online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Anja, leckfetz, Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, saltiel, James T. Kirk, Hexli, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (14): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2017 ~ 17:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 887511
gelesener Beitrag - ID 887511


Zitat:
Randale bei Ultra-Rechten-Demo. Kritik an Trumps „Gewalt auf vielen Seiten“. Drei Tote und 35 Verletzte – das ist die traurige Bilanz nach einem Aufmarsch von Rechtsextremisten in der US-Stadt Charlottesville. Präsident Trump verurteilte die Gewalt – nach Einschätzung von Kritikern allerdings zu spät und nur halbherzig.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/charlottesville-117.html]

Die Geister, die er rief.
Und von denen er einer ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.08.2017 ~ 06:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 887660
gelesener Beitrag - ID 887660


Zitat:
David Duke ist ein ehemaliger Anführer des Ku-Klux-Klans. Er hat die Demonstration in Charlottesville mitorganisiert und schwärmte währenddessen: "Das ist ein Wendepunkt für unsere Leute in diesem Land. Wir sind entschlossen, uns unser Land zurückzuholen. Wir werden die Versprechen von Donald Trump erfüllen. Das ist, an was wir glauben. Das ist, warum wir Donald Trump gewählt haben. Weil er gesagt hat, dass er uns unser Land zurückgibt."
[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/alt-r...-sind-1.3627780]

Man spielt nicht mit Nazi-Ansichten, kokettiert nicht mit rassistischen, sexistischen, antisemitischen, homophoben Sprüchen.
Man tut das insbesondere nicht als US-Präsident, unabhängig davon wie unermesslich die eigene Dummheit auch sein mag.
Die Worte durch dieses Amt haben immer Gewicht.
Dieser allerletzte menschliche Abschaum aus Nazis, Rassisten, Faschisten und Multihassern rottet sich nicht nur in Hinterzimmern und den Straßen Virginias zusammen.
Nein, Trump hat drei von ihnen als engste Berater um sich geschart.

Anmerkung
In dieser BRD wird der menschliche Abschaum aus Nazis, Rassisten, Faschisten und Multihassern mit großer Wahrscheinlichkeit demnächst in den Bundestag einziehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2017 ~ 06:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 887736
gelesener Beitrag - ID 887736


Der Trumpel braucht nur Minuten, um verbal alles platt zu machen.
Er kennt keine Grenzen und keine Hemmungen.
Wer es wagt ihn zu kritisieren, ist dran.
Nur eine einzige Ausnahme gibt es: Nazis schont er, weil sie seine treusten Anhänger sind.
Auch nach drei Todesopfern, Dutzenden Verletzten und einem Mob, der Hakenkreuze schwenkte, mag Trump nicht den Namen der von einem Rassisten ermordeten Heather D. Heyer nennen, spricht den Begriff "domestic terrorism" nicht aus.
Sogar Wirtschaftsbossen aus Trumps eigenem Beraterteam wird der Boden zu heiß.
Drei - nämlich Plank, Frazier und Krzanich - warfen hin nachdem Trump sich nicht von Neonazis und Rassisten distanzieren wollte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2017 ~ 06:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 887819
gelesener Beitrag - ID 887819


Tiefer kann man nicht mehr sinken.
Das ist der erste Gedanke, der einem einfällt.
Aber da es sich um Trump handelt, wird er es vermutlich schaffen sich erneut selbst zu untertreffen.
So braucht Trump quasi nur Minuten, um sich noch viel tiefer in ein Sumpfloch einzugraben.
Gestern folgte also eine Pressekonferenz im Trump-Tower, die nach Ansicht auch vieler Mainstream-Zeitungen und TV-Sender in Amerika der schlechteste und peinlichste Auftritt war, den je ein US-Präsident absolviert hat.
Nazi-Verharmlosung, Unverschämtheiten und Lügen in Reinkultur.
Trumps PK war so schlimm und ist so sehr verurteilt worden, daß ich das nicht zusätzlich in eigene Worte fassen muß.
Den Wortlaut findet man hier:
Zitat:
Es war ein haarsträubender Auftritt Donald Trumps - mal wieder: 23 Minuten lang verteidigte er die rechtsextreme Horde von Charlottesville. SPIEGEL ONLINE analysiert die Pressekonferenz des US-Präsidenten Satz für Satz.
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/do...-a-1163042.html]

Sascha Lobo erklärt, inwiefern es sich um eine mustergültige Nazi-Anbiederung handelt.

Zitat:
Bei der Pressekonferenz zu den Ereignissen von Charlottesville verwendete Trump exakt die Kommunikationsmuster, mit denen die "Alt Right" (ein Euphemismus für Rechtsextremisten und Neonazis) seit langer Zeit im Netz operiert.
[Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/donal...-a-1163074.html]





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.08.2017 ~ 06:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 887992
gelesener Beitrag - ID 887992


Trump schmeißt Bannon raus.
Wir erreichen glaube ich gerade den Punkt, wo von der ursprünglichen Truppe niemand mehr übrig ist, außer der Trumpel selber und seiner Meschpoke.
Wenn es also jetzt immer noch nicht läuft, dann kann er es auf niemanden mehr schieben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (14): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD