Hartmannsdorfer Webpräsenz


 
+ Portal-Navigation +
Forum

Nutzereinstellungen


Forum-Thueringen » Regional » Hartmannsdorf » Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen



Buergermeister[at]Hartmannsdorf.info
01.04.2011 22:37 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
M.Biedermann M.Biedermann ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1838.jpg

Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 34
erhaltene Danksagungen: 24
Wohnort: Hartmannsdorf

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Spendenaufruf für den Spielplatz

Für unseren geplanten Spielplatz können Spenden unter folgender Bankverbindung getätigt werden:

KoNr.: 580074
BLZ: 83053030
Überweisungszweck: Spende Spielplatz


Mit freundlichen Güßen
Martin Biedermann
Bürgermeister der Gemeinde Hartmannsdorf
07.06.2011 07:09 M.Biedermann ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

24.10.2011 15:11 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
M.Biedermann M.Biedermann ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1838.jpg

Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 34
erhaltene Danksagungen: 24
Wohnort: Hartmannsdorf

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Trotz Schwierigkeiten – der Kinderspielplatz in Hartmannsdorf kommt!


Foto: Susi Sommer

Ungeduldig warten unsere kleinsten Bürger auf ihren Kinderspielplatz. Viele Fragen gibt es auch von den bisherigen Sponsoren und Spendern. Warum geht es nicht voran?

Dazu kann ich zunächst sagen: „Der Spielplatz wurde nicht vergessen!“

Unter Mithilfe „Der Heimatfreunde“, Karin Walter, „ Der Elterninitiative“ und den Ratsmitgliedern Ina John und Mario Görsch wurde die Auswahl der Spielgeräte und die Zusammenstellung der Kosten vorgenommen, ein erneuter Antrag von zusätzlichen Fördermittel gestellt, der aber leider nicht realisiert werden konnte. Das heißt für uns, erneute Antragstellung und wieder warten.

Das bisher gesammelte Geld reicht trotz allem noch nicht für die Anschaffung der ausgewählten Spielgeräte aus.

Trotzdem begannen Vatis „Der Elterninitiative“, Herr Puschendorf, Herr Peter Biedermann und Herr Fröhlich unter Leitung von Herrn Görsch und Herrn Wolfgang Hilpert mit dem Bau des Sandkastens und der Schaffung des Stellplatzes für die vorhandene Rutsche.
Mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger von Hartmannsdorf wollen wir im Frühjahr dann weiter am Projekt „Kinderspielplatz“ vorankommen.

So wie unser Kirschblütenfest soll auch unser diesjähriges „Adventsfest“, welches am 17.Dezember ab 14 Uhr stattfindet wiederum mit dazu beitragen, die Finanzierung des Spielplatzes abzusichern.

Martin Biedermann
Bürgermeister der Gemeinde Hartmannsdorf
07.12.2011 22:36 M.Biedermann ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Die OTZ schreibt am 09.12.2011

Zitat:
Hartmannsdorf setzt sich für die Jüngsten ein


Tolle Überraschung: Der neue Sandkasten hinterm Dorfgemeinschaftshaus in Hartmannsdorf ist fertig und im Frühling werden ihn die Kinder gleich in Besitz nehmen. Jetzt sind sie aber erst mal gespannt, was wohl am 17. Dezember der Weihnachtsmann bringen wird. Foto: Susi Sommer Tolle Überraschung: Der neue Sandkasten hinterm Dorfgemeinschaftshaus in Hartmannsdorf ist fertig und im Frühling werden ihn die Kinder gleich in Besitz nehmen. Jetzt sind sie aber erst mal gespannt, was wohl am 17. Dezember der Weihnachtsmann bringen wird.

Die Gemeinde Hartmannsdorf engagiert sich für ihre jüngsten Bewohner. Trotz Finanznot der Gemeinde soll ein Kinderspielplatz gebaut werden. Dazu sind Alt und Jung für übernächsten Sonnabend zum Adventsfest und Märchen im Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.
Hartmannsdorf. Dass in Hartmannsdorf einiges für die ganz jungen Bewohner getan werden soll, hatte Bürgermeister Martin Biedermann schon vor seiner Wahl zum Gemeindeoberhaupt angekündigt. Inzwischen sind schon rund 2000 Euro für einen neuen Spielplatz, der seinen Standort hinter dem Dorfgemeinschaftshaus bekommen soll, gesammelt bzw. gespendet worden. Aber noch immer inzwischen schon ganz ungeduldig warten die kleinen Hartmannsdorfer auf ihren neuen Kinderspielplatz. Und auch die bisherigen Sponsoren und Spender fragen, "Warum geht es nicht voran?".

Biedermann versichert: "Der Spielplatz wurde nicht vergessen!" Zusammen mit den " Heimatfreunden" um Karin Walter, der " Elterninitiative" und den Ratsmitgliedern Ina John und Mario Görsch sind bereits vor einiger Zeit neue Spielgeräte ausgewählt worden, zum Beispiel ein Klettergerüst und eine Schaukel. Aber schon ein solches Gerät kostet an die 2000 Euro so viel wie bisher insgesamt im Spielplatz-Spendentopf landete, was natürlich trotzdem alle Anerkennung wert ist. Weil das Geld aber noch lange nicht reicht, ist nach der Zusammenstellung der Kosten ein Antrag auf zusätzliche Fördermittel gestellt worden, allerdings bisher leider vergeblich. Er wurde nicht bestätigt. Aber die Hartmannsdorfer lassen sich nicht entmutigen, geben nicht auf. "Das heißt für uns, erneute Antragstellung und wieder warten", ist Biedermann trotzdem optimistisch.

Trotz der misslichen finanziellen Lagen oder gerade deshalb hatten Vatis der "Elterninitiative", Thoralf Puschendorf, Peter Biedermann und Ronny Fröhlich unter Leitung von Mario Görsch und Wolfgang Hilpert in den letzten Herbsttagen mit dem Bau des Sandkastens begonnen. "Ich war ganz überrascht, als ich aus dem Urlaub kam und den Sandkasten gesehen habe", gesteht der Bürgermeister. Auch das Fundament für den neuen Stellplatz der bereits vorhandenen Rutsche haben die engagierten Männer vorbereitet. Die Metallbaufirma Arlt, Sitz Silbitz, baut die Rutsche kostenlos für die Gemeinde um.

"Mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger von Hartmannsdorf wollen wir im Frühjahr dann weiter am Projekt Kinderspielplatz vorankommen", hofft der Bürgermeister. So wie das Hartmannsdorfer Kirschblütenfest im Frühjahr mit dazu beigetragen hat, die Finanzierung des Spielplatzes abzusichern, soll nun auch das Adventsfest genutzt werden, um weitere Spenden zusammenzutragen.

Das Fest findet am Sonnabend, dem 17. Dezember, ab 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Alle Hartmannsdorfer und Bürger aus der Umgebung sind dazu herzlich eingeladen.

Auf die Kinder wartet natürlich wieder eine besondere Überraschung: Ein Puppenspiel. Gezeigt wird "Das Märchen vom dicken fetten Pfannekuchen".

Ob es solche auch zu essen gibt oder eher Stollen oder Lebkuchen oder was Deftiges, wurde noch nicht verraten. Und auch, was der Weihnachtsmann in seinem Sack mitbringen wird, bleibt noch geheim. Klar ist aber jetzt schon, dass er kommen wird, versichert der Bürgermeister und bedankt sich schon mal vorab bei allen, die zum Gelingen des Nachmittags beitragen. Das sind auch die Kleinsten aus dem Kindergarten , die alle Gäste mit ihrem Weihnachtsprogramm erfreuen wollen.
09.12.2011 11:12 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Seit einiger Zeit schon stehen nun die Rutsche und der Sandkasten.


Foto: Markus Linnemann

Aber damit nicht genug.
Ich hoffe ich verrate nicht zu viel, wenn ich schreibe, dass in naher Zukunft, sprich diesen Sommer noch, ein hochwertiges Klettergerüst und eine extravagante Sitzschaukel das Areal vervollständigen soll.

Die Finanzierung steht Dank den Sponsoren und den vielen kleinen Spendern, welche beim Kirschblüten- und Weihnachtsfest den einen oder anderen Euro in die Klingelbüchse versenkt und nicht knausrig bei Speis und Trank waren.
Also frohen Muts auch dieses Jahr zum 3. Kirschblütenfest am dieswöchigen Samstag.

MfG
Markus Linnemann
Heimatverein Hartmannsdorf
25.04.2012 17:58 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Mit Eifer bei der Arbeit

Heute, am 13.10.2012 war es nun endlich soweit und die ersten Spatenstiche für das Klettergerüst und die Vervollständigung des Spielplatzes in Hartmannsdorf wurden gemacht. Die neuen Spielgeräte sind da, die Flächen dafür sind ausgemessen und abgesteckt. Nun ging es mit Tatkraft an die Arbeit. Initiator des Spielplatzes ist der Heimatverein, welcher tatkräftig von der Gemeinde unterstützt wird. Somit lösen auch die im Gemeinderat vertreten Parteien (Freie Wählergemeinschaft Hartmannsdorf und die Linke) ihr Wahlversprechen ein, einen Spielplatzbau zu unterstützen.








Auch im Raum des Heimatvereins in dem, wie schon in den Jahren davor ein Teil des Weihnachtsprogrammes stattfand, geht es mit der Renovierung voran. Derzeit wird tapeziert. Der neue Fußbodenbelag ist schon bestellt, so dass zur Weihnachtsfeier alles fertig sein dürfte.



MfG
Markus Linnemann
www.heimatverein.hartmannsdorf.info
13.10.2012 10:55 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Arbeitseinsatz bei schönem Wetter

Heute am 17.11.2012 hatten sich gegen 9 Uhr wieder fleißige Eltern beim Arbeitseinsatz für den Hartmannsdorfer Spielplatz getroffen. Es wurde in die Hände gespuckt und mittels Schaufel und Schubkarre Kies in das fast fertige Spielplatzareal eingefüllt.

Später hatte sich dann noch ganz spontan die Firma Uwe Brettschneider mit einem Radlader bereit erklärt, die fleißigen Eltern zu unterstützen. Ohne die schnelle Unterstützung der Firma wäre der Arbeitseinsatz wohl immer noch im vollem Gange.



Ein Dank an die freiwilligen Helfer Jürgen Schlicksbier, Peter Biedermann, Thoralf Puschendorf, Ronny Fröhlich, Markus Linnemann, Martin Biedermann, Wolfgang Hilbert, Karin Walther und Rolf Strauß.
Ein besonderer Dank geht diesmal an die Baufirma Uwe Brettschneider.

Eine Eröffnung des Spielplatzes ist spätestens zur Weihnachtsfeier am 01.12.2012 geplant.

Alle Fotos vom Arbeitseinsatz können hier bewundert werden:
https://picasaweb.google.com/11041016443...uDQEQ#slideshow


Markus Linnemann
www.heimatverein.hartmannsdorf.info
17.11.2012 14:15 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Christina Kolbe hat am 17. November 2012 um 19:15 Uhr folgendes geschrieben:


Als Eröffnungstermin ist spätestens der 01.12. 2012 geplant. Wenn der TüV nichts auszusetzen hat sollte deinem Test nichts mehr im Wege stehen.

MfG
Markus
18.11.2012 09:10 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.732
erhaltene Danksagungen: 733

RE: Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes       Zum Anfang der Seite springen

Im Rahmen des Weihnachtsfestes wurde am 01.12.2012 um 15 Uhr mit feierlichen Glockengeläut der Spielplatz durch Bürgermeister Martin Biedermann eröffnet.
Es war also schon ein tolles Geschenk für die Kinder, welches der Weihnachtsmann da in seinem Sack hatte.



Der Weihnachtsmann hätte den Bau des Spielplatzes allein aber nicht geschafft, deshalb gilt auch allen Helfern und Organisatoren ein großes Dankeschön, wie beispielsweise dem Bürgermeister Martin Biedermann, dem Vereinsvorsitzenden des Heimatvereines Hartmannsdorf, Armin Baumert, dem Verein „Ländliche Kerne“, den Firmen RMW Crossen, Uwe Brettschneider, Henning Arlt, Rene Hollstein, dem Getränkeshop Hartmannsdorf und der Sparkassenstiftung des SHK. Weiterhin danken wir den Gemeindearbeitern, so wie Herrn Puschendorf, Herrn Peter Biedermann, Herrn Linnemann, Herrn Fröhlich, Herrn Schlicksbier, Herrn Strauß und Frau Walter.

Alle Fotos zur Einweihung und dem Weihnachtsfest finden Sie unter
www.linnemann.xx3x.de/album/2012-12-01

MfG
Markus Linnemann
02.12.2012 14:56 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen » Regional » Hartmannsdorf » Bau des Hartmannsdorfer Kinderspielplatzes



  |  RSS - Hartmannsdorf  |  Forum-Thüringen  |

© ML 2004-2014