternehmen suchen , die in solchen Büchern mit aufgeführt sind. Ist das nicht der Fall, dann hast Du verloren.
Da ein Gesangsverein eine Kneipe o.Ä. braucht, liesse sich das gut zuordnen. Z.B. "Au..." für Ausflugslokal und "Ca..." für Capitol. Sollte nur ein Beispiel sein. Vielleicht fällt einem der Leser dazu Weiteres ein.
Von meiner geburtsstatt existieren von den ersten 20 Jahren des vor. Jahrhundert 2 Bücher und vom Aufbau her weiss ich, dass das dort funktionieren würde.
Du musst sicher sein, dass es sich um Erfurt handelt.
Viel Vergnügen.



Mit Dobrindt und Konsorten folgt die CSU der FDP

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von birke: 09.07.2011 21:43.

09.07.2011 21:40 birke ist offline
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Regional» Erfurt-Forum » Gesangverein Erfurt (Historisches Foto)

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD © ML 2002-2014