online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Hexli, Bedra, Cinderella, Susi37, Zwötzner, KiWi, Moon, Oemi, Nikita, Saltiel und Rudi Ratlos, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
User-Map
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Haus, Haushalt, Garten » Blattläuse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Blattläuse
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blixus   Zeige Blixus auf Karte Blixus ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.964
erhaltene Danksagungen: 17
Wohnort: eben ausgezogen

Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Suche ein wirksames Mittel gegen Blattläuse.

Habe eine chemische Keule von Bayer gekauft, welche Imidacloprid (zum Glück kann ich es schreiben und muss es nicht aussprechen) enthält. Es heißt, sie sei bienenunschädlich, aber ich habe doch starke Zweifel.
Da meine Million-Bells diese fleißigen Tiere anziehen wie ein Magnet, suche ich eine biologische Waffe.

Im Netz der Netze wird folgende Mischung empfohlen:

10 l Wasser
200 ml Rapsöl
120 ml Schmierseife
250 ml Spiritus

Nun die eigentliche Frage. Wo bekomme ich in unserer Weltstadt (Gera) eine kleine Menge Schmierseife her?

Oder kennt Ihr erprobte Mittelchen gegen diese grünen Mistviecher?

Bitte gebt mir ein paar Tipps.
05.05.2009 23:44 Blixus ist offline
timabg   Zeige timabg auf Karte timabg ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1931.jpg

Dabei seit: 11.08.2007
Beiträge: 6.596
erhaltene Danksagungen: 233
Wohnort: Berlin

Verwarnungen:
RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Tolle Mischung aber eigentlich hilft schon Spiritus mit Wasser, wobei das ganze mit viel Aufwand verbunden ist denn mann soll es nicht spritzen sondern nur befallene Stellen mit nem Schwamm oder nem Lappen behandeln.
Gegebenenfalles auch mehrmals.
Im übrigen hilft das auch bei Schildläusen.
Wie gesagt es hilft aber bei feingliedrigen Pflanzen..... naja, viel Spaß.

Schmierseife verwirrt , die soll wohl nur zur besseren Haftung am Blatt und Stengel diehnen oder? Wenn de das so machen möchtest und die im Supermarkt nicht findest, frag doch mal in ner Apotheke!

Gruß der Tim




05.05.2009 23:57 timabg ist offline
SirBernd   Zeige SirBernd auf Karte SirBernd ist männlich
FT-Leitung # Moderator


images/avatars/avatar-1933.jpg

Dabei seit: 18.09.2007
Beiträge: 18.049
erhaltene Danksagungen: 614
Wohnort: Wuppertal

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Meinste diese komischen roten Minispinnen ?
Ick hab keenen anderen Ausweg mehr gefunden, alle befallenen Pflanzen fast nackt geschnitten, heiss abgeduscht ... haben sich inzwischen erholt .... Viecher sind weg ....



* * * Ich. Mag. Es. Wie. Dein. Gehirn. Kleine. Pausen. Macht. Während. Du. Das. Hier. Liest. * * *
06.05.2009 00:01 SirBernd ist offline
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte RudiRatlos ist männlich
Nutzer ist leider verstorben


images/avatars/avatar-1746.png

Dabei seit: 09.09.2007
Beiträge: 9.040
erhaltene Danksagungen: 222
Wohnort: Erfurt

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Gibts doch alles schon fertig gemixt mit Mitteln aus der Natur. Versuchs mal damit, bei meinen Pflanzen hats funktioniert.

Celaflor® Naturen® Blattlausfrei

Das gibts z.B. hier:

http://www.naturen-garten.de/index.php?a...=1&param_cat2=2
06.05.2009 00:16 RudiRatlos ist offline
timabg   Zeige timabg auf Karte timabg ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1931.jpg

Dabei seit: 11.08.2007
Beiträge: 6.596
erhaltene Danksagungen: 233
Wohnort: Berlin

Verwarnungen:
RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Um meinen Beitrag hier zu ergänzen muß ich SirBernd teilweise recht geben.
Am wirksamsten ist eine Radikalkur und schwups weg mit den Viehchern in den Ofen.
Um noch nicht befallene Pflanzen zu schützen lieber den Bestand reduzieren auch wenn es schmertzhaft fürs Gärtnerherz ist.

http://www.blattlaus.de

Obwohl hier von besprühen die Rede ist würde ich es so wie oben beschrieben behandeln, aber hier sind gute Tips zu finden




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von timabg: 06.05.2009 00:31.

06.05.2009 00:18 timabg ist offline
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte RudiRatlos ist männlich
Nutzer ist leider verstorben


images/avatars/avatar-1746.png

Dabei seit: 09.09.2007
Beiträge: 9.040
erhaltene Danksagungen: 222
Wohnort: Erfurt

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Unterm Link von timabg gefunden:

Blattlausweibchen bringen ohne vorherige Paarung millionenfach Nachkommen zur Welt.

Also, Weibchen rauspicken und vernichten, viel Spaß dabei. Augenzwinkern
06.05.2009 00:42 RudiRatlos ist offline
Blixus   Zeige Blixus auf Karte Blixus ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.964
erhaltene Danksagungen: 17
Wohnort: eben ausgezogen

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Kein Problem, aber woran erkenne ich die Weibchen? Augenzwinkern

timabg ist genau so skrupellos. Augenzwinkern
Einzeln behandeln. Die Blümchen sehen so aus. Ich bin vielleicht ein Erbsenzähler, aber das ist mir einfach zuviel.

@Bernd
Die grünen Miniheuschrecken waren im letzten Jahr meine Augenweide.
Deswegen wollte ich vorbeugen, aber da scheint es nur Chemie zu geben.

Ich werde mal Rudi´s Celaflor-Rat versuchen.

Danke Euch für die Tipps!!
06.05.2009 19:45 Blixus ist offline
Markus   Zeige Markus auf Karte Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 5.044
erhaltene Danksagungen: 370
Wohnort: Hartmannsdorf

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Blixus hat am 06. Mai 2009 um 19:45 Uhr folgendes geschrieben:
Einzeln behandeln. Die Blümchen sehen so aus. Ich bin vielleicht ein Erbsenzähler, aber das ist mir einfach zuviel.!


Du solltest mal meine zwei Schneeballbüsche sehen. Leider sind die immer voll mit den Läusen.

Da hilft nur eins. Wie früher mit Bi58 düngen cool

LG
Markus
06.05.2009 20:36 Markus ist offline Homepage von Markus
Blixus   Zeige Blixus auf Karte Blixus ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 01.02.2004
Beiträge: 1.964
erhaltene Danksagungen: 17
Wohnort: eben ausgezogen

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Du bist gemein. Augenzwinkern
Die Blumen sind wirklich der totale Bienenmagnet. Da ist ständig ein Gesumme und Gebrumme.
Ich will die kleinen Fleißpelze nicht vergiften.
06.05.2009 21:12 Blixus ist offline
birke   Zeige birke auf Karte birke ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 13.05.2007
Beiträge: 1.767
erhaltene Danksagungen: 66
Wohnort: am Wald

RE: Blattläuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Blattläuse beseitigt man mit einer umweltverträglichen Mischung aus 90 ml Rapsöl (das gleiche Öl, womit die Hausfrau kocht und brät) auf 5 Liter Wasser. Damit sich die Öl/Wasser-Mischung verbindet, gibt man einige Spritzer Spülmittel hinzu. Die befallenen Pflanzen werden tropfnass gespritzt, wobei eine Behandlung meistens für viele Wochen reicht.
Bei hartnäckigem Befall kann nach 8-10 Tagen nochmals gespritzt werden.
Hilft in etwas höherer Konzentration auch gegen die weisse Fliege



Gibt es auch katholische CSU-Politiker mit reiner Weste?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von birke: 06.05.2009 22:06.

06.05.2009 22:05 birke ist offline
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Haus, Haushalt, Garten » Blattläuse

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD © ML 2002-2014