online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an saltiel, Anja, leckfetz, Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Generalstreik - Griechen rebellieren gegen Brüsseler Spardiktat » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Generalstreik - Griechen rebellieren gegen Brüsseler Spardiktat
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.512 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2017 ~ 05:47 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
355 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Generalstreik - Griechen rebellieren gegen Brüsseler Spardiktat Beitrag Kennung: 887734
gelesener Beitrag - ID 887734


Dann lies einmal das gastli, dann wissen Sie was die Büchse der Pandora ist und wie sie in die Welt gesät wurde. Internationalismus und Globalisierung als Kultur, Völkerzerstörung, sowie Ausbreitung der Herrschaft von Kriminalität und Unterdrückung. Frei nach dem Motto nichts ist verboten alles ist erlaubt. Moral und Ethik werden abgeschafft zu Gunsten vom erlernen der Skupellosigkeit.
http://www.epochtimes.de/politik/welt/di...?meistgelesen=1
Zitat:
#
ff
Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi war der Gründer der Paneuropa-Union und wird als der Vordenker und Wegbereiter der „Europäischen Union“ angesehen. Sein Programm sah eine nie dagewesene Einwanderung nach Europa vor, um Europa lenkbar zu machen.
#
ff


Zum gefügig machen der Welt gehören möglichst kriminelle Religionen und Weltanschauungen. Lenin, Stalin, Pol Pott, Mao, Hitler, etc. pp., zu dem auch immer die Schaffung neuer Menschen gehörte.

Erweitern Sie einmal Ihren Blick auf die Dinge gastli und betrachten sie alles von diesem erweiterten Standpunkt aus. Heutzutage herrscht man mittels Illusionen, Lug und Betrug als Gutmenschen-Ideologien verpackt.
Siehe:
Scheitert Flüchlingspolitik, scheitert EU

Im Bundestag erwähnte der damalige Papst Benedikt Recht und Gerechtigkeit in seiner Rede, von dem sich die Politik immer weiter entfernt.

Scheitert Flüchlingspolitik, scheitert EU
Zitat:
Erfolg kann auch Verführung sein und kann so den Weg auftun für die Verfälschung des Rechts, für die Zerstörung der Gerechtigkeit. „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“, hat der heilige Augustinus einmal gesagt[1]. Wir Deutsche wissen es aus eigener Erfahrung, daß diese Worte nicht ein leeres Schreckgespenst sind. Wir haben erlebt, daß Macht von Recht getrennt wurde, daß Macht gegen Recht stand, das Recht zertreten hat und daß der Staat zum Instrument der Rechtszerstörung wurde – zu einer sehr gut organisierten Räuberbande, die die ganze Welt bedrohen und an den Rand des Abgrunds treiben konnte. Dem Recht zu dienen und der Herrschaft des Unrechts zu wehren ist und bleibt die grundlegende Aufgabe des Politikers. In einer historischen Stunde, in der dem Menschen Macht zugefallen ist, die bisher nicht vorstellbar war, wird diese Aufgabe besonders dringlich. Der Mensch kann die Welt zerstören. Er kann sich selbst manipulieren. Er kann sozusagen Menschen machen und Menschen vom Menschsein ausschließen. Wie erkennen wir, was recht ist? Wie können wir zwischen Gut und Böse, zwischen wahrem Recht und Scheinrecht unterscheiden?



Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 16.08.2017 05:51.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.730 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.10.2017 ~ 12:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1682 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Generalstreik - Griechen rebellieren gegen Brüsseler Spardiktat Beitrag Kennung: 892953
gelesener Beitrag - ID 892953


Update zu Yanis Varoufakis

Zitat:
Autobiographie | Yanis Varoufakis: "Die ganze Geschichte" Schäuble verweigerte Varoufakis sogar den Handschlag
Als griechischer Finanzminister wollte Yanis Varoufakis 2015 einen Ausweg für sein Land aus der Schuldenspirale finden. Von seinen Verhandlungspartnern, der EU-Kommission, der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds, wurde er schnell zum unberechenbaren Vabanque-Spieler abgestempelt. Nun ist Varoufakis' politisches Vermächtnis auf Deutsch erschienen.
[Quelle: http://www.mdr.de/kultur/themen/yanis-va...shment-100.html]

TOP!!!
Lesebefehl.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Generalstreik - Griechen rebellieren gegen Brüsseler Spardiktat

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD