online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, leckfetz, saltiel, James T. Kirk, Hexli, Anja, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Terrorismuserfinder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (27): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Terrorismuserfinder
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.880 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



09.07.2008 ~ 09:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
913 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 145736
gelesener Beitrag - ID 145736


Die toitsche Sicherheitspolitik, z.B. die Verfilzung von Polizei, Geheimdiensten, Militär und Verwaltungen im sogenannten "Heimatschutz", Kriegsminister Jungs Kampf um Bundes"wehr"kampfeinsätze im Inneren oder auch die unkontrollierbaren Schnüffelbefugnisse des BKA, braucht für den gemeinen Bundesbürger irgendeine Rechtfertigung.

Und die ist, wie von allen imperialistischen Propagandisten beschworen, der "Terrorismus". Was das genau ist, weiß man nicht so recht, aber meist hat er was mit Bomben zu tun. Nun wurde solches in der BRD bisher nicht beobachtet, außer, wenn sich irgendwelche organisierten Verbrecherbanden gegenseitig wegbomben, aber hier ist das Angrissfsziel ja nicht die "freiheitlich-demokratische" Grundordnung, taugt also nicht so recht zur Rechtfertigung der Rundumüberwachung. Schließlich will man ja nicht das kriminelle Milieu stärker beobachten, sondern den freundlichen Mieter nebenan, der nichts auf dem Kerbholz hat, aber ein "Terrorist" sein könnte.

Da also keine propagandistisch brauchbaren Anschläge erfolgen, muß man welche erfinden. Und - inzwischen fast so inflationär wie die "Vertreibungs"-Geschichtchen - *** so lange vordudeln, bis ihm ganz dus(s)elig im Kopf wird, er Fiktion und Realität vermengt und letztlich daran glaubt, "islamistische Terroristen" wollten ihm seine Grundrechte *** in Trümmer legen.

Also, wer noch nicht genug Angst vor den bösen bösen Terroristen und ihrer Allgegenwart hat oder gar an der Aufrichtigkeit der Begründung der Sicherheitspolitik zweifelt, dem sei folgende Sendung wärmstens empfohlen:
http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=66274176

Danach seht Ihr jeden dunkelhäutigen Mitmenschen mit ganz anderen Augen.


##############
** editiert von as65 nach Beschwerde


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von as65: 30.07.2008 22:00.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



09.07.2008 ~ 10:29 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
494 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 145739
gelesener Beitrag - ID 145739


Irgendwie muss man ja die wachsende Aufmüpfigkeit des eigenen Volkes gegen das System begründen. Da ist es unter anderem auch wachsende Terrorgefahr. Gelegenheit zur "Terrorbekämpfung" hatte man ja bereits 2007 beim G8-Gipfel in Heiligendamm.
Meine persönliche Meinung ist das Terrorgefahr eher vom eigenem System droht.

Nach wie vor gilt hier die Erkenntnis von Karl Liebknecht (KPD):

Zitat:
Der Hauptfeind steht im eigenem Land!


Langsam wirs eng für den Weltimperialismus. Bolivien und Venezuela sind auf einem guten Weg und auch der Irak wird es schaffen eines Tages die frechen "Ölklauer" zu vertreiben.

Deshalb glaube ich das uns aus dem arabischen Raum kaum ernsthafte Gefahr droht. Die Menschen dort wollen einfach nur, genau wie in Europa, in Ruhe und Frieden leben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
6.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.07.2008 ~ 10:58 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
275 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Gucke da sind "Sie" vielleicht gewesen? Beitrag Kennung: 145746
gelesener Beitrag - ID 145746


Die Fernglas Nummer.

Das versteht Otto Normalverbraucher wirklich nicht mehr.
Da schiffen sich welche vor dem Libanon stundenlang ein, da kommt ausnahmsweise mal ein Paddelboot mit entführten Deutschen vorbei,... grüssen, grüß Gott man sieht sich und weg sind sie im Busch.
Hätten sie doch ein Deutsches Fernglas benutzt und keins von Bush, ja dann.....
Können können sie schon, doch dürfen dürfen sie nicht.

Bevor der Befehl des Verteidigungsministers da unten ankommt wegen der Zeitverschiebung haben die Piraten schon ihr Abendbrot in sich rein geschoben.

Wann klauen sie nun das ganze Kriegsschiff der Deutschen, mit samst ihrer Wumme?

Kosten der Sandkasten Spiele im Nassen Element, gegen Terroristen 50 Millionen.

Ach wie ist das fein, abgewischt und wieder rein (ins Meer.)

Wenn ihr wieder besseres Wissen aber einen Terroristen um Euch umher schiffen seht haut sie das die Haare bluten sage ich nur.


Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 09.07.2008 11:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless FT-Mitglied
760 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



30.07.2008 ~ 07:37 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
102 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Gucke da sind "Sie" vielleicht gewesen? Beitrag Kennung: 149986
gelesener Beitrag - ID 149986


Schon 18.000 Personen auf der deutschen Antiterrorliste. Das ist zwar noch Größenordnungen von den Amis entfernt, aber seien wir mal ehrlich -- 18.000 Terroristen?
Das können die doch nicht ernst meinen!
Alleine CDU und SPD als Parteien die die Grundrechte der Menschen massiv abbauen haben jeweils über 500.000 Mitglieder!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.880 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



30.07.2008 ~ 08:54 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
913 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Gucke da sind "Sie" vielleicht gewesen? Beitrag Kennung: 149992
gelesener Beitrag - ID 149992


Zitat:
nameless hat am 30. Juli 2008 um 07:37 Uhr folgendes geschrieben:
... aber seien wir mal ehrlich -- 18.000 Terroristen?


Warum nicht? Täglich arbeiten Tausende dran, Arbeitslose zu terrorisieren. Wenn sie aufmucken und mal demonstrieren, rücken gepanzerte, mit Knüppeln, Tränenegas und Wasserwerfern bewaffnete Schergen an und schüchtern sie nocht nur ein, sondern gehen auch physisch und psychisch so richtig zur Sache, teilweise mit bleibenden Schäden. Man denke da auch nur an die G8-Proteste in HEIL!gendamm und die durch Provokateure "legitimierten" Prügel- und Festnahmeorgien einschließlich Unterbringung in Folterkäfigen. Wenn man dazu auch nur noch das ganze administrative und logistische Hinterland sowie die Ausführenden des Terrors gegen die Jugoslawen und Afghanen nimmt, halte ich die Zahl doch für stark untertrieben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frank   Zeige Frank auf Karte FT-Mitglied
2.454 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



30.07.2008 ~ 21:32 Uhr ~ Frank schreibt:
images/avatars/avatar-939.gif FT-Nutzer seit: 31.05.2008
7 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 150057
gelesener Beitrag - ID 150057


Zitat:
felixed hat am 09. Juli 2008 um 09:49 Uhr folgendes geschrieben:
Da also keine propagandistisch brauchbaren Anschläge erfolgen, muß man welche erfinden.


Zwei Bomben platziert in zwei Regionalzügen - die Auswirkungen hätten verheerend sein können. Muss erst so etwas wie in Madrid passieren?

Die Bundesanwaltschaft hat nahe Korbach drei Terrorverdächtige festgenommen. Die Männer sollen Sprengstoffanschläge auf den Flughäfen Frankfurt und Ramstein geplant haben.

Alles nur erfunden? Waren die Anschläge in New York auch nur erfunden? Vielleicht steht das WTC ja noch. ***

###############
***Beleidigung gelöscht von Markus


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Markus: 30.07.2008 22:26.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd   Zeige SirBernd auf Karte FT-Leitung # Moderator
20.597 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



30.07.2008 ~ 21:55 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg FT-Nutzer seit: 18.09.2007
783 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 150061
gelesener Beitrag - ID 150061


Na ja, wenn man in den 60er Jahren auf dem Mond landen konnte, wer weiss denn jetzt, ein halbes Jahrhundert später, überhaupt was noch so genau ???
Vielleicht landen alle Reisenden nach New York ja in einer Parallelwelt ? *bg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.880 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



30.07.2008 ~ 22:09 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
913 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 150064
gelesener Beitrag - ID 150064


Zitat:
Frank-GTH hat am 30. Juli 2008 um 21:32 Uhr folgendes geschrieben:
Muss erst so etwas wie in Madrid passieren?


Klar. Sonst glaubt doch keiner an die Bedrohung durch den Terrorismus.

Haste Dir schonmal die einfache Frage gestellt: Qui bono?

Terroristenjagd und Rundumüberwachung ergäben doch wenig Sinn, wenn keine Terroristen da wären. Gleiwitz läßt grüßen. Oder eher der Reichstagsbrand.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 30.07.2008 22:10.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frank   Zeige Frank auf Karte FT-Mitglied
2.454 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



30.07.2008 ~ 22:29 Uhr ~ Frank schreibt:
images/avatars/avatar-939.gif FT-Nutzer seit: 31.05.2008
7 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 150072
gelesener Beitrag - ID 150072


Zitat:
felixed hat am 30. Juli 2008 um 22:09 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
Frank-GTH hat am 30. Juli 2008 um 21:32 Uhr folgendes geschrieben:
Muss erst so etwas wie in Madrid passieren?

Klar. Sonst glaubt doch keiner an die Bedrohung durch den Terrorismus.


Du weißt aber auch dass dabei fast 200 Menschen ums Leben kamen. Sicher hast du heute etwas zu viel russischen Wodka zu dir genommen. Der macht bei der Wärme dumm im Kopf. Sicher wärst du auch dafür, dass es in Dresden passiert.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.880 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



31.07.2008 ~ 08:54 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
913 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Terrorismuserfinder Beitrag Kennung: 150105
gelesener Beitrag - ID 150105


Zitat:
Frank-GTH hat am 30. Juli 2008 um 22:29 Uhr folgendes geschrieben:
Du weißt aber auch dass dabei fast 200 Menschen ums Leben kamen.


Ja. Nur stellt sich, wie auch bei den WTC-Direktflügen, die Frage, wer die "Terroristen" sind, die damit doch nur erreichen (wollen), daß Überwachung und "Anti-"Terrorkriege zunehmen.

Also probier's vielleicht nochmal mit Nachdenken über die Frage "Qui bono?" Das erstemal kam ja nicht grade viel Gescheites 'raus.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 31.07.2008 08:55.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (27): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Terrorismuserfinder

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD