Hartmannsdorfer Webpräsenz


 
+ Portal-Navigation +
Forum

Nutzereinstellungen


Forum-Thueringen » Regional » Hartmannsdorf » Närrisches Treiben in Hartmannsdorf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Närrisches Treiben in Hartmannsdorf
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Markus Markus ist männlich
FT-Leitung # Systemadministrator


images/avatars/avatar-1784.jpg

Dabei seit: 06.08.2004
Beiträge: 3.735
erhaltene Danksagungen: 738

Närrisches Treiben in Hartmannsdorf       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Einmal im Monat lädt die Gemeinde zu Seniorenveranstaltungen ein. Am Mittwoch wurde gemeinsam Fasching gefeiert. Auch der Rest des Jahres verspricht Abwechslung.


Irene Roßbach war am Mittwoch zum Seniorenfasching in Hartmannsdorf als Bänkel-Sängerin zu erleben. Sie und ihre Helferinnen hatten den Raum dafür bunt geschmückt. Foto: Susann Grunert

Hartmannsdorf. Richtig schön bunt sah es am Mittwochnachmittag im Gemeindezentrum von Hartmannsdorf aus. Irene Roßbach und ihre fleißigen Helferinnen hatten den Raum mit Girlanden aufwendig dekoriert, ihre Besucher trugen mit Kostümen, Cowboy- oder Hexenhut ihren Teil für einen gelungenen Faschingsnachmittag bei.

"Zwischen 35 und 40 Senioren kommen regelmäßig zu uns", so die Seniorenbetreuerin. Immer mittwochs und immer einmal im Monat denkt sie sich ein Programm für "ihre" Senioren aus. "Die meisten Ideen stammen von mir, aber ich bin für jeden Hinweis dankbar."

Am Mittwoch war Irene Roßbach selbst ein Teil der Unterhaltung. Als Bänkel-Sängerin stimmte sie bekannte Schlager à la "Weiße Rosen aus Athen" oder "In München steht ein Hofbräuhaus" an, die dann im fröhlichen Rund weitergesungen wurden. Eine witzige Tombola und ein Bingo-Spiel ließen keine Langeweile aufkommen.Harry Lobenstein - sozusagen der "Haus-DJ" von Hartmannsdorf - war für die Musik zuständig. Bis in den späten Abend hinein sorgte er mit seinem Keyboard dafür, dass die Füße der Senioren beim Tanzen glühten.

"Zum Jahresauftakt haben wir einen wunderbaren Vortrag über unsere Natur von Gerhard Fischer gesehen", erzählte Irene Roßbach. Der Crossener ist ein willkommener Gast in Hartmannsdorf. "Bei ihm sind unsere Gäste immer alle ganz still, weil sie richtig begeistert und ­gebannt auf die schönen Bilder schauen." Im März hat sich der örtliche Kindergarten zu einem Besuch angekündigt. Im April werden aktuelle Mode-Trends bei einer Modenschau mit angeschlossenem Verkauf vorgestellt. "Dazu sind alle Interessierten eingeladen", so die Seniorenbetreuerin.

Schon fest vorgenommen, aber noch ohne festen Termin sind die gemeinsame Kremserfahrt und ein Ausflug mit dem Busunternehmen Köber.

Schon im achten Jahr kümmert sich Irene Roßbach nun um die Belange der Senioren von Hartmannsdorf. "Am Anfang hatte ich ein bisschen Angst vor dieser Aufgabe, weil meine Vorgängerin richtig gut darin war", erinnert sich die 63-Jäh­rige, die schon in unterschiedlichsten Gefilden karriere­technisch unterwegs war. Als Krippenerzieherin, Zahnarzthelferin, Jugendclub-Mitarbei­terin oder in der Altenpflege hat sie über die Jahrzehnte gearbeitet, bis sie die Seniorenarbeit im Ort übernahm.

Zwei Jahre möchte sie auf alle Fälle noch weitermachen. "Nur zu Hause rumsitzen, das ist einfach nichts für mich." Längst ist sie für viele Senioren sogar mehr, als "nur" die Organisatorin von Veranstaltungen: "Für einige bin ich zu einer richtigen Vertrauensperson geworden, das ist ein schöner Gedanke." Die Gemeinde um Bürgermeister Martin Biedermann unterstützt die Seniorenarbeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten. "Uns steht zum Beispiel ein Budget für Blumen oder Präsentkörbe zur Verfügung, darüber sind wir froh und dankbar."

Grund zum gemeinsamen Feiern haben die Senioren bei ihren Treffen übrigens nicht nur zu ­Geburtstagen, sondern auch zu Ehe-Jubiläen. "Im Januar und im Februar hatten wir jeweils ein goldenes Hochzeitspaar, die haben wir hoch leben lassen."

Quelle OTZ
10.03.2014 20:23 Markus ist offline Diesen Beitrag bearbeiten/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden                                                                              Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen
Baumstruktur | Brettstruktur
Forum-Thueringen » Regional » Hartmannsdorf » Närrisches Treiben in Hartmannsdorf



  |  RSS - Hartmannsdorf  |  Forum-Thüringen  |

© ML 2004-2014