online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Anja, leckfetz, Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, saltiel, James T. Kirk, Hexli, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der Abstieg der Grünen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Abstieg der Grünen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moon FT-Mitglied
7.478 geschriebene Beiträge



12.08.2016 ~ 23:14 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
640 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 840409
gelesener Beitrag - ID 840409


Achso ganz vergessen.



Und, habt Ihr Euch schon bei dem netten Herrn bedankt?
Nein, dann aber los.

https://www.facebook.com/martinpueschelgruene/



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2016 ~ 07:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 840443
gelesener Beitrag - ID 840443


Das haben die Leute schon richtig verstanden.

Nun ja.
Das Naziproblem der Wismut war und ist selbstgemacht.
Nazis sind asozial. [Rassisten übrigens auch]
Immer, auch als falsche Fussballfans.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Account am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



13.08.2016 ~ 15:47 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
714 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 840512
gelesener Beitrag - ID 840512


Zitat:
Das haben die Leute schon richtig verstanden.


Was gibt es da zu interpretieren dieser Möchtegernpolitiker hat eine Komplette Stadt als Asozial bezeichnet. Solche Aussagen machen es mir in Zukunft immer Leichter bei den Wahlen eine Entscheidung zu treffen. Auf Kommunal und Landesebene gibt es keine Partei mehr die für mich noch wählbar ist. Solche selbstgerechten Sektenmitglieder sollten sich erst einmal mit einem Thema beschäftigen ehe sie solchen Dünn Sinn absondern, dann hat er noch nicht einmal den Ar… in der Hose und steht zu dem was er absondert nein er entschuldigt sich weil andere Mitglieder seiner Sekte schnell erkannt haben das sich bei den nächsten Wahlen der eine oder andere an diesen Dreck erinnern könnte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.08.2016 ~ 19:38 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 840526
gelesener Beitrag - ID 840526


Zitat:
Adeodatus hat am 13. August 2016 um 15:47 Uhr folgendes geschrieben:
Was gibt es da zu interpretieren dieser Möchtegernpolitiker hat eine Komplette Stadt als Asozial bezeichnet.


Das greift eindeutig zu kurz. Jede Stadt der B'R'D als Verwaltungseinheit ist asozial.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon FT-Mitglied
7.478 geschriebene Beiträge



19.09.2016 ~ 00:11 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
640 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 846276
gelesener Beitrag - ID 846276


Zitat Anfang;
Palmer: Tübingen ist keine sehr große Stadt. Die Flüchtlinge machen immerhin 1,5 Prozent der Bevölkerung aus. Und wir rechnen damit, dass es in zwei Jahren etwa 3500 Menschen sein werden, die wir unterbringen müssen. Das wären dann schon vier Prozent. Das Problem ist mehr das Tempo als die Zahl.

SPIEGEL: Schaffen Sie das?

Palmer: Es wird sehr schwer. Wir müssen die Menschen über das Stadtgebiet verteilen, aber die Akzeptanz der Bevölkerung schwindet von Tag zu Tag. Von der Willkommenskultur ist oft nicht mehr viel übrig, sobald in der eigenen Nachbarschaft ein Flüchtlingswohnheim geplant wird. Und spätestens seit den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln kommen selbst grüne Professoren zu mir, die sagen: Ich habe zwei blonde Töchter, ich sorge mich, wenn jetzt 60 arabische Männer in 200 Meter Entfernung wohnen.
Zitat Ende:
Quelle

Wenn alle Grünen so wären, dann wäre das meine Partei.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2017 ~ 07:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 886284
gelesener Beitrag - ID 886284


The Walking Dead – über den Abstieg der GRÜNEN

Was für ein Wahnsinnstext.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.08.2017 ~ 07:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 886961
gelesener Beitrag - ID 886961


Im Landtag von Niedersachsen hat gerade die rot-grüne Regierung ihre Mehrheit verloren, weil eine Abgeordnete der GRÜNEN zur CDU gewechselt ist.
Die CDU ist gesellschaftlich aber in vieler Hinsicht vollkommen auf dem Holzweg.
Sie kämpft vehement für die Beibehaltung der Zweiklassenmedizin, beharrt auf dem widersinnigen Ehegattensplitting, möchte Herdprämien zahlen, um das Familienbild der 1950er zu wahren.
Mit der CDU gibt es kein selbstbestimmtes Sterben, keine Drogenfreigabe und noch nicht mal an eine Cannabislegalisierung ist zu denken.
Wer will eigentlich mit dieser dröge-diskriminierenden Altherrenpartei zusammenarbeiten, koalieren, sie wählen oder womöglich Mitglied sein?
Nun, da gibt es so einige – unter den Grünen.
Lengsfeld und Metzger sind schon vor Jahren von den Grünen in die CDU übergetreten.
Inzwischen sammeln sich bei den Olivgrünen fromme Christen mit Faible für die CDU.
Grüne unterwerfen sich freiwillig einer konservativen, partiell menschenfeindlichen Ideologie.
Kein Wunder, daß Koalitionen mit der CDU immer häufiger werden.
Giegold, Beck, Kretschmann oder Göring-Eckardt heißen die strenggläubigen Grünen.
Mit ihnen ist die rechtlich, moralisch und sozial gebotene Trennung zwischen Kirche und Staat nicht zu machen.
Grüne stehen nun wieder hinter dem kirchlichen Arbeitsrecht, das Schwulen oder Juden den Mittelfinger zeigt.
Erbärmlich.
Palmer ist so xenophob, dass er inhaltlich kaum noch von der AfD zu unterscheiden wäre.
Und heute dann der Knaller.
Eine um ihre Bezüge bangende Grüne Hinterbänklerin in Niedersachsen tritt bei einer Einstimmenmehrheit für die rotgrüne Weil-Koalition aus ihrer Partei aus, unterschreibt bei der CDU und nimmt ihr Mandat mit.
Die CDU kann ihr Glück nicht fassen.
Wer braucht bei solchen schwachen Roten und Grünen schon ein Wahlprogramm oder Konzepte?
Man braucht nur abzuwarten, wie sich R2G selbst erledigt.
Der Abstieg der Grünen beschleunigt unaufhaltsam.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
426 geschriebene Beiträge
Wohnort: gera



05.08.2017 ~ 22:19 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
199 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Abstieg der Grünen Beitrag Kennung: 887047
gelesener Beitrag - ID 887047


Wenn noch mehr solche erfolglosen Pfeifen wie die Twesten die Grünen verlassen und zu den Scheinheiligen gehen, dann wird sich auch die Situation dieser Partei wieder verbessern.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Tina: 05.08.2017 22:20.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (8): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der Abstieg der Grünen

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD