online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an saltiel, Anja, leckfetz, Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Naher Osten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Naher Osten
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nameless FT-Mitglied
765 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



04.01.2013 ~ 16:24 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
103 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 603790
gelesener Beitrag - ID 603790


Der Gazastreifen als größtes existierendes von Israel geschaffenes Konzentrationslager ist wohl schlecht als Flüchtingslager geeignet.
Diese Fakten vergisst diese Hetzseite. Ebenso wie den Rassismus und die Appartheid die das israelische Regime gegenüber Flüchtlingen ausübt, die in Israel Zuflucht suchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte Nutzer ist leider verstorben
9.029 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



04.01.2013 ~ 16:32 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
images/avatars/avatar-1746.png FT-Nutzer seit: 09.09.2007
264 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 603791
gelesener Beitrag - ID 603791


Ach, und Abbas will dann natürlich auch keine Brüder aufnehmen. Es geht nicht nur um Gaza.

Und dass Israel wählerisch ist wen man rein lässt liegt wohl klar auf der Hand.

Hetze wird, wenn überhaupt von dir hier betrieben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte Nutzer ist leider verstorben
9.029 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



04.01.2013 ~ 23:10 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
images/avatars/avatar-1746.png FT-Nutzer seit: 09.09.2007
264 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 603880
gelesener Beitrag - ID 603880


Zitat:
Palästinenser feiern 48. Jubiläum

Zehntausende Palästinenser haben den 48. Gründungstag der Fatah-Partei gefeiert. An der Kundgebung nahmen auch mehrere ranghohe Berater von Fatah-Chef Mahmud Abbas teil.

http://www.stern.de/politik/ausland/grue...um-1950147.html

Wirklich ein Grund zum Feiern? Ist da nicht die Hamas die stärkere und bestimmende Fraktion?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.945 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2013 ~ 08:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1685 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 647034
gelesener Beitrag - ID 647034


[Spon]
Vor Nahost-Friedensgesprächen: Israel verkündet neue Siedlungsbaupläne.
Mehr als tausend Wohnungen in Jerusalem und im Westjordanland: Die israelische Regierung gibt neue Siedlungsbaupläne bekannt - ausgerechnet kurz vor den nächsten Nahost-Gesprächen mit den Palästinensern. Die Opposition spricht von einer "Bombe".
...
Das Wohnungsbauministerium teilte am Sonntag mit, es sollten Ausschreibungen für 1187 Wohnungen in Ost-Jerusalem und verschiedene Siedlungen im Westjordanland veröffentlicht werden.
"Kein Land der Erde lässt sich von anderen Staaten vorschreiben, wo es bauen und wo es nicht bauen darf", sagte Bauminister Uri Ariel.

* Ja genau so tickt sie. Die Bombe des zionistischen Terrorregimes um Netanjahu.
Sie sollten einmal die Geschichtsbücher studieren. Osterweiterung hat sich noch nie gelohnt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.945 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.05.2015 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1685 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 767074
gelesener Beitrag - ID 767074


Zitat:
Wer wird Israel erretten?
von Uri Avnery

DIE SCHLACHT ist beendet. Der Staub hat sich gelegt. Eine neue Regierung – zum Teil lächerlich, zum Teil erschreckend – ist installiert worden.

Es ist Zeit, Inventur zu machen.

Das reine Ergebnis ist, dass Israel allen Anspruch auf Frieden, aufgegeben hat und dass die israelische Demokratie einen Schlag erlitten hat, von dem sie sich vielleicht nicht erholen dürfte.

DIE ISRAELISCHEN REGIERUNGEN – mit der möglichen Ausnahme von Yitzhak Rabin – haben nie wirklich Frieden gewünscht. Den Frieden, der möglich ist.
[Quelle: https://www.radio-utopie.de/2015/05/23/w...srael-erretten/]

Wie immer eine sehr anschauliche gute Analyse der Situation in "der einzigen Demokratie" im Nahen Osten.
Dieser zionistische Apartheid- Staat ist alles andere als eine Demokratie.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 23.05.2015 08:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.552 geschriebene Beiträge



06.08.2017 ~ 19:08 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Naher Osten Beitrag Kennung: 887111
gelesener Beitrag - ID 887111


Zitat:
Aktivisten: Syrische Armee erobert letzte Stadt in Homs von IS

Die syrische Armee hat die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) aus der letzten von ihr kontrollierten Stadt in der Provinz Homs vertrieben. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Regierungstruppen eroberten demnach die Stadt al- Suchna zurück, die rund 70 Kilometer nordöstlich von Palmyra liegt. Die oppositionsnahe Beobachtungsstelle stützt sich auf ein Netzwerk von Aktivisten in Syrien. Ihre Angaben können von unabhängiger Seite nur schwer überprüft werden.

Quelle

ich lach mich tot Na hoffentlich haben unsere syr. "Kriegsflüchtlinge" schon ihre Taschen gepackt!?!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Naher Osten

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD