online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, leckfetz, saltiel, James T. Kirk, Hexli, Anja, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (179): « erste ... « vorherige 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 [179] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der neue deutsche Faschismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
6.854 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 06:50 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
337 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 877569
gelesener Beitrag - ID 877569


Randbemerkung: Ebenso könnte das Thema heißen der neue deutsche Sadismus. Wie im Mittelalter so auch heute, nur die Foltermethoden haben sich geändert, diese sind hinterhältiger, differenzierter und sensibilisierter geworden. Ich wette die Selbstmordrate ist heute höher als damals, weil physischer Terror durch psychischen Terror ersetzt wurde, wie in Räuberbanden üblich. Was unterscheidet noch welche Religionen von Parteien und wie weit? Seit ihr zu dieser Quintessenz bereit? Wie wäre es mit einer Offenbarung sämtlicher Repressionsmethoden?

https://books.google.de/books?id=lD-VBwA...ethoden&f=false

http://www.handelsblatt.com/finanzen/gel.../6993882-3.html

https://bildungsserver.berlin-brandenbur...terial/11_M.pdf

Alles ohne Ausnahme was machbar ist wird für Repressionszwecke verwendet, auch wenn manche Träumer nicht daran glauben. Das einzige was dem entgegensteht sind soziale Bindungen, deren Zerstörung sich der Abschaum dieser Welt vorgenommen hat, indem behauptet wird sozial ist asozial. Es geht dabei um die Zerstörung der Sozialisierung der Menschen, deren Individualisierung bis hin zur Hilflosigkeit, genau das testen gewisse Cliquen heute aus.

Einer der Methoden, welcher man sich bedient, ist die Umwertung aller Werte; aus gut wird schlecht und aus schlecht wird gut; so wird die heutige Moral geformt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: Gestern, 06:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.771 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



Gestern, ~ 09:43 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
908 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 877578
gelesener Beitrag - ID 877578


Zitat:
Meta hat am 26. April 2017 um 06:50 Uhr folgendes geschrieben:
Randbemerkung: Ebenso könnte das Thema heißen der neue deutsche Sadismus. [uznd anderes verwirrtes Gesabbel]


Der Themenstrang heißt aber mit Absicht des Erstellers "Der neue deutsche FASCHISMUS". Bitte verklappe doch Deinen ungeistigen Müll weiterhin auf Deiner privaten FT-Deponie.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: Gestern, 09:44.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
19.667 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 22:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1660 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 877641
gelesener Beitrag - ID 877641


Zitat:
Junge Männer sollen sterbendes Unfallopfer verhöhnt haben
Eine Gruppe junger Männer rast mit hohem Tempo durch Cottbus und überfährt eine Studentin. Eine Zeugin beobachtet die Situation nach dem Unfall – und erlebt statt Betroffenheit fremdenfeindliche Beschimpfungen.
Nach dem Unfalltod einer ägyptischen Gaststudentin in Cottbus hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet. Wie der Pressesprecher Horst Nothbaum der „Welt“ sagte, sei ein Verfahren gegen unbekannt eröffnet worden, nachdem die Polizei Zeugen vom Unfallort vernommen hatte.
[Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article1...ehnt-haben.html]

Der täglich zunehmende faschistische Terror in dieser BRD.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: Gestern, 22:39.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
6.854 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 23:11 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
337 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 877643
gelesener Beitrag - ID 877643


Ich kann mich noch an johlende Muslime am 11.09.2001 im TV erinnern. Beides ist armselig.
In Halberstadt an der Straßenbahnhaltestelle am Bahnhof habe ich 1968 erlebt wie eine Straßenbahn, welche zum Bahnhof fuhr, eine junge Frau erfasste, wodurch sie umfiel. sie fiel leider so unglücklich, das ihr ein Rad den Kopf vom Rumpf trennte. Dieses schreckliche Bild werden ich und bestimmt viele andere die es gesehen haben nie vergessen können. Es machte mich und einige Mitschülerinnen die mit mir zur Berufsschule dort fuhren sehr betroffen. So ein Verhalten von Jugendlichen macht mich sprachlos, ich kann es nicht verstehen, ich finde es verachtenswert.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: Gestern, 23:14.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (179): « erste ... « vorherige 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 [179] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD