online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Hexli, Bedra, Cinderella, Susi37, Zwötzner, KiWi, Moon, Oemi, Nikita, Saltiel und Rudi Ratlos, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
User-Map
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Thüringen » Der Flüchtling darf nicht zu dick sein » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Flüchtling darf nicht zu dick sein
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
die_gute_fee   Zeige die_gute_fee auf Karte die_gute_fee ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 1.627
erhaltene Danksagungen: 4
Wohnort: Erfurt/Jena

Der Flüchtling darf nicht zu dick sein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Die hiesigen Behörden zeigen sich mal wieder sehr großzügig. Sie gewähren einem an Diabetes erkrankten Asylsuchenden nach seiner Abschiebung eine Finanzierung seiner ärztlichen Behandlung - solange er nicht zu dick wird.

Die schwere Erkankung des Mannes ist kein Abschiebegrund, denn wahrscheinlich kommt er in Sierra Leone ganz ohne Insulin aus. Dort ernährt man sich nämlich kalorienärmer, als hier...

http://www.taz.de/1/politik/deutschland/...t-zu-dick-sein/

Ich finde, das Ganze hat Potential für ein Gesundheitsprogramm. Übergewichtige Kinder und Diabetiker werden einfach nach Sierra Leone abgeschoben - der Gesundheit wegen.
13.03.2009 18:15 die_gute_fee ist offline
kritiker   Zeige kritiker auf Karte kritiker ist männlich
FT-Mitglied


Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 1.258
erhaltene Danksagungen: 39
Wohnort: Gera

RE: Der Flüchtling darf nicht zu dick sein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
die_gute_fee hat am 13. März 2009 um 18:15 Uhr folgendes geschrieben:Ich finde, das Ganze hat Potential für ein Gesundheitsprogramm. Übergewichtige Kinder und Diabetiker werden einfach nach Sierra Leone abgeschoben - der Gesundheit wegen.

damit es nicht gleich so grausam wirkt, kann man es ja erst mal mit arbeitslosen testen! das sind gleich zwei klappen mit einmal!
bis dann



"Earlier were patriots in the government and criminals in prison. But now, the times have changed."
(unknown from the www)
13.03.2009 20:28 kritiker ist offline
gastli   Zeige gastli auf Karte gastli ist männlich
FT-Mitglied


images/avatars/avatar-1884.jpg

Dabei seit: 03.12.2005
Beiträge: 13.525
erhaltene Danksagungen: 921
Wohnort: Gera

Verwarnungen:
RE: Der Flüchtling darf nicht zu dick sein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Abschiebehaft in gewöhnlichen Gefängnissen unzulässig
Migranten, die sich illegal in Deutschland aufhalten, werden oft in normalen Gefängnissen untergebracht – ein Verstoß gegen EU-Richtlinien, wie der EuGH geurteilt hat.

[Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...f-abschiebehaft]

Äh schön, und nun?
Da werden die "Menschenfreunde" in Hessen, NRW und Bayern halt ein anderes Gefängnis bauen und Arbeitslager äh Abschiebelager drüberschreiben. Mit dem Bau von Lagern, in denen man Ausländer und sonstigen Abschaum konzentriert, hat Deutschland ja eine mehr als gründliche Tradition.
Andere Diskussionen etwa, wie man mit diesen Mitmenschen helfen könnte, dürfen nicht geführt werden.
Man könnte es mit diesen Milliarden gut realisieren.



21.07.2014 08:24 gastli ist offline Homepage von gastli
Meta   Zeige Meta auf Karte Meta ist weiblich
FT-Mitglied


Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 3.130
erhaltene Danksagungen: 187
Wohnort: Gera

Verwarnungen:
RE: Der Flüchtling darf nicht zu dick sein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen

Sie sind ein Witzbold gastli, es gibt zB. Regeln für Gebäude in denen Menschen unter Sicherungsverwahrung leben, die müssen schon wesentlich besser sein als normale Gefängnisse.
Bei Asylbewerbern dürften dann die Anforderungen noch höher sein. So gut leben in Deutschland garantiert viele Mieter nicht. Da ist es bestimmt besser als in deutschen Altersheimen oder in Sozialwohnungen. elektronische Fußfesseln und die Unterbringung in Sozialwohnungen wäre bestimmt Preisgünstiger.



Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!
21.07.2014 16:53 Meta ist offline
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Thüringen » Der Flüchtling darf nicht zu dick sein

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD © ML 2002-2014